Difference between revisions of "FIGU Advisory 6"

From Future Of Mankind
m (Text replacement - "|- | <div style="padding-bottom:16px; border-bottom:solid 2px #c8ccd1">For all contributions and articles published in the FIGU-Zeitzeichen and other FIGU periodicals, FIGU has the necessary written permission from the authors or the media concerned!</div> | <div style="padding-bottom:16px; border-bottom:solid 2px #c8ccd1">Für alle in den FIGU-Zeitzeichen und anderen FIGU-Periodika publizierten Beiträge und Artikel verfügt die FIGU über die notwendigen schriftlichen Genehm...)
 
(5 intermediate revisions by the same user not shown)
Line 52: Line 52:
 
| Views, statements, representations, beliefs, ideas, opinions as well as ideologies of any kind in papers, articles and in readers' letters etc. do not have to be in any way necessarily identical with the thought and interests, with the 'Teaching of the Truth, Teaching of the Creation-energy, Teaching of the Life', as well as not being in any way connected with the mission and habitus of FIGU.
 
| Views, statements, representations, beliefs, ideas, opinions as well as ideologies of any kind in papers, articles and in readers' letters etc. do not have to be in any way necessarily identical with the thought and interests, with the 'Teaching of the Truth, Teaching of the Creation-energy, Teaching of the Life', as well as not being in any way connected with the mission and habitus of FIGU.
 
| Ansichten, Aussagen, Darstellungen, Glaubensgut, Ideen, Meinungen sowie Ideologien jeder Art in Abhandlungen, Artikeln und in Leserzuschriften usw. müssen in keiner Art und Weise zwingend identisch mit dem Gedankengut und den Interessen, mit der ‹Lehre der Wahrheit, Lehre der Schöpfungsenergie, Lehre des Lebens›, wie auch nicht in irgendeiner Sachweise oder Sichtweise mit dem Missionsgut und dem Habitus der FIGU verbindend sein.
 
| Ansichten, Aussagen, Darstellungen, Glaubensgut, Ideen, Meinungen sowie Ideologien jeder Art in Abhandlungen, Artikeln und in Leserzuschriften usw. müssen in keiner Art und Weise zwingend identisch mit dem Gedankengut und den Interessen, mit der ‹Lehre der Wahrheit, Lehre der Schöpfungsenergie, Lehre des Lebens›, wie auch nicht in irgendeiner Sachweise oder Sichtweise mit dem Missionsgut und dem Habitus der FIGU verbindend sein.
|-
+
|- id="paragraph1"
| <div style="padding-bottom:16px; border-bottom:solid 2px #c8ccd1">For all contributions and articles published in the FIGU-Zeitzeichen and other FIGU periodicals, FIGU has the necessary written permission from the authors or the media concerned!</div>
+
| <div style="padding-bottom:16px; border-bottom:solid 2px #c8ccd1">For all contributions and articles published in the FIGU Advisories and in other FIGU periodicals, the FIGU has the necessary written permission from the authors or the media concerned!</div>
| <div style="padding-bottom:16px; border-bottom:solid 2px #c8ccd1">Für alle in den FIGU-Zeitzeichen und anderen FIGU-Periodika publizierten Beiträge und Artikel verfügt die FIGU über die notwendigen schriftlichen Genehmigungen der Autoren bzw. der betreffenden Medien!</div>
+
| <div style="padding-bottom:16px; border-bottom:solid 2px #c8ccd1">Für alle in den FIGU-Ratgebern und in anderen FIGU-Periodika publizierten Beiträge und Artikel verfügt die FIGU über die notwendigen schriftlichen Genehmigungen der Autoren bzw. der betreffenden Medien!</div>
 
|- id="paragraph2" style="font-weight:bold"
 
|- id="paragraph2" style="font-weight:bold"
 
| Question:
 
| Question:
Line 178: Line 178:
 
| '''According to www.perioptotect.com, vitamin C has been used for centuries to stop gum swelling, bleeding gums and receding gums.''' This is information from www.good-gums.com, which cites a 14-week study conducted at the University of California, San Francisco, which found that bleeding gums increased when vitamin C intake was reduced and vice versa.
 
| '''According to www.perioptotect.com, vitamin C has been used for centuries to stop gum swelling, bleeding gums and receding gums.''' This is information from www.good-gums.com, which cites a 14-week study conducted at the University of California, San Francisco, which found that bleeding gums increased when vitamin C intake was reduced and vice versa.
 
| '''Laut www.perioptotect.com, wurde Vitamin C seit Jahrhunderten verwendet, um Zahnfleischschwellungen, Zahnfleischbluten und Zahnfleischrückgang zu stoppen.''' Das sind Informationen von www.good-gums.com, die eine 14-wöchige Studie zitiert, die an der Universität von Kalifornien, San Francisco, durchgeführt wurde und herausfand, dass sich Zahnfleischbluten erhöht, wenn die Vitamin C-Aufnahme verringert wird und umgekehrt.
 
| '''Laut www.perioptotect.com, wurde Vitamin C seit Jahrhunderten verwendet, um Zahnfleischschwellungen, Zahnfleischbluten und Zahnfleischrückgang zu stoppen.''' Das sind Informationen von www.good-gums.com, die eine 14-wöchige Studie zitiert, die an der Universität von Kalifornien, San Francisco, durchgeführt wurde und herausfand, dass sich Zahnfleischbluten erhöht, wenn die Vitamin C-Aufnahme verringert wird und umgekehrt.
|- id="paragraph1"
+
|- id="paragraph1" style="text-align:left"
 
| Source: ''https://marialourdesblog.com/zahnfleischentzuendung-was-hilft-wirklich-bei-zahnfleisch-entzuendungen/''
 
| Source: ''https://marialourdesblog.com/zahnfleischentzuendung-was-hilft-wirklich-bei-zahnfleisch-entzuendungen/''
 
| Quelle: ''https://marialourdesblog.com/zahnfleischentzuendung-was-hilft-wirklich-bei-zahnfleisch-entzuendungen/''
 
| Quelle: ''https://marialourdesblog.com/zahnfleischentzuendung-was-hilft-wirklich-bei-zahnfleisch-entzuendungen/''
Line 185: Line 185:
 
| Forscher haben vor Krebs rettende Frucht entdeckt
 
| Forscher haben vor Krebs rettende Frucht entdeckt
 
|- id="heading5"
 
|- id="heading5"
| 21:59 01.08.2018
+
| 21:59 hrs 01.08.2018
 
| 21:59 01.08.2018
 
| 21:59 01.08.2018
 
|- align="center" id="paragraph1"
 
|- align="center" id="paragraph1"
Line 202: Line 202:
 
| Earlier, the experts from the Meyer Cancer Center in New York had explained that the ketosis diet helps the anti-cancer drugs to destroy a tumour faster.
 
