Contact Report 512

From Future Of Mankind
Jump to: navigation, search
IMPORTANT NOTE
This is an unofficial and unauthorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Contents

Introduction

  • Contact Reports volume: 12 (Plejadisch-plejarische Kontakberichte, Gespräche, Block 12)
  • Page number(s): Unknown
  • Date/time of contact: Saturday, 1 January 2011
  • Translator(s): James Moore (Parts 1 and 2)
  • Date of original translation: Thursday, 5th May 2011 (Part 1), Friday 6th May 2011 (Part Two)
  • Corrections and improvements made: Thursday, 12th May 2011 by Vivenne Legg
  • Contact person(s): Ptaah and Quetzal

Part One

Synopsis

Ptaah, Quetzal and Billy discuss the number of planets and stars that support life throughout the galaxy and universe.

This is an excerpt of the contact. It is an unauthorised and unofficial translation and may contain errors.

512 PART 1 (JPG) 01.jpg

Contact Report 512 Part One Translation

English German
Excerpt from the 512th official contact conversation of Saturday, 1 January 2011 Auszug aus dem 512. offiziellen Kontaktgespräch vom Samstag, 1. Januar 2011
Ptaah: Ptaah:
… You also alerted Florena regarding a letter and had given her the contents, after which I checked into the matter and found some serious errors. … Du hast Florena auch wegen eines Briefes benachrichtigt und ihr den Inhalt mitgeteilt, wonach ich die Sache nachgeprüft und einige gravierende Fehler festgestellt habe.
Billy: Billy:
Yes, look here, this is a fax that my old friend Ernst Meierhofer sent over to me on Thursday. Consequently, I immediately told Florena so that she informed you about it, so that we could talk about it today after the correction work. However, you had already let me know about the mistakes on Thursday night through Florena. She had just come past at around 12:25am, so that Bernadette and I were able to correct the mistakes yesterday. Nevertheless I would like to go through it all again with you, so that everything really is clear and correct and there no more errors. Ja, sieh hier, es ist ein Fax, das mir am Donnerstag mein alter Freund Ernst Meierhofer gebeamt hat. Folglich habe ich es gleich Florena mitgeteilt, damit sie dich unterrichtet, so wir heute nach der Korrekturarbeit darüber reden können. Du hast mir aber schon Donnerstagnacht über Florena die Fehler mitteilen lassen. Sie war dann um 00.25 h noch vorbeigekommen, damit Bernadette und ich die Fehler gestern korrigieren konnten. Trotzdem möchte ich aber alles nochmals mit dir durchgehen, damit wirklich alles klar und richtig und kein Fehler mehr ist.
Ernst wrote the following: Ernst schreibt folgendes:
Dear Eduard, regarding the following from the 228th contact report of the 1st of May 1989, that I copied from volume 5, pages 474/475, I would like something explained, for it is not entirely clear to me how I should understand it all. Particularly the 570,000,000,000 stars with planets are somewhat incomprehensible for me, because it is not clear with that whether there are 570,000,000,000 stars and planets, or whether there are 570,000,000,000 suns that have planets. One could understand it as one liked, so I would like to ask what is meant by it. In addition, the whole thing does not correlate with other statements in contact reports 467 and 264, which I have also faxed to you. Did writing mistakes creep in there? Lieber Eduard, zum nachfolgenden 228. Kontaktbericht vom 1. Mai 1989, den ich aus dem Block 5 herauskopierte, Seiten 474/475, möchte ich etwas erklärt haben, denn es ist mir nicht ganz klar, wie ich alles verstehen muss. Besonders die 570 Milliarden Sonnen mit Planeten sind für mich etwas unverständlich, denn es ist mir nicht klar, ob damit 570 Milliarden Sonnen und zusätzlich Planeten gemeint sind, oder ob 570 Milliarden Sonnen, die Planeten haben. Man kann es verstehen wie man will, deshalb möchte ich fragen, was ich darunter zu verstehen habe. Ausserdem harmoniert das Ganze nicht mit anderen Aussagen in den Kontaktberichten 467. und 264., die ich ebenfalls mitfaxe. Haben sich da Schreibfehler eingeschlichen?
