Contact Report 763

Revision as of 20:02, 29 January 2021 by Earth Human Being (talk | contribs)
IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Date and time of contact: Saturday, 23rd January 2021, 22:14 hrs
  • Translator(s): DeepL Translator
    autotranslation
    , Joseph Darmanin
  • Date of original translation: Friday, 29th January 2021
  • Corrections and improvements made: Joseph Darmanin
  • Contact person(s): Florena
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte

Synopsis

This is an excerpt of the contact. It is an authorised but unofficial DeepL preliminary English translation and most probably contains errors. Please note that all errors and mistakes etc. will continuously be corrected, depending on the available time of the involved persons (as contracted with Billy/FIGU). Therefore, do not copy-paste and publish this version elsewhere, because any improvement and correction will occur HERE in this version!

Contact Report 763 Translation

Hide EnglishHide German
FIGU.png
English Translation
Original German

Seven Hundred and Sixty-third Contact

Siebenhundertdreiundsechzigster Kontakt
Saturday, 23rd January 2021, 22:14 hrs
Samstag, 23. Januar 2021, 22.14 h

Florena:

Florena:
Dear father friend, here I am. … Let you … . Lieber Vaterfreund, da bin ich. … Lass dich … .

Billy:

Billy:
… Florena, be welcome … … Florena, sei willkommen …

Florena:

Florena:
Unfortunately, I was not able to come earlier, besides I had to check with Ptaah first, because he is organising the records of your conversation reports, as you know. He also asked me to explain some things. Es war mir leider nicht möglich, früher herzukommen, ausserdem hatte ich erst bei Ptaah rückzufragen, weil er die Aufzeichnungen eurer Gesprächsberichte ordnet, wie du ja weisst. Auch hat er mich beauftragt, einiges zu erklären.

Billy:

Billy:
That is no problem, but the fact that you could not come here earlier is understandable, because you have to fulfil your duties; besides, it is better late than never. And the important thing is that you can bring me the data when you have them now …? You know, sometimes I could effectively go crazy, because everything that happens to me in my work is more than a normal person can bear if I don't …, but never mind. And now there's also the matter of the contact reports, which are suddenly listed in the wrong order and have the wrong time details, which we had to correct and rectify together in the last few days. And now there is also the issue with these two contact reports, which again are not correct with the dates and times. Das ist kein Problem, aber dass du nicht früher herkommen konntest, so ist das wohl verständlich, denn du hast ja ach deine Pflichten zu erfüllen; zudem heisst es ja: Besser spät, als nie. Und wichtig ist ja, dass du mir die Daten bringen kannst, wenn du sie nun hast …? Weisst du, manchmal könnte ich effectiv durchdrehen, denn was sich alles bei mir zuträgt bei meiner Arbeit, das ist mehr, als ein normaler Mensch ertragen kann, wenn ich nicht …, aber egal. Und jetzt kommt auch noch das mit den Kontaktberichten, dass diese plötzlich in falscher Reihenfolge aufgeführt sind und falsche Zeitangaben aufweisen, was wir ja in den letzten Tagen zusammen wieder korrigieren und richtigstellen mussten. Und jetzt kommt noch das mit diesen beiden Kontaktberichten, die abermals mit den Datum- und Zeitangaben nicht stimmen.

Florena:

Florena:
Another person would not continue to do their job. Yanarara and also Zafenatpaneach told me what happens when you do your work, that your writing is maliciously disturbed by some forces in such a way that every word you write is interspersed with numbers and other letters and becomes completely unrecognisable. It would result, they explained to me, that you would consequently have to correct everything again letter by letter, as they both found out themselves when they watched you writing and could also see that you typed everything normally and correctly into the writing keyboard, but then something became visible on the screen that you had not written. Eine andere Person würde ihre Arbeit nicht weiterhin verrichten. Yanarara und auch Zafenatpaneach haben mir erzählt, was sich bei deinem Arbeiten ergibt, dass deine Schreibarbeit durch irgendwelche Kräfte bösartig derart gestört wird, dass jedes Wort, das du schreibst, mit Zahlen und anderen Buchstaben durchsetzt und völlig unkenntlich wird. Es ergebe sich, erklärten sie mir, dass du folglich alles Buchstabe für Buchstabe wieder korrigieren müsstest, wie beide selbst festgestellt haben, als sie dir beim Schreiben zusahen und auch erkennen konnten, dass du alles normal und richtig in die Schreibtastatur eingetippt hast, dann jedoch auf dem Bildschirm etwas sichtbar wurde, was du nicht geschrieben hast.

Billy:

Billy:
That's right, several core-group members also saw that, standing next to me or behind me and watching how and what I wrote, but then practically every word was interspersed with other letters and numbers. If you want, you can see for yourself how and what happens when I write, which I then have to painstakingly correct, which is why it takes me so much time when, for example, I call up a contact report and write it down or do some other writing task. It's simply that I have to correct practically every word and therefore spend endless amounts of time to then make the whole thing readable through the corrections. Stimmt, das haben auch verschiedene Kerngruppemitglieder gesehen, die neben oder hinter mir standen und zusahen, wie und was ich geschrieben habe, dann jedoch praktisch jedes Wort mit anderen Buchstaben und Zahlen durchsetzt war. Wenn du willst, dann kannst du selbst sehen, wie und was sich beim Schreiben zuträgt, was ich dann mühsam korrigieren muss, weshalb ich so viel Zeit benötige, wenn ich z.B. einen Kontaktbericht abrufe und niederschreibe oder eine andere Schreibarbeit erledige. Es ist einfach so, dass ich praktisch jedes Wort korrigieren und daher endlos viel Zeit aufwenden muss, um durch die Korrekturen das Ganze dann lesbar zu machen.

Florena:

Florena:
Yes, I would like to see that. Ja, das möchte ich sehen.

Billy:

Billy:
Good, then please stand here beside me and look closely at my hand as I write now … Good, then I will write now: Gut, dann steh bitte hier neben mich und schau genau auf meine Hand, wenn ich nun schreibe … Gut, dann schreibe ich jetzt:

Hohl den exng ekl meiener Seeedlex du, geliexbzverxs aTVArcampersl,triestrf dxe, and f a<zugern hbsa<sdt dxu waijers bJKsam esolesn it andx dxerijn it aA<auzhg eghbn lrexuchtfen. Wyijrd esijnbes a<kmlztfesv sturdm l,atestrnerd.-.

Hohl den exng ekl meiener Seeedlex du, geliexbzverxs aTVArcampersl,triestrf dxe, und f a<zugern hbsa<sdt dxu waijers bJKsam esolesn es undx dxerijn es aA<auzhg eghbn lrexuchtfen. Wyijrd esijnbes a<kmlztfesv sturdm l,atestrnerd.-

That's it now, and what I have written now, I will leave it like that in the computer, consequently I will not correct it then, but then insert it like that in the report when I call up our conversation today.

Das wäre es nun, und was ich jetzt geschrieben habe, das lasse ich so im Computer stehen, folglich ich es dann nicht korrigieren werde, sondern dann im Bericht so einfüge, wenn ich unser heutiges Gespräch abrufe.

Florena:

Florena:
… … That … that is not possible, because I saw for myself how you only typed one letter at a time with your index finger, completely correctly. I really can't understand that now. … … Das … das ist doch nicht möglich, denn ich habe doch selbst gesehen, wie du nur mit dem Zeigefinger völlig korrekt durchwegs je nur einen Buchstaben getippt hast. Das kann ich jetzt wirklich nicht verstehen.

Billy:

Billy:
Exactly, and it's been going on for years, but it's getting worse and worse, in addition to various other strange occurrences, as various core-group members have also been able to observe, such as Patric and others, such as House Michael again the other day, who was sitting on the sofa watching me and saw a 2-franc coin materialise above or behind my left ear and then fall onto the table. I picked up the coin and handed it to Michael, who noted the year, 1996, after which I took it back and put it in the breast pocket of my shirt, which didn't do me any good, because after only a few seconds the left side of my chest began to hurt tremendously. So I took the coin out again, and then my hand cramped up for maybe 15 or 20 seconds, with the coin bending severely in the way it used to when I foolishly let myself be tempted to do this consciously through my consciousness power. Eben, und das geht so jetzt schon seit Jahren, jedoch immer schlimmer, und zwar nebst diversen anderen seltsamen Vorkommnissen, wie auch verschiedene Kerngruppemitglieder beobachten konnten, wie z.B. Patric und andere, wie z.B. letzthin auch wieder Haus-Michael, der auf dem Sofa sitzend mich beobachtete und sah, wie über oder hinter meinem linken Ohr ein 2-Frankenstück materialisierte und dann auf den Tisch fiel. Das Geldstück nahm ich auf und reichte es Michael, der den Jahrgang feststellte, 1996, wonach ich es zurücknahm und in meinem Hemd in die Brusttasche steckte, was mir aber nicht guttat, denn schon nach Sekunden begann meine linke Brustseite gewaltig zu schmerzen. Also nahm ich das Geldstück wieder raus, und dann verkrampfte sich meine Hand für vielleicht 15 oder 20 Sekunden, wobei sich das Geldstück stark derart verbog, wie es früher war, wenn ich dummerweise mich dazu verleiten liess, dies bewusst durch meine Bewusstseinskraft zu tun.

Florena:

Florena:
Yes, this is what Yanarara and Zafenatpaneach told me too, with Yanarara saying that she would despair if she were you, because she could not go through this and could not cope with what was happening with you. Ja, das haben mir Yanarara und Zafenatpaneach auch berichtet, wobei Yanarara sagte, dass sie an deiner Stelle verzweifeln würde, denn sie könnte das nicht durchstehen und nicht verkraften, was sich bei dir ergibt.

Billy:

Billy:
That's what she told me too, but I can't afford to snap because I have my work to do either way. It's just a good thing that during these strange incidents there were always people who witnessed what was happening to me and my work again and again, consequently they can testify to everything. But it will still be that certain people would declare me crazy if I told them. Das hat sie mir auch gesagt, aber ich kann mir ein Überschnappen nicht leisten, denn ich habe so oder so meine Arbeit zu tun. Es ist nur gut, dass bei diesen seltsamen Vorkommnissen auch immer wieder Personen dabei waren, die miterleben konnten, was sich bei mir und bei meiner Arbeit immer wieder zuträgt, folglich sie alles bezeugen können. Aber es wird trotzdem sein, dass mich gewisse Leute als verrückt erklären würden, wenn ich es ihnen erzählen würde.

Florena:

Florena:
Which would probably be the case. Semjase told me that strange incidents had already occurred in your workroom when she was still in contact with you. She herself had also been affected twice, she said, and had been influenced by some unexplainable influences in her central nervous system and had become subject to a strange kind of a psychoti… Was wohl so sein würde. Semjase erzählte mir, dass sich seltsame Vorkommnisse schon damals in deinem Arbeitsraum ergeben haben, als sie noch den Kontakt mit dir pflegte. Auch sie selbst sei zweimal davon betroffen worden und sei durch irgendwelche ihr unerklärliche Einflüsse in ihrem zentralen Nervensystem beeinflusst worden und sei einer seltsamen Art einer psychoti…

Billy:

Billy:
Sorry, yes I know, but she said to me about it that I shouldn't talk about it and so I shouldn't tell anyone about it. Entschuldigung, ja ich weiss, aber sie sagte mir dazu, dass ich nicht darüber reden und also niemandem etwas darüber erzählen soll.

Florena:

Florena:
Such s… can be quite harmless, but also serious, as it happened to other people besides Semjase, as she said. Solcherart S… können ganz harmlos, jedoch auch schwerwiegend, wie das ja nebst Semjase auch anderen Personen zugestossen ist, wie sie sagte.

Billy:

Billy:
Yes, various people were affected, like Dr. Fraude, Elsi Moser, Lou Zinsstag, Grandma Rose, Guido, Sissi Rüegsegger, Rolli Rüegsegger, Silvano, Engelbert and Maria, then also Wendelle Stevens, Ernst Keller and finally it was Professor Hans Bender, he was a psychologist and philosopher, who was interested in me and the contacts with you Plejaren. He came to see me three times, the first time at Wihaldenstrasse 10 in Hinwil, then twice here at the Centre, where he then experienced something similar to Semjase in my office, about which he was terrified and said that he had had a lot to do with alleged hauntings, but what was going on here with me, he couldn't explain, he didn't want to have anything to do with it and I should keep quiet about what had happened, just as he would never talk about it, which I am doing now, even though he might get on my nerves about it. Ja, da waren diverse Leute davon betroffen, wie Dr. Fraude, Elsi Moser, Lou Zinsstag, Oma Rose, Guido, Sissi Rüegsegger, Rolli Rüegsegger, Silvano, Engelbert und Maria, dann auch Wendelle Stevens, Ernst Keller und letztendlich war es dann noch Professor Hans Bender, er war Psychologe und Philosoph, der sich für mich und die Kontakte mit euch Plejaren interessierte. Er war 3 mal bei mir, erstmals an der Wihaldenstrasse 10 in Hinwil, dann zweimal hier im Center, wobei er dann in meinem Büro etwas Ähnliches erlebte wie Semjase, worüber er gewaltig erschrocken war und äusserte, dass er viel mit angeblichem Spuk zu tun gehabt habe, doch was hier bei mir abgehe, das könne er sich nicht erklären, damit wolle er nichts zu tun haben und ich soll darüber schweigen was vorgefallen sei, wie auch er niemals darüber reden werde, was ich nun eben doch tue, auch wenn er mir deswegen vielleicht auf die Pelle rücken wird.

Florena:

Florena:
Semjase told me about these psychotic-like i… Semjase erzählte mir von diesen psychotisch ähnlichen i…

Billy:

Billy:
Not again, please. The whole thing lasted until 1997, but then it died down, when … well, then the little Andis also added theirs, like that time in the cellar when Bernadette had someone's head in her picture when she was photographing something specific. Since then, however, that spook is over. Nicht nochmals bitte. Zwar hat das Ganze bis 1997 angehalten, doch dann hat sich die Sache gelegt, und zwar als …, nun ja, dann haben auch die Kleinen Andis noch das ihre dazugetan, wie schon damals im Keller, als Bernadette von einem den Kopf im Bild hatte, als sie etwas Bestimmtes photographierte. Seither ist dieser Spuk aber vorbei.