| Earlier, the experts from the Meyer Cancer Center in New York had explained that the ketosis diet helps the anti-cancer drugs to destroy a tumour faster.
 
| Zuvor hatten die Fachleute vom Meyer Cancer Center in New York erklärt, dass die Ketose-Diät den Antikrebsmitteln helfe, eine Geschwulst schneller zu vernichten.
 
| Zuvor hatten die Fachleute vom Meyer Cancer Center in New York erklärt, dass die Ketose-Diät den Antikrebsmitteln helfe, eine Geschwulst schneller zu vernichten.
|- id="paragraph1"
+
|- id="paragraph1" style="text-align:left"
 
| Source: https://de.sputniknews.com/wissen/20180801321799293-frucht-vor-krebs-retten/
 
| Source: https://de.sputniknews.com/wissen/20180801321799293-frucht-vor-krebs-retten/
 
| Quelle: https://de.sputniknews.com/wissen/20180801321799293-frucht-vor-krebs-retten/
 
| Quelle: https://de.sputniknews.com/wissen/20180801321799293-frucht-vor-krebs-retten/
Line 259: Line 259:
 
| She sees the research results as 'cause for optimism'. After positive results in experiments with mice, her team will research the effect of indole-3-carbinol-rich vegetables in human beings, she said. "In the meantime, it certainly can't hurt to eat more vegetables!"
 
| She sees the research results as 'cause for optimism'. After positive results in experiments with mice, her team will research the effect of indole-3-carbinol-rich vegetables in human beings, she said. "In the meantime, it certainly can't hurt to eat more vegetables!"
 
| Sie sehe in den Forschungsergebnissen einen ‹Anlass zu Optimismus›. Nach positiven Ergebnissen bei Versuchen mit Mäusen werde ihr Team die Wirkung von Indol-3-carbinol-reichen Gemüsesorten bei Menschen recherchieren. «In der Zwischenzeit kann es bestimmt nicht schaden, mehr Gemüse zu essen!»
 
| Sie sehe in den Forschungsergebnissen einen ‹Anlass zu Optimismus›. Nach positiven Ergebnissen bei Versuchen mit Mäusen werde ihr Team die Wirkung von Indol-3-carbinol-reichen Gemüsesorten bei Menschen recherchieren. «In der Zwischenzeit kann es bestimmt nicht schaden, mehr Gemüse zu essen!»
|- id="paragraph1"
+
|- id="paragraph1" style="text-align:left"
 
| Source: https://de.sputniknews.com/wissen/20180816321971882-gesundheit-gemuese-lebenkrebs/?utm_source=adfox_flite_626036&utm_medium=banner&utm_content=2632392&utm_campaign=adfox_sitecampaign_41921-63667&ues=1
 
| Source: https://de.sputniknews.com/wissen/20180816321971882-gesundheit-gemuese-lebenkrebs/?utm_source=adfox_flite_626036&utm_medium=banner&utm_content=2632392&utm_campaign=adfox_sitecampaign_41921-63667&ues=1
 
| Quelle: https://de.sputniknews.com/wissen/20180816321971882-gesundheit-gemuese-lebenkrebs/?utm_source=adfox_flite_626036&utm_medium=banner&utm_content=2632392&utm_campaign=adfox_sitecampaign_41921-63667&ues=1
 
| Quelle: https://de.sputniknews.com/wissen/20180816321971882-gesundheit-gemuese-lebenkrebs/?utm_source=adfox_flite_626036&utm_medium=banner&utm_content=2632392&utm_campaign=adfox_sitecampaign_41921-63667&ues=1
Line 286: Line 286:
 
| According to the scientists, the results of this research will be able to help develop new cancer treatment compounds aimed at blocking the production of TGF-beta.
 
| According to the scientists, the results of this research will be able to help develop new cancer treatment compounds aimed at blocking the production of TGF-beta.
 
| Den Wissenschaftlern zufolge werden die Ergebnisse dieser Forschung helfen können, neue Präparate zur Krebsbehandlung zu entwickeln, die auf die Blockierung der Erzeugung der TGF-beta abzielen.
 
| Den Wissenschaftlern zufolge werden die Ergebnisse dieser Forschung helfen können, neue Präparate zur Krebsbehandlung zu entwickeln, die auf die Blockierung der Erzeugung der TGF-beta abzielen.
|-
+
|- id="paragraph1" style="text-align:left"
 
| Source: https://de.sputniknews.com/panorama/20181029322792143-neue-methode-zur-krebsbekaempfung/
 
| Source: https://de.sputniknews.com/panorama/20181029322792143-neue-methode-zur-krebsbekaempfung/
 
| Quelle: https://de.sputniknews.com/panorama/20181029322792143-neue-methode-zur-krebsbekaempfung/
 
| Quelle: https://de.sputniknews.com/panorama/20181029322792143-neue-methode-zur-krebsbekaempfung/
|-
+
|- id="heading3"
| Common additive E211 alters gene activity in the human body
+
| Common Additive E211 alters Gene activity
| Verbreiteter Zusatzstoff E211 verändert Genaktivität im menschlichen Körper
+
| Verbreiteter Zusatzstoff E211 verändert Genaktivität
|-
+
|- id="heading1"
| Julia Bonengel. autoimmuneprotocol.com Sun, 28th Oct 2018 15:37 UTC
+
| in the Human Body
 +
| im menschlichen Körper
 +
|- id="heading5"
 +
| Julia Bonengel. autoimmuneprotocol.de Sun, 28th Oct 2018 15:37 UTC
 
| Julia Bonengel. autoimmunprotokoll.de So, 28 Okt 2018 15:37 UTC
 
| Julia Bonengel. autoimmunprotokoll.de So, 28 Okt 2018 15:37 UTC
|-
+
|- align="center" id="paragraph1"
| The additive sodium benzoate or E211.
+
| <img src="http://www.futureofmankind.co.uk/w/images/8/8b/FA6-Image7.jpg" style="width:60%">
 +
| <img src="http://www.futureofmankind.co.uk/w/images/8/8b/FA6-Image7.jpg" style="width:60%">
 +
|- id="heading4"
 +
| The Additive Sodium Benzoate or E211
 
| Der Zusatzstoff Natriumbenzoat bzw. E211
 
| Der Zusatzstoff Natriumbenzoat bzw. E211
|-
+
|- id="paragraph1"
 
| Sodium benzoate, E211, is consumed by many human beings on a daily basis. The most commonly used preservative in the world, it is found in foods such as sausages, soft drinks, ketchup, mustard and margarine. It is also used to preserve cosmetic products and medicines. Now researchers in Chicago have made a discovery. The seemingly harmless additive alters the epigenome and gene activity even in small quantities!
 
