Difference between revisions of "Contact Report 250"

(Synopsis)
(Contact Report 250 Translation)
Line 27: Line 27:
 
{| style="text-align:justify;" id="collapsible_report"
 
{| style="text-align:justify;" id="collapsible_report"
 
|+
 
|+
| style="width:50%; background:LightSkyBlue; color:Black" | <center>'''English Translation''' || style="width:50%; background:LightSkyBlue; color:Black" | <center>'''Original German'''
+
<span style="position:absolute; right: 5px;">http://www.futureofmankind.co.uk/w/images/5/52/FIGU.png</span>
 +
| style="width:50%; vertical-align: top; padding:3px; background:LightSkyBlue; color:Black" | <big><center>'''English Translation'''</big> || style="width:50%; vertical-align: top; padding:3px; background:LightSkyBlue; color:Black" | <big><center>'''Original German'''</big>
 
|-
 
|-
 
|-
 
|-
Line 1,140: Line 1,141:
 
| Das war's. Danke. Dann können wir jetzt zum Privaten kommen.
 
| Das war's. Danke. Dann können wir jetzt zum Privaten kommen.
 
|}
 
|}
 +
 
==Next Contact Report==
 
==Next Contact Report==
 
[[Contact Report 251]]
 
[[Contact Report 251]]

Revision as of 18:29, 16 November 2019

IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Contact Reports Volume / Issue: 7 (Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte Block 7)
  • Pages: 293–320 [Contact No. 240 to 260 from 30.12.1991 to 03.02.1998] Stats | Source
  • Date and time of contact: Wednesday, 26th October 1994, 16:23
  • Translator(s): DeepL Translator
    autotranslation
  • Date of original translation: Tuesday, 22nd October 2019
  • Corrections and improvements made: N/A
  • Contact person(s): Ptaah
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte


Synopsis

This is the entire contact report. It is an authorised but unofficial DeepL Preliminary English translation and may contain errors.

Contact Report 250 Translation

Hide EnglishHide German

FIGU.png
English Translation
Original German

Two hundred and Fiftieth Contact

Zweihundertfünfzigster Kontakt
Wednesday, 26th October 1994, 16:23
Mittwoch, 26. Oktober 1994, 16.23 Uhr

Ptaah:

Ptaah:
1. Greetings, my friend Eduard. 1. Sei gegrüsst, mein Freund Eduard.

Billy:

Billy:
Eh? – – – Oh, it's you, Ptaah. Welcome. I'm glad to see you. I had just stepped away. Eh? – – – Ach so, du bist es, Ptaah. Sei willkommen. Es freut mich, dich zu sehen. Ich war eben etwas weggetreten.

Ptaah:

Ptaah:
2. You also seem to be quite tired. 2. Du scheinst auch recht müde zu sein.
3. If it should be, then I'll come back later. 3. Wenn es sein soll, dann komme ich später nochmals her.

Billy:

Billy:
Certainly not, my friend. Gewiss nicht, mein Freund.

Ptaah:

Ptaah:
4. Then so be it. 4. Dann sei es so.
5. I am to greet you lovingly from all whom you know, but also from many who are unknown to you face to face and by name. 5. Ich soll dich liebevoll grüssen von allen, die du kennst, jedoch auch von vielen, die dir von Angesicht zu Angesicht und mit Namen unbekannt sind.
6. Greetings from my daughter Semjase and also from Quetzal to all group members, whereby I also join these greetings. 6. Grüsse soll ich von meiner Tochter Semjase und auch von Quetzal bestellen an alle Gruppenglieder, wobei auch ich mich diesen Grüssen anschliesse.

Billy:

Billy:
Thank you. – You have a lot to do? Danke. – Du hast wohl viel zu tun?

Ptaah:

Ptaah:
7. That is indeed the case. 7. Das ist tatsächlich der Fall.
8. The same applies to Quetzal, who is still not available to visit you. 8. Gleiches trifft zu bei Quetzal, der leider noch immer nicht abkömmlich ist, um dich zu besuchen.
9. But he promises you a visit as soon as possible. 9. Er verspricht dir aber einen Besuch, sobald ihm dies möglich ist.

Billy:

Billy:
Fine, but as I know your time terms, then 'as soon as' it may take some time. Nevertheless, I am looking forward to it, even if its appearance should be only in years. These pass anyway ever faster, as it seems to me, which of course is not true in reality, but only seems so, because you have so much to do that there is no time anywhere to do everything in decisive time. The older you get, the more you have to do, which is why time becomes more and more filled with work and reflection etc., so that you no longer perceive how time passes. I also had to think about this when I worked through the old contact reports of Asket and myself yesterday, which still contain predictions in relation to my life, such as, for example, that from the year 1995 my life should become a little easier, in the sense that the thorns should slowly become a little less, which have always scratched me so far. Schön, doch wie ich eure Zeitbegriffe kenne, dann kann das ‹sobald› unter Umständen etwas dauern. Trotzdem freue ich mich aber darauf, auch wenn sein Erscheinen auch erst in Jahren sein sollte. Diese vergehen ja sowieso immer schneller, wie mir erscheint, was ja natürlich in Wirklichkeit nicht zutrifft, sondern nur so erscheint, weil man so viel um die Ohren hat, dass die Zeit nirgendwo hinreicht, um alles in massgebender Zeit zu erledigen. Je älter man wird, desto mehr hat man zu tun, weshalb die Zeit mit Arbeiten und Nachdenken usw. immer ausgefüllter wird, wodurch man nicht mehr wahrnimmt, wie die Zeit vergeht. Daran musste ich auch denken, als ich gestern die alten Kontaktberichte von Asket und mir durchgeackert habe, die noch Voraussagen enthalten im Bezuge auf mein Leben, wie zum Beispiel, dass ab dem Jahre 1995 mein Leben etwas leichter werden soll, in etwa in dem Sinn, dass der Dornen langsam etwas weniger werden sollen, die mich bisher immer kratzten.

Ptaah:

Ptaah:
10. Your words are extremely trivial about the facts, but they hit the nail on the head, even if it has to be said that the changes will only appear incredibly slowly and drop by drop, in such a way that they only appear imperceptibly. 10. Deine Worte stellen die Fakten zwar äusserst verharmlosend dar, doch treffen sie den Kern der Sache, wenn auch dazu zu sagen ist, dass die Veränderungen nur ungemein langsam und tröpfchenweise in Erscheinung treten werden, und zwar so, dass sie nur unmerklich auftreten.
11. Nevertheless, you will still have to endure many hard and painful blows, which will rain down on you from your own family and hurt you, as you were predicted by Asket, as well as attacks on you from outside will continue to take place and harass you. 11. Nichtsdestoweniger jedoch wirst du noch viele harte und schmerzende Schläge verkraften müssen, die sowohl aus deiner eigenen Familie heraus auf dich niederprasseln und dich verletzen werden, wie dir dies schon von Asket vorausgesagt wurde, wie auch von aussen weiterhin Angriffe auf dich stattfinden und dich harmen werden.
12. 1995 is probably the turning point, but you must not hope for anything from it in the form that all evils would disappear visibly. 12. 1995 ist wohl der Wendepunkt, doch darfst du dir davon nicht in der Form etwas erhoffen, dass alle Übel sichtbar verschwinden würden.
13. Especially from your own family many thorns will hurt you, which will tear inflamed wounds and cause you trouble. 13. Besonders aus deiner eigenen Familie heraus werden dich noch viele Dornen verletzen, die entzündende Wunden reissen und dir zu schaffen machen werden.

Billy:

Billy:
It will be possible to make it. Es wird schon zu schaffen sein.

Ptaah:

Ptaah:
14. Someone other than you would surely break from it, or someone else would also have broken from all that you've done so far. 14. Jemand anderes als du würde sicherlich zerbrechen daran, oder jemand anders wäre auch längst an all dem zerbrochen, was du bisher hinter dich gebracht hast.
15. For my part, I wouldn't be able to do that. 15. Meinerseits wäre ich dazu nicht in der Lage.
16. But you always take on new courage and continue your way unswervingly. 16. Du aber fassest immer wieder neuen Mut und gehst unbeirrbar deinen Weg weiter.
17. How you manage this again and again is a mystery to me. 17. Wie du das immer wieder zuwegebringst, das ist mir tatsächlich ein Rätsel.

Billy:

Billy:
You know, somehow it just goes on and on, even if sometimes everything screams and howls in you. But we really shouldn't talk about that any further now, because there are more important things that come up for entertainment. Since our last conversation, there have been a lot of questions that I want to ask you, if that's okay with you? Weisst du, irgendwie geht es einfach immer wieder, auch wenn manchmal in einem alles brüllt und heult. Darüber sollten wir aber jetzt wirklich nicht weiter sprechen, denn es gibt wichtigere Dinge, die zur Unterhaltung anfallen. Seit unserem letzten Gespräch haben sich wieder viele Fragen angesammelt, die ich dir stellen möchte, wenn es dir genehm ist?

Ptaah:

Ptaah:
18. Of course, but I would like to discuss some things with you afterwards. 18. Natürlich, doch möchte ich mit dir danach doch noch einige Dinge besprechen.

Billy:

Billy:
We can then, of course. So here's my first question: We already talked about homeopathy and Bach Flower remedies together once, and you explained that they are not applicable for curing diseases, because various diseases cannot be cured with homeopathic remedies and Bach Flower remedies. However, this also applies to medicines of modern orthodox medicine, etc., because such medicines cannot cure a wide variety of illnesses. One must not only think of cancer, but also of many other diseases, especially those of which little or nothing is known in medical science. Homoeopathic remedies and Bach flower products, I remember your words, are so far good and right if they contain sufficient amounts of the decisive active substances to be used for diseases which can be influenced benignly by these remedies, otherwise they are to be rejected as humbug just as conventional medicines of orthodox medicine if they are unsuitable or even dangerous for the corresponding diseases. The actual homeopathy and the Bach Flower Therapy are basically alleged cures in which the diseases are treated with high dilutions. As a result of the effect, phenomena are to be caused, through which the symptoms of the disease are first intensified. If sick people also take such remedies, then they are supposed to be affected more by the symptoms of the disease against which the remedy is supposed to be effective. In the case of patients, it may therefore be that they show increased symptoms after taking the drug and, so to speak, counteract a climax. The remedies of homeopathy and Bach flower remedies cannot be regarded as actual active agents, because they are absolutely useless in this sense and therefore as dilutions, as you say. Nevertheless, the active ingredients used for homeopathy and Bach flower therapy are effective if they are not diluted. Das können wir dann, klar. Also hier meine erste Frage: Wir sprachen schon einmal zusammen über die Homöopathie und die Bachblütenprodukte, wozu du erklärtest, dass sie nicht anwendbar seien zur Heilung von Krankheiten, denn die verschiedensten Krankheiten könnten mit homöopathischen Mitteln und Bachblütenprodukten nicht geheilt werden. Das jedoch treffe auch zu für Medikamente der modernen Schulmedizin usw., weil eben mit solchen Medikamenten die verschiedensten Krankheiten nicht geheilt werden könnten. Dabei muss man ja nicht nur an Krebs denken, sondern auch an viele andere Krankheiten, wobei besonders von jenen gesprochen werden muss, von denen in der medizinischen Wissenschaft kaum etwas oder überhaupt nichts bekannt ist. Homöopathische Mittel und Bachblütenprodukte nun, so erinnere ich mich an deine Worte, sind soweit gut und recht, wenn sie in genügender Menge die massgebenden Wirkstoffe enthalten, um bei Krankheiten Anwendung zu finden, die sich durch diese Mittel gutartig beeinflussen lassen, ansonsten sie ebenso als Humbug abzulehnen sind wie auch herkömmliche Medikamente der Schulmedizin, wenn diese eben für die entsprechende Krankheiten untauglich oder gar gefährlich sind. Bei der eigentlichen Homöopathie und der Bachblütentherapie handelt es sich grundsätzlich um angebliche Heilverfahren, bei denen die Krankheiten mit Mitteln hoher Verdünnungen behandelt werden. Infolge der Wirkung sollen Erscheinungen hervorgerufen werden, durch die erstlich die Krankheitssymptome verstärkt werden. Nehmen also auch kranke Menschen solche Mittel ein, dann werden sie angeblich erst verstärkt von denjenigen Symptomen jener Krankheit befallen, gegen die das Mittel wirksam sein soll. Bei Kranken kann es also angeblich sein, dass diese nach der Einnahme des Mittels verstärkte Krankheitssymptome zeigen und sozusagen einem Höhepunkt entgegensteuern. Als eigentliche Wirkstoffmedikamente können Mittel der Homöopathie und der Bachblütenprodukte nicht gelten, denn diese sind in diesem Sinn und also als Verdünnungen absolut unbrauchbar, wie du sagst. Nichtsdestoweniger sind jedoch die Wirkstoffe als solche, die für die Homöopathie und die Bachblütentherapie verwendet werden, wirksam, wenn sie nicht verdünnt werden.

Ptaah:

Ptaah:
19. A distinction must be made between remedies consisting of pure active ingredients and those consisting of dilutions. 19. Es ist zu unterscheiden zwischen Mitteln, die aus reinen Wirkstoffen oder aus Verdünnungen bestehen.
20. Pure agents do the job, but dilutions are useless and ineffective. 20. Mittel mit reinen Wirkstoffen erfüllen den Zweck, Verdünnungen jedoch sind nutzlos und wirkungslos.
21. The lowest permitted dilution is to take the remedy with a little liquid. 21. Eine niedrigste Verdünnung, die zulässig ist, besteht in Form dessen, dass mit etwas Flüssigkeit das Heilmittel eingenommen wird.
22. This applies to all curative active substances which are obtained as essence from plants, crystals, quartzes, salts, minerals or precious stones etc., whereby many substances and possibilities are still unknown to earthly medicine in this respect. 22. Das gilt für alle heilsamen Wirkstoffe, die als Essenz aus Pflanzen, Kristallen, Quarzen, Salzen, Mineralien oder Edelsteinen usw., gewonnen werden, wobei diesbezüglich der irdischen Medizin noch viele Stoffe und Möglichkeiten unbekannt sind.
23. With regard to Bach flower products and homeopathy, even low dilutions have very little or no healing effect. 23. In bezug auf Bachblütenprodukte und die Homöopathie weisen bereits niedrige Verdünnungen nur noch eine sehr geringe oder gar keine Heilwirkung mehr auf.
24. All medicinal active substances of any kind contain information which becomes effective when the medication is taken, therefore not only the active substance is important for a cure, but also its information. 24. Alle Medikamentenwirkstoffe jeder Art enthalten Informationen, die wirksam werden, wenn die Medikamente eingenommen werden, folglich also nicht der Wirkstoff allein für eine Heilung wichtig ist, sondern auch dessen Informationen.
25. Thus every active ingredient, whether toxic or non-toxic, soft, hard, liquid, gaseous or crystalline, etc. has its information to fight a disease. 25. So hat jeder Wirkstoff, ob giftig oder ungiftig, ob weich, hart, flüssig, gasförmig oder kristallin usw. seine Informationen, durch die eine Krankheit bekämpft wird.
26. But this has nothing to do with homeopathy or Bach flower therapy. 26. Das aber hat nichts mit Homöopathie oder Bachblütentherapie zu tun.
27. An active substance molecule is bundled with countless other active substance molecules, and each individual carries within itself certain information, which is impulsively delivered to the sick body and brings it healing. 27. Ein Wirkstoffmolekül ist gebündelt mit unzähligen anderen Wirkstoffmolekülen, und jedes einzelne trägt in sich bestimmte Informationen, die impulsmässig an den kranken Körper abgegeben werden und diesem Heilung bringen.
28. This is the case with both natural and orthodox remedies. 28. Das ist sowohl bei natürlichen als auch bei schulmedizinischen Heilmitteln der Fall.
29. So the active substances of all substances, elements, matter and substances of all kinds are information carriers in infinite numbers. 29. Also sind die Wirkstoffe aller Stoffe, Elemente, Materie und Substanzen aller Art Informationsträger in unendlich hoher Zahl.
30. That means: 30. Das heisst:
31. Each active substance molecule is, as already explained, bundled with innumerable other active substance molecules, whereby each one carries a very specific information in its own form and kind and radiates or emits this uninterruptedly. 31. Ein jedes Wirkstoffmolekül ist, wie bereits erklärt, gebündelt mit unzählbaren anderen Wirkstoffmolekülen, wobei ein jedes in sich seiner Form und Art gemäss eine ganz bestimmte Information trägt und diese ununterbrochen ausstrahlt resp. aussendet.
32. As you have described in your book (note: Existent Life in the Universe), every tiny particle and molecule impulsively sends out its own information and signals, which buzz around at supersonic speed and affect all other innumerable particles and molecules, etc., resulting in a certain understanding and communication that connects everything in the universe with each other. 32. Wie du in deinem Buchwerk (Anm.: Existentes Leben im Universum) beschrieben hast, sendet ein jedes winzigste Teilchen und Molekül impulsmässig seine ihm eigenen Informationen und Signale aus, die gesamtuniversell überlichtschnell umherschwirren und gesamthaft alle anderen unzählbaren Teilchen und Moleküle usw. treffen, wodurch eine gewisse Verständigung und Kommunikation zustande kommt, die alles im Universum miteinander verbindet.
33. The active substances of medicines, whether in the form of homeopathy, Bach Flower theory, orthodox medicine or chemistry, etc., impulsively radiate their information in accordance with their form, which become effective against the corresponding diseases, attack and destroy the pathogens. 33. Die Wirkstoffe der Medikamente nun, egal ob in Form der Homöopathie, der Bachblütentheorie, der Schulmedizin oder Chemie usw. strahlen impulsmässig ihre ihrer Form gemäss gearteten Informationen aus, die gegen die entsprechenden Krankheiten wirksam werden, die Krankheitserreger angreifen und vernichten.
34. When medicinal agents are introduced into carrier fluids in highly diluted form, they lose their efficacy depending on the degree of dilution. 34. Werden medizinische Wirkstoffe in stark verdünnter Weise in Trägerflüssigkeiten eingebracht, dann verlieren sie ihre Wirksamkeit, und zwar je nach dem Grad der Verdünnung.
35. The more the carrier fluid is diluted with the active ingredient, the more impossible it becomes to combat pathogens. 35. Je umfassender die Trägerflüssigkeit gegenüber dem Wirkstoff ist, desto unmöglicher wird es, Krankheitserreger zu bekämpfen.
36. As far as homeopathy is concerned: 36. Bezüglich der Homöopathie ist noch zu sagen:
37. This name comes from the Greek language (homoiopatés) and means 'in a similar state' or 'similarly sentient'. 37. Diese Bezeichnung stammt aus der griechischen Sprache (homoiopatés) und bedeutet ‹in ähnlichem Zustand› resp. ‹ähnlich empfindend›.
38. Homoeopathy is a 'cure' that does not use substances directed against the symptoms of disease in the treatment of diseases, but uses substances that, in high doses, induce similar symptoms in healthy people as the diseases against which they are applied. 38. Die Homöopathie ist dabei ein ‹Heilverfahren›, das bei der Behandlung von Krankheiten nicht gegen die Krankheitssymptome gerichtete Substanzen einsetzt, sondern bei dem Substanzen verwendet werden, die hoch dosiert bei gesunden Menschen ähnliche Krankheitssymptome hervorrufen wie die Krankheiten, gegen die sie angewendet werden.
39. Ultimately, it results that, as a rule, the faith and the thoughts and feelings of man also lead to healing success in the application of homeopathic remedies and Bach flower therapy. 39. Letztlich ergibt sich, dass in der Regel auch der Glaube und die Gedanken und Gefühle des Menschen bei der Anwendung von Mittel der Homöopathie und Bachblütentherapie zum Heilerfolg führen.
40. And it is a fact that active substances which are already given in lower dilutions do not have any real healing effect, neither do those which are very highly diluted. 40. Und Tatsache ist, dass Wirkstoffe, die in bereits geringeren Verdünnungen gegeben sind, ebensowenig noch eine wirkliche Heilwirkung bringen, wie auch nicht solche, die sehr hoch verdünnt sind.