Florena:

Florena:
Well, you don't want to talk about it, so be it. But now I am interested in what you wrote earlier, which is completely illegible. Gut, du willst nicht darüber reden, dann soll es so sein. Jetzt interessiert es mich aber doch, was du vorhin geschrieben hast, was jedoch völlig unleserlich ist.

Billy:

Billy:
It's an old saying that I heard from my mother and remembered. Then I'll have to write it again and correct it. Look at my finger again: Es handelt sich um einen uralten Spruch, den ich noch von meiner Mutter gehört und in Erinnerung behalten habe. Dann muss ich ihn eben nochmals schreiben und dann korrigieren. Schau mir nochmals auf den Finger:
"Fetch the angel of my soul, you beloved oaf. Eyes you have like camels, and your beauty shines from afar, like an old storm lantern." «Hol den Engel meiner Seele, du geliebtes Trampeltier. Augen hast du wie Kamele, und deine Schönheit leuchtet von Ferne, wie eine alte Sturmlaterne.»
That is the wording of the corpus delicti, and I have to correct that now, as you see, otherwise it cannot be deciphered. Das ist der Wortlaut des corpus delicti, und das muss ich nun eben korrigieren, wie du siehst, sonst kann man es ja nicht entziffern.

Florena:

Florena:
Unbelievable, if I didn't see it with my own eyes …. Unglaublich, wenn ich es nicht mit eigenen Augen sehen würde …

Billy:

Billy:
Exactly, that's why …, well, pointless – but you said that Ptaah told you to explain something else. Eben, darum …, tja, sinnlos – doch du hast gesagt, dass dir Ptaah noch etwas zu erklären aufgetragen hat.

Florena:

Florena:
Yes, of course. Ptaah explained that I am to remind you that you – out of your own insight and knowledge of what will further result from the multiplying and increasing evils in the now following new and 3rd Corona epoch – are to give necessary information to all FIGU members and all interested parties worldwide who are well-disposed towards the FIGU community, who are devoted to it and who follow its advice. In doing so, you shall be careful to elaborate and carry out the necessary information to disseminate it worldwide, as you and Father Sfath found together in the early 1950s of the last century, because you observed then, as Ptaah said, that all state leaders and health offices were not disseminating the important information, which is now proving to be so. This is now leading to the disinformed populations who would be helped by the information material you are now to prepare in behaving and understanding the epidemic and protecting against it with the right measures. Your words and explanations are to address the most important necessary behaviours and the necessary knowledge in the worldwide FIGU community and also for all human beings interested in the matter, clearly, plainly and understandably state everything, as is your way, and then you are to post and disseminate everything on the FIGU website. Ja, natürlich. Ptaah erklärte, dass ich dich daran erinnern soll, dass du – aus eigenem Erschauen und Wissen dessen, was sich in der nun folgenden neuen und 3. Corona-Epoche weiter aus den sich vermehrenden und steigernden Übeln ergeben wird – notwendige Informationen für alle FIGU-Mitglieder und alle der FIGU-Gemeinschaft wohlgesonnen, ihr zugetanen und ihren Ratschlägen folgenden Interessenten weltweit geben sollst. Dabei sollst du darauf bedacht sein, die notwendigen Informationen auszuarbeiten und auszuführen, um es weltweit zu verbreiten, wie du und Vater Sfath dies zusammen zu Beginn der 1950er Jahre des letzten Jahrhunderts befunden habt, weil ihr damals beobachtet habt, wie Ptaah sagte, dass alle Staatsführungen und Gesundheitsämter die wichtigen Informationen nicht verbreiteten, was sich nun so erweise. Das führe nun dazu, dass die Bevölkerungen desinformiert seien, denen das Informationsmaterial, das du nun ausfertigen sollst, beim Verhalten und Verstehen der Seuche sowie beim Schutz gegen diese mit den richtigen Massnahmen hilfreich sein würde. Deine Worte und Ausführungen sollen in der weltweiten FIGU-Gemeinschaft und auch für alle an der Sache interessierten Menschen die wichtigsten notwendigen Verhaltensweisen und die notwendigen Kenntnisse ansprechen, eindeutig, klar und verständlich alles nennen, wie es deine Art sei, und dann sollst du alles auf der FIGU-Webseite aufschalten und verbreiten.

Billy:

Billy:
Aha, nice that Ptaah wants to remind me, but you can report to him that I have not forgotten the agreement with Sfath and my promise that I will write and disseminate such a letter in February 2021, but remembered it well and therefore have already written it out, now just a few days before February. Also, I had already given it to Bernadette for publication preparation, but I had to take it back again because I had forgotten an important sentence and also wanted to form my preceding letter differently. Aha, schön, dass mich Ptaah daran erinnern will, aber du kannst ihm berichten, dass ich das Übereinkommen mit Sfath und mein Versprechen, dass ich ein solches Schreiben im Februar 2021 verfassen und verbreiten werde, nicht vergessen, sondern gut in Erinnerung und es deshalb auch bereits ausgefertigt habe, nun eben einige Tage vor dem Februar. Auch hatte ich es bereits Bernadette zur Veröffentlichungsaufbereitung gegeben, doch musste ich es nochmals zurücknehmen, weil ich einen wichtigen Satz vergessen hatte und auch meinen vorgehenden Brief anders gestalten wollte.

Florena:

Florena:
You did – but why only I ask, because I -, oh, why only I ask – I should have known. Du hast – aber warum nur frage ich, denn ich –, ach, warum frage ich nur – ich hätte es wissen müssen.

Billy:

Billy:
Whatever you want to say, don't bother, because it is useless to look for words when you are surprised, because then you are just empty in your mind, so to speak, to which we simply say 'speechless'. Was du auch immer sagen willst, bemühe dich nicht, denn es ist sinnlos nach Worten zu suchen, wenn man überrascht ist, weil man dann eben sozusagen leer im Kopf ist, wozu wir einfach sagen ‹sprachlos›.

Florena:

Florena:
That's common for us as well. Das ist auch bei uns üblich.

Billy:

Billy:
Then we Earthlings have something in common in that respect, as well as with regard to some other things. Dann haben wir Erdlinge ja auch diesbezüglich eine Gemeinsamkeit, wie auch hinsichtlich einigen anderen Dingen.

Florena:

Florena:
Such commonalities also exist on other worlds and among other folks, not only among us Plejaren and Earthlings. Solche Gemeinsamkeiten gibt es auch auf anderen Welten und bei anderen Völkern, nicht nur bei uns Plejaren und den Erdenmenschen.

Billy:

Billy:
Yes, it must be so, because if any beings are capable of logical verbal communication, then I find it perfectly normal that verbalistically the same or similar idioms occur everywhere. But now look at this, this is what I wrote. If you are not in a hurry and want to read it? Because all together it's 8 pages. Ja, muss ja so sein, denn wenn irgendwelche Wesen einer logischen verbalen Kommunikation fähig sind, dann finde ich es völlig normal, dass überall verbalistisch gleiche oder ähnliche Idiome vorkommen. Sieh nun aber das hier, das ist das, was ich geschrieben habe. Wenn du nicht in Eile bist und es lesen willst? Alles zusammen sind nämlich 8 Seiten.

Florena:

Florena:
Yes, and I'm not in a hurry. Ja, und die Zeit drängt mich nicht.

Billy:

Billy:
Well, then please … Gut, dann bitte …

Florena:

Florena:
Thank you … Danke …
In honour and dignity to all FIGU members, and worldwide in friendship, acquaintance to all fellow human beings connected with the FIGU ethos in a like-minded as well as appreciative way! In Ehre und Würde an alle FIGU-Mitglieder, und weltweit in Freundschaft, Bekanntschaft an alle mit dem FIGU-Ethos gesinnungsgleich sowie wertschätzend verbundene Mitmenschen!
Dear and esteemed FIGU members, friends and acquaintances, I would like to address you all with these lines – unfortunately somewhat belatedly, due to overflowing work – and wish you for the new year 2021 with a few words for your well-being with regard to health, work, family and all things of existence, We would also like to assure you that our thoughts at the Centre always circle around you in the hope that you will all be healthy, well and spared and that you will remain so throughout the whole time of the Corona epidemic that is raging around the world. Liebe und sehr geschätzte FIGU-Mitglieder, Freundinnen, Freunde und Bekannte, hiermit will ich mich mit diesen Zeilen an alle wenden – leider etwas verspätet, infolge überbordender Arbeit – und Euch für das neue Jahr 2021 mit einigen Worten auf diese Weise für Euer Wohlergehen hinsichtlich Gesundheit, Arbeit, Familie und in allen Dingen des Daseins das Allerbeste wünschen und auch versichern, dass wir im Center unsere Gedanken stets hoffend um Euch kreisen lassen, dass Ihr alle gesund, wohlauf und verschont davon seid und es auch über die ganze Zeit bleibt, was während der Corona-Seuche rund um die Welt grassiert.
What unfortunately is happening in all countries and bringing suffering and grief to countless families and human beings, try to prevent it in yourselves, in your family, in your circle of friends and acquaintances, by observing the necessary safety precautions of wearing masks, keeping your distance, disinfection and all other necessities. For all of you – as well as for all human beings in our world – I wish to be spared from all evils, but it is necessary and unavoidable for every single human being to join in all safety precautions and protective measures against the very attacking and dangerous Corona virus and its mutations. In this sense, I greet you all and also thank you for all your letters with your kind and good wishes on my 84th birthday. Considering all your kind and good words and wishes, I feel very honoured and cared for, for which I express my special heartfelt thanks to all of you and also hope that we all, without exception, get through everything well and that we can soon enjoy life together again in the old way. Was sich leider rundum in allen Ländern an Üblem ergibt und zahllosen Familien und Menschen Leid und Trauer bringt, das sucht bei Euch selbst, in Eurer Familie, in Eurem Freundes- und Bekanntenkreis zu verhindern, indem Ihr Euch alle an die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen des Maskentragens, des Abstandhaltens und der Desinfektion und aller sonstigen Notwendigkeiten haltet. Für Euch alle – wie auch für alle Menschen auf unserer Welt – wünsche ich ein Verschontbleiben von allen Übeln, wobei es aber für jeden einzelnen Menschen notwendig und unumgänglich ist, sich in alle Sicherheitsvorkehrungen und Schutzmassnahmen gegen das sehr angriffige und gefährliche Corona-Virus und dessen Mutationen einzufügen. In diesem Sinn grüsse ich Euch alle und bedanke mich auch für alle Eure Zuschriften mit Euren lieben und guten Wünschen zu meinem 84. Geburtstag. Wenn ich all Eurer guten und lieben Worte und Wünsche bedenke, dann fühle ich mich sehr geehrt und umsorgt, wofür ich Euch allen meinen besonderen herzlichen Dank ausspreche und dabei auch hoffe, dass wir alle ausnahmslos alles gut überstehen und wir uns bald wieder in alter Weise zusammen des Lebens erfreuen können.
Sincerely, Billy Herzlichst Billy
Roots of all things In order to understand, honour and appreciate the existence and life of all living beings in the right measure, man must recognise, know and live compassionately with all living things as well as protect the roots of everything that exists, be it an animal, animal, insect or be it plants etc., for he is connected with them all; and like him, all living beings also have an intrinsic aliveness and also feel suffering and pain when physical or mental harm, torture, anguish or distress is inflicted upon them, which is why it is true: Man, do not inflict any agony on any life, for it feels agony and pain just as you do, cries and weeps. Wurzeln aller Dinge Um das Dasein und das Leben aller Lebewesen in richtigem Mass zu verstehen, zu ehren und zu würdigen, muss der Mensch erkennen, wissen und mitfühlsam mit allem Lebendigen mitleben sowie die Wurzeln alles Existenten schützen, sei es ein Tier, Getier, Insekt oder seien es Pflanzen usw., denn er ist mit ihnen allen verbunden; und wie er, haben auch alle Lebewesen eine ureigene Lebendigkeit und fühlen auch Leid und Schmerz, wenn ihnen physischer oder psychischer Schaden, Marter, Qual oder Bedrängnis zugefügt wird, weshalb es gilt: Mensch, füge keinerlei Leben Qualen zu, denn es fühlt genau wie du Qual und Schmerz, schreit und weint.
SSSC, 3.2.1981 00.17 h, Billy SSSC, 3.2.1981 00.17 h, Billy
And another word of importance! Und noch auf ein Wort von Wichtigkeit!
Contrary to the intelligence-less ignorance and unreasonableness of all those stupid-brash and irresponsible conspiracy theorists, contrarians, know-it-alls and contrarians who pretend to be pathologically important in order to mislead the rational-thinking human beings by stupid-brashly trivialising the Corona plague and trying to portray the whole thing as a lie and a fraud or as a devious governmental measure, to drastically reduce the gross overpopulation quickly, this does not correspond to the truth, but to a malicious and irresponsible, deliberately obfuscating the real truth and misleading human beings, life-threatening delusion, which brings suffering, illness, sorrow and grief or even death to many human beings. Entgegen dem intelligentumlosen Unverstand und der Unvernunft aller jener dumm-dreisten und verantwortungslosen Verschwörungstheoretiker, Querdenkenden, Besserwissern und Querulantierenden, die sich krankhaft wichtig tun, um die verstand-vernünftig-denkenden Menschen irrezuführen, indem sie die Corona-Seuche dumm-dreist zu verharmlosen und das Ganze als Lüge und Betrug oder als hinterhältige Regierungsmassnahme darzustellen suchen, um die krasse Überbevölkerung auf drastische Weise schnell zu reduzieren, so entspricht dies nicht der Wahrheit, sondern einem bösartigen und verantwortungslosen, die reale Wahrheit bewusst verschleiernden und die Menschen in die Irre führenden, lebensbedrohenden Wahn, der vielen Menschen Leiden, Krankheit, Leid und Trauer oder gar den Tod bringt.
The truth is that the Corona epidemic corresponds to a real infectious and life-threatening disease, which causes mass infections and mass deaths, which, moreover, cannot be countered with any medicines and thus can neither be fought nor cured. From a medical point of view, only a proper and valuable vaccination can be the solution, although such a vaccination is unfortunately still uncertain at present for a comprehensive effect and guarantee of prevention, because the lack of tests and experience is still insufficient, resulting in more harm than good and even deaths as well as long-term damage and late effects, as is unfortunately now already proving to be the case and confirming the already early predictions. Tatsache ist in Wahrheit, dass die Corona-Seuche einer realen ansteckenden und lebensgefährlichen Infektionskrankheit entspricht, die Masseninfektionen und Massensterben hervorruft, der zudem nicht mit irgendwelchen Medikamenten begegnet und sie dieserart weder bekämpft noch geheilt werden kann. Medizinisch kann einzig eine sachgerechte und wertige Impfung die Lösung sein, wobei eine solche zur gegenwärtigen Zeit für eine umfängliche Wirkung und Verhütungsgarantie leider noch ungewiss ist, weil fehlende Tests und Erfahrungen noch unzureichend sind, folglich mehr Schaden als Nutzen entsteht und gar Tote sowie Langzeitschäden und Spätfolgen daraus hervorgehen können, wie sich das leider nun bereits erweist und die schon frühen Voraussagen bestätigt.
What can be done at present against the Corona epidemic and for the personal and fellow human health well-being should be a duty for every intelligent, rational and reasonable person and should be followed, because this is the only real possibility to do something personally for one's own and one's fellow human beings' protection against the aggressive Corona virus. And this alternative basically consists of the following feasibilities: Was zur Zeit gegen die Corona-Seuche und für das persönliche sowie mitmenschliche gesundheitliche Wohlergehen getan werden kann, soll für jeden dem Intelligentum, Verstand und der Vernunft trächtigen Menschen Pflicht sein und befolgt werden, denn das ist die einzige reale Möglichkeit, persönlich etwas zum eigenen und der Mitmenschen Schutz gegen das aggressive Corona-Virus zu tun. Und diese Alternative besteht grundsätzlich in folgenden Realisierbarkeiten:
1. The wearing of suitable respiratory masks adapted to the situation must be observed wherever necessary. 1. Das Tragen von geeigneten und der Situation entsprechend angepassten Atemschutzmasken ist unbedingt allüberall dort einzuhalten, wo dies die Notwendigkeit erfordert.
2. When wearing respirators, the need to take them off from time to time to breathe fresh air for 10 to 15 minutes to allow the lungs to recover from the stress of breathing through the mask must be observed. 2. Beim Tragen von Atemschutzmasken ist die Notwendigkeit zu beachten, dass diese von Zeit zu Zeit abgelegt werden soll, um für 10 bis 15 Minuten frische Luft zu atmen, damit sich die Lungen infolge der Belastung durch das Maskenatmen wieder erholen können.
3. Keeping an appropriate distance from the nearest person – family, friends, acquaintances, strangers – is usually about 2 metres. 3. Den Wind- und Personenverhältnissen – Familie, Freundschaft, Bekannte, Fremde – einzuhaltender angemessener Abstand zum nächsten Menschen beträgt in der Regel ca. 2 Meter.
4. Disinfect hands with a suitable disinfectant that is not chemical and does not contain chlorine, but with approx. 70-75% alcohol or ethanol, which has been used since the 12th century and can be mixed in any concentration in water. A description clarifies that the most important mechanism of action is the ability of the alcohol-ethanol to change proteins, even in bacteria and some types of viruses that have a coating of different proteins. The SARS-Cov-2 virus as the trigger of the Corona epidemic has a coating of protein that is very well destructible by disinfectants made of ethanol. This disinfectant prevents the corona germ from being able to enter the human organism, so that it cannot take hold and multiply. Ethanol not only attacks the shell of bacteria and viruses, but also destroys the protein structure of fungi. 4. Desinfizieren der Hände mit einem geeigneten, nicht chemischen und nicht chlorhaltigen Desinfektionsmittel, sondern mit ca. 70–75 % Alkohol resp. Ethanol, was bereits seit dem 12. Jahrhundert verwendet wird und sich in jeder Konzentration in Wasser mischen lässt. Ein Beschrieb klärt auf, dass der wichtigste Wirkmechanismus die Fähigkeit des Alkohol-Ethanols ist, Eiweisse zu verändern, auch bei Bakterien und manchen Virenarten, die einen Überzug aus verschiedenen Proteinen aufweisen. Das SARS-Cov-2-Virus als Auslöser der Corona-Seuche hat eine Hülle aus Eiweiss, die sehr gut durch Desinfektionsmittel aus Ethanol zerstörbar ist. Dieses Desinfektionsmittel nimmt dem Corona-Keim die Möglichkeit, sich in den menschlichen Organismus einschleusen zu können, folglich er sich nicht festsetzen und nicht vermehren kann. Ethanol greift nicht nur die Hülle von Bakterien und Viren an, sondern zerstört auch die Eiweissstruktur von Pilzen.
FFP respirators FFP-Atemschutzmasken
All FFP masks from FFP1, FFP2 and FFP3 generally correspond to respirators which, as the name suggests, are used to protect the respiratory tract and must be disposed of after use. Depending on the mask class, respirators can only be worn and used for a short time, such as cheap and practically almost or completely useless paper masks or self-made cheap fabric masks. Depending on the case – which each person must decide for themselves – protective masks can only be used and worn for a very short time, but on the other hand, depending on the mask class and its quality, they can be used and worn for 8, 10 or 12 hours etc. and protected by them before they have to be disposed of. Alle FFP-Masken von FFP1, FFP2 und FFP3 entsprechen in der Regel Atemschutzmasken, die, wie der Name sagt, zum Schutz der Atemwege dienen und nach der Verwendung zu entsorgen sind. Je nachdem, je nach Maskenklasse, können Atemschutzmasken nur kurze Zeit getragen und genutzt werden, wie billige und praktisch nahezu oder völlig nutzlose Papiermasken oder selbstfabrizierte billige Stoffmasken. Je nach Fall – worüber jede Person selbst entscheiden muss – können Schutzmasken nur sehr kurze Zeit, anderseits jedoch, je nach Maskenklasse und deren Güte, je nachdem 8, 10 oder 12 Stunden usw. genutzt und getragen sowie durch diese geschützt werden, ehe sie zu entsorgen sind.
The fine, almost invisible fine dust particles or micro-organisms etc. that float around in the air we breathe are, due to their size, among the non-negligible hazards in the working environment and in terms of health protection against germs. Due to the danger of contagious diseases as well as radioactive contamination or carcinogenic substances such as bacteria and viruses, etc., the protective masks designed for occupational breathing protection are also used to protect against germs of all kinds, on the one hand to protect the respiratory system in the long term and on the other hand to protect the organism against germs so that no damage occurs. This can only be effectively guaranteed by suitable respiratory protection masks with sufficient protection classes, so-called FFP masks, through which any long-term risks can be reduced or completely avoided. Die feinen, nahezu unsichtbaren Feinstaub-Partikel oder Mikroorganismen usw., die in der Atemluft umherschweben, gehören aufgrund ihrer Grösse zu nicht vernachlässigbaren Gefahren im Arbeitsumfeld sowie hinsichtlich des Gesundheitsschutzes gegen Krankheitskeime. Aufgrund der Gefahr ansteckender Krankheiten sowie radioaktiver Verseuchung oder krebserregender Stoffe wie Bakterien und Viren usw., werden die für Arbeitsatemschutz ausgelegten Schutzmasken auch zum Schutz gegen Krankheitskeime aller Art verwendet, und zwar um einerseits das Atmungssystem nachhaltig und anderseits den Organismus vor Krankheitskeimen zu schützen, dass keine Schädigungen entstehen. Effectiv kann dies nur durch geeignete Atemschutzmasken mit hinreichenden Schutzklassen, sogenannten FFP-Masken, gewährleistet werden, durch die irgendwelche langfristige Risiken gesenkt oder völlig vermieden werden können.
With regard to suitable and good respirators, the brand 3M is the world leader, whereby this name is an abbreviation of the US company 'Minnesota Mining and Manufacturing Company', i.e. 3xM. This company corresponds to a globally active multi-technology corporation with headquarters in Saint Paul in the US state of Minnesota, which is known to consumers not only as 3M, but also, among other things, through its registered brands 'Post-it' (roughly: adhesive notepads) and 'Scotch'. The company produces more than 50,000 different products based on 47 technology platforms and over 25,000 patents. Bezüglich geeigneter und guter Atemschutzmasken ist weltweit die Marke 3M führend, wobei diese Bezeichnung als Kürzel auf die US-amerikanische Firma ‹Minnesota Mining and Manufacturing Company› notiert ist, also 3xM. Diese Firma entspricht einem weltweit agierenden Multi-Technologiekonzern mit Hauptsitz in Saint Paul im US-Bundesstaat Minnesota, der bei Verbrauchern nicht nur als 3M, sondern auch unter anderem durch seine registrierten Marken ‹Post-it› (etwa: Klebe-Notizzettel) und ‹Scotch› bekannt ist. Der Konzern produziert mehr als 50 000 verschiedene Produkte auf der Basis von 47 Technologieplattformen und über 25 000 Patenten.
Why respirators should be worn Warum Atemschutzmasken zu tragen sind