With Greetings, Ernst Es grüsst dich Ernst
Billy: Billy:
Ptaah and you and Semjase, you said that our Milky Way has 570,000,000,000 stars with planets, but that there were only about 7,000,000 smaller and larger solar systems with planets upon which higher life exists. Are the planetary satellites, that is to say moons, also included? Ptaah und du sowie Semjase, ihr habt gesagt, dass unsere Milchstrasse rund 570 Milliarden Sonnen mit Planeten habe, dass aber dazu nur etwa 7 Millionen kleinere und grössere Sonnensysteme mit Planeten seien, auf denen höheres Leben existiere. Sind da auch Planetentrabanten resp. Monde inbegriffen?
Quetzal: Quetzal:
Yes, because there are, in certain solar systems with huge central stars, gigantic planets with immense gravitation which themselves are too big to be able to carry higher life, but their moons are however very well positioned to do so. For your understanding we call these life-supporting objects not moons however, but planet-planets. Ja, denn es gibt in gewissen Sonnensystemen mit gigantischen Zentralgestirnen Riesenplaneten mit ungeheurer Schwerkraft, die selbst zu gross sind, um höheres Leben tragen zu können, während deren Monde aber sehr wohl dazu in der Lage sind. Nach deinem Verständnis nennen wird diese lebentragenden Gebilde aber nicht Monde, sondern Planeten-Planeten.
Billy: Billy:
Probably just because they are actually planets of a mother planet, or? Wohl eben, weil sie eigentliche Planeten eines Mutterplaneten sind, oder?
Quetzal: Quetzal:
That is correct. Das ist von Richtigkeit.
Billy: Billy:
And the seven million solar systems with planets in our galaxy, on which higher life exists; does it concern thereby entirely only human civilisations? Und die sieben Millionen Sonnensysteme mit Planeten in unserer Galaxie, auf denen höheres Leben existiert; handelt es sich dabei gesamthaft nur um menschliche Zivilisationen?
Quetzal: Quetzal:
No. The universe with all its galaxies is very thinly populated with human life forms, with all space-and time-shifted dimensions, respectively, all existing space-time fabrics, included. Many planets and moons carry only very low, micro-organic life or only forms of life such as animals, birds, fish, beetles and insects etc. which have nothing to do with higher life. Nein. Das Universum mit all seinen Galaxien ist mit menschlichen Lebensformen sehr dü¨nn besiedelt, wobei auch alle raum- und zeitverschobenen Dimensionen resp. alle existierenden Raum-Zeit-Gefüge miteinbezogen sind. Viele Planeten und Monde tragen nur sehr niedriges, mikroorganisches Leben oder nur Lebensformen wie Tiere, Vögel, Fische, Käfer und Insekten usw., die nichts zu tun haben mit höherem Leben.
Billy: Billy:
Then I have misunderstood something, because I was of the view that you have always spoken of the fact that it concerned human life forms only. Dann habe ich einiges falsch verstanden, denn ich war der Ansicht, dass ihr immer davon gesprochen habt, dass es sich bei den Lebensformen nur um Menschen handle.
Quetzal: Quetzal:
Then you succumbed to a mistake, if you assumed that those approximately 7,000,000 solar systems with their planets are only to equate with human civilisations. Dann bist du einem Irrtum erlegen, wenn du angenommen hast, dass die rund 7 Millionen Sonnensysteme mit ihren Planeten nur mit menschlichen Zivilisationen gleichzusetzen seien.
Maybe you have really... Vielleicht hast du wirklich …
Billy: Billy:
...misunderstood something. …etwas falsch verstanden.
Quetzal: Quetzal:
I wanted to say that. In this galaxy there are only 2,630,000 known to us, but additionally there are 1,141,000,000 from other galaxies known to us that should also be included. Of the actual low-developed civilisations in this galaxy, which you call the Milky Way, 1,040,000 are known to us. Universe-wide in your material space-time structure, our scientists estimate that about 6,000,000,000,000 to 7,000,000,000,000 human civilisations of high and low form probably exist. Das wollte ich sagen. Eigentliche zusammengehörende hochentwickelte menschliche Zivilisationen sind uns in dieser Galaxie nur 2,63 Millionen bekannt, wobei noch 1141 Millionen aus anderen uns bekannten Galaxien hinzuzurechnen sind. Eigentliche niedrigentwickelte Zivilisationen in dieser Galaxie, die ihr ja Milchstrasse nennt, sind uns 1,04 Millionen bekannt. Gesamtuniversell in eurem materiellen Raum-Zeit-Gefüge, so schätzen unsere Wissenschaftler, dürften etwa 6000 bis 7000 Milliarden eigentliche menschliche Zivilisationen hoher und niedriger Form existieren.
467th Contact, of Monday, 28 June 2008, volume 23 467. Kontakt, vom Montag, den 28. Juni 2008, Block 23
Billy: Billy:
Quetzal said to me recently that your newest computations produced a number of approximately 430,000,000,000 regarding the number of stars in our Milky Way. What is the size of the number for the Andromeda nebula? Quetzal sagte mir letzthin, dass eure neuesten Berechnungen in bezug auf die Sterne in unserer Milchstrasse eine Zahl von rund 430 Milliarden ergeben haben. Was ist denn die Zahl der Schwere hinsichtlich des Andromedanebels?
264th Contact, of Thursday, 14. May 1998 264. Kontakt, vom Donnerstag, den 14. Mai 1998
Billy: Billy:
Then just not - here is the provisionally last question: What are your calculations concerning the number of the stars in our Milky Way? Dann eben nicht. – Hier die vorläufig letzte Frage: Wie lauten eure Berechnungen in bezug auf die Anzahl der Sonnen in unserer Milchstrasse?
Ptaah: Ptaah:
We do not possess exact data, but rather only estimated figures. Genaue Angaben besitzen wir nicht, sondern nur Schätzungszahlen.
Billy: Billy:
And, what does your science of astronomy or so estimate how many stars there are in the Milky Way? Und, was schätzt eure Wissenschaft der Astronomie oder so, wie viele Sonnen in der Milchstrasse existieren?
Ptaah: Ptaah:
Our computations amount to approximately 165,000,000,000 giant stars and 405,000,000 medium and small. Unsere Berechnungen belaufen sich auf etwa 165 Milliarden Riesensonnen und 405 Millionen mittlere und kleine.
Billy: Billy:
I would like to explain to my friend by phone, what you have to say, because obviously actually serious errors have emerged, and we need to iron them out. Dazu möchte ich meinem Freund telephonisch erklären, was du zu sagen hast, denn offensichtlich sind tatsächlich gravierende Fehler aufgetreten, die wir ausbügeln müssen.
Ptaah: Ptaah:
The errors in the 228th contact report are known to me, because I checked again everything on Thursday, including Quetzal’s explanation which unfortunately, as a result of typos, resulted in the confusing statement: "570,000,000,000 stars with planets". Firstly the number 570 is wrong, because the correct figure is 587, and secondly, after "billion stars" there should not be "with", but "and". In the 467th report "in regard to the stars" is wrong, because it should correctly say "in regard to the planets". Also the number 430,000,000,000 is wrong, because 431,000,000,000 is the correct number. In the 264th report the number 165 is wrong, because 156 is the correct number. In the same sentence "giant stars" is also wrong, because the correct term is just "stars". Furthermore, in the same sentence "405,000,000" is wrong; correct is "of those, 21,000,000,000 are medium and smaller-sized types". Die Fehler im 228. Bericht sind mir bekannt, denn ich habe am Donnerstag noch alles kontrolliert, also auch Quetzals Erklärung, die leider durch Schreibfehler verwirrend wirkt mit der Aussage: ‹570 Milliarden Sonnen mit Planeten›. Erstens ist die Zahl 570 falsch, denn richtigerweise handelt es sich um 587, und zweitens muss nach ‹Milliarden Sonnen› nicht ein ‹mit›, sondern ein ‹und› gesetzt sein. Im 467. Bericht ist ‹in bezug auf die Sterne› falsch, denn richtig ist ‹in bezug auf die Planeten›. Auch die Zahl ‹430 Milliarden› ist falsch, denn richtig ist ‹431 Milliarden›. Im 264. Bericht ist die Zahl 165 falsch, denn richtig ist ‹156›. Im gleichen Satz ist auch ‹Riesensonne› falsch, denn richtig ist nur ‹Sonne›. Weiter ist im gleichen Satz ‹und 405 Millionen› falsch; richtig ist ‹davon sind 21 Milliarden mittlere und kleinere›.