Billy:

Billy:
This is explained in an understandable way. Thank you. Your explanation also corresponds to that of Quetzal, who said that homeopathic remedies are unsuitable as active agents because in higher dilutions they are only information carriers. By the way, he also spoke of the fact that many medications of all kinds, including orthodox medicine, etc., are not effective through their active ingredients themselves, but only through their impulses and information or signals. Das ist nun einmal verständlich erklärt. Danke. Deine Erklärung entspricht auch derjenigen von Quetzal, der sagte, dass homöopathische Mittel als Wirkstoffmedikamente untauglich seien, weil sie in höheren Verdünnungen nur noch Informationsträgermittel seien. Auch er sprach übrigens davon, dass viele Medikamente aller Art, und zwar auch von der Schulmedizin usw., nicht durch ihre Wirkstoffe selbst wirksam würden, sondern einzig und allein durch deren Impulse und Informationen resp. Signale.

Ptaah:

Ptaah:
41. That is correct. 41. Das ist richtig.

Billy:

Billy:
Good – The next question: Again, various earthly astronomy scientists claim that the universe is only eight billion years old, based on certain statements about galaxies with regard to their escape velocity, etc., as fathomed by the Hubble telescope. For my part, I find this assertion a stupid joke. On the one hand, astronomers have already discovered galaxies etc. at distances of more than 10 or 12 billion years, and on the other hand, they are not yet able to see into larger distances, because they are not yet instrumentally capable of doing so. But the mere fact that galaxies etc. were detected at a distance of more than 10 billion light years contradicts the nonsense of 8 billion years of universe ages, because the light of objects at a distance of 10 or 12 billion light years on Earth could no longer be perceived at all if the universe were just eight billion years old. Gut. – Die nächste Frage: Neuerlich behaupten verschiedene irdische Astronomiewissenschaftler, dass das Universum nur gerade acht Milliarden Jahre alt sei, dies aufgrund gewisser Feststellungen bei Galaxien in bezug auf deren Fluchtgeschwindigkeit usw., wie dies durch das Hubble-Teleskop ergründet wurde. Meinerseits finde ich diese Behauptung als einen dummen Witz. Einerseits haben die Astronomen ja bereits Galaxien usw. in Entfernungen von mehr als 10 oder 12 Milliarden Jahren Entfernung festgestellt, und andererseits vermögen sie noch nicht in grössere Weiten zu sehen, weil sie instrumentarisch usw. dazu noch nicht fähig sind. Aber allein schon die Tatsache, dass Galaxien usw. in mehr als 10 Milliarden Lichtjahren Entfernung festgestellt wurden, widerspricht dem Unsinn von 8 Milliarden Jahren Universumalter, weil nämlich das Licht von Objekten in 10 oder 12 Milliarden Lichtjahren Entfernung auf der Erde überhaupt nicht mehr wahrgenommen werden könnte, wenn das Universum nur gerade acht Milliarden Jahre alt wäre.

Ptaah:

Ptaah:
42. The astronomy science of the terrestrial humans is only given in the beginnings and therefore still extremely unsatisfactory. 42. Die Astronomiewissenschaft der Erdenmenschen ist erst in den Anfängen gegeben und daher noch äusserst mangelhaft.
43. Consequently, scientists also lack the basic knowledge of the structure of the universe, and thus also the knowledge that the universe consists of seven different belts, which have a total age of just over 46 trillion years – calculated since the Big Bang. 43. Folglich fehlen den Wissenschaftlern auch noch die grundlegenden Erkenntnisse des Universumaufbaues, und so also auch die Kenntnisse darüber, dass das Universum aus sieben verschiedenen Gürteln besteht, die ein Gesamtalter von wenig mehr als 46 Billionen Jahre aufweisen – gerechnet seit dem Urknall.
44. So astronomy scientists also lack the knowledge that the material universe, the matter belt, is only one of seven belts that make up the universe as a whole. 44. Also fehlt den Astronomiewissenschaftlern auch die Kenntnis darüber, dass das materielle Universum, der Materie-Gürtel, nur einer von sieben Gürteln ist, die gesamthaft das Universum bilden.
45. Also missing is all knowledge about the fact that the matter belt, the material universe, is classified as a continuous becoming and decay and thus nothing is of infinite permanence. 45. Auch fehlt alle Erkenntnis darüber, dass der Materie-Gürtel, das Materiell-Universum also, einem stetigen Werden und Vergehen eingeordnet und so also nichts von unendlicher Beständigkeit ist.
46. All universal objects and forms of life of the matter belt, the material universe, become and disappear in permanent succession and become a recurrence and reoccurrence, entirely according to the universal causality and thus according to the law of cause and effect, which classifies all existences of every form of the coarse and fine material as well as everything of the superfine material of the spiritual and its energies. 46. Alle universellen Objekte und Lebensformen des Materie-Gürtels, des Materiell-Universums, werden und vergehen in dauernder Folge und werden zu einem Wiederwerden und Wiedervergehen, ganz gemäss der universellen Kausalität und so also gemäss dem Gesetz von Ursache und Wirkung, dem alles Existente jeglicher Form des Grob- und Feinmateriellen ebenso eingeordnet ist wie auch alles des Feinst-materiellen des Geistigen und dessen Energien.
47. Thus is also the matter belt, the material universe, classified to a steady becoming and passing away, whereby no aging occurs, but a steady youthfulness remains until the time when the contraction occurs, thus the contraction of the universe again. 47. So ist also auch der Materie-Gürtel, das Materiell-Universum, einem stetigen Werden und Vergehen eingeordnet, wodurch keine Überalterung in Erscheinung tritt, sondern ein stetes Jungsein erhalten bleibt bis zu dem Zeitpunkt, wenn die Kontraktion erfolgt, so also die Sich-wieder-Zusammenziehung des Universums.
48. This ensures that the entire universe, and thus also the material universe, is kept young, evolutionary and creative from the moment of the first moment of expansion to the moment of contraction in constant succession and thus does not deteriorate due to ageing. 48. Dadurch wird gewährleistet, eben durch das unaufhörliche Werden und Vergehen, dass sich das gesamte Universum, und so also auch das Materiell-Universum, ab dem Zeitpunkt des ersten Augenblicks der Expansion bis zum Moment der Kontraktion in steter Folge jung, evolutiv und kreativ erhält und also keiner Alterung verfällt.
49. Thus the universe will probably become older in years and time, but there will be no ageing process in the sense that something will become outdated and thus unstable and unevolved. 49. Dadurch wird das Universum an Jahren und an Zeit wohl älter, doch erfolgt kein Alterungsprozess in dem Sinne, dass etwas überaltert und dadurch labil und unevolutiv würde.
50. Exactly the opposite is the case, because through the causal becoming and passing away the old is transformed into the passing and the new. 50. Genau das Gegenteil ist der Fall, denn durch das kausale Werden und Vergehen wandelt sich das Alte vergehend und wird zu Neuem.
51. However, only the state forms change, whereby no annihilation or destruction takes place, but only a transformation from which something new results from the old. 51. Dabei ändern sich jedoch nur die Zustandsformen, wodurch keinerlei Vernichtung oder Zerstörung erfolgt, sondern eben nur eine Wandlung, aus der sich aus Altem Neues ergibt.
52. Thus the material universe will be kept young in permanent succession in its entire extension, which is much larger than Earthly astronomers have been able to fathom until today. 52. So also wird das Materiell-Universum in dauernder Folge jung erhalten in seiner gesamten Ausdehnung, die vielfach grösser ist, als die irdischen Astronomen dies bis zur heutigen Zeit zu ergründen vermochten.
53. Unfortunately, however, they will indulge in very long still wrong ideas, suppositions and assumptions in this relationship, as they also still assume wrong conditions in this respect for a long time. 53. Leider aber werden sie in dieser Beziehung noch sehr lange falschen Ideen, Vermutungen und Annahmen frönen, wie sie auch diesbezüglich noch lange von falschen Voraussetzungen ausgehen.
54. They are also very self-opinionated, and they are subject to a narrow-mindedness that has something to do with megalomania and autocracy. 54. Sie sind auch sehr rechthaberisch, und sie unterliegen einer Borniertheit, die einiges mit Grössenwahn und Selbstherrlichkeit zu tun hat.

Billy:

Billy:
The constant process of renewal is also the reason why, as a rule, only young matter can be found that is between 4 and 6 billion years old, at least as it is here on earth, while you said that you have pieces of matter that are almost 40 billion years old. But I find it simply funny that Earth astronomers now claim that the universe is only eight billion years old. So far they can see and hear in little more than 10 to 15 billion light-years distance. From those distant galaxies etc. to Earth, however, light needs 10 to 15 billion light years and more, and thus much longer than astronomers claim again that the universe is old. Idiot. But something else: Again, sick lunatics claim again that everything is less dangerous with the depletion of the ozone layer or that the evil has been completely eliminated. Der dauernde Erneuerungsprozess ist auch der Grund dafür, dass in der Regel eigentlich nur junge Materie gefunden werden kann, die zwischen 4 und 6 Milliarden Jahre alt ist, wenigstens wie dies hier auf der Erde zutrifft, während du sagtest, dass ihr Materiestücke besitzt, die nahezu 40 Milliarden Jahre alt seien. Ich finde es aber einfach witzig, dass die Erdenastronomen jetzt behaupten, dass das Universum nur gerade acht Milliarden Jahre alt sei. Bisher vermögen sie ja in wenig mehr als 10 bis 15 Milliarden Lichtjahre Entfernung zu sehen und zu horchen. Von jenen entfernten Galaxien usw. bis zur Erde braucht das Licht aber 10 bis 15 Milliarden Lichtjahre und mehr, und so also sehr viel länger, als dass die Astronomen neuerlich nun behaupten, dass das Universum alt sei. Idiotisch. Doch etwas anderes: Neuerlich behaupten kranke Irre wieder, dass alles weniger gefährlich sei mit dem Abbau der Ozonschicht oder dass sich das Übel gar völlig behoben habe.

Ptaah:

Ptaah:
55. This is of course absolute nonsense, because the destruction of the ozone layer is still increasing, which will still be the case for several decades to come. 55. Das ist natürlich absoluter Unsinn, denn die Zerstörung der Ozonschicht nimmt immer noch weiter zu, was auch auf mehrere Jahrzehnte hinaus noch der Fall sein wird.
56. Whereas in 1993 the ozone layer was reduced by 4.6%, by 1 October 1994 the ozone layer had already been reduced by 5%. 56. Waren es so im Jahre 1993 noch 4,6% Verringerung der Ozonschicht, so sind es bis zum 1. Oktober 1994 bereits 5%, um die sich die Ozonschicht verringert.
57. The destruction of the ozone layer is therefore still increasing. 57. Die Ozonschichtzerstörung steigert sich also noch immer.

Billy:

Billy:
You mean an annual ozone layer destruction of 5%? Du meinst damit eine jährliche Ozo schichtzerstörung von 5%?

Ptaah:

Ptaah:
58. That's the meaning of my words. 58. Das ist der Sinn meiner Worte.

Billy:

Billy:
Good. Thank you. My next question: Can you officially explain how things are to be seen in relation to UFOs in terms of their origin? I'm referring to the fact that unidentified missiles don't just come from our space-time structure, but also from other planes. We've never actually talked about this in detail, but mostly only superficially and in passing. Gut. Danke. Meine nächste Frage: Kannst du einmal offiziell erklären, wie die Dinge im Bezug auf UFOs zu sehen sind hinsichtlich deren Herkunft. Ich meine damit die Tatsache, dass unidentifizierte Flugkörper ja nicht nur aus unserem Raum-Zeit-Gefüge kommen, sondern auch aus anderen Ebenen. Darüber haben wir eigentlich noch nie ausführlich gesprochen, sondern mehrheitlich immer nur oberflächlich und im Vorbeiweg.

Ptaah:

Ptaah:
59. That's right. 59. Das ist richtig.
60. So I want to give some more details than usual: 60. So will ich denn etwas ausführlicher als sonst darüber einige Angaben machen:
61. Let's start with the unidentified aircrafts or missiles, etc., which are purely terrestrial-human constructions. 61. Beginnen wir mit den unidentifizierten Fluggeräten resp. Flugkörpern usw., die rein irdisch-menschlicher Konstruktion sind.
62. This kind of missile exists a larger number, in different forms. 62. Dieser Art Flugkörper existieren eine grössere Anzahl, und zwar in verschiedensten Formen.
63. These are productions of the most diverse states of Earth, which, however, keep their researches and products secret. 63. Es sind dies dabei Produktionen verschiedenster Staaten der Erde, die ihre diesbezüglichen Forschungen und Erzeugnisse jedoch geheimhaIten.
64. Of course they cannot avoid doing test flights etc. with their flying machines, whereby they can often be observed by terrestrial people of all social classes, thus by simple citizens as well as by well-known title holders etc. 64. Natürlich kommen sie dabei nicht umhin, mit ihren Fluggeräten auch Testflüge usw. durchzuführen, wobei sie oft beobachtet werden können von Erdenmenschen aller Gesellschaftsschichten, so also von einfachen Bürgern wie auch von namhaften Titelträgern usw.
65. Some of these constructions have flight abilities that go far beyond the normal understanding of terrestrial humans and mock the normal aircraft construction as well as the normal flight abilities of the normal terrestrial airplanes. 65. Einige dieser Konstruktionen verfügen über Flugfähigkeiten, die weit über das normale Verständnis der Erdenmenschen hinausgehen und dem normalen Flugzeugbau sowie den normalen Flugfähigkeiten der normalen irdischen Flugzeuge Hohn spotten.
66. These missiles also have forms that do not correspond to those of known airplanes, which is why they appear strange. 66. Diese Flugkörper weisen auch Formen auf, die nicht denen von bekannten Flugzeugen entsprechen, weshalb sie fremdartig wirken.
67. For these reasons, when observed by the uninitiated, they are not recognized as earthly constructions and are consequently referred to as UFOs, unidentified flying objects. 67. Aus diesen Gründen werden sie, wenn sie von Uneingeweihten beobachtet werden, nicht als irdische Konstruktionen erkannt und folgedessen als UFOs bezeichnet, als unidentifizierte Flugobjekte.
68. However, this also includes observations which have no connection whatsoever with such objects, but which can be traced back to cloud formations as well as swarms of insects or birds, or to natural atmospherical or gaseous luminous phenomena, etc. 68. Hierzu gehören allerdings auch Beobachtungen, die keinerlei Bewandtnis mit solchen Objekten haben, sondern die auf Wolkengebilde sowie auf Insekten- oder Vogelschwärme oder auf natürliche atmo-sphärische oder gasförmige Leuchterscheinungen zurückzuführen sind usw.
69. Also undersea gas escapes, which cause the water to bubble at the sea surface, as well as sensory illusions and balloons, kites, zeppelins, normal airplanes or light and ultra-light airplanes etc. belong to it. 69. Auch unterseeische Gasentweichungen, die an der Meeresoberfläche die Wasser zum Brodeln bringen gehören dazu, wie auch Sinnestäuschungen und Ballone sowie Drachen, Zeppeline, normale Flugzeuge oder Leicht- und Ultraleichtflugzeuge usw.
70. With all these things, which appear very frequently, it should be absolutely clear that they are not interplanetary flying objects and thus not unidentified flying objects of extraterrestrial human life forms. 70. Bei all diesen Dingen, die sehr häufig in Erscheinung treten, dürfte es wohl absolut klar sein, dass es sich um keine interplanetaren Flugobjekte handelt und somit also nicht um unidentifizierte Flugobjekte ausserirdischer menschlicher Lebensformen.
71. If we consider a further form of terrestrial flying objects, which are considered UFOs and which are not of extraterrestrial origin, then we have to speak of those flying machines which originate from the terrestrial future in terms of their dimensions to the space-time continuum prevailing here. 71. Betrachten wir dabei eine weitere Form von irdischen Flugobjekten, die als UFOs gelten und die nicht ausserirdischen Ursprungs sind, dann müssen wir von jenen Fluggeräten sprechen, die dimensionsmässig zum hier vorherrschenden Raum-Zeit-Gefüge aus der irdischen Zukunft entstammen.
72. So we are dealing here with flying bodies of earthly origin, but built in a dimension of the future on earth, whereby Earth people living there in the future have found the ways of time travel, whereby it becomes possible for them to travel back into their own past and thus also into the present time on Earth. 72. Also handelt es sich dabei um Flugkörper irdischen Ursprungs, jedoch erbaut in einer Dimension der Zukunft auf der Erde, wobei die dort zukünftig lebenden Erdenmenschen die Wege der Zeitreise gefunden haben, wodurch es ihnen möglich wird, in ihre eigene Vergangenheit zurückzureisen und somit auch in die gegenwärtige Zeit auf der Erde.
73. So these visitors are not extraterrestrial intelligences either, but also inhabitants of Earth, whose technology is many centuries and sometimes even thousands of years ahead of the present time of Earth people and in the future. 73. Also handelt es sich bei diesen Besuchern auch nicht um ausserirdische Intelligenzen, sondern auch um Erdbewohner, deren Technik der heutigen Zeit der Erdenmenschen um viele Jahrhunderte und teilweise gar um Jahrtausende voraus und zukünftig ist.
74. Further forms of unidentified flying bodies concern life-forms that are actually extraterrestrial and that also belong to this space-time structure prevailing here. 74. Weitere Formen von unidentifizierten Flugkörpern belangen zu Lebensformen, die tatsächlich ausserirdisch sind und die auch in dieses hier vorherrschende Raum-Zeit-Gefüge gehören.
75. Such life-forms with their flying objects visit Earth only very rarely, except for three different races, which have been flying to Earth for a long time, apart from us Pleiadians of course. 75. Solcherart Lebensformen mit ihren Flugkörpern besuchen die Erde aber nur äusserst selten, wenn man von drei verschiedenen Rassen absieht, die seit längerer Zeit die Erde anfliegen, abgesehen von uns Plejadiern natürlich.
76. Furthermore, Earth is also approached here and there by extraterrestrial human life-forms, which happens however extremely rarely and is to be counted often in decades or in centuries, who come with their flying objects from parallel spaces and/or from parallel planes to the space-time continuum predominant here, like e.g. we ourselves, who live in a parallel space, which is shifted, fractions of a second, attached to this space-time continuum predominant here. 76. Im weiteren wird die Erde auch hie und da angeflogen von ausserirdischen menschlichen Lebensformen, was jedoch äusserst selten geschieht und oft in Jahrzehnten oder in Jahrhunderten zu rechnen ist, die mit ihren Flugkörpern aus Parallel-Räumen resp. aus Parallel-Ebenen zum hier vorherrschenden Raum-Zeit-Gefüge kommen, wie z.B. wir selbst, die wir in einem Parallelraum leben, der, Sekundenbruchteile verschoben, diesem hier vorherrschenden Raum-Zeit-Gefüge angegliedert ist.
77. It … 77. Es …

Billy:

Billy:
Sorry to interrupt. On the one hand, you talked about earthlings who live in the future and visit Earth from there. That's what you call time-travellers! Entschuldige, wenn ich dich unterbreche. Einerseits hast du von Erdlingen gesprochen, die in der Zukunft leben und die von dort aus die Erde besuchen. Das nennt man doch Zeitreisende!

Ptaah:

Ptaah:
78. Of course. 78. Natürlich.

Billy:

Billy:
But what should we call those who simply come from parallel spaces? Wie soll man dann aber die nennen, die einfach aus Parallel-Räumen entstammen?

Ptaah:

Ptaah:
79. According to your sense we simply call it transfer or parallel transfer. 79. Nach deinem Sinn nennen wir es einfach Transfer resp. Parallel-Transfer.

Billy:

Billy:
So nothing that would be complicated to say. But just go on with your explanations now. Does it actually happen frequently that people with their flying machines come to us from parallel spaces and come to Earth? Also nichts, das kompliziert wäre auszusprechen. Mach jetzt aber nur weiter in deinen Erklärungen. Kommt es eigentlich häufig vor, dass Menschen mit ihren Fluggeräten aus Parallelräumen zu uns gelangen und zur Erde kommen?

Ptaah:

Ptaah:
80. No, that's very rare, apart from us and our allies. 80. Nein, das ist sehr selten, wenn man von uns und von unseren Verbündeten absieht.
81. In contrast, however, it is more common for bioorganic flying objects to appear in this space-time continuum, not only on Earth, but also on many other inhabited and uninhabitable world spheres. 81. Dementgegen kommt es jedoch häufiger vor, dass bioorganische Flugkörper in diesem Raum-Zeit-Gefüge in Erscheinung treten, und zwar nicht nur auf der Erde, sondern auch auf vielen anderen bewohnten und auch auf unbewohnbaren Weltenkörpern.
82. So we can observe such bio-organisms, as we call them, also on our worlds, whereby we do not know however yet exactly which kind these life-forms are now. 82. So können wir solche Bioorganer, wie wir sie nennen, auch auf unseren Welten beobachten, wobei wir jedoch bisher noch nicht genau wissen, welcher Art diese Lebensformen nun sind.
83. The dimension changers, as we also call them, are larger and smaller airworthy, bioorganic life-forms, which are often fluorescent or very brightly radiating and located in a parallel space or parallel universe. 83. Die Dimensionenwechsler, wie wir sie weiter auch bezeichnen, sind grössere und kleinere flugfähige, bioorganische Lebensformen, die oft fluoreszierend oder sehr stark lichtstrahlend und in einem Parallelraum resp. Parallel-Universum beheimatet sind.
84. In their way they are absolutely harmless and even playful. 84. In ihrer Art sind sie absolut harmlos und gar spielerisch.
85. They often appear individually or in smaller groups, ranging in size from a few metres to several hundred metres in diameter. 85. Oft erscheinen sie einzeln oder in kleineren Gruppen, wobei ihre Grösse von einigen wenigen Metern bis zu mehreren hundert Metern Durchmesser aufweisen kann.
86. They live in a parallel space that we have not yet been able to access, whose data we know well, but into which we have not yet been able to penetrate in form in order to establish communicative contact with these forms of life. 86. Sie leben in einem uns bisher noch verschlossenen Parallelraum, des-sen Daten wir wohl kennen, in den wir aber noch nicht in der Form einzudringen vermochten, um kommunikativen Kontakt mit diesen Lebensformen aufnehmen zu können.
87. It is about the same with the malicious skrills, with which we can hardly communicate, but which are not flying objects like the dimension changers, but which can only move on solid ground and live in a parallel space. 87. Etwa gleichermassen verhält es sich auch mit den bösartigen Skrills, mit denen wir auch kaum eine Kommunikation betreiben können, die jedoch keine Flugkörper sind wie die Dimensionenwechsler, sondern die sich nur auf festem Boden fortzubewegen vermögen und in einem Parallelraum leben.
88. Finally, only those extraterrestrial intelligences are to be mentioned who come from the DAL universe and visit Earth. 88. Zum Schluss sind nur noch jene ausserirdischen Intelligenzen zu nen-nen, die aus dem DAL-Universum herkommen und die Erde besuchen.
89. However, this is so rare that this was only the case once during the last 50,000 years when Asket maintained contact with you for eleven years. 89. Dies ist jedoch derart selten, dass dies während den letzten 50000 Jahren nur gerade einmal der Fall war, als Asket für elf Jahre den Kontakt zu dir unterhielt.
90. Another such contact is not planned. 90. Ein weiterer solcher Kontakt ist aber nicht vorgesehen.

Billy:

Billy:
Sure, I know that. But may I ask a question about the name of what you call your system beyond our space-time structure? Together, we always speak of the Pleiadians, by which we mean only the distant and punctual place from which you come, for instance, while you name your system differently in our time-shifted parallel space. Can we perhaps now speak openly about it and name the right name, which is almost identical to Pleiadians? Klar, das weiss ich. Darf ich nun aber einmal eine Frage stellen bezüglich der Bezeichnung dessen, wie ihr euer System jenseits unseres Raum-Zeit-Gefüges nennt? Wir sprechen ja zusammen immer von den Plejaden, womit wir aber nur den distanziellen und punktmässigen Ort meinen, von dem ihr etwa herkommt, während ihr aber euer System im uns zeitverschobenen Parallelraum anders benennt. Können wir darüber vielleicht jetzt einmal offen sprechen und den richtigen Namen nennen, der ja beinahe gleichlautend ist wie Plejaden?

Ptaah:

Ptaah:
91. We've talked about this before and I explained to you that this doesn't have to remain a secret, even though we might want to continue to use the name Pleiades, because that's the way the name got involved. 91. Darüber sprachen wir schon einmal und ich erklärte dir, dass dies nicht weiterhin ein Geheimnis bleiben muss, auch wenn wir weiterhin vielleicht die Benennung Plejaden benutzen wollen, weil sich diese Bezeichnung so eingelassen hat.

Billy:

Billy:
But to my knowledge this conversation is not listed in a contact report. Did we perhaps discuss this outside of the usual contact meetings? Aber meines Wissens ist dieses Gespräch nicht in einem Kontaktbericht aufgeführt. Haben wir das vielleicht ausserhalb der üblichen Kontakt-gespräche besprochen?

Ptaah:

Ptaah:
92. That may be, yes. 92. Das mag sein, ja.

Billy:

Billy:
Well then I will now officially say that you call your star system Plejaren, but you name the system suns and the planets equally, as we call the stars of the Pleiades in our space-time continuum. Gut dann will ich jetzt offiziell sagen, dass ihr euer Sternensystem Plejaren nennt, wobei ihr aber die Systemsonnen und die Planeten gleichermassen benennt, wie wir in unserem Raum-Zeit-Gefüge die Gestirne der Plejaden bezeichnen.

Ptaah:

Ptaah:
93. That is correct. 93. Das ist richtig.

Billy:

Billy:
On Earth, besides dinosaur traces, there are also human footprints that are millions of years old. These are both impressions that are still of normal size today, as it were, and those that are gigantic and thus originate from giants or giants, etc., and are much older in origin than the oldest traces of hominids found or their bone finds, which can only be traced back to about 4.5 million years, although earthborn humanoids lived nine to twelve million years ago. However, there are also ancient impressions and human footprints in small and large form next to dinosaur traces or elsewhere, which are between 65 and 140 million years old. How do you explain this when the first primeval human, hominid life forms on earth lived at the earliest nine to twelve million years ago? I really mean prehistoric man. Auf der Erde lassen sich neben Saurierspuren auch menschliche Fussabdrücke finden, die Millionen von Jahren alt sind. Dabei handelt es sich sowohl um Abdrükke, die sozusagen eine auch heute noch normale Grösse aufweisen, als auch um solche, die gigantenhaft sind und also von Giganten oder Riesen usw. stammen und viel älteren Ursprungs sind als die ältesten gefundenen Spuren von Hominiden oder deren Knochen-funde, die ja nur auf etwa 4,5 Millionen Jahre zurückführen, obwohl erdgeborene Humanoide bereits vor neun bis zwölf Millionen Jahren gelebt haben. Es gibt aber z.B. auch uralte Abdrücke resp. menschliche Fussspuren in kleiner und grosser Form neben Saurierspuren oder auch andernorts, die zwischen 65 und 140 Millionen Jahre alt sind. Wie erklärst du das, wenn doch die ersten urmenschlichen, hominiden Lebensformen auf der Erde frühestens vor etwa neun bis zwölf Millionen Jahren gelebt haben? Ich meine wirklich Urmenschen.

Ptaah:

Ptaah:
94. This is neither a secret nor a riddle, because all footprints of people of all sizes, from the dwarf-like beings to the giants, etc., are not traces of terrestrial human life forms. 94. Das ist weder ein Geheimnis noch ein Rätsel, denn bei allen Fussabdrücken von Menschen aller Grössenordnungen, von den zwergenhaften Wesen bis zu den Giganten usw., handelt es sich nicht um Spuren erdenmenschlicher Lebensformen.
95. The impressions truthfully come from people of planets not from Sol who visited Earth many millions of years ago or came here to live here. 95. Die Abdrücke stammen wahrheitlich von Menschen solfremder Planeten, die vor vielen Jahrmillionen die Erde besuchten oder hierherkamen, um hier zu leben.
96. Many of them also died here, whereby petrified traces, footprints and bones can still be found in many places on earth today and bear witness to this fact. 96. Viele von ihnen starben auch hier, wobei versteinerte Spuren, Fussabdrücke und Knochen vielerorts noch heute auf der Erde zu finden sind und von dieser Tatsache zeugen.
97. Earth people only existed nine to twelve million years ago. 97. Erdenmenschen gab es erst vor neun bis zwölf Millionen Jahren.

Billy:

Billy:
Well – new finds of hominids, you told me a long time ago, are found in autumn 2,000 in East Africa, in Abyssinia or Ethiopia or something like that. According to your words, the bones will then be estimated at about 5 to 6.5 million years. With the hominids I mean of course only bones of these. But now the scientists still claim that the last member of the primeval hominids is the Lucy find, which proves that the Darwinian lie theory corresponds to the truth, namely that man is descended from apes. This, although it is known in initiated circles – which is stubbornly concealed – that Darwin, in order to prove his lie theory, filed and assembled monkey bones. Gut – neue Funde von Hominiden, so sagtest du mir vor längerer Zeit, werden im Herbst des Jahres 2000 in Ostafrika, in Abessinien resp. Aethiopien oder so gefunden. Die Knochen sollen, ganz deinen Worten gemäss, dann auf etwa 5 bis 6,5 Millionen Jahre geschätzt werden. Mit den Hominiden meine ich natürlich nur Knochen von diesen. Nun behaupten die Wissenschaftler aber noch immer, dass das letzte Glied der Ur-Hominiden der Lucy-Fund sei, was beweise, dass die darwinsche Lügentheorie doch der Wahrheit entspräche, dass nämlich der Mensch vom Affen abstamme. Dies, obwohl in eingeweihten Kreisen bekannt ist – was jedoch stur verheimlicht wird –, dass Darwin, um seine Lügentheorie zu beweisen, Affenknochen zurechtfeilte und zusammensetzte.

Ptaah:

Ptaah:
98. This actually corresponds to Darwin's work at that time. 98. Das entspricht tatsächlich dem damaligen Tun Darwins.
99. And of course the scientific assertion of today is erroneous and completely wrong that the finds of the remnants of the hominid life form Lucy represent the link between monkey and man, because truthfully man does not descend from the monkey, but the monkey had the hominid human life form as origin. 99. Und natürlich ist die wissenschaftliche Behauptung von heute irrig und völlig falsch, dass die Funde der Überbleibsel der hominiden Lebensform Lucy das Bindeglied zwischen Affe und Mensch darstelle, denn wahrheitlich stammt nicht der Mensch vom Affen ab, sondern der Affe hatte die hominidmenschliche Lebensform als Ursprung.
100. This hominid-human way of life was an upright one at an early age and thus a way of life that walked on its two legs on the ground, but nevertheless for safety reasons also lived on trees, for which also the feet and toes as well as the hands and fingers were accordingly designed and formed. 100. Diese hominid-menschliche Lebensform war schon früh ein Aufrechtgeher und so also eine Lebensform, die auf ihren zwei Beinen auf dem Boden einherging, nichtsdestoweniger jedoch aus Sicherheitsgründen auch auf Bäumen lebte, wofür auch die Füsse und Zehen sowie die Hände und Finger dementsprechend geartet und geformt waren.
101. One could call these beings land-tree-people. 101. Man könnte diese Wesen Land-Baum-Menschen nennen.

Billy:

Billy:
My next question relates to very early events on Earth, namely meteorite and comet impacts. I am especially interested in those events that belong to the chalk-tertiary boundary, so about 65 million years ago. You once explained to me that at that time at least one large meteor crashed into the Mexican basin of Yucatán and thus near the same peninsula in northern Central America between the Gulf of Mexico and the Caribbean Sea and triggered that worldwide catastrophe, which then extinguished the dinosaurs and all larger living beings. Meine nächste Frage bezieht sich auf sehr frühzeitige Geschehen auf der Erde, und zwar hinsichtlich Meteoriten- und Kometeneinschlägen. Speziell jene Geschehen interessieren mich, die zur Kreide-TertiärGrenze gehören, so also etwa in die Zeit vor ca. 65 Millionen Jahren. Ihr habt mir einmal erklärt, dass zu jener Zeit zumindest ein grosser Meteor in das mexikanische Becken von Yucatán und also bei der nämlichen Halbinsel im nördlichen Zentralamerika zwischen dem Golf von Mexiko und dem Karibischen Meer abgestürzt sei und eben jene weltweite Katastrophe ausgelöst habe, durch die dann die Saurier und alle grösseren Lebewesen ausgestorben seien.