Aerosols that are exhaled and saliva droplets or smaller or larger quantities of secretion droplets or expiration droplets from the mucous membranes in the mouth and nose, which are excreted into the air and released when speaking, mostly have a diameter of between 0.5 µm and 12 µm – µm stands for micrometre: = 1 micrometre = 1 millionth of a metre = 1 thousandth of a millimetre; in the past, a µm was called micron or after the Greek letter µ My or Mü. Mü – whereby especially the larger saliva or secretion droplets can contain infecting microorganisms. Microorganisms or a microorganism – a microbe, is a microscopically small single living organism that is not visible to the naked eye. It is called a micro if it is at least 2 dimensions smaller than about 30 µm. Most microorganisms are unicellular organisms, but they also include tiny or microorganisms with few cells. Aerosole, die ausgeatmet werden, und Speicheltröpfchen resp. kleinere oder grössere Mengen von Sekrettröpfchen resp. Exspirationströpfchen der Schleimhäute in Mund und Nase, die beim Sprechen in die Luft ausgeschieden und freigesetzt werden, weisen mehrheitlich einen Durchmesser zwischen 0,5 µm und 12 µm auf – µm steht für Mikrometer: = 1 Mikrometer = 1 millionstel Meter = 1 tausendstel Millimeter; früher wurde ein µm Mikron oder nach dem griechischen Buchstaben µ My resp. Mü genannt –, wobei insbesondere die grösseren Speichel- resp. Sekrettröpfchen infizierende Mikroorganismen enthalten können. Mikroorganismen oder ein Mikroorganismus – eine Mikrobe, ist ein mikroskopisch kleines Einzellebewesen, das mit blossem Auge nicht erkennbar ist. Als Mikro bezeichnet, ist es mindestens 2 Dimensionen kleiner als etwa 30 µm, wobei die meisten Mikroorganismen Einzeller sind, zu denen jedoch auch wenigzellige winzige resp. Mikrolebewesen zählen.
Microorganisms – like many tiny material particles, seed dust and spores of all kinds – are almost or completely invisible substances suspended in the air we breathe, through which they are spread. The microorganisms correspond to the most insidious health risks for humans. However, particle-filtering half masks offer protection against such hazards. These masks are divided into 3 protection classes FFP1, FFP2 and FFP3. The subdivision into 3 FFP classes is made by the abbreviation FFP, which stands for 'filtering face piece'. A respiratory protection mask covers the nose and mouth and is made up of various filtering materials and the mask itself. Bei Mikroorganismen handelt es sich – wie auch bei vielerlei winzigen materiellen Partikeln, Samenstaub und Sporen aller Art – um nahezu oder völlig unsichtbare in der Atemluft schwebende Stoffe, über die sie verbreitet werden. Die Mikroorganismen entsprechen den tückischsten Gesundheitsrisiken für den Menschen. Partikelfiltrierende Halbmasken bieten gegen derlei Gefahren jedoch Schutz, wobei diese Masken in 3 Schutzklassen FFP1, FFP2 und FFP3 eingegliedert werden. Die Unterteilung in 3 FFP Klassen erfolgt durch das Kürzel FFP, das für ‹filtering face piece› steht. Eine Atemschutzmaske bedeckt Nase und Mund und setzt sich zusammen aus verschiedenen Filtermaterialien und der Maske selbst.
The information I have provided is purely non-binding and it should be explained that the protection classes indicated are generally suitable for different areas of application in working areas, are used and serve the corresponding minimum requirements in this respect in terms of safety. In principle, the responsibility for the use of the masks lies with the persons themselves who use them, although it is recommended that they be tested before use to determine whether the respirator permits breathing and whether it meets the requirements for repelling the hazardous substances and the user's breathing quality. Therefore, an on-site assessment must always be made when purchasing masks in order to select the correct personal protective masks, because if breathing difficulties occur while wearing the masks, neither the sales outlets nor the manufacturers of the masks accept any liability for any health difficulties or damage. Bei den von mir gemachten Angaben handelt es sich um rein unverbindliche Informationen, zu denen zu erklären ist, dass die angegebenen Schutzklassen in der Regel für verschiedene Anwendungsgebiete in Arbeitsbereichen geeignet sind, benutzt werden und diesbezüglich sicherheitsbietend den entsprechenden Mindestanforderungen dienen. Grundsätzlich liegt die Verantwortung der Anwendung der Masken bei den Personen selbst, die solche benutzen, wobei jedoch zu empfehlen ist, diese vor dem Einsatz zu prüfen, und zwar, ob die Atemschutzmaske das Atmen erlaubt und ob sie den Anforderungen bezüglich des Abweisens der Gefahrenstoffe und des Anwenders Atemqualität entspricht. Für die Auswahl richtiger persönlicher Schutzmasken muss deshalb immer eine Beurteilung vor Ort beim Erwerb von Masken vorgenommen werden, denn sollten Atembeschwerden beim Maskentragen auftreten, dann übernehmen weder die Verkaufsläden noch die Hersteller der Masken eine Haftung für irgendwelche gesundheitliche Schwierigkeiten oder Schäden.
If hazardous substances and their concentration are known, a specific FFP mask can sometimes already be selected. The classification of masks is determined not only by the filtering performance of the mask, but also by the maximum permissible leakage resulting from the leakage of the product or the permeability of the filtering material and the openings in places where the mask does not fit exactly on the face. Wenn Gefahrenstoffe und deren Konzentration bekannt sind, kann mitunter bereits eine bestimmte FFP-Maske ausgewählt werden. Die Klassifizierung der Masken ergibt sich nebst der Filterleistung der Maske auch anhand der maximal zulässigen Leckage, die sich aus der Undichtigkeit des Produkts ergibt resp. aus der Durchlässigkeit des Filtermaterials und den Öffnungen an Stellen, an denen die Maske nicht genau auf dem Gesicht anschliesst.
Respiratory protection masks are used to protect the wearer from airborne pollutants such as respiratory toxins, particles, spores, dust and micro-organisms, etc., as well as bacteria, whereby the masks prevent such health-endangering substances from entering the respiratory tract, for example during work, influenza, epidemics and pandemics. They are used in particular at workplaces, in rescue services and by the fire brigade. Respiratory protection masks are especially used in the nursing sector and during operations, where medical masks or surgical masks are used. Atemschutzmasken dienen dem Schutz der Trägerperson vor luftgängigen Schadstoffen, wie Atemgifte, Partikel, Sporen, Staub und Mikroorganismen usw., wie aber auch Bakterien, wobei durch die Masken verhindert wird, dass solcherart gesundheitsgefährdende Stoffe in die Atemwege gelangen, zum Beispiel bei Arbeiten, Grippe, Epidemien und Pandemien. Benutzt werden sie insbesondere an Arbeitsplätzen, im Rettungswesen und bei der Feuerwehr. Speziell werden Atemschutzmasken im Krankenpflegebereich und bei Operationen benutzt, wobei Medizinalmasken resp. chirurgische Masken verwendet werden.
The importance of respiratory protection Die Wichtigkeit von Atemschutz
Hazardous particles can be more or less carcinogenic or radioactive, while others can damage the body's respiratory system over decades and possibly over a lifetime, leading to the long-term development of serious diseases. If the masks are used in work areas, then workers may only have to deal with unpleasant odours. Gefährliche Partikel können mehr oder weniger oder sehr stark krebserregend oder radioaktiv sein, andere wiederum schädigen das Atmungssystem des Körpers über Jahrzehnte und unter Umständen über das ganze Leben hinweg, wobei sie zur langfristigen Entwicklung schwerer Erkrankungen führen. Werden die Masken in Arbeitsbereichen benutzt, dann haben die Arbeitenden unter Umständen lediglich mit unangenehmen Gerüchen zu kämpfen.
Respirators provide protection against aqueous and oily aerosols, smoke and fine dust at work in 3 classes, and the masks are standardised throughout Europe in terms of their protective function according to EN 149. Particle filtering half masks or fine dust masks are divided into 3 protection classes: FFP1, FFP2, FFP3. Atemschutzmasken schützen in 3 Klassen, und zwar vor wässrigen und öligen Aerosolen, Rauch und Feinstaub bei Arbeiten, wobei die Masken in bezug auf ihre Schutzfunktion europaweit nach EN 149 normiert sind. Partikelfiltrierende Halbmasken oder Feinstaubmasken werden in 3 Schutzklassen unter-teilt: FFP1, FFP2, FFP3.
Respirators mainly protect against respirable dust, smoke and liquid mist, so-called aerosols, but not against vapour and gas. Aerosols are also exhaled by humans, just as they excrete droplets of saliva when they speak, so the aerosols and droplets can be inhaled by other human beings and thus infected with pathogens. Atemschutzmasken schützen hauptsächlich vor lungengängigem Staub, Rauch und Flüssigkeitsnebel, sog. Aerosole, nicht aber vor Dampf und Gas. Aerosole werden auch vom Menschen ausgeatmet, wie er aber durch das Sprechen auch Speicheltröpfchen aussondert, folglich die Aerosole und Tröpfchen von anderen Menschen wieder eingeatmet werden und dadurch mit Krankheitserregern infiziert werden können.
Respirators serve two purposes in the case of infectious agents or other contagious diseases, such as influenza, epidemics and pandemics: Atemschutzmasken dienen bei Infektionserregern oder sonstigen Ansteckungskrankheiten, wie bei Grippe, Epidemien und Pandemien, zweierlei Zwecken:
1. Wearing protective masks prevents sick persons from releasing aerosols into the air uninhibitedly through breathing and speaking, which are then inhaled by other persons and thus become infected with germs and also fall ill. 2. Wearing protective masks prevents persons from becoming infected through breathing and speaking. 1. Durch das Tragen von Schutzmasken wird verhindert, dass erkrankte Personen Aerosole durch den Atemausstoss sowie beim Sprechen ungehemmt Speicheltröpfchen in die Luft freisetzen können, die durch andere Personen eingeatmet, dadurch mit Krankheitskeimen infiziert werden und ebenfalls erkranken.
2. Wearing protective masks prevents healthy people from ingesting foreign bodies such as toxins or germs, but also prevents them from being infected with the germs of sick people through exhaled aerosols and expelled expiratory droplets from other people and becoming ill themselves, which is what respiratory protective masks are designed to prevent. 2. Durch das Tragen von Schutzmasken wird verhindert, dass gesunde Personen Fremdkörper wie Gift-stoffe oder Krankheitskeime aufnehmen, wobei sie aber auch davor bewahrt werden, durch ausgeatmete Aerosole und ausgestossene Exspirationströpfchen kranker anderer Personen mit deren Krankheitskeimen infiziert zu werden und selbst zu erkranken, was jedoch durch Atemschutzmasken verhindert werden soll.
A respirator is made up of various filter materials and the mask itself, which covers the nose and mouth. Basically, such masks are designed for various work activities, namely at workplaces where the workplace limit value of dust, smoke and aero-sols etc. in the air breathed is exceeded. This means that respirators prevent the inhalation of too high a concentration of such harmful substances, which can lead to serious health damage or death for humans. If a certain concentration of pollutants of all kinds is exceeded, especially with regard to infectious germs, the wearing of respiratory masks is generally obligatory on the basis of personal responsibility as well as intelligence, understanding and reason. Eine Atemschutzmaske setzt sich zusammen aus verschiedenen Filtermaterialien und der Maske selbst, und diese bedeckt Nase und Mund. Grundsätzlich sind solche Masken für diverse Arbeitsverrichtungen konzipiert, und zwar an Arbeitsplätzen, an denen der Arbeitsplatzgrenzwert von Staub, Rauch und Aero-solen usw. in der Atemluft überschritten wird. Dies bedeutet, dass Atemschutzmasken das Einatmen einer zu hohen Konzentration von solchen gesundheitsschädlichen Stoffen verhindern, die für den Menschen zu unter Umständen schweren Gesundheitsschäden oder zum Tod führen können. Wird also eine bestimmte Konzentration von Schadstoffen aller Art überschritten, insbesondere jedoch in bezug auf infektiöse Krankheitskeime, dann ist in der Regel allein schon gemäss persönlicher Verantwortung sowie infolge Intelligentum, Verstand und Vernunft das Tragen von Atemschutzmasken verpflichtend.
Respirators with or without valve Atemschutzmasken mit oder ohne Ventil
1) Respirators that do not have a valve filter both the fresh air that is breathed in from outside and the used, oxygen-depleted air that is breathed in, thus providing protection for the person wearing the mask and for others. 1) Atemschutzmasken, die kein Ventil aufweisen, filtern sowohl die frische Atemluft von aussen, die eingeatmet wird, als auch die verbrauchte sauerstoffarme Atemausluft, folglich sich dadurch ein Eigen- und Fremdschutz für die maskentragende Person bietet.
2) General protective masks with a valve only filter the inhaled air and therefore only serve the personal protection of the person wearing the protective mask, which is why the valve masks are not designed for external protection. 2) Allgemeine Schutzmasken mit Ventil filtern lediglich die eingeatmete Luft und dienen folgedem lediglich dem persönlichen Schutz der eine Schutzmaske tragenden Person, weshalb die Ventil-Masken nicht auf einen Fremdschutz ausgelegt sind.
3) Special respirators – which are no larger than normal nose-to-mouth masks and expensive to buy ($200 and up) – also have a small electric actuator to regulate the air supply, and their valves filter not only the inhaled air but also the used air with up to 5 times the filtration. 3) Spezielle Atemschutzmasken – die nicht grösser als normale Nasen-Mundmasken und im Erwerb teuer sind (200 Dollar und mehr) – weisen zusätzlich einen kleinen elektrischen Antrieb zur regulierbaren Atemzufuhrluft auf, wie deren Ventil nicht nur die eingeatmete, sondern auch die verbrauchte Atemluft mit einer bis zu 5fachen Filterung ausscheidet.
4) Respirators with expiration valves are not suitable for positively ill persons, because the used breathing air can flow out unhindered through the valve and thus the released germs can spread all around in the air. 4) Atemschutzmasken mit Expirationsventilen sind für positiv erkrankte Personen nicht geeignet, weil die verbrauchte Atemluft ungehindert durch das Ventil ausströmen und dadurch die freigesetzten Krankheitskeime sich rundum in der Luft verbreiten können.
The same types of masks that are used for work are also absolutely useful against infectious germs, so they are also used in this respect to prevent germs from entering the respiratory tract and mucous membranes and thus the organism, multiplying in it and causing illness. Depending on this, certain mask classes must be selected in order to ensure the best possible protection. Die gleichen Maskenarten, die für Arbeitsverrichtungen gebraucht werden, sind auch absolut dienlich gegen infektiöse Krankheitserreger, folglich diese auch in dieser Beziehung genutzt werden, um zu verhindern, dass Krankheitskeime in die Atemwege und Schleimhäute und dadurch in den Organismus gelangen, sich in diesem vermehren und Erkrankungen hervorrufen können. Je nachdem sind diesbezüglich bestimmte Maskenklassen zu wählen, um einen bestmöglichen Schutz zu gewährleisten.
The relevant protection classes FFP1, FFP2 and FFP3 provide respiratory protection for different concentrations of material pollutants, toxins, spores, particles, microorganisms, bacteria, smoke and vapours, etc., but not against gases, radiation such as radioactivity or vibrations, depending on the total leakage or permeability of the mask material and the filtering of particle sizes up to 0.6 µm. Die massgebenden Schutzklassen FFP1, FFP2 und FFP3 bieten, je abhängig von der Gesamtleckage resp. der Durchlässigkeit des Maskenmaterials und der Filterung von Partikelgrössen bis zu 0,6 µm, einen Atemschutz für unterschiedliche Konzentrationen materieller Schadstoffe, Gifte, Sporen, Partikel, Mikroorganismen, Bakterien, Rauch und Dämpfe usw., jedoch nicht vor Gasen, Strahlungen wie Radioaktivität sowie vor Schwingungen.
Depending on the quality class of the mask, good respiratory protection masks can also offer a certain degree of safety against viruses up to 94% or a maximum of 96%, although it must be clear that absolute safety against viruses cannot be, nor can viruses be killed, but only destroyed, because they are not life forms, but lifeless organic structures. Only living beings can be killed, but not lifeless organisms. Je nach Güteklasse der Maske können gute Atemschutzmasken bis zu 94% oder maximal 96% auch eine gewisse Sicherheit gegen Viren bieten, wobei jedoch klar sein muss, dass eine absolute Sicherheit gegen Viren nicht sein kann, Viren auch nicht getötet, sondern nur zerstört werden können, weil sie keine Lebensformen, sondern leblose organische Strukturen sind. Nur Lebewesen können getötet werden, jedoch nicht leblose Organismen.