| Sodium benzoate, E211, is consumed by many human beings on a daily basis. The most commonly used preservative in the world, it is found in foods such as sausages, soft drinks, ketchup, mustard and margarine. It is also used to preserve cosmetic products and medicines. Now researchers in Chicago have made a discovery. The seemingly harmless additive alters the epigenome and gene activity even in small quantities!
 
| Natriumbenzoat, E211, nehmen viele Menschen täglich zu sich. Das weltweit am häufigsten eingesetzte Konservierungsmittel ist in Lebensmitteln wie Wurst, Erfrischungsgetränken, Ketchup, Senf oder Margarine zu finden. Auch für die Haltbarmachung von Kosmetikprodukten und Medikamenten wird es genutzt. Jetzt haben Forscher in Chicago eine Entdeckung gemacht. Der scheinbar unbedenkliche Zusatzstoff verändert bereits in geringen Mengen das Epigenom und die Genaktivität!
 
| Natriumbenzoat, E211, nehmen viele Menschen täglich zu sich. Das weltweit am häufigsten eingesetzte Konservierungsmittel ist in Lebensmitteln wie Wurst, Erfrischungsgetränken, Ketchup, Senf oder Margarine zu finden. Auch für die Haltbarmachung von Kosmetikprodukten und Medikamenten wird es genutzt. Jetzt haben Forscher in Chicago eine Entdeckung gemacht. Der scheinbar unbedenkliche Zusatzstoff verändert bereits in geringen Mengen das Epigenom und die Genaktivität!
Line 319: Line 325:
 
| Further studies must now investigate more closely whether the newly discovered effects of the additive also actually occur in the human body. Until now, the additive sodium benzonate E211 has been considered generally safe.
 
| Further studies must now investigate more closely whether the newly discovered effects of the additive also actually occur in the human body. Until now, the additive sodium benzonate E211 has been considered generally safe.
 
| Weitere Studien müssen nun näher untersuchen, ob die neu entdeckten Auswirkungen durch den Zusatzstoff auch wirklich im menschlichen Körper eintreten. Bisher wurde der Zusatzstoff Natriumbenzonat E211 als allgemein sicher eingestuft.
 
| Weitere Studien müssen nun näher untersuchen, ob die neu entdeckten Auswirkungen durch den Zusatzstoff auch wirklich im menschlichen Körper eintreten. Bisher wurde der Zusatzstoff Natriumbenzonat E211 als allgemein sicher eingestuft.
|- id="paragraph1"
+
|- id="paragraph1" style="text-align:left"
 
| Source: https://de.sott.net/article/33151-Verbreiteter-Zusatzstoff-E211-verandert-Genaktivitat-im-menschlichen-Korper
 
| Source: https://de.sott.net/article/33151-Verbreiteter-Zusatzstoff-E211-verandert-Genaktivitat-im-menschlichen-Korper
 
| Quelle: https://de.sott.net/article/33151-Verbreiteter-Zusatzstoff-E211-verandert-Genaktivitat-im-menschlichen-Korper
 
| Quelle: https://de.sott.net/article/33151-Verbreiteter-Zusatzstoff-E211-verandert-Genaktivitat-im-menschlichen-Korper
Line 330: Line 336:
  
 
{{LINKNAVS}}
 
{{LINKNAVS}}
 
==References==
 
<references/>
 
  
 
==Source==
 
==Source==
  
 
[https://www.figu.org/ch/files/downloads/figu_ratgeber/figu_ratgeber_6.pdf FIGU-Ratgeber 6 PDF (FIGU Switzerland)]
 
[https://www.figu.org/ch/files/downloads/figu_ratgeber/figu_ratgeber_6.pdf FIGU-Ratgeber 6 PDF (FIGU Switzerland)]

Latest revision as of 09:27, 14 August 2022

IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.
N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Sporadic Publication: 3rd Year, No. 6, March 2019
  • Translator(s): DeepL Translator
    autotranslation
    , Joseph Darmanin
  • Date of original translation: Wednesday, 6th July 2022
  • Corrections and improvements made: Joseph Darmanin
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte


Synopsis

This is a FIGU Advisory publication. It is an authorised but unofficial DeepL preliminary English translation and most probably contains errors. Please note that all errors and mistakes etc. will continuously be corrected, depending on the available time of the involved persons (as contracted with Billy/FIGU). Therefore, do not copy-paste and publish this version elsewhere, because any improvement and correction will occur HERE in this version!

NB: Please consider that the content of this publication is mostly written by non-FIGU authors and, therefore, FIGU does not and cannot guarantee the accuracy of the information!