Ptaah:

Ptaah:
102. I myself explained these early occurrences to you, but I only spoke of this one small planetoid or meteorite, which had a diameter of 10,000 metres and exploded when it touched the sea surface and a part of the land mass of the peninsula. 102. Ich selbst habe dir diese frühen Vorkommnisse erklärt, wobei ich jedoch nur gerade von diesem einen Kleinplanetoiden resp. Meteoriten sprach, der einen Durchmesser von 10000 Metern aufwies und explodierte, als er die Meeresoberfläche und einen Teil der Landmasse der Halbinsel berührte.
103. At that time this was not the only great meteorite that hit Earth, but it was only one of a chain of 48 large, larger and smaller space projectiles, which flew in a line one after the other towards Earth and hit it. 103. Das war aber zur damaligen Zeit nicht der einzige Grossmeteorit, der die Erde traf, sondern er war nur einer aus einer Kette von 48 grossen, grösseren und kleineren Weltraumgeschossen, die in einer Linie hintereinanderfolgend auf die Erde zuflogen und auf dieser einschlugen.
104. An 11,000 metre diameter lump drilled its way exploding into the Atlantic Ocean at the north coast of America at a speed of more than 100,000 kilometres per hour. 104. Ein 11000 Meter Durchmesser aufweisender Brocken bohrte sich in weiterer Folge an der Nordküste Amerikas explodierend in den Atlantik, mit einer Geschwindigkeit von mehr als 100 000 Stundenkilometern.
105. Only hours later, the next impact followed in today's state of Iowa/USA, which led to the Manson crater known today. 105. Nur Stunden später folgte der nächste Aufschlag im heutigen Bundesstaat Iowa/USA, was zu dem heute bekannten Manson-Krater führte.
106. According to our estimates, the relevant object from outer space was about 2,300 metres in diameter. 106. Das diesbezügliche Objekt aus dem Weltenraum mass gemäss unseren Schätzungen ca. 2300 Meter im Durchmesser.
107. After and after and within about 20 days the remaining small and smallest meteors crashed to Earth, whereby some smaller craters were formed worldwide, which were not of importance. 107. Nach und nach dann und innerhalb etwa 20 Tagen stürzten die restlichen kleinen und kleinsten weiteren Meteore auf die Erde nieder, wobei weltweit noch einige kleinere Krater entstanden, die jedoch nicht von Bedeutung waren.

Billy:

Billy:
In Yucatán the crater measures about 170 kilometres in diameter, if I am not mistaken. In Yucatán misst der Krater ja etwa 170 Kilometer im Durchmesser, wenn ich mich nicht irre.

Ptaah:

Ptaah:
108. You are not mistaken. 108. Du irrst dich nicht.

Billy:

Billy:
Well, then another question: The Greens, that's a political group, and other environmentalists always make a hell of a scream because of the truck transports that transport all kinds of goods on the roads. They all want everything to be transported by rail, because this allegedly pollutes the environment less with exhaust fumes, dirt, etc. They all want to see everything transported by rail. An assertion that is not true, as you once explained to me. Although I myself am also in favour of rail transport with electrical energy if it is generated cleanly by hydroelectric, wind or solar power stations, this is really only because it would be the cleanest and most environmentally friendly solution. But it would only be, because unfortunately it does not exist. In Switzerland, for example, about 43% of all electrical energy is currently produced from fossil fuels and about 37% from nuclear power plants. Hydropower produces only a meagre 20%, which means that 80% of all electrical energy is produced by polluting, polluting, poisoning, radioactively polluting and destroying the environment. This alone proves that electric vehicles, for example, are just as much polluters and destroyers of the environment as railways. Although they do not pollute and destroy the environment through their direct operation, they do so in very large quantities in an indirect form by requiring electrical energy which is produced in such a way that the environment and all life are impaired in their existence and health. Electric vehicles and railways, for example, produce up to 57% more emissions, air pollution, environmental degradation and endangerment of life than would be the case if goods and passengers were transported by petrol and diesel oil vehicles on the roads. Fossil fuel and nuclear power stations also promote the greenhouse effect much more than petrol and diesel transport vehicles, which of course cannot be counted among the countless passenger cars that also contribute an enormous percentage to all environmental pollution and to the destruction of the environment and life-threatening and greenhouse effect. Is that right, as I am saying? Gut, dann eine andere Frage: Die Grünen, das ist eine politische Gruppe, und sonstige Umweltschützer machen stets ein Mordsgeschrei wegen der Lastwagentransporte, die allerlei Güter auf den Strassen transportieren. Sie alle wollen, dass alles mit der Bahn transportiert werden soll, weil das angeblich die Umwelt weniger mit Abgasen und Schmutz usw. belaste. Eine Behauptung, die ja nicht stimmt, wie du mir einmal erklärt hast. Zwar bin ich selbst auch für den Bahntransport mit elektrischer Energie, wenn diese sauber durch Wasser-, Wind- oder Sonnenenergiekraftwerke erzeugt wird, jedoch wirklich nur dann, weil dies die sauberste und umweltschonendste Lösung wäre. Aber eben, sie wäre es nur, denn leider existiert sie nicht. In der Schweiz z.B. wird gegenwärtig etwa 43% aller elektrischen Energie aus Fossil-Brennstoffen hergestellt und etwa 37% durch Kernkraftwerke. Durch Wasserkraft kommen nur gerade magere 20% zustande, wodurch also 80% aller elektrischen Energie dadurch gewonnen wird, indem die Umwelt verschmutzt, verpestet, vergiftet, radioaktiv verseucht und zerstört wird. Schon dadurch ist bewiesen, dass z.B. Elektromobile ebenso zu den Umweltverschmutzern und Umweltzer-störern gehören wie auch die Eisenbahn. Zwar verschmutzen und zerstören sie die Umwelt nicht durch ihren direkten Betrieb, jedoch in sehr grossen Massen in indirekter Form dadurch, dass sie elektrische Energie benötigen, die eben derart hergestellt wird, dass die Umwelt und alles Leben in ihrer Existenz und Gesundheit beeinträchtigt werden. So erzeugen Elektromobile und die Eisenbahn für ihren Betrieb und für ihre Transporte sowie Batterieaufladungen usw. bis zu 57% mehr Abgasstoffe, Luftverschmutzung, Umweltzerstörung und Gefährdung des gesamten Lebens, als wenn die Güter- und Personentransporte auf den Strassen mit Benzin- und Dieseloilfahrzeugen erfolgen würden. Fossil-Brennstoff- und Kernkraftwerke fördern auch den Treibhauseffekt sehr viel mehr, als dies geschieht durch die Benzin- und Dieseltransportfahrzeuge, die natürlich nicht zu den unzähligen Personenkraftwagen gezählt werden dürfen, die ebenfalls einen enormen Prozentsatz zu aller Umweltverschmutzung und zur Umweltzerstörung und Lebensgefährdung sowie zum Treibhauseffekt beitragen. Ist das nun richtig so, wie ich das erkläre?

Ptaah:

Ptaah:
109. No doubt, yes. 109. Ohne Zweifel, ja.

Billy:

Billy:
Then I'd like to come back to the age of the universe and ask you some questions about how I remember them according to your teaching. If there is anything wrong with my questions, please correct me. You've taught me that the expansion of the universe has continued since the Big Bang, and continues until contraction sets in. While in the outermost universe belt, in the so-called pile driving belt, the expansion velocity actually remains constant, it decreases continuously in the matter belt or matter universe in a certain half-life, as is also the case with the speed of light. Just as the entire seven-belt universe expands, so too do all galaxies expand in themselves, while at the same time they are also assigned to an escape velocity through which the galaxies push outward, namely to the outer edge of the matter belt or matter universe. At the same time, they are classified as an incessant process of becoming and decaying, whereby they can only exist for a certain number of billions of years before they are transformed back into gases from which new galaxies, stars and planets etc. emerge. The existence of a galaxy is between 12 and 40 billion years, depending on what kind of galaxy or other entity it is and what cosmic events occur around it. At the edge of the matter universe towards the inner belt, i.e. towards the core belt, energies arise from the inner belt area which penetrate outwards into the matter belt and thus into the matter universe, in which everything then becomes compressed and becomes new coarse matter. This oldest originated original energy or original matter is to be calculated with an age of approximately 46 trillion years. Exactly this time, as the universe is old. But since this ancient matter is classified in a constant change of becoming and passing away, it transforms again and again back into the pure form of energy, out of which it then becomes condensed again and becomes coarse matter. Thus it results that no coarse matter can be found in the material universe that is older than about 40 billion years. And so it also happens that the First-Ur-Energy of a galaxy, a star, a nebula or a planet etc. is hundreds of millions or even billions of years older than the material structures themselves, as e.g. at earth it's the case, first-Ur-Energy came up already some 646 billion years ago, while earth by itself was condensed some 46 billion years ago by still liquid materia of half-gas-like kind, while real solid planet was existing only 4-6 billion years ago. First-Ur-Energy, from which earth originated, is younger than First-Ur-Energy resp. First-Ur-Matterie of our Milky Way, because first-Ur-Energy, from which earth originated, drove through space with high flight-speed and was then captured by our galaxy, hundreds of billions of years after, when this First-Ur-Energy from inner belt entered our material universe. And when our astronomy scientists search for the Big Bang, they can never find it, of course, because on the outer side of the material universe they only come across the next belt, which does not contain any matter of a coarse-material form and into which they are unable to penetrate with all their instruments, as is the case on the inner side of the matter universe, where they can only penetrate to the inner belt. Scientists won't be able to penetrate up to the actual universe-core resp. creation-core at all, if they won't be able to recognize its radiation and oscillation etc.. What they can recognize and grasp in this respect are only the oscillations and radiations of the outer and inner material-universe-belt and thus the two universe-belts, which enclose the material-universe outside and inside. It has to be said that the black holes also explode again when they are compressed enough, from which new galaxies, nebulae, stars and planets arise. These black holes are gigantically large in relation to the original 'Big Bang' mass, because in the Big Bang the total mass of the explosion site was not larger than a flea, as explained by Genesis, while a black hole in compressed form can have entire planetary or solar dimensions. It is also interesting to mention that in the free world space so-called electromagnetic space currents predominate, as you have explained to me, so there are enormous magnetic fields, as well as a factor according to which one can divide the world space into a north and a south gradient, so to speak. This also results in the fact that the galaxies etc. rotate both in the right and in the left direction, i.e. clockwise or counterclockwise. And once again I have to say that people from Earth etc. are never able to penetrate to the edge or into the core of the universe, even with their best telescopes and other devices and apparatuses, but always only straight to the inner or outer borders of the matter belt or the matter universe, where the inner and outer belt form insurmountable barriers for distant observations of all kinds. Dann möchte ich nochmals auf das Alter des Universums zurückkommen und einige Dinge bei dir rückfragen, wie ich sie eurer Belehrung nach in Erinnerung habe. Sollte sich dabei der Fall ergeben, dass etwas an meinen Rückfragen nicht stimmt, dann berichtige mich bitte. Ihr habt mich belehrt, dass die Expansion des Universums seit dem Urknall, dem sogenannten ‹Big Bang›, noch immer anhält, und zwar auch weiterhin bis zu dem Zeitpunkt, zu dem dann die Kontraktion einsetzt. Während im äussersten Universums-Gürtel, im sogenannten Rammgürtel, die Expansionsgeschwindigkeit eigentlich konstant bleibt, so verringert sich diese im Materie-Gürtel resp. Materie-Universum kontinuierlich in einer bestimmten Halbwertzeit, wie dies auch der Fall ist mit der Lichtgeschwindigkeit. Wie auch das gesamte siebengürtelige Universum expandiert, so expandieren dermassen auch alle Galaxien in sich, während sie zugleich auch einer Fluchtgeschwindigkeit eingeordnet sind, durch die die Galaxien nach aussen drängen, und zwar an den äusseren Rand des Materie-Gürtels resp. Materie-Universums. Dabei sind sie zugleich einem unaufhörlichen Prozess des Werdens und Vergehens eingeordnet, wodurch sie nur eine gewisse Anzahl von Milliarden Jahren existieren können, ehe sie sich wieder in Gase zurückwandeln, aus denen dann neue Galaxien, Gestirne und Planeten usw. entstehen. Die Existenz einer Galaxie beträgt dabei zwischen 12 und 40 Milliarden Jahren, je nachdem, um welche Art Galaxie oder sonstiges Gebilde es sich handelt und je nachdem, welche kosmischen Geschehen um diese herum auftreten. Am Materie-Universumrand zum inneren Gürtel, also in Richtung Kerngürtel hin, entstehen aus dem inneren Gürtelbereich Energien, die nach aussen in den Materiegürtel und so also in das Materie-Universum eindringen, in dem sich dann alles verdichtet und zu neuer Grobmaterie wird. Diese so älteste entstandene Ur-Energie oder Ur-Materie ist mit einem Alter von rund 46 Billionen Jahren zu berechnen. Eben diese Zeit, wie auch das Universum alt ist. Da diese Uralt-Materie aber in einen stetigen Wandel des Werdens und Vergehens eingeordnet ist, wandelt sie sich immer wieder zurück in die reine Energieform, aus der heraus sie dann wieder verdichtet und zur Grobmaterie wird. So ergibt es sich, dass keine Grobmaterie im Materiell-Universum gefunden werden kann, die älter ist als in etwa 40 Milliarden Jahre. Und so kommt es auch, dass die Erst-Ur-Energie einer Galaxie, eines Sternes, Nebels oder Planeten usw. um Hunderte von Millionen oder gar um viele Milliarden Jahre älter ist als die materiellen Gebilde selbst, wie es so z.B. bei der Erde der Fall ist, dass die Erst-Ur-Energie schon vor rund 646 Milliarden Jahren entstanden ist, während sich die Erde selbst als sich verdichtendes Gebilde vor rund 46 Milliarden Jahren bildete aus noch flüssiger Materie halbgasförmiger Art, während der eigentliche feste Planet erst vor rund 4–6 Milliarden Jahren gegeben war. Die Erst-Ur-Energie, aus der die Erde hervorging, ist jünger als die Erst-Ur-Energie resp. Erst-Ur-Materie unserer Milchstrasse, und zwar darum, weil die Erst-Ur-Energie, aus der die Erde entstand, mit grosser Fluchtgeschwindigkeit durch den Raum trieb und von unserer Galaxie dann festgehalten wurde, Hunderte Jahrmilliarden nach dem, als diese Erst-Ur-Energie aus dem inneren Gürtel in unser Materiell-Universum Eingang fand. Und wenn unsere Astronomie-Wissenschaftler nun nach dem Urknall forschen, resp. nach dem ‹Big Bang›, dann können sie diesen selbstverständlich niemals finden, weil sie auf der äusseren Seite des MateriellUniversums nur auf den nächsten Gürtel stossen, der keinerlei Materie grobstofflicher Form enthält und in den sie mit all ihren Instrumenten nicht einzudringen vermögen, wie dies auch auf der inneren Seite des Materie-Universums der Fall ist, wo auch nur bis an den inneren Gürtel vorgestossen werden kann. Bis zum eigentlichen Universums-Kern resp. Schöpfungs-Kern vermögen die Wissenschaftler schon gar nicht vorzudringen, so sie auch nicht dessen Strahlung und Schwingung usw. zu erkennen vermögen. Was sie in dieser Hinsicht erkennen und erfassen können sind nur die Schwingungen und Strahlungen des äusseren und inneren Materiell-Universums-Gürtels und so also die beiden Universums-Gürtel, die aussen und innen das Materiell-Universum einschliessen. Zu sagen ist nun noch, dass auch die Schwarzen Löcher wieder explodieren, wenn sie komprimiert genug sind, woraus dann wieder neue Galaxien, Nebel, Sterne und Planeten entstehen. Diese Schwarzen Löcher sind im Verhältnis zur ursprünglichen ‹Big Bang›-Masse gigantisch gross, denn beim Urknall war die Gesamtmasse des Explosionsherdes nicht grösser als ein Floh, wie dies die Genesis erklärt, während ein Schwarzes Loch in komprimierter Form ganze Planeten- oder Sonnenausmasse aufweisen kann. Interessant ist auch noch zu erwähnen, dass im freien Weltenraum sogenannte elektromagnetische Raumströmungen vorherrschen, wie ihr mir erklärend beigebracht habt, folglich also auch gewaltige Magnetfelder gegeben sind, wie eben auch ein Faktor, nach dem man den Weltenraum sozusagen nach einem Nord- und Südgefälle einteilen kann. Daraus ergibt sich auch, dass sich auch die Galaxien usw. sowohl in rechter als auch in linker Richtung drehen, so also eben im Uhrzeiger- oder im Gegenuhrzeigersinn. Und nochmals muss ich davon sprechen, dass die Menschen von der Erde aus usw. selbst mit ihren besten Teleskopen und sonstigen Geräten und Apparaturen niemals bis an den Rand oder in den Kern des Universums vorzudringen vermögen, sondern stets höchstens nur gerade bis an die inneren oder äusseren Grenzen des Materie-Gürtels resp. des Materie-Universums, wo der innere und äussere Gürtel für Fernbeobachtungen aller Art unüberwindliche Barrieren bilden.