Billy: Billy:
Well, then we must separate the whole lot into stars and planets. What results from that? Do you have more exact information as to how many stars and how many planets there are? Gut, dann müssen wir das Ganze trennen in Sonnen und Planeten. Was ergibt sich dann daraus? Habt ihr da genauere Angaben, wieviel Sonnen und wieviel Planeten sind?
Ptaah: Ptaah:
In this respect I can give you our data, and these state that your galaxy, the Milky Way, according to our calculations, has about 156,000,000,000 stars and 431,000,000,000 planets with solid matter. In addition, there are millions of objects of a gaseous nature, known by the Earth humans as a gaseous planets and nebulae. The principal normal stars, which are comparable to SOL, must be calculated to be about 21,000,000,000, and only in their sphere of influence are many forms of higher life possible. Furthermore there are even larger and many times brighter stars than these; just as there are also some which even surpass those that are greater and brighter in their mass and brightness. Diesbezüglich kann ich dir unsere Daten nennen, und diese sagen aus, dass eure Galaxie, die Milchstrasse, gemäss unseren Berechnungen rund 156 Milliarden Sonnen und 431 Milliarden Planeten mit fester Materie aufweist. Dazu kommen noch Millionen von Gebilden gasförmiger Natur, die von den Erdenmenschen als Gasplaneten und Gasnebel bezeichnet werden. Die hauptsächlichen normalen Sonnen, die mit der SOL vergleichbar sind, sind mit etwa 21 Milliarden zu berechnen, und nur in deren Einwirkungsbereich sind vielerlei Formen von höherem Leben möglich. Weiter gibt es noch grössere und vielfach hellere Sonnen als diese, wie aber auch solche, die die grösseren und helleren in ihrer Masse und Helligkeit noch übertreffen.
Also overwhelmingly huge suns exist which, however, form from conglomerations of suns. Small stellar objects exist such as neutron stars, white dwarfs, red dwarfs and brown dwarfs within whose sphere of influence no higher life develops. Of these 156,000,000,000 stars about 7,000,000 are smaller and larger solar systems, which have planets and planet-planets upon which higher life is supported. Some of the smaller and larger solar systems have several planets and planet-planets upon which higher life exists, whereby the number of life supporting planets and planet-planets greatly increases. Auch übergrosse Sonnen existieren, die sich jedoch aus Sonnenzusammenballungen bilden. Kleine Sonnengebilde existieren als Neutronensterne, Weisse Zwerge, Rote Zwerge und Braune Zwerge, in deren Einwirkungsbereich sich kein höheres Leben entwickelt. Von diesen 156 Milliarden Sonnen sind rund 7 Millionen kleinere und grössere Sonnensysteme, die Planeten und Planeten-Planeten haben, auf denen höheres Leben getragen wird. Manche der kleineren und grösseren Sonnensysteme haben mehrere Planeten und Planeten-Planeten, auf denen höheres Leben existiert, wodurch sich also die Zahl der lebentragenden Planeten und Planeten-Planeten vervielfacht.
Billy: Billy:
Quetzal said that there are 2,630,000 highly developed civilisations and 1,040,000 low-developed civilisations within our Milky Way. Does this apply to the whole galaxy? 2,63 Millionen hochentwickeltes Leben und 1,04 Millionen niedrigentwickelte Zivilisationen nannte Quetzal in bezug auf unsere Milchstrasse. Trifft das auf die Gesamtheit zu in unserer Galaxie?
Ptaah: Ptaah:
No, it applies only to those highly and lowly developed civilisations that are known to us. The full number of all higher and lower civilisations will likely run into a multiple of that. Nein, das trifft nur auf die uns bekannten hochentwickelten und niederentwickelten Zivilisationen zu. Die volle Zahl aller höheren und niedrigeren Zivilisationen dürfte sich auf das Mehrfache belaufen.