FIGU Advisory 6 Translation

Hide English Hide Swiss-German
English Translation
Original Swiss-German
FIGU Advisory in relation to Health and Well-being Observations, FIGU-Ratgeber in bezug auf Gesundheit und Wohlbefinden Beobachtungen,
Insights, Findings, Helpful, Important, Einsichten, Erkenntnisse, Hilfreiches, Wichtiges,
Worth Knowing and Interesting Facts from Nature
Wissenswertes und Interessantes aus der Natur
Organ for free, politically independent Views and Opinions on World affairs Organ für freie, politisch unabhängige Ansichten und Meinungen zum Weltgeschehen
According to the Universal Declaration of Human Rights, proclaimed by the General Assembly of the United Nations on the 10th of December 1948, there is universal 'freedom of opinion and information' and this absolute right applies universally and absolutely to every human being of every age and race, of every social condition, female or male, as well as to righteous views, ideas and beliefs of every philosophy, religion, ideology and belief:
Laut ‹Allgemeine Erklärung der Menschenrechte›, verkündet von der Generalversammlung der Vereinten Nationen am 10. Dezember 1948, herrscht eine allgemeine ‹Meinungs- und Informationsfreiheit› vor, und dieses unumschränkte Recht gilt weltweit und absolut für jeden einzelnen Menschen weiblichen oder männlichen Geschlechts jeden Alters und Volkes, jedes gesellschaftlichen Standes wie auch in bezug auf rechtschaffene Ansichten, Ideen und jeglichen Glauben jeder Philosophie, Religion, Ideologie und Weltanschauung:
Art. 19 Human Rights Art. 19 Menschenrechte
Everyone has the right to freedom of expression; this right includes freedom to hold opinions without interference and to seek, receive and impart information and ideas through any media and regardless of frontiers. Jeder Mensch hat das Recht auf freie Meinungsäusserung; dieses Recht umfasst die Freiheit, Meinungen unangefochten anzuhängen und Informationen und Ideen mit allen Verständigungsmitteln ohne Rücksicht auf Grenzen zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten.
Views, statements, representations, beliefs, ideas, opinions as well as ideologies of any kind in papers, articles and in readers' letters etc. do not have to be in any way necessarily identical with the thought and interests, with the 'Teaching of the Truth, Teaching of the Creation-energy, Teaching of the Life', as well as not being in any way connected with the mission and habitus of FIGU. Ansichten, Aussagen, Darstellungen, Glaubensgut, Ideen, Meinungen sowie Ideologien jeder Art in Abhandlungen, Artikeln und in Leserzuschriften usw. müssen in keiner Art und Weise zwingend identisch mit dem Gedankengut und den Interessen, mit der ‹Lehre der Wahrheit, Lehre der Schöpfungsenergie, Lehre des Lebens›, wie auch nicht in irgendeiner Sachweise oder Sichtweise mit dem Missionsgut und dem Habitus der FIGU verbindend sein.
For all contributions and articles published in the FIGU Advisories and in other FIGU periodicals, the FIGU has the necessary written permission from the authors or the media concerned!
Für alle in den FIGU-Ratgebern und in anderen FIGU-Periodika publizierten Beiträge und Artikel verfügt die FIGU über die notwendigen schriftlichen Genehmigungen der Autoren bzw. der betreffenden Medien!
Question: Frage:
What can be done against osteoporosis? Was kann gegen Osteoporose getan werden?
Osteoporosis should also be treated with medication in addition to dietary changes and lifestyle improvements. Die Osteoporose sollte neben Ernährungsumstellungen und Verbesserungen des Lebensstils auch medikamentös behandelt werden.
Basic therapy: calcium and vitamin D supplements. Calcium and vitamin D are responsible for the mineralisation of the bones, as calcium is an important building block for strong and healthy bones and vitamin D ensures the incorporation of calcium into the bones. Basistherapie: Calcium- und Vitamin D-Supplemente. Calcium und Vitamin D sind für die Mineralisierung der Knochen verantwortlich, da Calcium ein wichtiger Baustein für starke und gesunde Knochen ist und Vitamin D den Einbau von Calcium in die Knochen gewährleistet.
Bisphosphonates: The main effect of bisphosphonates is to inhibit the activity of cells that break down bone. The natural reconstruction of healthy bone tissue supported by this leads to an increase in bone mass; fewer bone fractures occur. This group of bisphosphonates is the most commonly used treatment for osteoporosis and is available in the form of tablets (taken daily, weekly or monthly), injections or infusions. Bisphosphonate: Die Hauptwirkung der Bisphosphonate besteht in der Hemmung der Aktivität knochenabbauender Zellen. Der dadurch unterstützte natürliche Wiederaufbau von gesundem Knochengewebe bewirkt eine Zunahme der Knochenmasse; es erfolgen weniger Knochenbrüche. Diese Stoffgruppe der Bisphosphonate wird heute am häufigsten zur Behandlung einer Osteoporose eingesetzt, und es gibt sie in Form von Tabletten (tägliche, wöchentliche oder monatliche Einnahme), als Injektions- oder Infusionslösung.

