Contact Report 508

IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Contact Reports Volume / Issue: 12 (Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte Block 12)
  • Pages: 250–252 [Contact No. 476 to 541 from 03.02.2009 to 02.06.2012] Stats | Source
  • Date and time of contact: Friday, 3rd December 2010, 14:36 hrs
  • Translator(s): DeepL Translator
    autotranslation
    , Joseph Darmanin
  • Date of original translation: Friday, 28th August 2020
  • Corrections and improvements made: N/A
  • Contact person(s): Ptaah
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte

Synopsis

This is the entire contact report. It is an authorised but unofficial DeepL preliminary English translation and most probably contains errors. Please note that all errors and mistakes etc. will continuously be corrected, depending on the available time of the involved persons (as contracted with Billy/FIGU). Therefore, do not copy-paste and publish this version elsewhere, because any improvement and correction will occur HERE in this version!

Contact Report 508 Translation

Hide EnglishHide German
FIGU.png
English Translation
Original German

Five Hundred Eighth Contact

Fünfhundertachter Kontakt
Friday, 3rd December 2010, 14:36 hrs
Freitag, 3. Dezember 2010, 14.36 Uhr

Ptaah:

Ptaah:
1. Since you have told Florena that you have the opportunity this afternoon to work on the Talmud, I have come here so that we can get on with the work. 1. Da du Florena berichtet hast, dass du heute nachmittag die Möglichkeit hast, um am Talmud arbeiten zu können, komme ich her, damit wir mit der Arbeit weiterkommen.
2. Greetings, dear Eduard, my best friend. 2. Sei gegrüsst, lieber Eduard, mein bester Freund.

Billy:

Billy:
Greetings, Ptaah – also dear and best friend. Today Eva is not here, because she is in the UNI hospital in Zurich with Atlant's wife Nungning. Already so young she had a very serious operation on Wednesday because of a cancerous tumour in her stomach. This is as big as a football within only three months. Grüss dich, Ptaah – auch lieber und bester Freund. Heute ist Eva nicht hier, denn sie ist im UNI-Spital in Zürich bei Atlants Frau Nungning. Schon so jung hatte sie am Mittwoch eine sehr schwere Operation wegen einer Krebsgeschwulst im Bauch. Diese ist innerhalb von nur drei Monaten fussballgross herangewachsen.

Ptaah:

Ptaah:
3. Yes, you informed me about it last Wednesday. 3. Ja, du hast mich am letzten Mittwoch darüber informiert.

Billy:

Billy:
Ah, I forgot again. My head is full to overflowing. It is just the way you worry about things, which degenerates into worry. And these are not only about Nungning's recovery, but also about Atlant's mental state and about the boy, Arin, who Nungning gave birth to about eight months ago. I am also worried about Eva, because now she has double work, because she is taking care of our little daughter Selina and also of the little one of Nungning and Atlant, and this in addition to all the work she is still doing for the mission. Fortunately we can relieve her a little bit by letting other members take over the night watch, Sunday duty, morning watch and some of the cooking for the group members living in the centre. Ah, habe ich schon wieder vergessen. Mein Kopf ist randvoll bis zum Überlaufen. Man macht sich eben so seine Gedanken, die in Sorgen ausarten. Und diese drehen sich nicht nur um die Genesung von Nungning, sondern auch um Atlants psychischen Zustand und um den Jungen, Arin heisst er, den Nungning vor rund acht Monaten geboren hat. Auch um Eva mache ich mir Sorgen, denn nunmehr hat sie doppelte Arbeit, weil sie sich nebst unserem Töchterchen Selina auch um den Knirps von Nungning und Atlant kümmert, und dies nebst all der Arbeit, die sie noch für die Mission verrichtet. Glücklicherweise können wir sie etwas entlasten, indem andere Mitglieder die Nachtwache, den Sonntagsdienst, die Morgenwache und das teilweise Kochen für die im Center wohnenden Gruppemitglieder übernehmen.