Sources

Part Two

Synopsis

Ptaah and Billy discuss the insidious manipulation of our minds via television, computers and the Internet by an evil, but still unnamed, group.

This is an excerpt of the contact report.

512 PART 2 (JPG) 01.jpg

Contact Report 512 Part Two Translation

English German
Billy: Billy:
...But now I am still interested in what Zafenatpaneach has said regarding my question about television, computer and Internet technology. Have you been able to give him my question? …Aber jetzt interessiert mich noch, was Zafenatpaneach auf meine Frage gesagt hat bezüglich der Fernseh-, Computer- und Internettechnik. Hast du ihm meine Frage vorbringen können?
Ptaah: Ptaah:
Certainly, and he has explained some things to me, but said that he had concerns about whether his response should be made public, so therefore you would have to decide whether you want to disclose his answer openly or not. Most recently, our talk was indeed of the sense that it is not to be discussed openly. Gewiss, und er hat mir einiges erklärt, wobei er jedoch Bedenken hatte, ob seine Antwort öffentlich genannt werden soll, folglich du also selbst entscheiden müsstest, ob du seine Antwort offen preisgeben willst oder nicht. Letzthin war unsere Rede ja in dem Sinn, dass nicht offen darüber gesprochen werden soll.
Billy: Billy:
I remember this of course, however, I have considered the whole thing thoroughly several times and have come to the conclusion that it will indeed be better if we talk openly about it because it can only be useful for many people if they know the facts by which they can control themselves consciously and prevent various things. Daran erinnere ich mich natürlich, doch habe ich mir das Ganze mehrmals gründlich überlegt und bin zum Schluss gekommen, dass es doch gut sein wird, wenn wir offen darüber reden, weil es für viele Menschen nur von Nutzen sein kann, wenn sie die Fakten kennen, wodurch sie sich bewusster kontrollieren und mancherlei Dinge verhindern können.
Ptaah: Ptaah:
As you wish, but it could be dangerous in certain respects for you. Wie du meinst, doch könnte es für dich in gewisser Hinsicht gefährlich werden.
Billy: Billy:
I accept that. Das nehme ich in Kauf.
Ptaah: Ptaah:
Then I can talk openly thus: Zafenatpaneach explained again that on the Earth a religious-sectarian organisation works together with a certain secret service to manipulate the people via television, computers and the Internet as they wish. Not only are television equipment and many monitors manipulated so that the organisation can see directly into the room and observe and listen to everything, where the respective device is located, but the computers are also manipulated at will. However regarding the computers it means that these can be controlled from outside and impaired, if that is the wish of the organisation concerned. This has been the case for many years whereby you also have been affected by it with your computer which was penetrated in order to disturb your work such that with certain writings, articles and books, that deal with religious and sectarian delusion, serious mistakes have been inserted or important facts deleted. Even pure computer disturbances are practiced with you, whereby even faults can occur. The whole thing, however, goes even further, because the mentioned secret service-religious-sectarian organisation also intervenes in the lives of all users of televisions, monitors and Internet users and manipulates them. This organisation which is protected in a secret service manner using all the rules of the art has achieved worldwide admittance by means of it’s countless number of manipulated devices into the consciousness of the people and steers their behaviour in many areas. Dann kann ich also offen reden: Zafenatpaneach erklärte nochmals, dass auf der Erde eine religiös-sektiererische Organisation mit einem gewissen Geheimdienst zusammenarbeitet, um die Menschen via die Television, die Computer und das Internet nach ihrem Sinn zu manipulieren. Nicht nur, dass die Televisionsgeräte und