Ptaah:

Ptaah:
110. There is no mistake in your explanations. 110. Es ist kein Fehler in deinen Ausführungen.

Billy:

Billy:
Well, then the next question: Can you give me information about the facts from which your time and length masses result? Gut, dann die nächste Frage: Kannst du mir Auskunft geben darüber, aus welchen Fakten eure Zeit- und Längenmasse resultieren?

Ptaah:

Ptaah:
111. An explanation in this respect would be too far-reaching, and on the other hand it is still too early to give more details about it officially, because certain results can be obtained from it, which must not yet be accessible to earthly scientists. 111. Eine diesbezügliche Erklärung würde zu weit führen, und andererseits ist es noch verfrüht, nähere Einzelheiten darüber offiziell zu nennen, weil daraus bestimmte Resultate erzielt werden können, die den irdischen Wissenschaftlern noch nicht zugänglich sein dürfen.

Billy:

Billy:
I don't want to know the formula etc. either, but only the basic factors from which your time and length calculations emerge. Ich will ja auch nicht die Formel usw. wissen, sondern nur die Grundfaktoren, aus denen eure Zeit- und Längenberechnungen hervorgehen.

Ptaah:

Ptaah:
112. Both result from only one factor – the light; whereby its speed and distance are fundamentally decisive, namely in a vacuum. 112. Beides resultiert aus nur einem Faktor – dem Licht; wobei dessen Geschwindigkeit und Distanzbewältigung grundlegend massgebend sind, und zwar im Vakuum.

Billy:

Billy:
And – what is so mysterious about it? Und – was soll denn daran so geheimnisvoll sein?

Ptaah:

Ptaah:
113. The calculation formulas and various resulting profound insights, which lead to further dangerous insights and conclusions and are applied and can lead to catastrophic consequences if used carelessly or irresponsibly. 113. Die Berechnungsformeln und verschiedene daraus resultierende, tiefgründige Erkenntnisse, die zu weiteren gefährlichen Erkenntnissen und Schlüssen führen und zur Anwendung gebracht werden und zu katastrophalen Folgen führen können, wenn sie unbedacht oder verantwortungslos Verwendung finden.
114. A very great danger, which unfortunately still exists to a great extent among Earthly scientists of many kinds, who immediately exploit and abuse everything they experience or invent anew, militarily, greedily for power and profit, irresponsibly, murderously and fatally. 114. Eine sehr grosse Gefahr, die leider bei den irdischen Wissenschaftlern vielerlei Art noch immer in grösstem Masse gegeben ist, die sofort alles, was sie neu erfahren oder erfinden, militärisch, macht- und profitgierig sowie verantwortungslos mörderisch und tödlich ausschlachten und missbrauchen.

Billy:

Billy:
Unfortunately, you're saying a true word. But this irresponsibility, which you mentioned, also prevails in other ways, e.g. among all those who should be concerned that the overpopulation on earth will be drastically, rigorously and radically restricted by a worldwide, seven-year birth stop in a decisive form, such as perhaps alphabetically ordered or in any other logical way. All those responsible for this, however, who were, for example, also at the Cairo Overpopulation Conference, are not at all suitable for it, by which I mean that they are in no way suitable for recognizing the real, evil truth of overpopulation and all its devastating consequences on the one hand, and for taking really valuable measures against all the overpopulation evil and its consequences on the other hand. No, on the contrary, they are all only interested in hoarding their own mites on the one hand, and in making a good life for themselves on the other. They also let themselves be chased into the fence and terrorized by idiotic, religious fundamentalists and conservatives etc., as happened at the overpopulation conference in Cairo, where Islamic conservatives and fundamentalists also played off their power against a birth ban and birth control as well as against effective family planning and contraception with evil threats etc., as also the representatives and defenders of the Vatican upper parasite did, whereby he, the Pope, at another time remained victorious with a hollow grin and peptating, while the terrestrial mankind and the whole world by his and his followers as well as representatives and defenders blame faster and faster fall into misery and downfall. Also the other responsible persons of this world, the rulers etc., are complicit in it, because they are not only equally invested like the Pope and his henchmen as well as the other fundamentalists and conservatives etc., but they also make false and lying statements and have false statistics compiled, by which it is to be proven that everything is not half as bad as alleged prophets of doom make public. For example, false statistics are used to falsely claim that there are currently just 5.5 billion people living on earth, whereas in reality there are already 6 billion. The claims of this kind always lag between 300 and 500 million behind the real number. That is so, isn't it? Anyway, Quetzal, Semjase, Asket and also you have explained it this way. Da sprichst du leider ein wahres Wort aus. Diese von dir angesprochene Verantwortungslosigkeit herrscht aber auch anderweitig vor, so z.B. auch bei allen jenen, welche darum besorgt sein müssten, dass die Überbevölkerung auf der Erde drastisch, rigoros und radikal eingeschränkt wird durch einen weltweiten, siebenjährigen Geburtenstopp in massgebender Form, wie eben vielleicht alphabetisch geordnet oder auf sonst irgendeine folgerichtige Art und Weise. All die hierfür Verantwortlichen jedoch, die z.B. auch an der Kairoer Überbevölkerungskonferenz waren, taugen dafür überhaupt nicht, womit ich meine, dass sie in keiner Weise etwas dafür taugen, um einerseits die wirkliche, üble Wahrheit der Überbevölkerung und alle ihre verheerenden Folgen zu erkennen, und um andererseits wirklich wertvolle Massnahmen gegen all das Überbevölkerungsübel und seine Folgen zu ergreifen. Nein, im Gegenteil: Sie alle sind einerseits nur daran interessiert, ihr eigenes Scherflein zu horten, und andererseits sich selbst ein schönes Leben zu machen. Ausserdem lassen sie sich von idiotischen, religiösen Fundamentalisten und Konservativen usw. ins Bockshorn jagen und terrorisieren, wie dies bei der Überbevölkerungskonferenz in Kairo geschah, wo islamische Konservative und Fundamentalisten ebenso ihre Macht gegen einen Geburtenstopp und gegen Geburtenregelung sowie gegen eine wirksame Familienplanung und Schwangerschaftsverhütung ausspielten mit bösen Drohungen usw., wie dies auch die Vertreter und Verteidiger des vatikanischen Oberparasiten taten, wodurch er, der Papst, ein andermal hohngrinsend und zepterschwingend Sieger blieb, während die Erdenmenschheit und die gesamte Welt durch seine und seiner Anhänger sowie Vertreter und Verteidiger Schuld immer schneller dem Elend und Untergang verfallen. Auch die sonstigen Verantwortlichen dieser Welt, die Regierenden usw., sind mitschuldig daran, denn sie sind nicht nur gleichermassen veranlagt wie der Papst und seine Schergen sowie die sonstigen Fundamentalisten und Konservativen usw., sondern sie stellen auch falsche und verlogene Behauptungen auf und lassen falsche Statistiken erstellen, durch die bewiesen werden soll, dass alles nicht halb so schlimm sei, wie angebliche Unkenrufer publik machen. So wird z.B. durch falsche Statistiken lügnerisch behauptet, dass gegenwärtig gerade etwa 5,5 Milliarden Menschen auf der Erde leben würden, während es in Wahrheit bereits 6 Milliarden sind. Die Behauptungen diesbezüglicher Art hinken immer zwischen 300 und 500 Millionen hinter der wirklichen Zahl her. Das ist doch so, oder? Jedenfalls haben Quetzal, Semjase, Asket und auch du das so erklärt.

Ptaah:

Ptaah:
115. That's right. 115. Das ist richtig so.
116. At present, on the 15th of October, eleven days ago, we recorded earthly humanity with a number of 6,101,463,017 persons. 116. Gegenwärtig, und zwar am 15. Oktober, also vor elf Tagen, wurde von uns die irdische Menschheit mit einer Zahl von 6101463017 Personen erfasst.

Billy:

Billy:
You see, that's how it is. And do you know what was a major concern of certain stupid elements in Cairo, rather than that they had spoken about overpopulation reduction through an appropriate worldwide birth stop? You don't believe it: women and men mistakenly believed that the world population could be reduced if women were given more rights and enlightened more. Not a word, however, about the fact that worldwide rigorous and radical action must be taken immediately with a birth ban if further evil is to be prevented. I and all other reasonably thinking people have no objection whatsoever to women all over the world finally being accorded and granted the same rights as men do. Nor can there be any objection whatsoever to good education and training for women on a worldwide basis, quite the contrary. But all this does not solve the problem of the constantly growing overpopulation in the slightest, because only immediate radical and rigorous measures to stop births can be helpful, and this also includes the possibility and the right of abortion, if this happens within the framework of creative laws. This also includes the emergency right to prevent surplus human beings. Family planning is good and right in normal times, but to talk about family planning now that the world is full of people who are already destroying everything is criminal. I am talking about family planning, as it is currently practised and is not designed to reduce humanity by means of a real, purposeful and appropriate worldwide birth ban. Instead of real and radical measures being taken, stupid and stupid talk is being made, senseless arguments and proposals are being discussed and empty straw is being threshed. But let's not do that, it's no use. But what do you think of the Scientology sect? Siehst du, so ist das. Und weisst du, was in Kairo ein Hauptanliegen gewisser dummer Elemente war, anstatt dass sie das Wort zu einer Überbevölkerungsreduzierung durch einen geeigneten weltweiten Geburtenstopp ergriffen hätten? Du glaubst es nicht: Frauen und Männer vertraten die irre Ansicht, dass die Weltbevölkerung dadurch reduziert werden könnte, wenn die Frauen mehr Rechte zugesprochen erhalten und mehr aufgeklärt würden. Kein Wort aber davon, dass weltweit rigoros und radikal sofort mit einem Geburtenstopp durchgegriffen werden muss, wenn weiteres Übel verhindert werden soll. Ich und alle anderen vernünftig denkenden Menschen haben zwar in keiner Form etwas dagegen, dass den Frauen weltweit endlich die gleichen Rechte zugesprochen und zugestanden werden, wie diese auch die Männer für sich in Anspruch nehmen. Und auch gegen eine gute Aufklärung und Bildung der Frau in weltweiter Form ist in keiner Weise ein Einspruch zu erheben, ganz im Gegenteil. Das alles löst aber das Problem der stetig weiterwachsenden Überbevölkerung nicht im geringsten, denn einzig und allein sofortige radikale und rigorose Geburtenstoppmassnahmen können da hilfreich sein, und dazu gehört auch die Möglichkeit und das Recht der Abtreibung, wenn dies im Rahmen der schöpferischnatürlichen Gesetze geschieht. Dazu gehört auch das Notrecht zur Verhütung überzähliger Menschen. Die Familienplanung ist wohl gut und recht in normalen Zeiten, doch jetzt von Familienplanung zu reden, da die Welt von Menschen überschwappt, die alles und jedes bereits zerstören, das ist verbrecherisch. Dabei meine ich die Familienplanung, wie sie gegenwärtig betrieben wird und nicht darauf ausgerichtet ist, die Menschheit durch einen wirklichen und zweckgerichteten sowie angemessenen Geburtenstopp weltweiter Form zu reduzieren. Anstatt dass wirkliche und durchgreifende Massnahmen ergriffen werden, wird dumm und blöde herumgequatscht, sinnlos mit fadenscheinigen Argumenten und Vor-schlägen diskutiert und leeres Stroh gedroschen. Doch lassen wir das, es bringt ja doch nichts. Was hältst du aber von der Scientology-Sekte?

Ptaah:

Ptaah:
117. It is an illusory false religion that strives for a financial-political world power and even wants to become world-dominating, whereby any mumbling means of a material kind is just as right for it as any psycho-destroying act against people who succumb to the sect. 117. Es handelt sich dabei um eine unreelle Scheinreligion, die eine finanziell-politische Weltmacht anstrebt und gar weltherrschend werden will, wobei ihr jedes mauschelnde Mittel materieller Art ebenso recht ist wie auch jeder psychezerstörende Akt an Menschen, die der Sekte verfallen.
118. Brainwashing is a common process, as are death threats and assassinations of members who have jumped out or of persons who are hostile or simply disapproving of the sect. 118. Gehirnwäsche ist dabei ein üblicher Vorgang, wie auch Morddrohungen und Mordanschläge auf abgesprungene Mitglieder oder auf Personen, die der Sekte feindlich oder einfach missbilligend gegen-überstehen.
119. Any malicious means is just good enough for the sect to achieve its bold and exploitative and psycho-slave goals. 119. Jedes bösartige Mittel ist der Sekte gerade gut genug, um ihre dreisten und menschenausbeuterischen und psycheversklavenden Ziele zu erreichen.
120. Thus they also carry out questionable machinations regarding drug programs in order to bring even drug addicts into their power. 120. So üben sie auch fragwürdige Machenschaften hinsichtlich Drogenprogrammen aus, um selbst Drogensüchtige in ihre Gewalt zu bringen.
121. Thus these undertakings are also only means to an end, whereby unstable, illogical thinkers and people incapable of living are led astray, deceived, exploited and thus misled and turned into scientific handlers, whose power of judgement and ability to recognize truth is not only suppressed, but is also underdeveloped. 121. Also sind auch diese Unternehmungen nur Mittel zum Zweck, wodurch Labile, Unlogischdenkende und Lebensunfähige hinters Licht geführt, betrogen, ausgebeutet und also irregeführt und zu Sciento-logenhandlangern gemacht werden, deren Urteilskraft und Wahrheitserkennungsfähigkeit nicht nur unterdrückt wird, sondern auch unterentwickelt ist.
122. This so far, if I may speak with your words. 122. Dies soweit, wenn ich einmal mit deinen Worten sprechen darf.

Billy:

Billy:
Naturally. I could not have said it better. But there is a question that relates to statements of Asket and Semjase: The two spoke in their time often of the fact that an atomic destruction of the earth, etc., could create disasters that would affect other universes. Somehow, however, the worm seems to be in these statements, because I cannot imagine that other universes can be affected by a planetary destruction. Natürlich. Besser hätte ich es auch nicht sagen können. Doch nun einmal eine Frage, die sich auf Aussagen von Asket und Semjase bezieht: Die beiden sprachen zu ihrer Zeit oftmals davon, dass durch eine atomare Zerstörung der Erde usw. Katastrophen entstehen könnten, die andere Universen in Mitleidenschaft ziehen würden. Irgendwie scheint mir aber in diesen Aussagen der Wurm zu stecken, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass durch eine planetare Zerstörung andere Universen in Mitleidenschaft gezogen werden können.

Ptaah:

Ptaah:
123. This is also true, because such destructions have no influence on other universes if they are outside this creation universe. 123. Das ist auch richtig, denn solche Zerstörungen haben keinerlei Einfluss auf andere Universen, wenn diese sich ausserhalb dieses Schöpfungsuniversums befinden.
124. This is what you mean by the worm, which is apparently given in the statements of my daughter and of Asket. 124. Das meinst du ja wohl mit dem Wurm, der in den Aussagen meiner Tochter und von Asket scheinbar gegeben ist.
125. But the two spoke not of foreign creation universes, but of this universe's own universes, into which very well destructive effects are possible, if planetary or galactic destructions take place. 125. Die beiden sprachen aber nicht von fremden Schöpfungsuniversen, sondern von diesem Universum eigenen Universen, in die sehr wohl zerstörende Auswirkungen möglich sind, wenn planetare oder galaktische Zerstörungen stattfinden.

Billy:

Billy:
Oh well, you mean that Semjase and Ascetic each spoke of parallel universes and thus of other space-time structures that are located in our creation universe. Ach so, du meinst, dass Semjase und Asket jeweils von Parallel-Universen und also von anderen RaumZeit-Gefügen sprachen, die sich in unserem Schöpfungs-Universum befinden.

Ptaah:

Ptaah:
126. Right. 126. Richtig.

Billy:

Billy:
Then all is well. The matter was simply unclear. – So large format destructions in our material universe can also have a destructive effect on other space-time continuums or parallel universes. I didn't know that. What happens there basically or what can happen there? Dann ist ja alles gut. Die Sache war einfach unklar. – Also können grossformatige Zerstörungen in unserem Materiell-Universum auch zerstörerisch in andere Raum-Zeit-Gefüge resp. in Parallel-Universen wirken. Das wusste ich nicht. Was geschieht denn da grundsätzlich oder was kann da geschehen?

Ptaah:

Ptaah:
127. The barriers between different dimensions are torn, whereby the destructive forces can spread into other dimensions or even into other universes or space-time continuums and act there. 127. Die Schranken zwischen verschiedenen Dimensionen werden zerrissen, wodurch sich die zerstörerischen Kräfte in andere Dimensionen oder eben in andere Universen resp. Raum-Zeit-Gefüge ausbreiten und dort wirken können.