Ptaah:

Ptaah:
4. I can understand your worries very well, and that Eva is relieved of certain duties by other group members, this is very gratifying and testifies to the good community spirit of the group members and which also makes a good living together possible. 4. Deine Sorgen kann ich gut verstehen, und dass Eva durch andere Gruppemitglieder von gewissen Pflichten entlastet wird, das ist sehr erfreulich und zeugt vom guten Gemeinschaftssinn der Gruppemitglieder und der auch ein gutes Zusammenleben ermöglicht.
5. Something which is not so obvious when I consider all the unpleasant things in this respect, as I have come to realise that this is the case in very many families and communities among Earth human beings. 5. Etwas, das nicht so selbstverständlich ist, wenn ich all dem Unerfreulichen in dieser Hinsicht bedenke, wie dieses meiner Erkenntnis gemäss in sehr vielen Familien und Gemeinschaften bei den Erdenmenschen in Erscheinung tritt.
6. I have gained sufficient knowledge about this since I have been dealing with such conditions through your suggestions concerning Earth human beings and have thus gained valuable insights into family, kinship, friendship and community relations. 6. Darüber habe ich genügend Kenntnisse gewonnen, seit ich mich durch deine Anregungen in bezug auf die Erdenmenschen mit solchen Verhältnissen beschäftige und dadurch für mich wertvolle Einsichten in Familien-, Verwandtschafts-, Freundschafts- und Gemeinschaftsverhältnisse gewonnen habe.
7. Unfortunately I have experienced a lot of evil and bad things in my investigations and observations concerning how many Earth human beings treat each other without honour and dignity, have neither respect for each other nor sympathy for each other. 7. Leider habe ich bei meinen Abklärungen und Beobachtungen sehr viel Böses und Schlechtes erfahren bezüglich dessen, wie viele Erdenmenschen ehrlos und würdelos miteinander umgehen, weder Respekt voreinander haben noch Mitgefühl füreinander aufbringen.
8. So, through all the insights I have gained over the last 33 years, I can say that the sense of community in the FIGU Association, the way the members interact with each other, live and work together is very remarkably good, and much better than my own insights, which I have been able to gain from the behaviour of many families and other communities. 8. Also kann ich durch all die Erkenntnisse, die ich während den letzten 33 Jahren gewonnen habe, sagen, dass der Gemeinschaftssinn im Verein FIGU, der Umgang der Mitglieder miteinander, das Zusammenleben und das Zusammenarbeiten sehr bemerkenswert gut sind und um sehr vieles besser, als dies meinen Erkenntnissen entspricht, die ich gemäss den Verhaltensweisen bei vielen Familien und bei anderen Gemeinschaften gewinnen konnte.
9. I have also looked at religious-sectarian communities of all kinds and found that it is not any different with these. 9. Auch bei religiös-sektiererischen Gemeinschaften aller Art habe ich Einblick genommen und dabei festgestellt, dass es bei diesen nicht anders ist.
10. In their case, there is also the fact that the members of the community have to follow sectarian religious rules and their beliefs, which restricts their freedom, binds them and classifies and evaluates them hierarchically, so that the more senior member harasses and undervalues the underrated. 10. Bei ihnen ergibt sich noch die Tatsache, dass die Gemeinschaftsmitglieder religiös-sektiererischen Regeln und ihrem Glauben folgen müssen, wodurch sie freiheitlich eingeschränkt, gebunden sind und hierarchisch eingestuft und bewertet werden, wodurch der Höhergestellte den Niedergestellten piesackt und ihn unterbewertet.