vielerlei Monitore derart manipuliert sind, dass von der Organisation durch diese direkt in den Raum gesehen und darin alles beobachtet und mitgehört werden kann, in dem das jeweilige Gerät steht, sondern dass auch die Computer nach Belieben manipuliert werden. Allein das in bezug auf die Computer bedeutet, dass diese von ausserhalb gesteuert und beeinträchtigt werden können, wenn der betreffenden Organisation der Sinn danach steht. Das ergibt sich schon seit Jahren, wobei auch du mit deinem Computer davon betroffen bist, in den eingedrungen wird, um dich in deiner Arbeit dermassen zu stören, dass bei bestimmten Schriften, Artikeln und Büchern, die sich mit dem Religions- und Sektenwahn befassen, gravierende Fehler eingebaut oder Wichtigkeiten gelöscht werden. Auch reine Computerstörungen werden bei dir praktiziert, wodurch gar Defekte auftreten können. Das Ganze geht jedoch noch weiter, denn die besagte geheimdienstlich-religiös-sektiererisch aufgebaute Organisation greift auch in das Leben aller Benutzer von Televisions-, Monitoren- und Internetbenutzer ein und manipuliert diese. Diese Organisation, die geheimdienstlich nach allen Regeln der Kunst geschützt wird, hat weltumfassend durch die unzähligen manipulierten Geräte Einlass ins Bewusstsein der Menschen erlangt und steuert in vielen Bereichen deren Verhalten.
As, for example, before in cinema and video films, etc. individual pictures of food and consumer goods were inserted that were registered into the subconsciousness of the spectator audience that resulted in the food and items being purchased commercially, this is done today in a similar manner by the said organisation. With it the technology is so far developed with the assistance of the secret service concerned and their technicians and electronics engineers, programmers etc. that television sets, certain types of monitors as well as the entire Internet can be abused for their own purposes. The whole thing extends not only to the religions and sects, but also to the politics and economy, namely in the manner that vibration impulses are emitted by the manipulated devices and apparatuses which are taken up by the people subconsciously and influence them. These impulses steer people subconsciously so that they faithfully turn to religions and sects, become religious-sectarian fanatics, suicide bombers and terrorists. Also politics is steered in large measure in this manner; whereby at elections, the voters, are also being influenced by vibration impulses, consequently they choose those in the next government, etc, as as directed by the emitted impulses. Even concerning food, commodities and luxury goods etc., the same methods of influencing the subconsciousness and controlling the person come to the fore, but also in terms of "contribution enthusiasm" at begging organisations and the like. Also disharmonious as well as religious-sectarian music is steered in this manner and through vibration impulses leads to mass hysteria etc. Today there is hardly anything that is not used to influence people subconsciously and to drive matters, actions and behaviors that are not self-determined, but criminally-determined by the thoughts and aspirations of those who gain some profit from it. Very many people are to such a degree no longer capable of their own decision-making, which they do not notice however, that therefore they do things and maintain thoughts that are given to them subconsciously by vibration impulses. Sind so zB früher in Kino- und Videofilmen usw. einzelne Bilder von Lebensmitteln und Gebrauchsartikeln usw. eingefügt worden, die beim Abspielen von den Zuschauern unterbewusstseinsmässig registriert wurden und die dann die entsprechenden Lebensmittel und Gegenstände käuflich erwarben, so geschieht dies heute in ähnlicher Weise durch die besagte Organisation. Die Technik ist bei ihr durch die Mithilfe des betreffenden Geheimdienstes und deren Techniker und Elektroniker sowie Programmierer usw. derart weit entwickelt, dass Televisionsapparate, bestimmte Arten von Monitoren sowie