Regarding the total leakage resp. the filter passage and the leakage of the material of respiratory masks as well as the connection to the face and nose, it is also important that the mask must be adapted to the human anatomy resp. that it must be adapted to the face as far as possible. An innovative filter technology of the mask is also important, because the breathing resistance must be low and breathing must not be impeded by trapped particles in the filter, even if the respirator is used several times. Bezüglich der Gesamtleckage resp. des Filterdurchlasses und der Undichtigkeiten des Materials von Atemschutzmasken sowie dem Anschluss an Gesicht und Nase ist es auch wichtig, dass die Maske der menschlichen Anatomie resp. dass sie weitestgehend dem Gesicht angepasst sein muss. Dabei ist auch eine innovative Filtertechnologie der Maske wichtig, weil der Atemwiderstand gering und die Atmung selbst bei mehrmaliger Verwendung der Atemschutzmaske nicht durch abgefangene Partikel im Filter erschwert werden darf.
Respirator classes Atemschutzmaskenklassen
FFP1: Respirators of class FFP1 may only be used in environmental areas where no toxic or fibrogenic or protein aerosols are present. The 4-fold occupational exposure limit of respirators of class FFP1 must not be exceeded. In addition, the protective masks can mainly only be used for a short period of time and must be changed frequently as soon as they accumulate moisture due to breathing and talking, as is also the case when dealing with people, because they are only designed to provide short-term and, moreover, only weak protection against aerosols and saliva droplets. FFP1: Atemschutzmasken der Klasse FFP1 dürfen nur in Umgebungsbereichen eingesetzt werden, in denen keine giftige oder fibrogene resp. Eiweisse/Proteine-Aerosole vorhanden sind. Der 4fache Arbeitsplatzgrenzwert von Atemschutzmasken der Klasse FFP1 darf nicht überschritten werden, und zudem sind die Schutzmasken überwiegend nur kurzfristig nutzbar und müssen, sobald sie durch das Atmen und Reden Feuchtigkeit ansetzen, häufig gewechselt werden, wie auch im Umgang mit Menschen, weil sie nur einen kurzzeitigen und zudem nur für einen schwachen Schutz gegen Aerosole und Speichel-tröpfchen ausgelegt sind.
a) Respirators of protection class FFP1 are generally suitable for working environments where only non-toxic materials are present. They have a separation efficiency of 80% and are designed and useful for approximately 4 times the workplace exposure to pollutants such as dust and other non-toxic materials. a) Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP1 sind in der Regel für Arbeitsumgebungen geeignet, in denen ausschliesslich ungiftige Materialien vorkommen. Sie haben eine Abscheideleistung von 80% und sind für eine ca. 4fache Überschreitung einer Arbeitsplatzbelastung in bezug auf Schadstoffe wie Staub und andere ungiftige Stoffe ausgerichtet und nutzvoll.
b) Respirators of protection class FFP1 are in no way suitable with regard to toxic substances, bacteria, gases or viruses of any kind, but these masks only protect against material particles, such as non-toxic types of dust, e.g. cellulose, cement, gypsum, limestone, spores or pollen etc. b) Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP1 sind in keinerlei Art und Weise tauglich hinsichtlich Giftstoffen, Bakterien, Gasen oder Viren irgendwelcher Art, sondern diese Masken schützen einzig gegen materielle Partikel, wie unter anderem gegen ungiftige Staubarten wie z.B. Zellstoff, Zement, Gips, Kalkstein, Sporen oder Pollen usw.
c) Fabric masks, also self-made ones of any kind, usually – in the best case – correspond to mask protection class FFP1, but they are absolutely useless against pathogens of any kind, consequently such masks do not offer any protection against germs and should therefore neither be manufactured nor used. Basically, such masks only act as a false pretence or illusion with regard to a protective function against germs. c) Stoffmasken, auch selbstgefertigte jeder Art, entsprechen in der Regel – im besten Fall – der Maskenschutzklasse FFP1, jedoch sind sie absolut nutzlos gegen Krankheitserreger irgendwelcher Art, folglich solcherart Masken keinerlei Schutz gegen Krankheitskeime bieten und deshalb weder hergestellt noch genutzt werden sollen. Grundsätzlich wirken solcherart Masken nur als Vorspiegelung falscher Tatsachen resp. illusorisch als Einbildung in bezug auf eine Schutzfunktion gegen Krankheitskeime.
FFP2: Respirators of protection class FFP2 are designed for working environments in which harmful and mutagenic substances occur and are suspended in the air breathed. This mask class is designed to capture at least 92% of airborne particles and must therefore be used for work where the pollutant limit value of the hazardous substance in question is no more than 10 times the permissible concentration. FFP2: Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP2 sind ausgerichtet für Arbeitsumgebungen, in denen gesundheitsschädliche und erbgutverändernde Stoffe auftreten und in der Atemluft schweben. Diese Maskenklasse ist darauf ausgerichtet, mindestens 92% sich in der Luft befindliche Partikel aufzufangen und müssen daher bei Arbeiten eingesetzt werden, wenn der Schadstoffgrenzwert des betreffenden Gefahrenstoffes höchstens die 10fache zulässige Konzentration erreicht.
a) Class FFP2 respirators should be used responsibly in all cases where infectious germs are circulating, for personal protection as well as for the protection of others. a) Atemschutzmasken der Klasse FFP2 sollten, wenn infektiöse Krankheitskeime im Umlauf sind, in jedem Fall verantwortungsbewusst zum persönlichen sowie zum Schutz der Mitmenschen verwendet werden.
b) Respirators of class FFP2 have a separation efficiency of at least 92%, which means that the protective mask is effective in repelling foreign substances from entering the respiratory tract. The higher the filtration efficiency of the respirator, the better its performance. b) Atemschutzmasken der Klasse FFP2 weisen einen Abscheidegrad von mindestens 92% auf, was die Wirksamkeit der Schutzmaske bedeutet resp. deren Abweisung, resp. das Eindringen von Fremdstoffen in die Atemwege. Je höher der Abscheidegrad der Atemschutzmaske ist, desto besser ist dementsprechend auch die Filterleistung.
c) Generally speaking, the filtration efficiency is the ratio of the amount or concentration of the foreign substance that is separated or retained in the filter system of the mask and prevents it from entering the respiratory tract. In simpler terms, it means that the removal efficiency is what is stopped and retained at the front of the mask, so that it cannot pass through the mask and enter the airways. c) Generell ist in bezug auf den Abscheidegrad also das Verhältnis der Menge bzw. die Konzentration des abzutrennenden Fremdstoffes zu verstehen, der im Filtersystem der Maske abgeschieden resp. festgehalten wird und verhindert, dass er in die Atemwege eindringen kann. Und noch etwas einfacher gesagt bedeutet das Ganze, dass der Abscheidegrad das darstellt, was vorne an der Maske gestoppt und festgehalten wird, folglich es nicht durch die Maske durchdringen und nicht in die Atemwege eindringen kann.
d) Respirators of protection class FFP2 also protect against toxic types of dust, such as calcium oxide, concrete dust, granite or zinc oxide smoke. d) Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP2 schützen auch vor giftigen Staubarten, wie z.B. Kalziumoxid, Betonstaub, Granit oder Zinkoxidrauch.
e) Respirators of protection class FFP2 also protect to a large extent against bacteria, and to a certain extent against viruses. e) Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP2 schützen weitgehend auch vor Bakterien, in einem gewissen Grad auch vor Viren.
f) Respirators of protection class FFP2 also protect against various substances in the air we breathe that are still unknown to science and that are hazardous to health or mutagenic. f) Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP2 schützen auch vor diversen den Wissenschaften noch unbekannten gesundheitsgefährdenden sowie erbgutverändernden Stoffen in der Atemluft.
FFP3: Respiratory protection masks of protection class FFP3 offer good protection even when the air we breathe is highly contaminated and, according to Pleiadesian research results, have a separation efficiency of 94% to 96%, but not 98% to 99%, as is claimed according to earthly-virological false statements. These percentage calculations mean that no 100% certainty can be given that in the worst case an infection by germs cannot occur. However, at 94% or 96%, the safety level is very high, which means that there is no need to be very concerned about infection, but this does not mean that mask wearing and spacing can be neglected or stopped. FFP3: Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP3 bieten auch bei hoher Belastung der Atemluft einen guten Schutz und weisen gemäss plejarischen Forschungsergebnissen eine Abscheideleistung von 94% bis 96% auf, jedoch nicht 98% bis 99%, wie gemäss irdisch-virologischen falschen Angaben behauptet wird. Diese Prozentberechnungen sagen aus, dass also keinerlei 100%ige Sicherheit gegeben werden kann, dass im schlimmsten Fall nicht doch eine Ansteckung durch Krankheitskeime erfolgen kann. Mit 94% oder 96% ist jedoch die Sicherheitsstufe sehr hoch, folgedessen keinerlei grosse Bedenken in bezug auf eine Infizierung gehegt werden müssen, was jedoch nicht bedeutet, dass deshalb das Maskentragen und das Abstandhalten vernachlässigt oder beendet werden könne.
a) Respirators of protection class FFP3 can be used in working environments where a limit value of toxic substances up to 30 times the industry-specific value is exceeded, thus protecting against e.g. toxic dust types such as chromium, cobalt, nickel or mould spores. a) Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP3 sind einsetzbar in Arbeitsumgebungen, in denen ein Grenzwert von giftigen Stoffen bis zum 30fachen des branchenspezifischen Wertes überschritten wird, folglich sie z.B. vor giftigen Staubarten wie von Chrom, Kobalt, Nickel oder Schimmelsporen schützen.
b) Respirators of protection class FFP3 are very suitable against toxic, carcinogenic and radioactive particles, as well as against bacterial, viral, micro-organic and many other germs. To repeat, in order to understand clearly: With a separation efficiency of 94% up to 96% – according to Pleiadian safe research results, which are probably much more exact-precise contrary to the earthly-scientific of 98%-99% research result claims – the FFP3 mask, when the mask is properly fitted, thus retains very largely many types of health-hazardous particles, toxins and micro-organisms as well as bacteria and viruses. This is the reason why FFP3 masks are also used in laboratories for handling viruses and bacteria, as well as for many manual work processes and for special chemical and medical requirements. b) Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP3 eignen sich sehr gut gegen giftige, krebserregende und radioaktive Partikel, wie besonders auch gegen bakterielle, viröse, mikroorganische sowie viele andere Krankheitskeime. Wiederholend ist nochmals zu sagen, um klar zu verstehen: Bei einem Abscheidegrad von 94% bis zu 96% – gemäss plejarischen sicheren Forschungsergebnissen, die wohl sehr viel exakt-genauer sind entgegen den irdisch-wissenschaftlichen von 98%–99% Forschungsergebnisbehauptungen – hält die FFP3-Maske bei ordnungsgemässem Sitz der Maske also sehr weitgehend viele Arten gesundheitsgefährdender Partikel, Giftstoffe und Mikroorganismen ebenso zurück, wie auch Bakterien und Viren. Das ist der Grund dafür, dass Masken der Klasse FFP3 auch in Laboren beim Umgang mit Viren und Bakterien, wie aber auch bei vielen handwerklichen Arbeitsvorgängen sowie auch bei besonderen chemischen sowie medizinischen Notwendigkeiten eingesetzt und genutzt werden.
Difference between respirators FFP2, FFP3, N95, KN95, P2, DS Unterschied der Atemschutzmasken FFP2, FFP3, N95, KN95, P2, DS
If the respiratory protection standard of the respiratory protection masks of the classes FFP2, FFP3, KN95, N95 is compared with each other, then there are some differences. Wird der Atemschutz-Standard der Atemschutzmasken der Klassen FFP2, FFP3, KN95, N95 miteinander verglichen, dann ergeben sich einige Unterschiede.
Respirators with and without filters are classified worldwide according to various strict regulations and standards, whereby these must have certain required and specific properties as well as the corresponding performance characteristics according to the corresponding standard and must therefore be inherent to the respirators. Atemschutzmasken mit und ohne Filter sind weltweit diversen strengen Vorschriften und Standards eingeordnet, wobei diese bestimmte erforderliche und spezifische Eigenschaften sowie dem entsprechenden Standard gemäss die entsprechenden Leistungseigenschaften aufweisen und somit den Atemschutzmasken also eigen sein müssen.
All respirators of the classes FFP2, FFP3, N95, KN95, P2, DS are tested and designed to protect the mask wearer to a certain degree from other infectious germs, including bacteria, many types of micro-organisms and viruses. Alle Atemschutzmasken der Klassen FFP2, FFP3, N95, KN95, P2, DS sind darauf geprüft und ausgerichtet, dass sie die maskentragenden Personen bis zu einem bestimmten Grad auch vor anderen infektiösen Krankheitskeimen schützen, so also auch vor Bakterien, vielen Arten von Mikroorganismen und Viren.
An epidemic or pandemic corresponds to an emergency situation at any time and in any case, in which not only long-term and effective measures such as lockdown, the strict wearing of respiratory masks and keeping a distance from person to person must be observed, but in particular the use of specifically designed respiratory masks that prevent the highest possible level of safety from infection by germs such as bacteria, microorganisms and viruses. Recommended for this purpose: Eine Epidemie oder Pandemie entspricht jederzeit und in jedem Fall einer Notsituation, bei denen nicht nur langzeitige und greifende Massnahmen wie Lockdown, das strikte Atemschutzmaskentragen und Abstandhalten von Person zu Person zu beachten sind, sondern ganz besonders die Verwendung spezifisch ausgelegter Atemschutzmasken, die eine höchstmögliche Sicherheit vor einer Infizierung durch Krankheitskeime wie Bakterien, Mikroorganismen und Viren verhindern. Hierzu eignen sich empfehlend:
Especially the respiratory protection masks with the designation 3M, namely of the class type FFP2 and FFP3, which have been tested to separate bioaerosols, such as e.g. viruses, equivalently or appropriately well, or to retain them from and on the mask. Speziell die Atemschutzmasken mit der Bezeichnung 3M, und zwar des Klassentyps FFP2 und FFP3, die darauf geprüft sind, äquivalent resp. angemessen-gut Bioaerosole, wie z.B. auch Viren, abzuscheiden resp. von und an der Maske zurückzuhalten.
Respirators of this standard, of the class type 3M FFP2, N95, are particularly recommended, as are other equivalent products, such as the respirators listed below, which are up to 94% or even 96% suitable for filtering out particles up to a size of 0.6 µm contained in the air breathed, as well as bacteria, microorganisms and viruses. Atemschutzmasken dieses Standards, vom Klassetyp 3M FFP2, N95, sind besonders empfehlenswert, wie jedoch auch andere gleichwertige Produkte, wie folgend aufgeführte Atemschutzmasken, die sich bis zu 94% oder gar zu 96% eignen, in der Atemluft enthaltene Partikel bis zu einer Grösse von 0,6 µm ebenso auszufiltern, wie auch Bakterien, Mikroorganismen und Viren.
These masks are also good for filtering all kinds of airborne contaminants, but not gases, radiation and vibration: Diese Masken eignen sich auch gut für die Filterung von diverserlei Luftverschmutzungen aller Arten, jedoch nicht gegen Gase, Strahlungen und Schwingungen:
KN95 (China GB2626-2006) KN95 (China GB2626-2006)
P2 (Australia/New Zealand AS/NZA 1716:2012) P2 (Australia/New Zealand AS/NZA 1716:2012)
FFP2 (Europe EN 149-2001) FFP2 (Europa EN 149-2001)
N95 (United States NIOSH-42CFR84) N95 (United States NIOSH-42CFR84)
DS (Japan JMHLW-Notification 214, 2018) DS (Japan JMHLW-Notification 214, 2018)
Korea 1st class (Korea KMOEL – 2017-64) Korea 1st class (Korea KMOEL – 2017-64)