Billy:

Billy:
Aha, now everything is clear to me. Then I have the next question that refers to euthanasia, both direct and indirect. Both forms are practiced and championed here on earth in different circles up to vehemence. In America, a Dr. Jack Kevorkian even developed a suicide machine, which he makes available to suicidal people for a good fee, with corresponding poisons, which are put into the machine in order to cause death, if the suicidal person then activates the machine according to his own will. There are also many doctors, etc., who simply sell poisons to the suicidal, often at sinfully expensive prices, with which they can then carry themselves or with the help of others from life to death. In addition I find that any form of active or inactive and so as any direct or indirect euthanasia is murder as well as suicide. Man does not live to kill himself or have himself killed at will. Both, I find, correspond not only to a boundless cowardice, but also to an absolute irresponsibility towards oneself as well as towards life, evolution and the creative laws and commandments. Man has his life and lives it in order to live life evolutively in all responsibility. The life itself as well as the honour and responsibility of man demand a conscious permanence until the natural end of life. And truly it takes strength, intellect and courage as well as a great responsibility, inestimable much more than it takes to kill itself or to be killed. Courage, strength, love, intellect and responsibility are indeed needed for life, but not for cowardly murder or suicide. Murder or suicide, however, cannot be seen as murder or suicide and cannot be judged if terminally ill people, who are perhaps still plagued by severe pain, insist that they are not connected to life-supporting machines and equipment, etc., or maltreated with purely life-supporting drugs, etc., in order to continue to maintain the extinguishing and naturally dying life as dearly as possible by all conceivable means. To reject such measures, I think, has nothing to do with suicide or murder, because it only guarantees natural dying, which is the absolute right of every human being, on which he can and may insist. However, this really only applies if a person is truly consecrated to death and everything is not just a pure life-supporting measure that delays the inevitable death by machine, apparatus, medication, etc.. Pure painkillers are of course not affected, because they are not only life-supporting, but also pain-relieving. Aha, jetzt ist mir alles klar. Dann habe ich die nächste Frage, die sich auf Sterbehilfe bezieht, und zwar sowohl auf direkte als auch auf indirekte. Beide Formen werden ja hier auf der Erde in verschiedenen Kreisen bis zur Vehemenz betrieben und verfochten. In Amerika hat gar ein Dr. Jack Kevorkian eine Selbsttötungsmaschine entwickelt, die er Selbstmordwilligen gegen ein gutes Entgelt zur Verfügung stellt, mit entsprechenden Giften, die in die Maschine getan werden, um damit den Tod herbeizuführen, wenn der Selbstmordwillige die Maschine dann nach eigenem Willen betätigt. Auch gibt es viele Ärzte usw., die den Selbstmordwilligen einfach Gifte verkaufen, oft zu sündhaft teuren Preisen, womit sie sich dann selbst oder mit Hilfe Dritter vom Leben zum Tod befördern können. Dazu finde ich, dass eine jede Form von aktiver oder inaktiver und so als eine jede direkte oder indirekte Sterbehilfe ebenso Mord ist wie auch die Selbsttötung. Der Mensch lebt nicht, um sich nach Belieben selbst zu töten oder sich töten zu lassen. Beides, so finde ich, entspricht nicht nur einer grenzenlosen Feigheit, sondern auch einer absoluten Verantwortungslosigkeit gegenüber sich selbst sowie gegenüber dem Leben, der Evolution und den schöpferischen Gesetzen und Geboten. Der Mensch hat sein Leben und lebt dieses, um das Leben evolutiv in aller Verantwortung zu leben. Das Leben selbst sowie auch die Ehre und die Verantwortung des Menschen fordern eine bewusste Beständigkeit bis zum natürlichen Lebensende. Und wahrlich braucht es dazu Kraft, Verstand und Mut sowie eine grosse Verantwortung, und zwar unschätzbar viel mehr, als es dazu braucht, sich selbst zu töten oder sich töten zu lassen. Mut, Kraft, Liebe, Verstand und Verantwortung braucht es tatsächlich zum Leben, nicht jedoch für feigen Mord oder Selbstmord. Als Mord oder Selbstmord kann dabei jedoch nicht gesehen und nicht bewertet werden, wenn todkranke Menschen, die vielleicht noch von schwersten Schmerzen geplagt sind, darauf bestehen, dass sie nicht an lebenserhaltende Maschinen und Apparaturen usw. angeschlossen oder mit rein lebenserhaltenden Medikamenten usw. traktiert werden, um das verlöschende und natürlich sterbende Leben weiter mit allen erdenklichen Mitteln so teuer wie möglich zu erhalten. Solche Massnahmen auszuschlagen, so finde ich, hat in keiner Weise etwas mit Selbstmord oder mit Mord zu tun, weil dadurch nur das natürliche Sterben gewährleistet wird, das das absolute Recht eines jeden Menschen ist, auf dem er auch bestehen kann und darf. Dies trifft jedoch wirklich nur dann zu, wenn ein Mensch wirklich dem Tode geweiht und alles nicht nur eine reine lebenserhaltende Massnahme ist, die den unaus-weichlichen Tod maschinell-apparaturell und medikamentös usw. hinauszögert. Reine schmerzstillende Mittel sind dabei natürlich nicht betroffen, weil sie ja nicht rein nur lebenserhaltend, sondern eben schmerzlindernd sind.

Ptaah:

Ptaah:
128. This irresponsible evil of euthanasia or indirect euthanasia as well as suicide is well known to us, and none of these forms can be approved by us, because they all violate the creative laws and commandments and thus the responsibility of life and evolution. 128. Dieses auf der Erde unverantwortlich herrschende Übel der Euthanasie oder der indirekten Sterbehilfe sowie des Selbstmordes ist uns sehr wohl bekannt, und keine dieser Formen kann von uns gebilligt werden, weil sie alle wider die schöpferischen Gesetze und Gebote und also wider die Verantwortung des Lebens und der Evolution verstossen.
129. No responsible Earth human being can agree with these murders and suicides either. 129. Es kann sich wohl auch kein verantwortungsbewusster Erdenmensch mit diesen Morden und Selbstmorden einverstanden erklären.
130. All these forms are despicable and inhumane. 130. Alle diese Formen sind verabscheuungswürdig und menschenunwürdig.

Billy:

Billy:
Natural dying is one of the last experiences and the greatest experience in the life of a human being, which is never given by suicide or by letting oneself be killed by sight. Das natürliche Sterben ist eine letzte und im jeweiligen Leben des Menschen die grösste Erfahrung, die durch eine Selbsttötung oder durch ein Sichtötenlassen niemals gegeben ist.

Ptaah:

Ptaah:
131. That is a true word. 131. Das ist ein wahres Wort.

Billy:

Billy:
Another question: Ozone also damages and destroys all small plants, flowers, shrubs and trees by damaging and destroying photosynthesis, i.e. the entire structure of organic substances from inorganic substances with the help of sunlight. This, of course, refers to the ozone that is on Earth's surface and in the lowest layers of air. Are not human and animal life forms also affected? Eine andere Frage: Ozon schädigt und zerstört doch auch alle Kleinpflanzen, Blumen, Sträucher und Bäume, indem die Photosynthese geschädigt und zerstört wird, also der gesamte Aufbau organischer Substanzen aus anorganischen Stoffen unter Mitwirkung des Sonnenlichts. Dabei ist natürlich das Ozon gemeint, das auf der Erdoberfläche und in den untersten Luftschichten ist. Werden nicht auch die Lebensformen Mensch und Tier davon betroffen?

Ptaah:

Ptaah:
132. Of course. 132. Natürlich.
133. People who are particularly unstable in terms of their health suffer particularly badly, and more and more deaths are occurring in this regard. 133. Besonders gesundheitlich instabile Menschen haben schwer darunter zu leiden, wobei diesbezüglich auch mehr und mehr Todesfälle in Erscheinung treten.

Billy:

Billy:
Prostitution – do they also exist on Erra? Prostitution – gibt es die auch auf Erra?

Ptaah:

Ptaah:
134. This degeneration has not existed in our country for a long time, but it is still prevalent to a low degree among various Federation peoples. 134. Diese Ausartung ist bei uns schon lange nicht mehr gegeben, jedoch herrscht sie noch vor in niedrigem Masse bei verschiedenen Föderations-Völkern.

Billy:

Billy:
And what about sexually transmitted diseases? Und wie steht es da mit Geschlechtskrankheiten?

Ptaah:

Ptaah:
135. Such diseases are no longer present in any way, not even among those Federation peoples where prostitution is still common in a limited form. 135. Solche sind in keiner Weise mehr gegeben, auch nicht bei jenen Föderations-Völkern, bei denen die Prostitution noch in eingeschränkter Form üblich ist.

Billy:

Billy:
You don't know AIDS anyway, but what about it on earth – do you know the number of annual cases of infection for the whole earth? AIDS kennt ihr ja sowieso nicht, doch wie steht es damit auf der Erde – weisst du vielleicht die Anzahl der jährlichen Ansteckungsfälle für die gesamte Erde?

Ptaah:

Ptaah:
136. The trend is rising and according to our investigations the annual number of infections amounts to around 3,000,000. 136. Die Tendenz ist steigend und die jährlichen Infizierungen belaufen sich gemäss unseren Abklärungen auf eine Zahl von rund 3 000 000.
137. A large part of the infections is caused by the spread of the disease by refugees and emigrants from various countries. 137. Ein Grossteil der Infizierungen erfolgt durch das Verschleppen der Krankheit durch Flüchtlinge und Abwanderer aus den verschiedensten Ländern.
138. These not only carry the AIDS epidemic, but also many other diseases such as cholera, typhoid fever, plague, tuberculosis and many others. 138. Diese verschleppen jedoch nicht nur die AIDS-Seuche, sondern auch sehr viele andere Krankheiten wie Cholera, Typhus, Pest, Tuberkulose und vieles andere.
139. Infectious pathogens are transmitted to other, healthy people in foreign countries in which the diseases have long since been eradicated or are unknown. 139. Infizierend werden die Erreger auf andere, gesunde Menschen in fremden Ländern übertragen, in welchen die Krankheiten schon längst ausgerottet oder unbekannt sind.
140. In those infected in this way, excitation mutations occur, which in turn lead to new diseases and epidemics for which there are no remedies in the end. 140. In den so Infizierten entstehen dann Erregermutationen, wodurch wiederum neue Krankheiten und Seuchen entstehen, gegen die es letztendlich keine Heilmittel gibt.
141. All those who support refugees, emigrants and other homeland refugees in their efforts in this regard and are helpful to them in many ways contribute to this. 141. Dazu tragen alle jene noch bei, die Flüchtlinge, Abwanderer und sonstige Heimatlandfliehende in ihren diesbezüglichen Bemühungen unterstützen und ihnen in vielerlei Formen hilfreich sind.
142. The genetic mixture and the resulting genetic changes alone lead sooner or later to the misery of a global deterioration of human health, complacency and effeminacy, while new epidemics and diseases result from it. 142. Allein schon die genetische Vermischung und die daraus entstehenden genetischen Veränderungen führen früher oder später ins Elend einer globalen Verschlechterung der menschlichen Gesundheit, An-fälligkeit und Verweichlichung, während eben auch neue Seuchen und Krankheiten daraus resultieren.

Billy:

Billy:
Another question regarding prostitution: Why does some of your federation peoples still have prostitution? Nochmals eine Frage hinsichtlich der Prostitution: Warum gibt es bei einigen eurer Föderationsvölker noch die Prostitution?

Ptaah:

Ptaah:
143. There are only their three peoples, and they are still very young in our Federation. 143. Es sind nur deren drei Völker, und diese sind noch sehr jung in unserem Föderations-Verbund.
144. They were accepted into our Federation only a few years ago, and the efforts to abolish prostitution are running in controlled final forms, so that in less than 8-10 months these peoples will also be freed from this inhumane bad habit. 144. Sie wurden erst vor wenigen Jahren in unsere Föderation aufgenommen, und die Bemühungen der Prostitutionsabschaffung laufen in kontrollierten Endformen, so in weniger als 8–10 Monaten auch diese Völker von dieser menschenunwürdigen Unsitte befreit sein werden.

Billy:

Billy:
Nice to hear. – I have another question: oestrogens lead to feminization in male life forms. Can you tell me where or what oestrogens are found everywhere on earth? Schön zu hören. – Ich habe eine andere Frage: Östrogene führen doch bei männlichen Lebensformen zur Verweiblichung. Kannst du mir sagen, wo oder worin hier auf der Erde überall Östrogene vorkommen?

Ptaah:

Ptaah:
145. It went too far if I told you all the facts, why I was limiting myself to the essentials: 145. Es führte zu weit, wenn ich dir alle Fakten nennen würde, weshalb ich mich nur auf das Wesentliche beschränke:
146. Pesticides, medicines, chemicals and foods that contain or develop estrogens are particularly worth mentioning. 146. In besonderem Masse sind Pestizide, Medikamente, Chemikalien und Lebensmittel zu nennen, die Östrogene enthalten oder solche in sich entwickeln.
147. Very important are nonylphenols, which produce estrogens on a large scale. 147. Sehr wichtig sind die Nonylphenole zu nennen, die in grossem Masse Östrogene produzieren.
148. Oestrogens themselves are in turn converted into other forms in other parts, which are not or only very difficult to recognize as oestrogens at first glance, at least when I think of the still quite inadequate research methods of earthly scientists. 148. Östrogene selbst werden wiederum in weiteren Teilen in andere Formen umgewandelt, die auf Anhieb nicht oder nur sehr schwer noch als Östrogene zu erkennen sind, wenigstens wenn ich an die noch recht unzulänglichen Forschungsmethoden der irdischen Wissenschaftler denke.
149. In fact, oestrogens cause sex changes, as you said. 149. Tatsächlich aber rufen Östrogene Geschlechtswandlungen hervor, wie du sagtest.
150. This also applies to all altered or self-transformed forms. 150. Dies gilt auch für alle abgeänderten oder sich selbst umgewandelten Formen.
151. Generally speaking, it is mainly the softness of the physical body that results, leading to immunodeficiencies and diseases, as well as rapid physical and mental overload. 151. Allgemein gesehen, entstehen hauptsächlich Verweichlichungen des physischen Körpers, was zu Immunschwächen und Krankheiten führt sowie zur schnellen physischen und psychischen Überbelastung.
152. But also consciousness is softened and impaired, and so also the creation of ideas, thinking, feeling and acting. 152. Doch auch das Bewusstsein wird verweichlicht und beeinträchtigt, und so also auch das Ideenschaffen, das Denken, das Gefühl und das Handeln.
153. Real humanity transforms itself into false humanity and even into false humanity or false humanism, as you have so well created these word imprints. 153. Die wirkliche Menschlichkeit resp. Humanität wandelt sich zur falschen Menschlichkeit und eben zur Falschhumanität resp. zum Falschhumanismus, wie du diese Wortprägungen so gut geschaffen hast.

Billy:

Billy:
My next question: Surely you know the sign or danger symbol for radioactivity that is customary here on earth, don't you? Meine nächste Frage: Du kennst doch sicher das hier auf der Erde übliche Zeichen resp. Gefahrensymbol für Radioaktivität, oder?

Ptaah:

Ptaah:
154. Certainly. 154. Gewiss.

Billy:

Billy:
Good. – Do you use the same sign or something similar in this relationship? Gut. – Benutzt ihr das gleiche Zeichen oder etwas Ähnliches in dieser Beziehung?

Ptaah:

Ptaah:
155. No. 155. Nein.
156. We use an ancient symbol that has no resemblance whatsoever to the sign used by terrestrial humans. 156. Wir benutzen ein uraltes Symbol, das keinerlei Ähnlichkeit hat mit dem Zeichen, das von den Erdenmenschen benutzt wird.
157. Since time immemorial, we have used a bat symbol as a hazard image for radioactivity. 157. Seit Menschengedenken benutzen wir als Gefahrenbild für Radioaktivität ein Fledermaussymbol.

Billy:

Billy:
This is interesting. Is this perhaps related to the bat symbols found in ancient Egyptian pictorial writing? Das ist interessant. Hat das vielleicht einen Zusammenhang mit den Fledermaussymbolen, die sich in der altägyptischen Bilderschrift finden lassen?

Ptaah:

Ptaah:
158. That's right. 158. Das ist richtig.
159. The bat symbol as a hazard image for radioactivity already existed in our early ancestors who came to earth from the Lyra regions. 159. Das Fledermaussymbol als Gefahrenbild für Radioaktivität existierte schon bei unseren frühen Vorfahren, die von den Lyra-Gebieten her zur Erde kamen.
160. The symbol thus found its way into Earth of various peoples, whereby in ancient Egyptian regions in particular it was used as a warning sign for anything that in any form had to do with radioactivity. 160. Das Symbol fand so auf der Erde bei verschiedenen Völkern Einlass, wobei es besonders in altägyptischen Gebieten für alles als Warnzeichen Verwendung fand, das in irgendeiner Form mit Radioaktivität zu tun hatte.
161. Especially the priests of Egypt at that time often handled radioactive materials and then marked their works etc. with the warning sign of the bat symbol. 161. Besonders die Priester des damaligen Ägypten hantierten häufig mit radioaktiven Stoffen herum und kennzeichneten dann ihre Werke usw. mit dem Warnzeichen des Fledermaussymbols.
162. It was also their own way to mummify the deceased with radioactive substances, which also caused grave robbers to become radioactively contaminated and ill at all times, often resulting in death, which also applies to archaeologists. 162. Es war ihnen so auch eigen, Verstorbene mit radioaktiven Stoffen zu mumifizieren, wodurch auch Grabräuber zu allen Zeiten radioaktiv verseucht und krank wurden und oft dadurch den Tod fanden, was auch auf Archäologen zutrifft.
163. Thus the radioactivation of corpses was on the one hand a means of mummification and on the other hand also a means of preventing the robbing of corpses and mummies by body and grave robbers, which already existed in very old times. 163. So war das Radioaktivieren der Leichname einerseits ein Mittel der Mumifizierung und andererseits auch ein Mittel zur Verhütung der Leichen- und Mumienfledderei durch Leichen- und Grabräuber, die es schon zu sehr alten Zeiten gab.
164. As protection against such robbers served not only the radioactivity, which was won from uranium Pecherz, uranium mica and Carnotit and is both chemically and radiologically very poisonous, but also extremely long-lived and many millennia effective poisons and gases were used. 164. Als Schutzmittel gegen solche Räuber diente jedoch nicht nur die Radioaktivität, die aus Uran-Pecherz, Uran-Glimmer und Carnotit gewonnen wurde und sowohl chemisch wie auch radiologisch sehr giftig ist, sondern es wurden auch äusserst langlebige und viele Jahrtausende wirksame Gifte und Gase verwendet.