das gesamte Internet für ihre Zwecke missbraucht werden kann. Das Ganze reicht nicht nur in die Religionen und Sekten, sondern auch in die Politik und Wirtschaft hinein, und zwar in der Weise, dass durch die manipulierten Geräte und Apparaturen Schwingungsimpulse ausgestrahlt werden, die von den Menschen unterbewusst aufgenommen und von diesen beeinflusst werden. Diese Impulse steuern die Menschen unterbewusst derart, dass sie sich gläubig Religionen und Sekten zuwenden, zu religiös-sektiererischen Fanatikern und Selbstmordattentätern sowie zu Terroristen werden. Auch die Politik wird in grossem Masse in dieser Weise gesteuert, wobei bei Wahlen auch die Wählenden durch die Schwingungsimpulse beeinflusst werden, folglich sie dann jene in die Regierungen usw. wählen, die ihnen durch die ausgestrahlten Impulse vorgegeben werden. Auch in bezug auf Lebensmittel, Gebrauchsgegenstände und Luxusgüter usw. kommen die gleichen Methoden der unterbewussten Beeinflussung und Steuerung des Menschen zur Geltung, weiter aber auch hinsichtlich der ‹Spendenfreudigkeit› bei Bettelorganisationen und dergleichen. Auch die disharmonische sowie die religiös-sektiererische Musik wird in dieser Weise gesteuert und führt durch die Schwingungsimpulse zu Massenhysterien usw. So gibt es heute kaum mehr etwas, das nicht genutzt wird, um die Menschen unterbewusst zu beeinflussen und zu Dingen, Taten undVerhaltenweisen zu treiben, die sie nicht selbst bestimmen, sondern verbrecherisch nach dem Sinnen und Trachten von jenen bestimmt wird, welche irgendwelchen Profit daraus gewinnen. Sehr viele Menschen sind so ihrer eigenen Entscheidungskraft nicht mehr mächtig, was sie aber nicht bemerken, folglich sie Dinge tun und Gedanken pflegen, die ihnen unterbewusst durch Schwingungsimpulse eingegeben werden.
Billy: Billy:
And probably hardly anyone can defend himself against it, because everyone assumes that he acts according to his own will. Und wahrscheinlich kann sich kaum ein Mensch dagegen wehren, weil jeder ja annimmt, dass er nach seinem eigenen Willen handle.
Ptaah: Ptaah:
This is right, because everything happens within the subconsciousness. Das ist richtig, denn alles geschieht ja unterbewusstseinsmässig.
Billy: Billy:
It should nevertheless be possible however that the human being can defend against it, I assume, or? Es sollte aber doch möglich sein, dass sich der Mensch dagegen zur Wehr setzen kann, nehme ich an, oder?
Ptaah: Ptaah:
That is correct, but a clear consciousness is required which does not allow itself to be affected by vibration impulses of any kind. This includes open advertising and advertisements of all kinds, that are designed to entice people into doing certain things, actions, deeds and purchases etc. Das ist richtig, doch bedingt es ein klares Bewusstsein, das sich durch keinerlei Schwingungsimpulse irgendwelcher Art beeinflussen lässt. Dazu gehören auch offene Werbungen und Reklamen aller Art, die darauf ausgerichtet sind, den Menschen zu bestimmten Dingen, Handlungen, Taten und Einkäufen usw. zu verführen.
Billy: Billy:
In a time since passed, when I still went now and then to the cinema, the films were manipulated so with pictures that the spectators ran off during the breaks to buy ice cream, nuts, chocolate and Coca Cola because they were urged to do so by the inserted pictures that penetrated into the subconsciousness. Oneday, when these rotten activities became public, the film manipulations concerning the inserted pictures became banned. Von der Zeit her, da ich noch hie und da ins Kino ging, da waren die Filme derart mit Bildern manipuliert, dass die Zuschauer in den Pausen losrannten, um Eiscremes, Nüsse, Schokolade und Coca Cola zu kaufen, weil sie durch die eingefügten Bilder, die ins Unterbewusstsein drangen, dazu gedrängt wurden. Eines Tages hiess es dann, als dieses miese Tun publik wurde, die Filmmanipulationen in bezug auf eingefügte Bilder seien verboten worden.
Ptaah: Ptaah:
This is right, however, now the whole thing repeats itself in the manner mentioned by Zafenatpaneach, namely many times more extensively than at the time when cinema films were still being manipulated. And what regrettably appears with the whole reprehensible thing, is the fact that worldwide, to the whole population of the earth, nothing is known of it and of their manipulation in this shameful manner. Das ist richtig, doch wiederholt sich nun das Ganze in der von Zafenatpaneach genannten Weise, und zwar um das Vielfache umfassender als zur Zeit, da noch Kinofilme manipuliert wurden. Und was zu der ganzen verwerflichen Sache bedauerlich in Erscheinung tritt, ist die Tatsache, dass weltweit der gesamten Erdbevölkerung nichts davon bekannt ist und sie nicht weiss, dass sie auf diese schändliche Weise manipuliert wird.
Billy: Billy:
Now I know this, I also understand why in politics the wrong people usually get at the helm of government. And it makes me understand why, during a sale of all kinds of goods in department stores, etc. hysterical masses get into a purchasing fury and also buy many other unnecessary things. Also it becomes understandable why, in today's time, so many humans still cry for the death penalty and endorse wars, as well as commit terror and suicide attacks etc. Also the fact that the believers of religions and sects as well as the members of extreme right and left groups become more fanatical and do not shrink back from Gewalt[1], murder, torture, robbery and destruction etc., thereby has become explicable. All this leads to constantly increasing and ever more comprehensive discord. Consequently it is also no wonder that disastrous riots are ever more prevalent, since for about 2.5 decades a purported music has reached people worldwide that is entirely disharmonious by which these people become more active in Gewalt, unscrupulous, conscienceless and indifferent to each other. And if everything continues in the framework mentioned, then an uncontrollable anarchy and roaring chaos will ultimately develop. Nachdem ich das nun weiss, verstehe ich auch, warum in der Politik in der Regel die Falschen Leute ans Ruder der Regierungen kommen. Und es wird mir verständlich, warum beim Ausverkauf von allerlei Waren in Kaufhäusern usw. hysterische Massen in eine Kaufwut geraten und auch sonst viele unnötige Dinge kaufen. Auch wird dadurch erklärbar, dass in der heutigen Zeit so viele Menschen noch nach der Todesstrafe schreien und Kriege befürworten sowie terroristisch werden und Selbstmordattentate usw. verüben. Auch dass die Gläubigen von Religionen und Sekten sowie die Angehörigen von extremen rechten und linken Gruppierungen immer fanatischer werden und vor Gewalt, Mord, Folter, Raub und Zerstörung usw. nicht zurückschrecken, wird dadurch erklärbar. Das alles führt zu stetig wachsender und immer umfassenderer Disharmonie. Folglich ist es auch kein Wunder, wenn der katastrophale Krawall immer mehr überhandnimmt, der seit rund zweieinhalb Jahrzehnten als angebliche Musik weltweit die Menschen disharmonisiert, wodurch diese immer gewalttätiger, gewissenloser und gegeneinander gleichgültiger werden. Und wenn alles im genannten Rahmen weitergeht, dann entsteht daraus letztlich eine unkontrollierbare Anarchie und ein brüllendes Chaos.
Ptaah: Ptaah:
These relationships actually exist, and so can your last remark also become reality. Diese Zusammenhänge sind tatsächlich gegeben, wie auch deine letzte Bemerkung Wirklichkeit werden kann.

Sources

References

  1. From "Goblet of the Truth": "There is no English word that conveys the true meaning of the German word ‹Gewalt›. ‹Gewalt› is the brutal execution of elemental might and force, but it is far above all might and all force. ‹Gewalt› exists in different and relative forms, one example being a ‹gewalttätige Gesinnung› – expression from the character, personality, thoughts, feelings and emotions that shows the inclination to act with Gewalt. When human beings possess or carry out acts of Gewalt and it is not based in logic, then this usually involves violence, brutality, degradation and is terribly destructive."

blog comments powered by Disqus