FFP3 class respirators meet the international standard and have an even slightly higher filtering performance, which according to Pleiades research results provides a filtration of up to 96% (contrary to the terrestrial test claim of 99.5%), Therefore, even with this best possible mask, there is no guarantee of 100% elimination of germs, at least as far as viruses are concerned, but this type of mask FFP3 also protects against toxic dust, such as chrome, cobalt, nickel or mould spores, etc. Atemschutzmasken der Klasse FFP3 entsprechen dem internationalen Standard und weisen eine noch etwas höhere Filterleistung auf, die gemäss plejarischen Forschungsergebnissen eine Filterung bis zu 96% erbringt (gegensätzlich zur irdischen Test-Behauptung von 99,5%), folglich also in jedem Fall und auch mit dieser bestmöglichen Maske keinerlei 100prozentige Abscheidungsgarantie in bezug auf Krankheitskeime gegeben werden kann, dies jedenfalls hinsichtlich Viren, doch schützt dieser Maskentyp FFP3 auch vor giftigen Staubarten, wie solche von Chrom, Kobalt, Nickel oder Schimmelsporen usw.
Masks that can protect against viruses up to 94% and 96%. Masken die vor Viren weitgehend bis zu 94% und 96% schützen können
The following respirators have a filtering capacity of up to 94% or 96%; they offer even better protection than the other types mentioned: Eine Filterleistung resp. Abscheideleistung bis zu 94% oder 96% bringen folgende Atemschutzmasken; diese bieten einen noch etwas besseren Schutz als die anderen genannten Typen:
FFP2, N95, KN95, P2, DS and FFP3. FFP2, N95, KN95, P2, DS und FFP3
Surgical masks Medical face masks Chirurgische Masken Medizinische Gesichtsmasken
Surgical masks are usually made of multi-layer, air-filtering non-woven material that is partially coated with a water-repellent layer on the outside. These protective masks are attached either to the back of the head with straps or to the ears with rubber loops and must always be worn so that the mouth and nose are covered. These surgical protective masks are equivalent to disposable products and are designed in accordance with Euronorm EN 14683 with regard to their filtering performance. Chirurgische Masken bestehen in der Regel aus mehrlagigem, luftfiltrierendem Vliesmaterial, das aussenseitig teilweise mit einer wasserabweisenden Schicht versehen ist. Diese Schutzmasken werden entweder am Hinterkopf mit Bändern oder mit Gummischlaufen an den Ohren befestigt und müssen immer so getragen werden, dass Mund und Nase bedeckt sind. Diese chirurgischen Schutzmasken entsprechen Einmalprodukten und sind bezüglich ihrer Filterleistung in der Euronorm EN 14683 ausgelegt.
The medical or surgical face masks, which are also called 'surgical masks' as well as 'surgical masks' or 'hygiene masks' and have the designation standard EN 14683, correspond to medical products and must therefore be CE marked. Unfortunately, counterfeit inferior products of this and other types are widely offered and sold on the market, which are not compliant with the medical face masks, but only pretend to be compliant and tested products, consequently they also do not provide the protection that is promised. Die medizinischen resp. chirurgischen Gesichtsmasken, die auch als ‹chirurgische Masken› sowie ‹OP-Masken› oder ‹Hygienemasken› bezeichnet werden und die Bezeichnung Norm EN 14683 haben, entsprechen Medizinprodukten und müssen daher mit CE markiert sein. Leider werden weitum auf dem Markt gefälschte minderwertige Produkte dieser und anderer Art angeboten und verkauft, die nicht konform mit den medizinischen Gesichtsmasken sind, sondern nur vorgeblich den konformen und geprüften Produkten entsprechen, folglich sie auch nicht den Schutz bieten, der versprochen wird.
SSSC, 20.1.2021, 17.33 h, Billy SSSC, 20.1.2021, 17.33 h, Billy
Excerpts from Wikipedia: Auszüge aus Wikipedia:
Use of mouth-nose coverings, medical face masks and particle-filtering half masks (FFP masks). Verwendung von Mund-Nasen-Bedeckungen, medizinischen Gesichtsmasken und partikelfiltrierenden Halbmasken (FFP-Masken)
The Corona pandemic (SARS-CoV-2 pandemic) and the covid-19 illnesses caused by the virus have changed our daily lives dramatically. One of the most obvious changes comes from the now mandatory wearing of masks in many areas. By wearing the masks, citizens can do their bit to prevent the unhindered spread of the so-called 'coronavirus' (SARS-CoV-2). This is to reduce the person-to-person transmission of the virus and subsequently the risk of possible infection. Durch die Corona-Pandemie (SARS-CoV-2-Pandemie) und die durch das Virus ausgelösten Covid-19-Erkrankungen hat sich unser Alltag stark verändert. Eine der offensichtlichsten Veränderungen entsteht dabei durch die inzwischen bestehende Maskenpflicht in vielen Bereichen. Durch das Tragen der Masken können Bürgerinnen und Bürger ihren Beitrag zur Vermeidung der ungehinderten Verbreitung des sogenannten ‹Coronavirus› (SARS-CoV-2) leisten. Dadurch soll die Übertragung des Virus von Person zu Person und in der Folge das Risiko einer möglichen Infektion reduziert werden.
There are different types of masks, some of which differ significantly in their design and protective effect. Es gibt verschiedene Maskentypen, die sich in ihrem Design und ihrer Schutzwirkung teils deutlich unterscheiden.
The wearing of masks is always only one part of a comprehensive protection concept with which we jointly fight the spread of the coronavirus. Therefore, the 'AHA+L' formula still applies: Keep your distance, pay attention to hygiene, wear an everyday mask and ventilate. Das Tragen von Masken ist immer nur ein Teil eines umfassenden Schutzkonzeptes, mit dem wir gemeinsam gegen die Ausbreitung des Coronavirus vorgehen. Deshalb gilt weiterhin die ‹AHA+L›-Formel: Abstand halten, auf Hygiene achten, eine Alltagsmaske tragen und Lüften.
When using masks, the following should be considered: Bei der Nutzung von Masken sollte Folgendes beachtet werden:
Among the masks currently used in infection control, a basic distinction is made between 3 types of masks: Bei den Masken, die aktuell im Infektionsschutz eingesetzt werden, unterscheidet man prinzipiell zwischen 3 Maskentypen:
1. there are mouth-nose masks, which are also called, for example, everyday masks, makeshift mouth-nose masks, community masks. 1. Es gibt Mund-Nasen-Bedeckungen, die z.B. auch Alltagsmaske, Behelfs-Mund-Nasen-Maske, Community-Maske genannt werden.
2. the medical face masks known from everyday medical use, colloquially also called, for example, surgical masks, mouth-nose protection, mouth guards. These are 'medical devices'. 3. 2. Die aus dem medizinischen Alltag bekannten medizinischen Gesichtsmasken, umgangssprachlich zum Beispiel auch OP-Masken, Mund-Nasenschutz, Mundschutz genannt. Hierbei handelt es sich um ‹Medizinprodukte›.
3. and the particle-filtering half masks, which are known mainly from the trade sector and are also colloquially known as respiratory protection masks, FFP masks. The name FFP is an abbreviation derived from the English name of the masks 'Filtering Face Piece'. These masks belong to the product category 'Personal Protective Equipment' (PPE). 3. Und die bislang vorwiegend aus dem Bereich Handwerk bekannten partikelfiltrierenden Halbmasken, die umgangssprachlich auch Atemschutzmasken, FFP-Masken genannt werden. Der Name FFP ist eine Abkürzung, die sich aus dem englischen Namen der Masken ‹Filtering Face Piece› ergibt. Diese Masken gehören zu der Produkt-Kategorie ‹Persön-liche Schutzausrüstung› (PSA).
Mouth-Nose Covering Mund-Nasen-Bedeckung
Everyday masks or mouth-nose coverings are usually fabric masks that can be very versatile in their appearance. They are often sewn from commercially available fabrics and worn in everyday life. As they do not belong to the category of medical devices or personal protective equipment, there are no requirements from laws or technical standards on filtering performance that they must fulfil. However, they should be made to cover the mouth and nose and fit as close to the face as possible at the edges. Mouth-nose coverings, unlike medical face masks or particle-filtering half masks, are not tested according to corresponding legal and normative requirements. They can therefore be placed on the market without these regulatory procedures. For the materials used for the production of these masks, there are therefore no specifications by the legislator, e.g. on filter performance, but specifications may be applicable, e.g. on the freedom of the textiles used from harmful substances. In most cases, these masks are sewn from commercially available fabrics. Their appearance and impermeability are correspondingly varied, as the fabrics used differ in design and material properties. They are worn in everyday life and are therefore often colloquially called everyday masks. Bei Alltagsmasken bzw. Mund-Nasen-Bedeckungen handelt es sich in der Regel um Stoffmasken, die sehr vielseitig in ihrem Aussehen sein können. Oft werden sie aus handelsüblichen Stoffen genäht und im Alltag getragen. Da sie weder zur Kategorie der Medizinprodukte noch zur persönlichen Schutzausrüstung gehören, gibt es für Mund-Nasen-Bedeckungen keine Anforderungen aus Gesetzen oder technischen Normen zur Filterleistung, die sie erfüllen müssen. Sie sollten allerdings so gefertigt sein, dass sie Mund und Nase bedecken und an den Rändern möglichst nah am Gesicht anliegen. Mund-Nasen-Bedeckungen werden, anders als medizinische Gesichtsmasken oder partikelfiltrierende Halbmasken, nicht nach entsprechenden gesetzlichen und normativen Anforderungen geprüft. Sie können daher ohne diese behördlichen Verfahren auf den Markt gebracht werden. Für die für die Herstellung dieser Masken verwendeten Stoffe gibt es also keine Vorgaben des Gesetzgebers z.B. zur Filterleistung, es können aber Vorgaben z.B. zur Freiheit der verwendeten Textilien von Schadstoffen anwendbar sein. Meist werden diese Masken aus handelsüblichen Stoffen genäht. Entsprechend vielfältig sind ihr Aussehen und ihre Dichtigkeit, da sich die verwendeten Stoffe in Design und Materialeigenschaften unterscheiden. Sie werden im Alltag getragen und daher umgangssprachlich auch oft Alltagsmaske genannt.
It is important to distinguish them from medical devices or personal protective equipment. Everyday masks may not be advertised with corresponding performance or protective effects because they did not have to pass any test procedures according to such requirements. Therefore, everyday masks may not be sold as medical devices or products of personal protective equipment. Die Unterscheidung zu Medizinprodukten oder zu persönlicher Schutzausrüstung ist wichtig. Alltagsmasken dürfen nicht mit entsprechenden Leistungen oder Schutzwirkungen beworben werden, weil sie keine Prüfverfahren nach solchen Anforderungen durchlaufen mussten. Daher dürfen Alltagsmasken auch nicht als Medizinprodukte oder Produkte persönlicher Schutzausrüstung verkauft werden.
Everyday masks do not provide the performance evidence defined in the technical standards as required for medical face masks and particle filtering half masks. So they generally provide less protection than these regulated and tested types of masks. However, this does not mean that they have no protective effect. Internationally, there are numerous scientific publications that confirm the experience gained about the effectiveness of the mouth-nose coverings in terms of general population protection. The protective effect of the masks depends on the tightness and quality of the material used, the adaptation to the shape of the face and the number of layers of fabric. Firmly woven fabrics, for example, are more suitable than lightly woven fabrics in this context. Thus, according to current knowledge, the correct wearing of good everyday masks can significantly reduce the risk from droplets containing pathogens. Alltagsmasken erbringen nicht die in den technischen Normen definierten Leistungsnachweise, wie sie für medizinische Gesichtsmasken und partikelfiltrierende Halbmasken gefordert sind. Sie bieten also in der Regel weniger Schutz als diese regulierten und geprüften Maskentypen. Das bedeutet aber nicht, dass sie keine Schutzwirkung haben. International gibt es zahlreiche wissenschaftliche Veröffentlichungen, die die gewonnenen Erfahrungen über die Wirksamkeit der Mund-Nasen-Bedeckungen im Sinne eines allgemeinen Bevölkerungsschutzes bestätigen. Dabei ist die Schutzwirkung der Masken abhängig von der Dichtheit und Qualität des verwendeten Materials, der Anpassung an die Gesichtsform und der Anzahl der Stofflagen. Fest gewebte Stoffe sind in diesem Zusammenhang beispielsweise besser geeignet als leicht gewebte Stoffe. So kann das richtige Tragen guter Alltagsmasken also nach derzeitigem Erkenntnisstand die Gefährdung durch erregerhaltige Tröpfchen deutlich mindern.
A special group of everyday masks are those that have been manufactured according to a special standard, the European 'CEN Workshop Agreement CWA 17553'. Eine besondere Gruppe der Alltagsmasken sind solche, die nach einem besonderen Standard, dem europäischen ‹CEN Workshop Agreement CWA 17553› hergestellt wurden
Although these masks are also everyday masks and thus neither personal protective equipment nor medical devices with corresponding binding test specifications and regulatory control, the CWA nevertheless imposes specific performance requirements on these masks. They must filter at least 70% or 90% of particles with a diameter of 3 (± 0.5) micrometres. Diese Masken sind zwar auch Alltagsmasken und damit weder persönliche Schutzausrüstung noch Medizinprodukte mit entsprechenden verbindlichen Prüfvorschriften und behördlicher Kontrolle, dennoch stellt das CWA spezifische Leistungsanforderungen an diese Masken. Sie müssen mindestens 70% oder 90% von Partikeln des Durchmessers 3 (± 0,5) Mikrometer filtern.
Although a separate standard is used here, these masks, like other everyday masks, are not subject to any specific government or other regulatory oversight such as medical devices or personal protective equipment. The manufacturer is solely responsible for implementing the specifications. Nevertheless, this labelling can be a sign of quality if the standard is applied correctly. Obwohl hier ein eigener Standard zugrunde gelegt wird, unterliegen diese Masken, wie auch andere Alltagsmasken, keiner speziellen behördlichen oder sonstigen regulatorischen Aufsicht wie z.B. Medizinprodukte oder persönliche Schutzausrüstung. Der Hersteller ist alleine verantwortlich für die Umsetzung der Vorgaben. Dennoch kann diese Kennzeichnung bei korrekter Anwendung des Standards ein Qualitätsmerkmal darstellen.
Medical Face Masks Medizinische Gesichtsmasken
Medical face masks, mouth-nose protection (MNS), often also called surgical masks, are disposable products that are normally used in everyday clinical practice or in doctors' surgeries. They are made of special plastics and have a multi-layer structure. They are very similar in appearance: rectangular shape with folds so that the mask can adapt to the face. The front (outside) is usually coloured, the back (inside) is not. The masks have ear loops and a wire nose clip. They have clearly defined filtering properties. Bei medizinischen Gesichtsmasken, Mund-Nasen-Schutz (MNS), oft auch OP-Masken genannt, handelt es sich um Einmalprodukte, die normalerweise im Klinikalltag oder in Arztpraxen verwendet werden. Sie bestehen aus speziellen Kunststoffen und sind mehrschichtig aufgebaut. In ihrem Erscheinungsbild sind sie sich sehr ähnlich: Rechteckige Form mit Faltenwurf, damit sich die Maske dem Gesicht anpassen kann. Die Vorderseite (Aussenseite) ist meist farbig, die Rückseite (Innenseite) nicht. Die Masken haben Ohrschlaufen und einen Nasenbügel aus Draht. Sie haben klar definierte Filtereigenschaften.
Medical face masks are medical devices and were developed for the protection of others. They primarily protect the other person from infectious droplets emitted by the face mask wearer. However, medical face masks can also protect the wearer of the mask if they are fitted tightly, even if this is not their actual task. In hospitals, for example, they are used to prevent droplets from the doctor's breath from getting into a patient's open wounds. Medizinische Gesichtsmasken sind Medizinprodukte und wurden für den Fremdschutz entwickelt. Sie schützen vor allem das Gegenüber vor abgegebenen infektiösen Tröpfchen des Mundschutzträgers. Allerdings können medizinische Gesichtsmasken bei festem Sitz auch den Träger der Maske schützen, auch wenn dies nicht ihre eigentliche Aufgabe ist. In der Klinik werden sie z.B. eingesetzt, um zu verhindern, dass Tröpfchen aus der Atemluft des Arztes in offene Wunden eines Patienten gelangen.
Taking revenge on oneself An sich selbst rächen
When a person is angry or furious with another, he takes revenge on himself because of his own foolishness. SSSC, 30 June 2011 23.15 h, Billy Ist ein Mensch auf einen andern zornig oder wütend, dann rächt er sich an sich selbst ob seiner eigenen wirren Unvernunft. SSSC, 30. Juni 2011 23.15 h, Billy
… With this, you have indeed … May I photograph the whole thing and forward it to Ptaah? … Damit hast du tatsächlich … Darf ich das Ganze ablichten und Ptaah übermitteln?