Billy:

Billy:
I know. There were pure deadly contact poisons as well as poisons in which Figi-d'India spines were soaked, i.e. hair-thin spines of the Indian fig, a cactus fruit. The mummy bandages were then coated with it in order to keep grave robbers away or to punish them if they desecrated the mummy. The hair-thin thorns penetrated into the skin at the slightest touch and thus spread death. Some poisons were such that they brought agonizing deaths only slowly and over many years, while others brought rapid deaths. Deadly gases were also used, which were immediately released when the mummies or burial objects were touched. These gases were then inhaled by the grave robbers, etc., as well as deadly floating poisons, which immediately impregnated the air if there was even the slightest movement. – Well, your explanation should make it clear that the bats symbols on mummy graves etc. in Egypt and the surrounding area have indicated since ancient times that the mummies etc. are radioactive and that danger emanates from them. – But now I have another question: Again and again new stories about the Bermuda Triangle arise, where there was a dimensional gate until the end of the seventies. Since then, however, according to your statements, this has disappeared. Nevertheless one hears again and again unbelievable stories of events, which are supposed to take place there. What is it? Ich weiss. Es waren dabei sowohl reine tödliche Kontaktgifte wie auch Gifte, in denen Figi-d'India-Stacheln getränkt wurden, also haarfeine Stacheln der indischen Feige, einer Kaktusfrucht. Damit wurden dann die Mumienbandagen eingestrichen, um Grabräuber fernzuhalten oder sie zu bestrafen, wenn solche die Mumie schändeten. Die haarfeinen Stacheln drangen bei der geringsten Berührung in die Haut ein und verbreiteten so den Tod. Einige Gifte waren derart, dass sie nur langsam und über viele Jahre hinweg einen qualvollen Tod brachten, während andere einen schnellen Tod herbeiführten. Auch tödliche Gase fanden Verwendung, die sich sofort freisetzten, wenn die Mumien oder die Grabbeigaben berührt wurden. Diese Gase wurden dann von den Grabräubern usw. ebenso eingeatmet wie auch Schwebegifte tödlicher Natur, die sofort die Luft schwängerten, wenn auch nur die geringste Bewegung stattfand. – Nun gut, durch deine Erklärung dürfte wohl auch klar werden, dass also die Fledermaussymbole an Mumiengräbern usw. in Ägypten und Umgebung seit alter Zeit darauf hinweisen, dass die Mumien usw. radioaktiv sind und dass Gefahr von diesen ausgeht. – Ich habe nun aber wieder eine weitere Frage: Immer und immer wieder kommen neue Geschichten über das Bermuda-Dreieck auf, wo sich ja noch bis gegen das Ende der Siebzigerjahre ein Dimensionentor befand. Seither soll dies gemäss euren Angaben jedoch verschwunden sein. Trotzdem jedoch hört man immer wieder unglaubliche Geschichten von Geschehnissen, die sich dort abspielen sollen. Was ist daran?

Ptaah:

Ptaah:
165. With a few very few exceptions, about which I don't want to give any further details, because only a nonsensical and unworldly speculation would arise from them, if they became known, they are completely natural occurrences: 165. Mit einigen sehr wenigen Ausnahmen, über die ich keine näheren Angaben machen möchte, weil nur eine unsinnige und weltfremde Spekuliererei daraus entstünde, wenn sie bekannt würden, handelt es sich um ganz natürliche Vorkommnisse:
166. Under the seabed there are huge earth chambers with gas hydrates, either in purely gaseous form or frozen as ice. 166. Unter dem Meeresboden befinden sich riesige Erdkammern mit Gashydraten, und zwar entweder in rein gasförmiger Art oder aber als Eis gefroren.
167. This is usually methane gas. 167. In der Regel handelt es sich dabei um Methan-Gas.
168. If submarine landslides or seabed movements take place, which are quite frequent in themselves, without seaquakes, earthquakes, volcanic eruptions, etc., then the gas hydrate depots of the seabed can be uncovered by creating cracks in the seabed, releasing the highly pressurized gases or causing the ice masses to gasify tremendously quickly and shoot at a rapid pace to the sea surface, causing it to foam and bubble over large areas. 168. Finden nun submarine Erdrutsche oder Meeresgrundbewegungen statt, die an und für sich recht häufig sind, ohne dass Seebeben, Erdbeben oder Vulkanausbrüche usw. mitspielen, dann können die Gashydratedepots des Meeresuntergrundes freigelegt werden, indem Risse im Meeresgrund entstehen, wodurch die unter hohem Druck stehenden Gase freigesetzt werden oder wodurch die Eismassen ungeheuer schnell vergasen und in rasantem Tempo an die Meeresoberfläche schiessen und diese weitflächig zum Schäumen und Brodeln bringen.
169. The bubbling waters are interspersed with gases and lose their load-bearing capacity, whereby e.g. ships, which get into the bubbling waters, sink without rescue, capsize and often explode into thousands of pieces are torn, if the highly explosive earth methane gases penetrate into the ships and ignite exploding at some tiny sparks, as e.g. at electrical installations etc. etc. 169. Die brodelnden Wasser sind dabei mit Gasen durchsetzt und verlieren ihre Tragfähigkeit, wodurch z.B. Schiffe, die in die gasbrodelnden Wasser hineingeraten, rettungslos absinken, kentern und vielfach explodierend in tausende Stücke gerissen werden, wenn die hochexplosiven Erd-Methangase in die Schiffe eindringen und sich an irgendwelchen winzigsten Funken explodierend entzünden, wie z.B. an elektrischen Anlagen usw. usf.
170. Such gas explosions usually have a more powerful effect than bomb explosions, whereby the ships are torn into tiny pieces and can no longer be found. 170. Solche Gasexplosionen wirken in der Regel gewaltiger als Bombenexplosionen, wodurch die Schiffe in winzigste Stückchen zerrissen und nicht mehr aufgefunden werden können.
171. The enormous gas masses escaping from the seabed also escape naturally into the atmosphere and dilute the air enormously, whereby also this loses the carrying capacity. 171. Die aus dem Meeresbodeninnern entweichenden gewaltigen Gasmassen entweichen natürlich auch in die Atmosphäre und verdünnen gewaltig die Luft, wodurch auch diese die Tragfähigkeit verliert.
172. This of course means that when planes get into such areas, they are robbed of their air bearing capacity, causing them to crash. 172. Dies führt natürlich dazu, dass wenn Flugzeuge in solche Gebiete geraten, dass diese dann der Lufttragfähigkeit beraubt sind, wodurch sie abstürzen.
173. The air simply becomes too thin for the heavy aircraft, so it no longer has any load-bearing capacity. 173. Die Luft wird für die schweren Fluggeräte einfach zu dünn, folglich sie keine Tragfähigkeit mehr aufweist.
174. These missiles, too, are usually torn to pieces by enormous explosions when the gases ignite on the aircraft engines or other propulsion units, or on electrical systems, by tiny sparks. 174. Auch diese Flugkörper werden in der Regel in kleinste Stücke zerrissen durch ungeheure Explosionen, wenn die Gase sich an den Flugzeugmotoren oder an den sonstigen Antriebsaggregaten oder an elektrischen Anlagen durch winzigste Funken entzünden.
175. It also happens that engines and other propulsion equipment as well as radio systems and compass systems etc. suddenly malfunction or fail just like highly sensitive electronic systems of all kinds. 175. Im weiteren geschieht es auch, dass Motoren und sonstige Antriebs-apparaturen sowie Funkanlagen und Kompassanlagen usw. ebenso plötzlich fehlerhaft arbeiten oder ausfallen wie hochsensible elektro-nische Anlagen aller Art.
176. A fact that comes from the fact that the sea water brought to boil by the rapidly rising gases produces negatively charged ions, which form a field of negative-electrical energy over the sea surface and high into the atmosphere, with a special and strong magnetic field, in which all technical devices and apparatuses etc. are disturbed and faulty or even fail, if these come into the negative energy range. 176. Ein Faktum, das daher kommt, dass die durch die rasend schnell auftreibenden Gase zum Brodeln gebrachten Meereswasser negativ geladene Ionen erzeugen, die über der Meeresoberfläche und ein hoch in die Atmosphäre reichendes Feld negativ-elektrischer Energie bilden, mit einem speziellen und starken Magnetfeld, in dem alle technischen Geräte und Apparaturen usw. gestört und fehlerhaft werden oder gar ausfallen, wenn diese in den Negativ-Energie-Bereich kommen.
177. On the other hand, engines can suddenly stop in the gas-choked, thin air due to a lack of oxygen, which can cause aircraft to crash and be torn apart by impact with the sea. 177. Motoren können anderseits in der gasgeschwängerten, dünnen Luft infolge Sauerstoffmangels plötzlich aussetzen, wodurch Flugzeuge abstürzen und beim Aufprall auf das Meer zerrissen werden können.
178. Engines can also suddenly overheat due to lack of oxygen etc. 178. Motoren können infolge Sauerstoffmangels auch plötzlich überhitzen usw.
179. There are many ways in which ships and aircraft can disappear into the Bermuda Triangle without ever being found again and without supernatural forces, etc. being involved. 179. Der Möglichkeiten sind viele, durch die Schiffe und Fluggeräte im Ber-muda-Dreieck verschwinden können, ohne dass sie jemals wieder gefunden werden und ohne dass übernatürliche Kräfte usw. dabei mit im Spiele sind.
180. By and large, there are always natural causes that lead to such events, which is why man should seek solutions for his secrets less in the supernatural than in reality. 180. Im grossen und ganzen sind stets natürliche Ursachen gegeben, die zu solchen Ereignissen führen, weshalb der Mensch weniger im Übernatürlichen als eben in der Realität die Lösungen für seine Geheimnisse suchen soll.

Billy:

Billy:
Whereby the so-called supernatural of course does not exist in any way, because everything and everything is always naturally explainable and also naturally given. The supernatural exists only in the ignorance and the incomprehension of man, because he has no knowledge about all those things which he cannot understand and cannot explain himself. Truthfully everything so-called supernatural is absolutely natural and thus also classified according to the corresponding laws of spirit or matter, which are able to give an explanation for everything and everyone, whereby something supernatural becomes a fact of non-existence. Everything that can be grasped and perceived, everything that can be seen and heard and everything that can be felt, recognized, experienced and experienced, etc., is always real, real and natural in every case, regardless of whether it takes place on a spiritual or material level or on a medium level between spirit and matter, which is so often called the level of the supernatural or the supernatural by parapsychologists and esoterics who do not understand it. Wobei das sogenannte Übernatürliche natürlich in keiner Weise existiert, weil alles und jedes immer natürlich erklärbar und auch natürlich gegeben ist. Übernatürliches existiert nur im Unverstande und im Nichtverstehen des Menschen, weil er keine Kenntnisse um alle jene Dinge hat, die er nicht verstehen und sich nicht erklären kann. Wahrheitlich ist nämlich alles sogenannte Übernatürliche absolut natürlich und so auch den entsprechenden Gesetzen des Geistes oder der Materie eingeordnet, die für alles und jedes eine Erklärung abzugeben vermögen, wodurch etwas Übernatürliches zum Faktum der Nichtexistenz wird. Alles Erfassbare und Wahrnehmbare, alles Sehbare und alles Hörbare sowie Fühlbare, Erkennbare, Erfahrungsbare und Erlebbare usw. ist in jedem Fall immer real, wirklich und natürlich, ganz egal, ob es sich nun in einer geistigen oder materiellen Ebene abspielt oder in einer Mediumebene zwischen Geist und Materie, die so gerne von den nichtsverstehenden Parapsychologen und Esoterikern als Ebene des Übersinnlichen oder Übernatürlichen bezeichnet wird.

Ptaah:

Ptaah:
181. A true word. 181. Ein wahres Wort.

Billy:

Billy:
Do you know Phobol Cheng? Kennst du Phobol Cheng?

Ptaah:

Ptaah:
182. ? ? 182. ? ?
183. No. 183. Nein.
184. Who is that? 184. Wer ist das?

Billy:

Billy:
In 1964 I was in India, in Mahrauli. 1964 war ich doch in Indien, in Mahrauli.

Ptaah:

Ptaah:
185. Yes, you lived in the Buddhist Ashoka Ashram on the Gurgaon Road at that time, at the Swami Dharmawara. 185. Ja, du hast damals im buddhistischen Ashoka Ashram an der Gurgaon-Road gelebt, und zwar beim Swami Dharmawara.
186. Of course I know that and we talked about it only recently. 186. Das weiss ich natürlich und wir haben erst kürzlich darüber gesprochen.

Billy:

Billy:
Right. The monk now, Swami Dharmawara, is the grandfather of Phobol Cheng. Phobol Cheng is the little girl who was 10 years old at that time and also lived in the Ashoka Ashram with a brother who was two years younger. Of course we knew each other very well, but then we lost sight of each other when I was there again with my wife in 1967, only not to return there afterwards. Last year now, you won't believe it, a 40-year-old Cambodian woman suddenly appeared at the UFO fair in New York with Wendelle Stevens and explained to him that she knew me from Mahrauli/India and that she had also seen ascetics when she visited me. She also explained that she often, like many others, saw Asket flying around with her beamship and so forth. Recently now this Phobol Cheng came here to visit, and it turned out that it was indeed the little girl from then – of course now 30 years older. Her grandfather, monk Dharmawara, is now 108 years old and lives, like Phobol Cheng and her brother, in America. Swami Dharmawara, so I know, is one of those Earth humans who had contact with two mysterious people, Phobol Cheng confirmed that to me again, who just appeared out of nowhere with him and disappeared again in the same way. So it was the same kind of disappearing and coming back as if you 'beamed' me into the ship or back to Earth. The appearance of these two mysterious men who visited the Swami was the same like his, therefore Asian. Can you explain something about it to me? Richtig. Der Mönch nun, also Swami Dharmawara, ist der Grossvater zu Phobol Cheng. Phobol Cheng ist das kleine Mädchen, das damals 10 Jahre alt war und mit einem um zwei Jahre jüngeren Bruder ebenfalls im Ashoka Ashram lebte. Wir kannten uns natürlich sehr gut, doch verloren wir uns dann aus den Augen, als ich 1967 mit meiner Frau zusammen nochmals dort war, um danach nicht mehr dorthin zurückzukehren. Letztes Jahr nun, du wirst es nicht glauben, tauchte in New York an der UFO-Messe plötzlich eine 40jährige Kambodschanerin bei Wendelle Stevens auf und erklärte ihm, dass sie mich von Mahrauli/Indien her kenne und dass sie auch jeweils Asket gesehen habe, wenn diese mich besuchte. Auch erklärte sie, dass sie oft, wie auch viele andere, Asket mit ihrem Strahlschiff herumfliegend gesehen habe usw. usf. Vor kurzer Zeit nun kam diese Phobol Cheng hierher zu Besuch, und es stellte sich heraus, dass es sich tatsächlich um das kleine Mädchen von damals handelte – natürlich jetzt um 30 Jahre älter. Ihr Grossvater, Mönch Dharmawara, ist jetzt 108 Jahre alt und lebt, wie Phobol Cheng und ihr Bruder, in Amerika. Swami Dharmawara, so weiss ich, ist einer jener Erdenmenschen, der mit zwei geheimnisvollen Menschen Kontakt hatte, das hat mir auch Phobol Cheng nochmals bestätigt, die bei ihm jeweils einfach aus dem Nichts auftauchten und auch gleicherart wieder verschwanden. Es handelte sich also um die gleiche Art des Verschwindens und Wiederkommens, wie wenn ihr mich jeweils ins Schiff ‹beamt› oder wieder zur Erde. Das Aussehen dieser beiden geheimnisvollen Männer, die den Swami jeweils besuchten, war gleicherart wie seines, also asiatisch. Kannst du mir einiges darüber erklären?

Ptaah:

Ptaah:
187. Officially I can only confirm that this is true. 187. Offiziell kann ich nur bestätigen, dass dies tatsächlich zutrifft.
188. But these are not intelligences who were located beyond Earth, if that's what you think. 188. Dabei handelt es sich aber nicht um Intelligenzen, die ausserhalb der Erde beheimatet waren, wenn du das denken solltest.
189. They were probably distant descendants of extraterrestrial humans, but they were earthbound, even if they mastered the ability of the craftless journey, which was handled by technical means. 189. Wohl handelte es sich um ferne Nachkommen ausserirdischer Menschen, doch waren sie erdgebunden, auch wenn sie die Fähigkeit der flugkörperlosen Reise beherrschten, die allerdings apparaturell ge-handhabt wurde.
190. The how, what, where and why etc. I unfortunately cannot and must not officially explain, which is why I can only explain this to you in confidence. 190. Das Wie, Was, Wo und Warum usw. kann und darf ich leider nicht offiziell erklären, weshalb ich dir dies nur im Vertrauen näher erläutern darf.