A. Henkel, Germany

A. Henkel, Deutschland
Gum Inflammation: What really helps with gum Inflammation? Zahnfleischentzündung: Was hilft wirklich bei Zahnfleisch-Entzündungen?
Posted By: adminon: 26th June, 2018 Posted By: adminon: Juni 26, 2018
It is simply annoying to lose your teeth – because it does not have to be! Es ist einfach ärgerlich, seine Zähne zu verlieren – weil es nicht sein muss!
In her guidebook: 'Biting the dust with your own teeth', Beatrice Achard answers questions you did not even know you could have asked. Beatrice Achard has 20 years of professional experience on the dental front. In ihrem Ratgeber: ‹Mit den eigenen Zähnen ins Gras beissen›, beantwortet Beatrice Achard Fragen, von denen Sie gar nicht wussten, dass Sie sie hätten stellen können. Beatrice Achard hat 20 Jahre Berufserfahrung an der Zahnfront.
How easy it is to keep teeth healthy, to get caries and bad breath under control and likewise to return already diseased gums to an inflammation-free state, has already inspired a great many human beings. Wie einfach es ist, Zähne gesund zu erhalten, Karies und Mundgeruch in den Griff zu bekommen und ebenso bereits erkranktes Zahnfleisch wieder in einen entzündungsfreien Zustand zurückzuführen, hat schon sehr viele Menschen begeistert.
'Biting the dust with your own teeth'. Beatrice Achard reveals her tried and tested techniques and experiences and presents them to you in detail as an invitation to follow and apply with an accompanying video series. ‹Mit den eigenen Zähnen ins Gras beissen›. Beatrice Achard enthüllt ihre praxiserprobten Techniken und Erfahrungen und stellt sie Ihnen detailliert als Einladung zum Nachmachen und Anwenden mit einer begleitenden Video-Serie vor.
Gum Inflammation Pain – what really helps Zahnfleischentzündung Schmerzen – was hilft wirklich
Gum recession can be quite alarming. Not only is it painful, it can also lead to pockets or gaps between the teeth and gums, allowing harmful bacteria to build up. Zahnfleischrückgang kann ziemlich alarmierend sein. Es ist nicht nur schmerzhaft, es kann auch zu Taschen oder Lücken zwischen den Zähnen und dem Zahnfleisch führen, so dass sich schädliche Bakterien bilden können.
According to WebMD, it can cause severe damage to the supporting tissues and bone structure of the teeth, as well as eventual tooth loss. Laut WebMD kann es zu schweren Schäden im Stützgewebe und in der Knochenstruktur der Zähne sowie zu eventuellem Zahnverlust führen.
So, what causes the gums to recede? Also, was bewirkt, dass sich das Zahnfleisch zurückbildet?
Believe it or not, a study published in the Journal of Periodontology Online found that one of the causes is actually when you don't take enough time for your tooth brushing routine. Glaube es oder nicht, eine Studie, die im Journal of Periodontology Online veröffentlicht wurde fand heraus, dass eine der Ursachen tatsächlich ist, wenn du dir zu wenig Zeit nimmst für deine Zahnputz-Routine.
Another Cause is Genetics Eine weitere Ursache ist die Genetik
According to WebMD, 30% of the population is predisposed to periodontal disease. If you're part of that number, you'll always be at increased risk, no matter how clean you brush. Laut WebMD sind 30% der Bevölkerung paradontos veranlagt. Wenn du zu dieser Zahl gehörst, wirst du immer ein erhöhtes Risiko haben, egal wie sauber du putzt.
Learn all about the simplicity of oral care, holistic approaches and entrenched myths that are obviously off target for gingivitis. Erfahren Sie alles über die Einfachheit der Mundpflege, ganzheitliche Herangehensweisen und festgefahrene Mythen, die offensichtlich bei Zahnfleischentzündung nicht zielführend sind.
Not surprisingly, another cause of gum recession is smoking. According to Simple Steps Dental, smoking is one of the biggest factors contributing to the development of gum problems, including gum recession. Nicht überraschend ist eine andere Ursache für Zahnfleischrückgang das Rauchen. Laut Simple Steps Dental ist Rauchen einer der grössten Faktoren, die zur Entwicklung von Zahnfleisch-Problemen beitragen, inklusive Zahnfleischrückgang.
So, what can you do about receding gums? Do you just have to put up with it? Fortunately not! Also, was kannst du gegen Zahnfleischrückgang tun? Musst du es einfach so ertragen? Zum Glück nicht!
There are several natural remedies that have been found to combat gum recession. Es gibt verschiedene natürliche Heilmittel, die zur Bekämpfung von Zahnfleischrückgang gefunden wurden.
Note that these remedies are naturally most useful when the problem is discovered before it gets to the point where surgery is required. Beachte, dass diese Mittel natürlich am nützlichsten sind, wenn das Problem entdeckt wird, bevor es zum Punkt kommt, an dem eine Operation erforderlich ist.
Try the following remedies for relief and healing: found at love-is-life.com. Versuche die folgenden Heilmittel zur Linderung und Heilung: gefunden bei Liebe-Isst-Leben.com.
GREEN TEA GRÜNTEE
A Japanese study published in the journal 'the American Dental Association' found that regular consumption of green tea can be helpful in supporting healthy teeth and gums. Eine japanische Studie, die in der Zeitschrift ‹the American Dental Association› veröffentlicht wurde, fand heraus, dass der regelmässige Konsum von Grüntee hilfreich sein kann in der Unterstützung von gesunden Zähnen und gesundem Zahnfleisch.
The study found a decrease in three indicators of periodontal gum pocket depth, attachment loss of gums and bleeding – when green tea was consumed every day by the study participants. Die Studie fand eine Abnahme der drei Indikatoren der Paradontose-Zahnfleischtaschentiefe, Attachmentverlust von Zahnfleisch und Blutungen – wenn jeden Tag von den Studienteilnehmern Grüntee getrunken wurde.
ALOE VERA ALOE VERA
A study published in the 'Journal of Indian Society of Periodontology' cites aloe as a 'soothing healer for periodontal disease'. The study evaluated 15 subjects and found that when aloe vera was given orally, the severity of various gum diseases was reduced. There are many different aloe vera products such as toothpaste, mouthwash and juice. Eine Studie, die im ‹Journal of Indian Society of Periodontology› veröffentlicht wurde, nennt Aloe als ein ‹beruhigender Heiler für Paradontose›. Die Studie bewertete 15 Probanden und stellte fest, dass, wenn Aloe Vera oral verabreicht wurde, der Schweregrad von verschiedenen Zahnfleischerkrankungen reduziert wurde. Es gibt viele verschiedene Aloe Vera-Produkte wie Zahnpasta, Mundspülung und Saft.
EUKALYPTUS EUKALYPTUS