Billy:

Billy:
Thanks for your understanding of my concerns. And what you say about the sense of community and living together, on the whole you are probably right in your opinion, but if I am honest, there can be differences of opinion and unhappy commitment between some and others. But that is within reason. Danke für dein Verständnis bezüglich meiner Sorgen. Und was du sagst in bezug auf den Gemeinschaftssinn und das Zusammenleben, da hast du im grossen und ganzen wohl recht mit deiner Meinung, doch wenn ich ehrlich sein will, dann kann es schon mal zwischen den einen und andern zu Meinungsverschiedenheiten und zu unfreudigem Einsatz kommen. Das hält sich jedoch im Rahmen.

Ptaah:

Ptaah:
11. Differences of opinion are inevitable, and they also prove that free opinion and expression of opinion and independence of the individual prevails. 11. Meinungsverschiedenheiten sind unumgänglich, und zudem beweisen sie, dass eine freie Meinung und Meinungsäusserung sowie eine Selbständigkeit des einzelnen vorherrscht.
12. But that in one case or another there is not a willingness to work, I have to say that this is very unpleasant, because it creates obstacles with regard to necessary mission tasks. 12. Dass jedoch im einen oder andern Fall keine Einsatzfreudigkeit gezeigt wird, dazu muss ich sagen, dass dies sehr unerfreulich ist, weil dadurch Hemmnisse in bezug auf notwendige Missionsaufgaben entstehen.
13. All those concerned should think about this thoroughly in order to gain an insight, because only if, with regard to a truly joint mission, all tasks are dealt with in a uniform manner and the same commitment is made by every member, can everything be managed, regulated and handled correctly. 13. Darüber sollten sich alle Betroffenen gründlich Gedanken zur Einsichterlangung machen, denn nur dann, wenn hinsichtlich eines wirklich gemeinsamen Einsatzes bei allen Aufgaben einheitlich gehandelt und von jedem Mitglied der gleiche Einsatz gebracht wird, kann alles richtig geführt, geregelt und gehandhabt werden.
14. On the other hand, it must also be said: 14. Zum andern muss aber auch gesagt sein:
15. As far as voluntary work is concerned, everything is very much in order when it comes to the fact that commitment is required in terms of helpfulness, such as in the case of extraordinary work assignments and the fulfilment of duties. 15. Bezüglich der Freiwilligkeit lässt sich doch alles erfreulich gut an, wenn es darum geht, dass Einsatz bezüglich der Hilfsbereitschaft gefordert ist, wie z.B. bei ausserordentlichen Arbeitseinsätzen und Pflichterfüllungen.
16. It would be more gratifying, however, if all members were equally voluntary in all tasks and not limited to their own duties and assistance. 16. Erfreulicher wäre es jedoch, wenn alle Mitglieder bei allen Aufgaben gleichermassen freiwillig ihren Einsatz leisten und sich nicht nur auf ihre eigenen Pflichten und auf Hilfeleistungen beschränken würden.
17. I am particularly referring to the voluntary nature of special tasks. 17. Besonders spreche ich dabei die Freiwilligkeit an, die bei besonderen Aufgaben sein sollte.
18. So what I mentioned about good cooperation refers exclusively to one's own work and duties, which are defined by the members and which are observed and carried out in an exemplary manner. 18. Was ich also angesprochen habe mit dem guten Zusammenarbeiten, das bezieht sich ausschliesslich auf die eigenen Arbeiten und Pflichten, die mitgliedermässig vorgegeben sind und wirklich vorbildlich eingehalten und ausgeführt werden.

Billy:

Billy:
Even if all members pull together so that we can fulfil our mission, there are also necessary assignments here and there which require a special voluntariness. And that is exactly what is lacking. It may be rare, but I sometimes think that even the rarity is also too much when we have trouble getting someone to volunteer to do what is necessary. But because we are all in the same boat, which we have to row and move together and steer towards a goal, voluntariness cannot be ignored. Auch wenn bei uns alle Mitglieder am gleichen Strick ziehen, damit wir der Mission gerecht werden können, ergeben sich doch hie und da trotzdem notwendige Einsätze, die eine besondere Freiwilligkeit erfordern. Und eben daran hapert es. Das geschieht zwar nur selten, doch denke ich manchmal, dass auch das Selten zuviel ist, wenn wir Mühe haben, dass jemand freiwillig das Notwendige übernimmt. Aber weil wir ja alle im gleichen Boot sitzen, das wir gemeinsam rudern und fortbewegen und zu einem Ziel hinsteuern müssen, kann die Freiwilligkeit nicht ungeachtet bleiben.