Billy:

Billy:
Of course. When is Ptaah coming back? Natürlich. Wann kommt den Ptaah zurück?

Florena:

Florena:
Thank you. Ptaah is far away on a Federation planet called 'Orbun' where a lengthy Federal conference is being held. Danke. Ptaah ist weitab auf einem Föderationsplaneten, der ‹Orbun› genannt wird, wo eine längere föderale Konferenz durchgeführt wird.

Billy:

Billy:
I see, but I didn't really want to know that much, just when he's coming back. Aha, aber so viel wollte ich eigentlich nicht wissen, eben nur, wann er wieder zurückkommt.

Florena:

Florena:
It will be another 11 days. What I should mention, though: You should pass on greetings to the members of the core-group and Ptaah's request that in the coming weeks they should keep away from strangers and not talk to strangers without wearing protective masks. The next few weeks, he explained, would not only be precarious, but much more hazardous to their health than before, as you would know. It was not only appropriate, but in line with necessity, that during the next few weeks the centre would only be left if there was an urgent need to do so. And if that is the case, then the wearing of FFP2 or FFP3 protective masks is unavoidable, as it is also of urgent necessity for all Earth human beings and corresponds to both the perception of responsibility with regard to one's own and any other person, as well as keeping a proper distance. Es wird noch 11 Tage dauern. Was ich aber noch erwähnen soll: Du sollst den Mitgliedern der Kerngruppe Grüsse und die Bitte von Ptaah weitergeben, dass sie sich in den nun kommenden Wochen ganz besonders von fremden Personen fernhalten und nicht ohne gegenseitiges Tragen von Schutzmasken mit Fremdpersonen sprechen sollen. Die nächsten Wochen, so erklärte er, seien nicht nur prekär, sondern sehr viel gesundheitsgefährdender als bisher, was du ja auch wissen würdest. Es sei nicht nur angebracht, sondern entspreche einer Notwendigkeit, dass während den nächsten Wochen das Center nur verlassen werde, wenn dafür eine dringende Notwendigkeit bestünde. Und so das der Fall sei, dann sei das Tragen von FFP2- oder FFP3-Schutzmasken unumgänglich, wie das auch weitum für alle Erdenmenschen von dringender Notwendigkeit sei und sowohl der Verantwortungswahrnehmung bezüglich der eigenen und jeglicher anderen Person ebenso entspreche, wie auch das gehörige Abstandhalten.

Billy:

Billy:
Then it will take some time. And Ptaah's warning, I think it is appropriate, because as we unfortunately have to realise, some people act quite irresponsibly. I am sorry to say that, but the fact that I can call you if something important comes up is OK. Dann dauert es eben noch etwas. Und die Warnung von Ptaah, dazu denke ich, dass diese angebracht ist, denn wie wir leider feststellen müssen, wird teils von gewissen Leuten recht verantwortungslos gehandelt. Das muss leider einmal gesagt sein, doch dass ich dich rufen kann, wenn etwas Wichtiges anfällt, dann ist es ja auch OK.

Florena:

Florena:
Yes, but you should now retire for the night, dear father friend, for your appearance shows fatigue. Obviously you are not giving yourself enough rest, which you need. Apparently you still keep it as Semjase told me that you usually sleep only 2 to 4 hours. Ja, aber du solltest dich nun zur Nachtruhe begeben, lieber Vaterfreund, denn dein Aussehen lässt Müdigkeit erkennen. Offenbar gibst du dich zu wenig der Ruhe hin, der du aber bedarfst. Offenbar hältst du es noch immer so, wie mir Semjase sagte, dass du in der Regel nur 2 bis zu 4 Stunden schläfst.

Billy:

Billy:
That's a bit of an exaggeration, because sometimes I sleep 5 hours, because I can't keep my eyes open when I'm watching the news or something and then I disappear for a few minutes, half an hour or even a whole hour, which is what I have to do sometimes. But you're right, because I'm really tired, and if I go over and lie down for a bit now, it'll soon be 7 o'clock again and time to get up. Das ist etwas übertrieben, denn hie und da schlafe ich auch mal 5 Stunden, wenn ich nämlich beim Nachrichtenschauen oder so die Augen nicht mehr offenhalten kann und dann eben einige Minuten, eine halbe Stunde oder eben mal eine ganze Stunde wegtauche, was eben offenbar manchmal sein muss. Aber du hast recht, denn ich bin wirklich müde, und wenn ich jetzt rüber gehe und mich etwas hinlege, dann ist es schon bald wieder 7 Uhr und Zeit zum Aufstehen.

Florena:

Florena:
You really do not sleep enough though. Du schläfst aber wirklich zu wenig.

Billy:

Billy:
Life is short, even if it lasts a little longer, and besides, it is not given to laze about, but to fulfil, to learn, to study, to work something sensible, and to do the duty of life, which is given to cultivate, in the creative sense, the Dasein that is all given to exist and live in it, with it, and through it. And this existence includes the universe, the planet, all ecosystems, the atmosphere and the climate, as well as nature, its entire fauna and flora, and thus also the importance of all human beings and the totality of all living beings of all genera and species, for which we as human beings have to take care and nurture everything in order to preserve it and pass it on to our descendants in all the future. Unfortunately, only a few human beings think, feel and act according to this, because they much prefer to believe in a 'dear God' who will fix everything, consequently they do not think and act for themselves and place their fate into the imaginary hands of this illusory figure. It is a thousand times easier for all believers in God to bury their heads in the sand, see nothing, hear nothing, do nothing and simply wait to be overtaken by death. And that was just never and is not my case, consequently I seek to use the time of my life in the right way and for the fulfilment of duty and therefore I can neither waste the time of life nor play the slacker. Das Leben ist kurz, auch wenn es etwas länger dauert, und zudem ist es nicht gegeben, um zu faulenzen, sondern um es zu erfüllen, zu lernen, zu studieren, etwas Vernünftiges zu arbeiten und die Pflicht des Lebens zu tun, die gegeben ist, um im schöpferischen Sinn das Dasein zu pflegen, das alles gegeben ist, um in ihm, mit ihm und durch es existieren und leben zu können. Und dieses Dasein umfasst das Universum, den Planeten, alle Ökosysteme, die Atmosphäre und das Klima, wie auch die Natur, deren gesamte Fauna und Flora und damit auch die Wichtigkeit aller Menschen und die Gesamtheit aller Lebewesen jeglicher Gattungen und Arten, wofür wir als Mensch Sorge zu tragen und alles zu hegen und zu pflegen haben, um es zu erhalten und an unsere Nachkommen in alle Zukunft weiterzugeben. Danach denken, fühlen und handeln leider aber nur wenige Menschen, denn viel lieber glauben sie an einen ‹lieben Gott›, der schon alles richten wird, folglich sie nicht selbst denken und nicht selbst handeln und dieser Illusionsgestalt ihr Schicksal in die imaginären Hände legen. Es ist eben für gesamthaft alle Gottgläubigen tausendfach viel einfacher, nach dem Sprichwort des Vogel Strauss den Kopf in den Sand zu stecken, nichts zu sehen, nichts zu hören, nichts zu tun und einfach darauf zu warten, vom Tod ereilt zu werden. Und das war eben nie und ist nicht mein Fall, folglich ich die Zeit meines Lebens in richtiger Weise und zur Pflichterfüllung zu nutzen suche und daher weder die Lebenszeit vergeuden noch den Faulpelz spielen kann.

Florena:

Florena:
… – Your words make me think, and I feel strangely affected. Dear father friend – I am ashamed. Now – I think – I must speak to Ptaah, for it is probably that he calls you true friend. What you said I have never thought of in that way, but …. … – Deine Worte bringen mich zum Nachdenken, und ich fühle mich seltsam betroffen. Lieber Vaterfreund – ich bin beschämt. Jetzt – ich denke – ich muss mit Ptaah sprechen, denn es ist wohl das, dass er dich als wahren Freund nennt. Was du gesagt hast, habe ich noch nie in dieser Weise bedacht, sondern …

Billy:

Billy:
Keep talking, even a girl like you can come across things that stir and make you think. Rede nur weiter, auch ein Mädchen wie du kann auf Dinge stossen, die aufwühlen und zum Denken anregen.

Florena:

Florena:
- It's – I feel embarrassed. – Es ist – ich fühle mich beschämt.

Billy:

Billy:
There is no reason for that, because there is probably no human being in the whole universe who can think about and understand everything in his whole life out of himself, but who needs the whole of existence and other human beings in order to come across points through observation, hearing, living with and verbal communication that stimulate thought and allow knowledge to be gained that ultimately leads to personally correct behaviour with regard to oneself, existence and the whole environment, with regard to human beings, the planet, nature and all its fauna and flora. This is especially not possible for human beings who believe in God, because they are so caught up in their delusions that they do not find the slightest chance to create a logical and correct thought on their own, through which they could learn to think for themselves, rather than just follow delusions and thus waste their lives. Dafür besteht kein Grund, denn es gibt wohl gesamtuniversell keinen Menschen, der in seinem ganzen Leben alles aus sich selbst heraus bedenken und verstehen kann, sondern eben das gesamte Dasein und andere Personen braucht, um durch Beobachtung, Hören, Mitleben und verbale Kommunikation auf springende Punkte zu stossen, die zum Nachdenken anregen und Erkenntnisse gewinnen lassen, die letztendlich zum persönlich richtigen Verhalten in bezug auf sich selbst, das Dasein und eben die gesamte Umwelt, in Hinsicht auf die Menschen, den Planeten, die Natur und deren gesamte Fauna und Flora führen. Dies ist ganz besonders für die gottgläubigen Menschen nicht möglich, weil sie in ihrem Einbildungswahn derart gefangen sind, dass sie nicht die geringste Chance finden, selbst und aus sich heraus einen logischen und eben folge-richtigen Gedanken zu erschaffen, durch den sie selbst zu denken lernen könnten, als nur gläubigen Wahneinbildungen nachzuhängen und damit ihr Leben zu vergeuden.

Florena:

Florena:
When I listen to you, dear father-friend, your words touch me more and more strangely. But that you are attacked by the believing human beings, as I know, when you speak against their faith, that I do not understand now, after what you have said. After all, what I can gather from your words is not attacking the personality of the human beings, but you are objecting to what they are doing in a wrong way. Wenn ich dir zuhöre, lieber Vaterfreund, dann berühren mich deine Worte immer seltsamer. Dass du aber von den gläubigen Menschen angegriffen wirst, wie ich weiss, wenn du gegen ihre Gläubigkeit sprichst, das verstehe ich nun erst recht nicht, nach dem was du gesagt hast. Was ich aus deinen Worten entnehmen kann, ist ja nicht angriffig gegen die Persönlichkeit der Menschen, sondern du beanstandest das, was sie in falscher Weise tun.