WholeHealthMD cites eucalyptus as an anti-inflammatory substance that is great in fighting gum disease. This could be due to its germ-fighting abilities; it kills the bacteria that linger in your mouth when gum disease occurs. WholeHealthMD zitiert Eukalyptus als entzündungshemmende Substanz, die grossartig ist in der Bekämpfung von Zahnfleischerkrankungen. Dies könnte aufgrund seiner Keimbekämpfungsfähigkeiten sein; es tötet die Bakterien, die in deinem Mund verweilen, wenn Zahnfleischschwund auftritt.
www.curetoothdecay.com recommends mixing the following two ingredients for a mouthwash that fights gum disease: www.curetoothdecay.com empfiehlt die folgenden beiden Zutaten für ein Mundwasser zu mischen, das Zahnfleischschwund bekämpft:
2 Teaspoons Eucalyptus Oil 2 Teelöffel Eukalyptusöl
1 Cup of warm Water 1 Tasse warmes Wasser
VITAMIN C VITAMIN C
According to www.perioptotect.com, vitamin C has been used for centuries to stop gum swelling, bleeding gums and receding gums. This is information from www.good-gums.com, which cites a 14-week study conducted at the University of California, San Francisco, which found that bleeding gums increased when vitamin C intake was reduced and vice versa. Laut www.perioptotect.com, wurde Vitamin C seit Jahrhunderten verwendet, um Zahnfleischschwellungen, Zahnfleischbluten und Zahnfleischrückgang zu stoppen. Das sind Informationen von www.good-gums.com, die eine 14-wöchige Studie zitiert, die an der Universität von Kalifornien, San Francisco, durchgeführt wurde und herausfand, dass sich Zahnfleischbluten erhöht, wenn die Vitamin C-Aufnahme verringert wird und umgekehrt.
Source: https://marialourdesblog.com/zahnfleischentzuendung-was-hilft-wirklich-bei-zahnfleisch-entzuendungen/ Quelle: https://marialourdesblog.com/zahnfleischentzuendung-was-hilft-wirklich-bei-zahnfleisch-entzuendungen/
Researchers have discovered fruit that saves from Cancer Forscher haben vor Krebs rettende Frucht entdeckt
21:59 hrs 01.08.2018 21:59 01.08.2018
US researchers have discovered a fruit enriched with powerful antioxidants that can help the human body resist serious diseases. This is reported by the online newspaper 'Dni.ru'. US-amerikanische Forscher haben eine mit mächtigen Antioxydanten angereicherte Frucht entdeckt, die dem menschlichen Organismus helfen kann, ernsthaften Erkrankungen zu widerstehen. Dies berichtet die Online-Zeitung ‹Dni.ru›.
Many people know that prunes improve digestion. However, many forget that the substances they contain fight infections and lower cholesterol. Plums are also useful for the heart, as they regulate the process of blood clotting. Dass Pflaumen die Verdauung verbessern, wissen viele. Allerdings vergessen viele, dass die darin enthaltenen Stoffe gegen Infektionen kämpfen und den Cholesterinspiegel senken. Pflaumen sind darüber hinaus nützlich für das Herz, da sie den Prozess der Blutgerinnung regulieren.
Researchers recommend eating three plums every day. The polyphenol compounds contained in the fruit help fight heart disease, diabetes and cancer. The microelements convert potato starch into energy and thus help to keep sugar at the necessary level in the blood. In addition, dark plums help against obesity. Forscher empfehlen, jeden Tag drei Pflaumen zu verzehren. Die in der Frucht enthaltenen Polyphenolverbindungen helfen gegen Herzerkrankungen, Diabetes und Krebs zu kämpfen. Die Mikroelemente verwandeln Kartoffelstärke in Energie und helfen somit, den Zucker auf dem nötigen Niveau im Blut zu halten. Darüber hinaus helfen dunkle Pflaumen gegen Fettleibigkeit.
Earlier, the experts from the Meyer Cancer Center in New York had explained that the ketosis diet helps the anti-cancer drugs to destroy a tumour faster. Zuvor hatten die Fachleute vom Meyer Cancer Center in New York erklärt, dass die Ketose-Diät den Antikrebsmitteln helfe, eine Geschwulst schneller zu vernichten.
Source: https://de.sputniknews.com/wissen/20180801321799293-frucht-vor-krebs-retten/ Quelle: https://de.sputniknews.com/wissen/20180801321799293-frucht-vor-krebs-retten/
Easier than you think: Preventing Cancer Einfacher als gedacht: Vorbeugung gegen Krebs
19:02 16.07.2018 updated 11:54 17.07.2018) 19:02 16.07.2018 aktualisiert 11:54 17.07.2018)
© Photo: National Cancer Institute
© Foto: National Cancer Institute
Eating foods high in omega-3 fatty acids can prevent the development of oncological diseases or stop tumours from growing and spreading, reports MedicalXpress, a specialist portal. Der Verzehr von Lebensmitteln mit hohem Gehalt an Omega-3-Fettsäuren kann die Entwicklung von onkologischen Krankheiten verhindern bzw. das Wachstum von Tumoren und deren Ausbreitung stoppen, berichtet das Fachportal MedicalXpress.
A team of researchers at the University of Illinois in Urbana-Champaign (US state of Illinois) studied the effect of endacannabinoid epoxides (EDP-EA), which are formed during the metabolism of omega-3 fatty acids, on the body. It was found that these substances can fight cancer cells as well as inhibit the formation of new blood vessels associated with tumour tissues. Ein Forscherteam an der University of Illinois in Urbana-Champaign (US-Bundesstaat Illinois) hat die Einwirkung von Endacannabinoid-Epoxiden (EDP-EA), die sich beim Stoffwechsel von Omega-3-Fettsäuren bilden, auf den Körper untersucht. Wie sich herausstellte, können diese Substanzen Krebszellen bekämpfen sowie die Herausbildung von neuen Blutgefässen, die mit Tumorgeweben verbunden sind, hemmen.
It was also found that epoxides EDP-EA hinder the migration of defect cells. According to the study's co-author, Dr Timothy Fan, therapy that impedes the movement of cancer cells can effectively inhibit the formation of metastases in patients. Ferner wurde festgestellt, dass Epoxide EDP-EA die Migration von Defektzellen behindern. Laut dem Mitautor der Studie, Dr. Timothy Fan, kann eine Therapie, die die Verschiebung von Krebszellen behindert, die Bildung von Metastasen bei Patienten effektiv hemmen.
Despite the fact that chemotherapy remains the most important and effective technology for cancer treatment, a diet containing foods rich in omega-3 fatty acids can be considered an effective method for preventing oncological diseases. Trotz des Umstandes, dass die Chemotherapie weiterhin die wichtigste und wirksamste Technologie zur Krebsbehandlung ist, kann eine Diät, die an Omega-3-Fettsäuren reiche Lebensmittel enthält, als effektive Methode zur Vorbeugung onkologischer Krankheiten betrachtet werden.
Source: https://de.sputniknews.com/wissen/20180716321582495-vorbeugung-krebs-omega-3-fettsaeuren-tumoren/ Quelle: https://de.sputniknews.com/wissen/20180716321582495-vorbeugung-krebs-omega-3-fettsaeuren-tumoren/