Ptaah:

Ptaah:
19. You said it. 19. Du sagst es.

Billy:

Billy:
Exactly. You said in answer to one of my questions the other day that I should write something about the Pharisees, Sadducees, the high priests and the scribes, as they are called in the 'Talmud Jmmanuel'. Unfortunately I have not yet joined them, but I will do so in the next few days. Why do you want something like this? Eben. Du hast letzthin auf eine meiner Fragen gemeint, dass ich etwas schreiben soll in bezug auf die Pharisäer, Sadduzäer, die Hohepriester und die Schriftengelehrten, wie diese im ‹Talmud Jmmanuel› genannt sind. Leider bin ich noch nicht dazugekommen, doch werde ich es in den nächsten Tagen nachholen. Warum willst du eigentlich etwas in dieser Weise?

Ptaah:

Ptaah:
20. I wanted you to write something about it, because I think that you should also address this topic with an article in a bulletin, which is why I gave you some keywords. 20. Es war in meinem Sinn, dass du etwas dazu schreiben sollst, weil ich denke, dass du auch dieses Thema einmal mit einem Artikel in einem Bulletin ansprechen solltest, weshalb ich dir dazu auch einige Stichworte gegeben habe.

Billy:

Billy:
I see, so I will do what you want me to do and write something that you can read. But there will be other aspects to it, which I have some things to write about. You know, when I start a topic, my thoughts run at full speed, which then creates a chain reaction and things are addressed that simply flow in. Ach so, also werde ich deinem Wunsch entsprechen und etwas schreiben, das du dann lesen kannst. Es werden sich dabei allerdings noch weitere Aspekte ergeben, worüber ich einige Dinge zu schreiben habe. Du weisst ja, wenn ich ein Thema beginne, dann laufen meine Gedanken auf Hochtouren, woraus dann eine Kettenreaktion entsteht und Dinge angesprochen werden, die sich einfach einfliessend ergeben.

Ptaah:

Ptaah:
21. That is understandable, because I know that when you take up a theme, you do it thoroughly and consequently you also take a lot of interrelated facts and process them into the theme. 21. Das ist zu verstehen, denn ich weiss, dass wenn du ein Thema aufgreifst, dass du es dann gründlich tust und folglich auch viele sich miteinander verbindende Fakten zusammennimmst und in das Thema verarbeitest.

Billy:

Billy:
Good, then that is also done. But let us now turn to the Talmudic work, which will certainly take my mind off my concerns. Gut, dann ist das auch geritzt. Wenden wir uns nun aber der Talmud-Arbeit zu, die mich sicher von meinen Sorgen ablenken wird.

Ptaah:

Ptaah:
22. Our language scholars told me that we will have finished the work in a week. 22. Unsere Sprachengelehrten sagten mir, dass wir in einer Woche die Arbeit beendet haben werden.

Billy:

Billy:
But I am really glad, because then I can take it a little bit easier. Da bin ich aber wirklich froh, denn dann kann ich es etwas gemütlicher nehmen.

Ptaah:

Ptaah:
23. You like to joke. 23. Du beliebst zu scherzen.

Billy:

Billy:
? – I do not understand? ? – Verstehe nicht?

Ptaah:

Ptaah:
24. You, and take it a little bit easier – I want to see that. 24. Du, und es gemütlicher nehmen – das möchte ich sehen.

Billy:

Billy:
So let us turn to the work. Also wenden wir uns der Arbeit zu.

Next Contact Report

Contact Report 509

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z