Billy:

Billy:
I'd really like to know, because I couldn't find out where they came from at that time. I never had the opportunity to talk to them, so I had to be content with observing them. Das würde mich tatsächlich interessieren, denn ich konnte von den beiden damals nicht in Erfahrung bringen, woher sie kamen. Nie hatte ich nämlich die Gelegenheit, mit ihnen zu sprechen, so ich mich damit begnügen musste, sie beobachten zu können.

Ptaah:

Ptaah:
191. Then I want to explain some things about them to you after our official conversation. 191. Dann will ich dir nach unserem offiziellen Gespräch einiges über sie erklären.

Billy:

Billy:
During the last time I have dealt a little more thoroughly with Nostradamus as well as with his so-called prophecies. I never had any reason to do so before. Recently someone asked me about Michel Nostradamus and other visionaries. So I tried to do these things. My knowledge was this: Nostradamus was indeed a seer who foresaw many things. But many of his statements are not actual prophecies, as it is generally so gladly seen, because often they are so to speak prophylactic warnings, if I may say so. With this insight I have also found out that so far in fact none of those persons have found the key to the Nostradamus statements who claim that of themselves. Moreover, the realization of the Nostradamus statements depends on the fact that in world politics no improving situations are created which would change the course of world events etc. for the better, as this must be the case with prophecies if they are to be fulfilled. This fact also applies to statements of other visionaries etc., which appear in large numbers. Also religious-fanatic and abysmal-sectarian are among them, whereby particularly these are given in extremely threatening form, like e.g. also the three prophecies of Fatima, with which the third tells as it were of an end of the world with all worst horrors and atrocities and of unspeakable infernal agonies, which are to break in in the second half of the 20th or in the course of the 21st century over Earth and the entire mankind. No one other than Jesus Christ and God personally should bring all these inhumanities and ungodliness over earthly humanity, because it is oh so rejected and godly. As the Bible has always done, man is threatened with divine murder and manslaughter as well as with terrible divine revenge. More or less all seers and prophets who do not think purely in terms of creation and are somehow religious or even sectarian make such threats. Especially now this appears again more often and especially strongly, because a millennium change is coming closer and closer, just the year 2000. Since Jmmanuel's calculation of time, centuries and millennia have always been associated with fear and terror among Christians from the very beginning, which is why the doomsday preachers and prophets of doom, etc., have been accumulating strongly at these times, driving many people to madness and suicide with their sectarian doomsday idiocy, as is also happening again in the present time. The religious fanatics and all kinds of religious sectarians are now in high season again. But these are also mainly the ones who transform purely prophylactic warnings of seers and real prophets into enormous threats and blasphemous assertions, as well as the statements of Michel Nostradamus, who was actually Medicus, healer, astrologer and alchemist of his sign. Truthfully not many of his prophecies have arrived yet, but only just 14%, which is why one has to be extremely careful with the term 'seer'. What will come out in terms of his prophylactic statements for the future will be proven in the time to come. According to his statements, if all his warnings and also the prophecies are true, a great deal will be changed in this world. With a review of Nostradamus' way of working I also found out that only after the 1st of March 2055 the actual great events should occur, whereby this should also be the point in time from which the key for his statements should possibly be found and fathomed. Somehow, it seems to me, Michel Nostradamus also wanted to set a monument to himself with his works, because he wanted to remain in people's memories. Nevertheless, a seer and prophet tum cannot be denied him to a certain degree, as is the case with the most diverse other seers, whose statements I have examined and clarified. But many, in my opinion, are only religiously sectarian prophets of the end of the world, who intimidate people with evil threats with hellish fear and horror by preaching and bleeding in God's punishment with all inhuman torments of hell to the pious and stupid believers and speak of Jesus Christ and the dear God taking bloody and hellish revenge on all Christian unbelievers in persona. But the Hindus, the Buddhists, the Jews and Muslims and all other people of other faiths are not told what happens to them, because they do not belong to Christianity. But perhaps these too will be braised and roasted in hell if they have only been bestially slaughtered and murdered once and for all by the judgment of God and Jesus Christ, just as religious-sectarian seers and prophets etc., with their erroneous assertions, are introducing the faithful to this. The Third World War is supposed to play a tremendously important role in this, which, according to certain such assertions, is supposed to take place again in 1998, after the assertions in 1992, 1991, 1990, 1988, 1986, 1982, 1980 and 1979 have not been fulfilled. It may well be that by the year 1998 the entire world political situation etc. will change in such a way that a third world fire will actually roll over Earth. But that really does not have to be the case, because in my opinion the situation has calmed down quite a bit again, which means that there are no more signs of a third world war, at least for the time being. We also hear very little about the madman, Schirinovski. Während der letzten Zeit habe ich mich einmal etwas gründlicher mit Nostradamus beschäftigt sowie auch mit seinen sogenannten Prophezeiungen. Dazu hatte ich früher ja nie eine Veranlassung. Kürzlich aber hat mich jemand nach Michel Nostradamus gefragt sowie auch nach diversen anderen Sehern. So bemühte ich mich eben einmal um diese Dinge. Meine Erkenntnis war die: Nostradamus war tatsächlich ein Seher, der vieles voraussah. Viele seiner Aussagen aber sind nicht eigentliche Prophezeiungen, wie dies allgemein so gern gesehen wird, denn oft handelt es sich sozusagen um prophylaktische Warnungen, wenn ich dem so sagen darf. Mit dieser Erkenntnis habe ich auch festgestellt, dass bisher tatsächlich noch keine aller jener Personen den Schlüssel zu den Nostradamus-Aussagen gefunden hat, die das eben von sich behaupten. Ausserdem ist das Wirklichkeitwerden der Nostradamus-Aussagen davon abhängig, dass in der Weltpolitik keine verbessernden Situationen geschaffen werden, die den Ablauf des Weltgeschehens usw. zum Besseren verändern würden, wie dies eben bei Prophetien der Fall sein muss, wenn sie sich erfüllen sollen. Diese Tatsache trifft auch zu für Aussagen von anderen Sehern usw., die in grosser Zahl in Erscheinung treten. Auch religiös-fanatische und abgrundtief-sektiererische sind darunter, wobei ganz besonders diese in äusserst drohender Form gegeben sind, wie z.B. auch die drei Prophezeiungen von Fatima, bei denen die dritte sozusagen von einem Weltuntergang mit allen übelsten Schrecken und Greueln und von unsagbaren Höllenqualen erzählt, die in der zweiten Hälfte des 20. oder im Verlauf des 21. Jahrhunderts über die Erde und die gesamte Menschheit hereinbrechen sollen. Niemand anders als Jesus Christus und Gott persönlich sollen dabei all diese Unmensch-lichkeiten und Ungöttlichkeiten über die irdische Menschheit bringen, weil diese ach so verworfen und gottungläubig sei. Wie es seit eh und je auch die Bibel tut, wird dem Menschen mit göttlichem Mord und Totschlag sowie mit schrecklicher göttlicher Rache gedroht. Mehr oder minder sprechen solche Drohungen alle Seher und Propheten aus, die nicht rein schöpfungsbezogen denken und eben irgendwie religiös oder gar sektiererisch sind. Besonders jetzt tritt das wieder vermehrt und speziell stark in Erscheinung, weil ein Jahrtausendwechsel immer näher kommt, eben das Jahr 2000. Jahrhundert- und Jahrtausendwechsel sind seit Jmmanuels Zeitrechnung bei den Christen schon von allem Anfang an immer mit Angst und Schrecken verbunden gewesen, weshalb sich die Weltuntergangsprediger und Weltuntergangspropheten usw. zu diesen Zeiten immer stark häuften, die mit ihrem sektiererischen Weltende-Schwachsinn viele Menschen zum Wahnsinn und in den Selbstmord trieben, wie das auch in der Jetztzeit wieder geschieht. Die Religions-Fanatiker und alle Arten von religiösen Sektierern haben jetzt wieder Hochsaison. Diese sind es aber auch hauptsächlich, die auch rein prophylaktische Warnungen von Sehern und wirklichen Propheten in ungeheure Drohungen und lästerliche Behauptungen umwandeln, wie eben auch die Aussagen des Michel Nostradamus, der eigentlich seines Zeichens Medicus, Heiler, Astrologe und Alchimist war. Wahrheitlich sind bisher auch nicht sehr viele seiner Prophetien eingetroffen, sondern nur gerade deren 14%, weshalb man auch mit der Bezeichnung ‹Seher› äusserst vorsichtig umgehen muss. Was sich hinsichtlich seiner prophylaktischen Aussagen für die Zukunft noch ergibt, das wird die kommende Zeit erweisen. Seinen Darlegungen gemäss soll, wenn alle seine Warnungen und auch die Prophetien zutreffen, sehr vieles auf dieser Welt geändert werden. Mit einer Rückschau in Nostradamus Arbeitsweise habe ich auch herausgefunden, dass erst nach dem 1. März 2055 die eigentlichen grossen Geschehen eintreffen sollen, wobei auch das erst der Zeitpunkt sein soll, ab dem der Schlüssel für seine Aussagen eventuell gefunden und ergründet werden soll. Irgendwie, so scheint es mir, wollte sich Michel Nostradamus mit seinen Werken auch ein Denkmal setzen, weil er in der Menschen Erinnerung bleiben wollte. Nichtsdestoweniger jedoch ist ihm ein Seher- und Propheten- tum bis zu einem gewissen Grad nicht abzusprechen, wie dies auch bei den verschiedensten anderen Sehern der Fall ist, deren Aussagen ich in Augenschein und in Abklärung genommen habe. Viele aber sind meines Erachtens nur religiös-sektiererische Weltuntergangs-Propheten, die den Menschen mit bösen Drohungen höllische Angst und Schrecken einjagen, indem sie den Frommen und Dummgläubigen Gottes Strafgericht mit allen unmenschlichen Höllenqualen predigen und einbleuen und davon sprechen, dass Jesus Christus und der liebe Gott in persona blutige und höllische Rache an allen Christungläubigen nehmen würden. Von den Hindus, den Buddhisten, den Juden und Moslems und allen anderen Andersgläubigen wird dabei aber nicht gesagt, was mit diesen geschieht, weil sie ja nicht dem Christentum angehören. Vielleicht aber werden ja auch diese in der Hölle geschmort und geröstet, wenn sie nur erst einmal durch das Strafgericht Gottes und Jesus Christus bestialisch abgeschlachtet und abgemurkst worden sind, wie dies religiös-sektiererische Seher und Propheten usw. mit ihren irren Behauptungen den Gläubigen einbleuen. Der Dritte Weltkrieg soll dabei ja auch eine ungeheuer wichtige Rolle spielen, der ja gewissen solchen Behauptungen gemäss neuerdings wieder im Jahre 1998 stattfinden soll, nachdem die diesbezüglichen Behauptungen für die Jahre 1992, 1991, 1990, 1988, 1986, 1982, 1980 und 1979 nicht in Erfüllung gegangen sind. Es mag ja zwar sein, dass sich bis zum Jahre 1998 die gesamte weltpolitische Lage usw. derart verändert, dass dann tatsächlich ein Dritter Weltenbrand über die Erde rollt. Das aber muss ja wirklich nicht so sein, denn meines Erachtens hat sich die Lage wieder recht beruhigt, wodurch zumindest gegenwärtig keine Anzeichen mehr bestehen für einen Dritten Weltkrieg. Auch von dem Verrückten, Schirinovski, hört man nur noch wenig.

Ptaah:

Ptaah:
192. That is indeed the case. 192. Dem ist tatsächlich so.
193. At the moment everything is relatively quiet and nothing points to a new or third world war. 193. Gegenwärtig ist alles relativ ruhig und nichts deutet auf einen neuen resp. Dritten Weltkrieg hin.
194. All preceding signs in manifold numbers have remained only signs that have lost their meaning and have become irrelevant. 194. Alle vorangegangenen Zeichen in vielfältiger Zahl sind nur Zeichen geblieben, die ihre Bedeutung verloren haben und gegenstandslos geworden sind.
195. The existing danger of a Third World War has finally been laid to rest for the present and the prophecy in this regard has been averted in its realization by the rapid change in many countries and in the overall political situation of the world, which can be traced back solely to the actions of Mikhail Gorbachev. 195. Die bestandene Gefahr eines Dritten Weltkrieges hat sich endgültig für die Gegenwart gelegt und die diesbezügliche Prophezeiung wurde in ihrem Wahrwerden abgewendet durch den rapiden Wandel in vielen Ländern und in der gesamtpolitischen Weltlage, was einzig und allein auf das Tun und Wirken von Michail Gorbatschow zurückzuführen ist.

Billy:

Billy:
And what do your projections etc. result in? Und was ergeben eure Vorausschauen usw.?

Ptaah:

Ptaah:
196. We have only such until the date of the 30th of November 1994. 196. Wir verfügen nur über solche bis zum Datum vom 30. November 1994.
197. And since our predictions for the most diverse events on Earth did not achieve any success despite your efforts to publish, etc., we decided not to make any further predictions. 197. Und da unsere Voraussagen für die verschiedensten Geschehen auf der Erde trotz deiner Veröffentlichungsbemühungen usw. keine Erfolge erzielten, beschlossen wir, keine weiteren Vorausschauungen mehr zu tätigen.

Billy:

Billy:
But for yourselves? Aber für euch selbst?

Ptaah:

Ptaah:
198. We did this only for you and for Earth humans. 198. Wir taten solches nur für dich und für die Erdenmenschen.
199. For us such predictions are not of interest and not of value, because we do not live according to predictions, prophecies and foresights, but purposefully according to the creative-natural laws and commandments, consequently we would not have to fear any things of the future, which could bring us harm by our own misconduct. 199. Für uns sind solche Vorausschauungen nicht von Interesse und nicht von Wert, weil wir nicht nach Voraussagen, Prophezeiungen und Vorausschauungen leben, sondern zweckgerichtet nach den schöpferisch-natürlichen Gesetzen und Geboten, folgedessen wir auch nicht irgendwelche Dinge der Zukunft befürchten müssten, die uns Schaden bringen könnten durch unser eigenes Fehlverhalten.

Billy:

Billy:
Splendid, so it should be on Earth. – If a new world war should arise in the future, the Third World War, then completely new conditions would have to be created for this, which would also be different from what was the case up to now with the constant threat from many sides. I am thinking in particular of the so-called 'Cold War', which threatened Earth for about four decades and from which constantly new individual facts and events etc. arose in a certain order, from which finally the Third World War would have flared up at the highest culmination of all the facts, events and occurrences lined up together. I suppose such a course of events should not be very frequent, because wars of this kind certainly arise as a rule from certain facts or reasons, which sooner or later lead to acts of war, without a series of individual acts of individuals arising as signs, as was the case during the 'Cold War'. Prächtig, so sollte es auch auf der Erde sein. – Sollte sich nun also in der Zukunft ein neuer Weltkrieg ergeben, eben der Dritte Weltkrieg, dann müssten hierzu völlig neue Voraussetzungen geschaffen werden, die auch anders beschaffen sein würden, als dies der Fall war bis anhin mit der steten Drohung von vielen Seiten. Ich denke dabei besonders an den sogenannten ‹Kalten Krieg›, der runde vier Jahrzehnte die Erde bedrohte und aus dem stetig neue einzelne Fakten und Geschehnisse usw. hervor-gingen in einer gewissen Reihenfolge, woraus dann letztendlich bei der höchsten Kulmination aller zusammengereihten Fakten, Vorkommnisse und Geschehen der Dritte Weltkrieg entbrannt wäre. Ein solcher Ablauf dürfte ja wohl nicht gerade häufig sein, nehme ich an, denn sicher entstehen solche Kriege in der Regel aus bestimmten Fakten resp. Gründen, die über kurz oder lang zu Kriegshandlungen führen, ohne dass sich erst eine Reihe von Einzelhandlungen einzelner Personen als Zeichen ergeben, wie dies während des ‹Kalten Krieges› dauernd der Fall war.

Ptaah:

Ptaah:
200. That is correct. 200. Das ist richtig.
201. But now we should turn to our private matters. 201. Jetzt sollten wir uns aber unseren privaten Dingen zuwenden.

Billy:

Billy:
Of course. But I still have a question: We already talked about Nostradamus. About him certain people say that some of his warnings and prophecies are tendentious Jewish-Arab. Natürlich. Noch hätte ich aber eine Frage: Wir sprachen bereits von Nostradamus. Über diesen sagen gewisse Leute, dass verschiedene seiner Warnungen und Prophezeiungen tendenziös jüdisch-arabisch seien.

Ptaah:

Ptaah:
202. There are indeed some things true, but this is not surprising when you know that his parents were of Jewish faith and that he was also taught in the Jewish religion as well as in Islam. 202. Da ist tatsächlich einiges zutreffend, was aber nicht weiter verwunderlich ist, wenn man weiss, dass seine Eltern jüdischen Glaubens waren und er auch in der jüdischen Religion ebenso unterrichtet war wie im Islam.
203. Nonetheless, Nostradamus was strongly attached to the Christian faith and was quite unobjective and misguided in this regard. 203. Nichtsdestoweniger jedoch hing Nostradamus stark dem christlichen Glauben an und war in dieser Beziehung recht unobjektiv und irregeleitet.

Billy:

Billy:
That's it. Thanks. So we can now come to the private matters. Das war's. Danke. Dann können wir jetzt zum Privaten kommen.

Next Contact Report

Contact Report 251

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z