These Vegetables can prolong your Life – Study Diese Gemüsesorten können Ihr Leben verlängern – Studie
11:39 hrs 16.08.2018 (updated 11:42 hrs 16.08.2018) 11:39 16.08.2018 (aktualisiert 11:42 16.08.2018)
According to biomedical scientists from the UK's 'The Francis Crick Institute' for Research, plants such as cabbage and broccoli contain chemicals that help the gut work correctly and can prevent bowel cancer. The results of the study were published in the journal 'Immunity'. Laut Biomedizinern vom britischen ‹The Francis Crick Institute› für Forschung enthalten Pflanzen wie Kohl oder Brokkoli chemische Stoffe, die die richtige Arbeit des Darms unterstützen und Darmkrebs verhindern können. Die Ergebnisse der Studie wurden in der Fachzeitschrift ‹Immunity› veröffentlicht.
The experiments showed that mice whose diet contains a lot of indole-3-carbinol are protected against intestinal inflammation and cancer. The substance indole-3-carbinol is produced during the digestion of plants of the cruciferous family, which includes cabbage, broccoli, cauliflower and kohlrabi, but also horseradish, rocket, cress, radish, radish, mustard and many other vegetables. Die Versuche zeigten demzufolge, dass Mäuse, deren Ernährung viel Indol-3-carbinol beinhaltet, gegen Darmentzündung und -Krebs geschützt sind. Der Stoff Indol-3-carbinol wird bei der Verdauung von Pflanzen der Kreuzblütlerfamilie produziert, zu der beispielweise Kohl, Brokkoli, Blumenkohl und Kohlrabi, aber auch Meerrettich, Ruccola, Kresse, Radieschen, Rettich, Senf sowie viele andere Gemüsesorten gehören.
Although the healing power of vegetables is well known, the mechanisms behind it are mostly unknown, writes the portal MedicalXpress. The research team led by Gitta Stockinger found that indole-3-carbinol activates the protein aryl hydrocarbon receptor (AhR). Obwohl die Heilkraft von Gemüse gut bekannt ist, seien die Mechanismen, die dahinterstehen, meistens unbekannt, schreibt das Portal MedicalXpress. Das Forscher-Team um Gitta Stockinger stellte fest, dass Indol- 3-carbinol das Protein Aryl-Hydrocarbon-Rezeptor (AhR) aktiviert.
AhR acts as an environmental sensor and signals immune and epithelial cells in the intestinal mucosa to protect us from inflammatory responses to trillions of bacteria living in the gut, the portal said. AhR agiere als Umgebungssensor und gebe Signale an Immun- und Epithelzellen in der Darmschleimhaut, um uns vor Entzündungsreaktionen auf Billionen Bakterien, die im Darm leben, zu schützen, so das Portal.
"We studied genetically modified mice that cannot produce or activate AhR in their gut. We found that they quickly develop intestinal inflammation that develops into colon cancer," the portal quotes lead author, Amina Metidji. «Wir haben genetisch modifizierte Mäuse untersucht, die AhR in ihrem Darm nicht produzieren oder aktivieren können. Wir haben festgestellt, dass bei ihnen schnell eine Darmentzündung entsteht, die sich zu Darmkrebs entwickelt», zitiert das Portal die Erstautorin, Amina Metidji.
In contrast, mice that ate food high in indole-3-carbinol had neither inflammation nor cancer. "What is interesting is that mice that had already developed cancer had significantly fewer tumours on a diet rich in indole-3-carbinol and they were more harmless," Metidji said. Mäuse, die dagegen Futter mit viel Indol-3-carbinol frassen, hatten weder Entzündung noch Krebs. «Interessant ist, dass Mäuse, bei denen bereits Krebs ausgebrochen war, mit Indol-3-carbinol-reicher Ernährung wesentlich weniger Geschwulste aufwiesen und diese harmloser waren», so Metidji.
"It has been proven that colorectal cancer is a disease caused by the Western diet with too much fat and too few vegetables. Our results support this claim," the portal quotes Stockinger as saying. «Es ist bewiesen, dass Darmkrebs eine Erkrankung ist, die von der westlichen Ernährungsweise mit zu viel Fett und zu wenig Gemüse verursacht wird. Unsere Ergebnisse untermauern diese Behauptung», zitiert das Portal Stockinger.
She sees the research results as 'cause for optimism'. After positive results in experiments with mice, her team will research the effect of indole-3-carbinol-rich vegetables in human beings, she said. "In the meantime, it certainly can't hurt to eat more vegetables!" Sie sehe in den Forschungsergebnissen einen ‹Anlass zu Optimismus›. Nach positiven Ergebnissen bei Versuchen mit Mäusen werde ihr Team die Wirkung von Indol-3-carbinol-reichen Gemüsesorten bei Menschen recherchieren. «In der Zwischenzeit kann es bestimmt nicht schaden, mehr Gemüse zu essen!»
Source: https://de.sputniknews.com/wissen/20180816321971882-gesundheit-gemuese-lebenkrebs/?utm_source=adfox_flite_626036&utm_medium=banner&utm_content=2632392&utm_campaign=adfox_sitecampaign_41921-63667&ues=1 Quelle: https://de.sputniknews.com/wissen/20180816321971882-gesundheit-gemuese-lebenkrebs/?utm_source=adfox_flite_626036&utm_medium=banner&utm_content=2632392&utm_campaign=adfox_sitecampaign_41921-63667&ues=1
New Method: Neue Methode:
How the Body can fight Cancer itself Wie der Körper selbst Krebs bekämpfen kann
15:22 hrs 29.10.2018 (updated 15:34 hrs 29.10.2018) 15:22 29.10.2018 (aktualisiert 15:34 29.10.2018)
Belgian scientists have discovered a molecular mechanism that suppresses the immune system and promotes the development of cancer, but have also identified the antibody that can block the action of this mechanism. This is according to a report in the scientific journal "MedicalXpress". Belgische Wissenschaftler haben einen molekularen Mechanismus entdeckt, der das Immunsystem unterdrückt und die Entwicklung von Krebs fördert, aber auch den Antikörper identifiziert, der die Wirkung dieses Mechanismus blockieren kann. Dies ist einem Bericht des Fachmagazins „MedicalXpress“ zu entnehmen.
Regulatory T lymphocytes (T suppressors) control the strength and duration of an immune response by averting the development of autoimmune diseases. These cells release the cytokine called growth factor beta (TGF-beta). The nearby lymphocytes recognise it and lower their activity. The researchers found that in the generation of TGF-beta, the proteins GARP, which are located on the surface of the T-suppressors, play a specific role. Die regulatorischen T-Lymphozyten (T-Suppressoren) kontrollieren die Stärke und die Dauer einer Immunantwort, indem sie die Entwicklung von Autoimmunerkrankungen abwenden. Diese Zellen setzen das Zytokin frei, das als Wachstumsfaktor Beta (TGF-beta) bezeichnet wird. Die sich in der Nähe befindlichen Lymphozyten erkennen es und senken ihre Aktivität. Die Forscher haben festgestellt, dass bei der Erzeugung der TGF-beta die Eiweiße GARP eine bestimmte Rolle spielen, die sich auf der Oberfläche der T-Suppressoren befinden.
The researchers used X-ray crystallography to determine the three-dimensional structure of the protein complex GARP and TGF-beta. Die Forscher haben die Röntgenkristallographie angewandt, um die dreidimensionale Struktur des Eiweißkomplexes GARP und der TGF-beta festzustellen.
To obtain crystals, they developed a method to stabilise the complex using specific antibodies. It turned out that GARP has a horseshoe-shaped structure and is held in such a shape by the molecules of TGF-beta. The antibody prevents the two molecules from dividing and thus prevents the release of cytokine. Um Kristalle zu gewinnen, haben sie eine Methode zur Stabilisierung des Komplexes mit Hilfe spezifischer Antikörper entwickelt. Es stellte sich heraus, dass GARP einen hufeisenförmigen Bau hat und in solcher Form von den Molekülen der TGF-beta festgehalten wird. Der Antikörper hindert die Teilung der zwei Moleküle und verhindert so die Freisetzung von Zytokin.
According to the scientists, the results of this research will be able to help develop new cancer treatment compounds aimed at blocking the production of TGF-beta. Den Wissenschaftlern zufolge werden die Ergebnisse dieser Forschung helfen können, neue Präparate zur Krebsbehandlung zu entwickeln, die auf die Blockierung der Erzeugung der TGF-beta abzielen.
Source: https://de.sputniknews.com/panorama/20181029322792143-neue-methode-zur-krebsbekaempfung/ Quelle: https://de.sputniknews.com/panorama/20181029322792143-neue-methode-zur-krebsbekaempfung/
Common Additive E211 alters Gene activity Verbreiteter Zusatzstoff E211 verändert Genaktivität
in the Human Body im menschlichen Körper
Julia Bonengel. autoimmuneprotocol.de Sun, 28th Oct 2018 15:37 UTC Julia Bonengel. autoimmunprotokoll.de So, 28 Okt 2018 15:37 UTC
The Additive Sodium Benzoate or E211 Der Zusatzstoff Natriumbenzoat bzw. E211
Sodium benzoate, E211, is consumed by many human beings on a daily basis. The most commonly used preservative in the world, it is found in foods such as sausages, soft drinks, ketchup, mustard and margarine. It is also used to preserve cosmetic products and medicines. Now researchers in Chicago have made a discovery. The seemingly harmless additive alters the epigenome and gene activity even in small quantities! Natriumbenzoat, E211, nehmen viele Menschen täglich zu sich. Das weltweit am häufigsten eingesetzte Konservierungsmittel ist in Lebensmitteln wie Wurst, Erfrischungsgetränken, Ketchup, Senf oder Margarine zu finden. Auch für die Haltbarmachung von Kosmetikprodukten und Medikamenten wird es genutzt. Jetzt haben Forscher in Chicago eine Entdeckung gemacht. Der scheinbar unbedenkliche Zusatzstoff verändert bereits in geringen Mengen das Epigenom und die Genaktivität!
E211 affects epigenome. E211 beeinflusst Epigenom.
How genes are read in the human body depends on the genetic code (DNA), but also on our epigenome. These are proteins that are deposited on DNA and chromosomes. They control which gene segments are released for reading or blocked. External influences such as stress or nutrition affect the epigenome. Wie die Gene im menschlichen Körper abgelesen werden, hängt von dem genetischen Code (DNA) ab, aber auch von unserem Epigenom. Es handelt sich dabei um Proteine, die sich an der DNA und an Chromosomen ablagern. Diese steuern, welche Genabschnitte zum Ablesen freigegeben oder blockiert sind. Äußere Einflüsse wie beispielsweise Stress oder Ernährung beeinflussen das Epigenom.
In a recent study at the University of Chicago, previously unknown deposits on the DNA of mammals were investigated. The researchers were looking for a precursor substance that was responsible for the deposits. In the process, they discovered a molecule that is formed from sodium benzonate, among other things. They quickly suspected E211, which was confirmed in another experiment. In einer aktuellen Studie der University of Chicago wurden bisher unbekannte Ablagerungen an der DNA von Säugetieren untersucht. Die Forscher suchten dabei nach einer Vorläufersubstanz, die für die Ablage-rungen verantwortlich war. Dabei entdeckten sie ein Molekül, das unter anderem aus Natriumbenzonat gebildet wird. Schnell hatten sie E211 im Verdacht, was sich in einem weiteren Versuch bestätigte.
For this purpose, the researchers added different amounts of sodium benzonate to two cell lines. They then examined the epigenome. In both cell tests, they observed a dose-dependent increase in deposits. Even small amounts dramatically increased the deposits. Dafür versetzten die Forscher zwei Zelllinien mit verschiedenen Mengen Natriumbenzonat. Anschließend untersuchten sie das Epigenom. In beiden Zelltests konnten sie eine dosisabhängige Zunahme der Abla-gerungen beobachten. Bereits geringe Mengen erhöhten die Ablagerungen dramatisch.
In addition, the research team investigated at which genes the deposits were deposited and how this influenced the activity of the genes. The results astonished even the scientists: the deposits influence thousands of genes. Particularly frequently, they block DNA sites that mark the start of gene reading. In addition, the research team was able to prove that sodium benzonate influences the gene activity of important metabolic processes such as sugar and insulin metabolism. Außerdem untersuchte das Forschungsteam, an welchen Genen sich die Ablagerungen absetzten und wie dies die Aktivität der Gene beeinflusst. Die Ergebnisse ließen selbst die Wissenschaftler erstaunen: Die Ablagerungen beeinflussen Tausende von Genen. Besonders häufig blockieren sie dabei DNA-Stellen, die den Start zum Ablesen der Gene markieren. Darüber hinaus konnte das Forschungsteam nachweisen, dass Natriumbenzonat die Genaktivität von wichtigen Stoffwechselvorgängen wie dem Zucker- und Insulinstoffwechsel beeinflusst.
Further studies must now investigate more closely whether the newly discovered effects of the additive also actually occur in the human body. Until now, the additive sodium benzonate E211 has been considered generally safe. Weitere Studien müssen nun näher untersuchen, ob die neu entdeckten Auswirkungen durch den Zusatzstoff auch wirklich im menschlichen Körper eintreten. Bisher wurde der Zusatzstoff Natriumbenzonat E211 als allgemein sicher eingestuft.
Source: https://de.sott.net/article/33151-Verbreiteter-Zusatzstoff-E211-verandert-Genaktivitat-im-menschlichen-Korper Quelle: https://de.sott.net/article/33151-Verbreiteter-Zusatzstoff-E211-verandert-Genaktivitat-im-menschlichen-Korper

Next FIGU Advisory

FIGU Advisory 7

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Source

FIGU-Ratgeber 6 PDF (FIGU Switzerland)