Billy:

Billy:
Yes, you understand that correctly, because I am not attacking people's personalities, because that is taboo for me, but my rumblings are directed against the wrong thinking and actions, as a result of which everything on and about the planet, the ecosystems, nature and its fauna and flora is being destroyed, annihilated and wiped out, just as the atmosphere and the climate are being driven out of control. And the basic evil of this is and remains the over-mass of over-population that has been bred since time immemorial, behind which, apart from the human sex drive, there is again delusional faith in God and the Bible nonsense "Go and multiply." Ja, das verstehst du richtig, denn ich greife nicht die Persönlichkeit der Menschen an, denn das ist für mich tabu, sondern mein Poltern ist gegen das falsche Denken und Handeln gerichtet, folgedem alles auf und am Planeten, den Ökosystemen, der Natur und deren Fauna und Flora zerstört, vernichtet und ausgerottet, wie auch die Atmosphäre und das Klima ausser Rand und Band gebracht werden. Und das Grundübel dazu ist und bleibt die Übermasse der Überbevölkerung, die seit alters her herangezüchtet wurde, hinter der ausser dem menschlichen Sextrieb auch wieder Gotteswahnglaube steckt und der Bibelunsinn «Gehet hin und mehret euch.»

Florena:

Florena:
Yes, I understand. But now, dear father friend, I will go now, for you are very tired. And when you call me, I will come as my occupation allows me. Then …, it is always a need for me. Farewell, dear father friend. Ja, ich verstehe. Doch nun, lieber Vaterfreund, gehe ich jetzt, denn du bist sehr müde. Und wenn du mich rufst, dann werde ich so, wie es mir meine Tätigkeit erlaubt, herkommen. Dann …, es ist mir immer ein Bedürfnis. Leb wohl, lieber Vaterfreund.

Billy:

Billy:
Goodbye, and thank you for your visit, Florena. Auf Wiedersehn, und danke für deinen Besuch, Florena.
Appendix: Sent by Achim Wolf, Germany Anhang: Zugesandt von Achim Wolf, Deutschland
Sickened twice by the coronavirus and died: Danger for hundreds of thousands? Zweifach am Coronavirus erkrankt und gestorben: Gefahr für Hunderttausende?
21 Jan 2021 7:49 pm 21. Jan. 2021 19:49 Uhr
In Baden-Württemberg, a man has contracted COVID-19 twice and died. Not an isolated case. Experts warn: up to ten percent of infected people form few or no antibodies. RT DE asked the head of infectious diseases at the University Hospital Regensburg, Prof. Bernd Salzberger, about this. In Baden-Württemberg ist ein Mann zweimal an COVID-19 erkrankt und gestorben. Kein Einzelfall. Experten warnen: Bis zu zehn Prozent infizierter Personen bilden wenige oder keine Antikörper. RT DE befragte dazu den Leiter der Infektiologie am Uniklinikum Regensburg, Prof. Bernd Salzberger.
Professor Salzberger, various media reported on Thursday about a 73-year-old man from the district of Freudenstadt (Baden-Württemberg) who had been infected twice with the coronavirus, once in April 2020, a second time in December 2020. Now the patient has died of COVID-19 pneumonia (pneumonia) and sepsis with multi-organ failure. Can others who are doubly infected get sick again and even die from it? Herr Professor Salzberger, verschiedene Medien berichteten am Donnerstag von einem 73-jährigen Mann aus dem Landkreis Freudenstadt (Baden-Württemberg), der zweimal mit dem Coronavirus infiziert gewesen sei, einmal im April 2020, ein zweites Mal im Dezember 2020. Jetzt sei der Patient an einer COVID-19-Pneumonie (Lungenentzündung) und Sepsis mit Multiorganversagen gestorben. Können andere doppelt Infizierte wieder erkranken und sogar daran sterben?
For a small part of the population, it is true that they produce few or no antibodies. This is the case for 5 to 10 percent of the population. The man may have been one of them. Für einen kleinen Teil der Bevölkerung gilt, dass sie wenige oder gar keine Antikörper bilden. Das ist bei 5 bis 10 Prozent der Bevölkerung der Fall. Zu denen gehörte der Mann möglicherweise.
How do such vulnerable human beings recognise themselves? Are there any symptoms that can help you recognise that you belong to this group? Wie erkennen sich denn solche gefährdeten Menschen? Gibt es Symptome, aufgrund deren man das bei sich selbst erkennt, dass man zu dieser Gruppe zählt?
Not at all, there are no symptoms. You do not recognise it in yourself. We know that more antibodies are formed with more severe infections. The only thing we can do for human beings with little or no antibody formation is to administer a higher dose of the vaccine. Gar nicht, da gibt es keine Symptomatik. Man erkennt das bei sich nicht. Wir wissen, dass sich bei stärkeren Infektionen mehr Antikörper bilden. Das Einzige, was wir bei Menschen mit wenigen oder keiner Antikörperbildung tun können, ist, eine höhere Dosis des Impfstoffs zu verabreichen.
How safe are they then? Wie sicher sind dann die Betroffenen?
Well, we know that the protective effect, which is more than immunisation, is around 90 percent in older vaccinated people. We do not know how quickly antibodies become less effective in the long run. Also, wir wissen, dass die Schutzwirkung, das ist mehr als Immunisierung, bei älteren Geimpften bei rund 90 Prozent liegt. Wie schnell Antikörper auf Dauer weniger werden, wissen wir nicht.
So these human beings have no choice but to keep their distance in the future, to maintain hygiene? Also bleibt diesen Menschen keine andere Wahl, als auch in Zukunft Abstand zu halten, Hygiene zu wahren?
That will be the best thing. Das wird das Beste sein.
How long does a vaccine last? What can be said about the durability of vaccinations with BioNTech, for example? Wie lange wirkt ein Impfstoff? Was kann man zu der Dauerhaftigkeit von Impfungen etwa mit BioNTech sagen?
We don't know at the moment. What is important first is that the vaccine normally produces antibodies. How long that lasts, we can't say at the moment. Wir wissen es derzeit noch nicht. Wichtig ist zunächst die Impfung, dass im Normalfall Antikörper hergestellt werden. Wie lange das hält, können wir derzeit noch nicht sagen.
Thank you very much for the interview! Vielen Dank für das Gespräch!
Source: https://de.rt.com/inland/112138-zweifach-erkrankt-gestorben-gefahr-fuer-hunderttausende/ Quelle: https://de.rt.com/inland/112138-zweifach-erkrankt-gestorben-gefahr-fuer-hunderttausende/
BioNTech/Pfizer vaccine: Lack of evidence for efficacy in older human beings BioNTech/Pfizer-Impfstoff: Fehlende Evidenz für Wirksamkeit bei älteren Menschen
21 Jan. 2021 17:46 hrs 21. Jan. 2021 17:46 Uhr
The German government always says that protecting and vaccinating vulnerable older persons is a top priority. But a report by the RKI shows that it is not even known whether and which vaccines are effective at all for this risk group. Seitens der Bundesregierung heisst es stets, der Schutz und die Impfung von vulnerablen, älteren Personen habe höchste Priorität. Doch aus einem Bericht des RKI geht hervor, dass nicht einmal bekannt ist, ob und welche Impfstoffe bei dieser Risikogruppe überhaupt wirksam sind.
In Germany, unless there are supply problems for vaccines, the importance of vaccination in the fight against the Corona health crisis is emphasised again and again. In the mainstream media, it is often pointed out that the effectiveness of 'the' vaccine is '95 percent'. With a few exceptions, which are mainly due to 'statistical uncertainties', all vaccinated human beings are thus safely protected against infection with the SARS-CoV-2 pathogen, the president of the Paul Ehrlich Institute, Klaus Cichutek, emphasised to Der Spiegel. In Deutschland wird – sofern keine Lieferschwierigkeiten für Impfstoffe bestehen – immer wieder betont, wie wichtig eine Impfung im Kampf gegen die Corona-Gesundheitskrise sei. In den Mainstreammedien wird häufig darauf hingewiesen, dass die Wirksamkeit ‹des› Impfstoffs ‹95 Prozent› betrage. Mit wenigen Ausnahmen, die vor allem auf ‹statistische Unsicherheiten› zurückzuführen seien, würden damit alle geimpften Menschen vor einer Ansteckung mit dem SARS-CoV-2-Erreger sicher geschützt, betonte der Präsident des Paul-Ehrlich-Instituts Klaus Cichutek gegenüber dem Spiegel.
Even the Robert Koch Institute (RKI) admitted in a publication in the Epidemiological Bulletin of 14 January that no statement could be made about the effectiveness of 'the vaccine' (note: the one from BioNTech/Pfizer) in people over 75. The bulletin states on page 27: Dabei räumte selbst das Robert Koch-Institut (RKI) nun im Rahmen einer Fachpublikation in dem Epidemiologischen Bulletin vom 14. Januar ein, man könne keine Aussage über die Wirksamkeit ‹des Impfstoffs› (Anm.: gemeint ist der von BioNTech/ Pfizer) bei Personen über 75 Jahren treffen. Im Bulletin heisst es dazu auf Seite 27:
"The age-stratified analysis also showed comparably high effectiveness estimators (values for estimating effectiveness, editor's note), which, however, showed wide confidence intervals or were no longer statistically significant with decreasing age groups or numbers of cases. In the highest age group (≥ 75 years), a statement about the effectiveness of the vaccination is therefore fraught with high uncertainty." «Auch in der altersstratifizierten Analyse zeigten sich vergleichbar hohe Effektivitätsschätzer (Werte zur Einschätzung der Wirksamkeit, Anm. d. Red.), die allerdings bei kleiner werdenden Altersgruppen bzw. Fallzahlen teilweise weite Konfidenzintervalle aufwiesen bzw. nicht mehr statistisch signifikant waren. In der höchsten Altersgruppe (≥ 75 Jahre) ist daher eine Aussage über die Effektivität der Impfung mit hoher Unsicherheit behaftet.»
So virtually nothing is known about the effectiveness of this vaccine in people older than 75 years. Even plausible assumptions about possible reasons for this 'ignorance' emerge from the report, because the number of study participants over 75 years of age, i.e. the group of people who are to be particularly protected, was less than five percent. The vaccine was thus hardly tested on older, let alone very old human beings. Über die Wirksamkeit dieses Impfstoffs bei Personen, die älter als 75 Jahre sind, weiss man also so gut wie nichts. Sogar plausible Vermutungen über mögliche Ursachen für diese ‹Unkenntnis› gehen aus dem Bericht hervor, denn die Anzahl der Studienteilnehmer über 75 Jahre Lebensalter, also derjenigen Personengruppe, die besonders geschützt werden soll, betrug weniger als fünf Prozent. Der Impfstoff wurde also kaum an älteren, geschweige denn hochbetagten Menschen getestet.
A total of 774 human beings in the age group over 75 years were vaccinated in the study, 785 received a placebo. No one in the vaccinated group contracted COVID-19, while five persons in the placebo control group did. In purely mathematical terms, this results in an efficacy of 100 percent, since none of the vaccinated test persons fell ill. However, due to the small number of human beings who fell ill in both groups, the validity of the trials for human beings older than 75 years is very questionable. Insgesamt wurden 774 Menschen in der Altersgruppe über 75 Jahren im Rahmen der Studie geimpft, 785 erhielten ein Placebo. In der Gruppe der Geimpften erkrankte keiner an COVID-19, in der Placebo-Kontrollgruppe erkrankten fünf Personen. Rein rechnerisch ergibt sich damit eine Wirksamkeit von 100 Prozent, da niemand von den geimpften Probanden erkrankte. Doch aufgrund der geringen Zahl der Erkrankten in beiden Gruppen ist die Aussagekraft der Versuche für Menschen, die älter als 75 Jahre sind, sehr fragwürdig.
In addition, the tests of the BioNTech and Pfizer vaccine provided an enormously high range of variation and thus a wide confidence interval for the efficiency of the vaccine, ranging from minus 13 to plus 100 percent. In this case, the value of minus 13 percent means that in individual cases, older human beings might even be better protected against COVID-19 disease without the vaccine than after vaccination. The data for the vaccine produced by Moderna, which can be found on page 28 of the report, look similar: For this vaccine, the number of test persons was apparently so small that no confidence interval could be given in the first place. Ausserdem lieferten die Tests des Vakzins von BioNTech und Pfizer eine enorm hohe Schwankungsbreite und damit ein weites Konfidenzintervall für die Effizienz des Impfstoffs, die von minus 13 bis zu plus 100 Prozent reicht. Der Wert von minus 13 Prozent bedeutet in diesem Fall, dass ältere Menschen in Einzelfällen ohne Impfstoff womöglich sogar besser gegen eine COVID-19-Erkrankung geschützt wären als nach einer Impfung. Für den von Moderna produzierten Impfstoff sehen die Daten, die sich auf Seite 28 des Berichts finden, ähnlich aus: Bei diesem Impfstoff war die Probandenzahl offenbar so gering, dass erst gar kein Konfidenzintervall angegeben werden konnte.
Outside Germany, too, there has already been fierce criticism of the testing strategy for the study: Medical editor Peter Doshi pointed out in an opinion piece in the British Medical Journal as early as October last year that all the raw data was needed to really assess the effectiveness of the mRNA vaccines. However, this novel vaccine is apparently already considered successful if it prevents a simple infection with the SARS-CoV-2 pathogen, which in most cases is symptom-free. Due to the tailor-made design of this study, however, it is not possible to assess whether the vaccines would actually protect against a severe course of COVID-19, says Doshi. Auch ausserhalb Deutschlands wurde bereits heftige Kritik an der Teststrategie für die Studie laut: Der Medizinredakteur Peter Doshi wies in einem Meinungsbeitrag im British Medical Journal bereits im Oktober letzten Jahres darauf hin, dass man sämtliche Rohdaten benötige, um die Wirksamkeit der mRNA-Impfstoffe wirklich beurteilen zu können. Als erfolgreich gilt aber dieser neuartige Impfstoff offenbar bereits, wenn er eine einfache Infektion mit dem SARS-CoV-2-Erreger verhindert, die in den meisten Fällen symptomfrei verläuft. Durch das massgeschneiderte Design dieser Studie könne man aber nicht beurteilen, ob die Impfstoffe auch vor einem schweren Verlauf von COVID-19 tatsächlich schützen würden, so Doshi.
Furthermore, it is known that some side effects have occurred in the course of the vaccinations, which the RKI has also taken up in its report: In the registration studies, temporary facial paralysis had been observed in a few cases, in which a connection with the COVID-19 vaccination could not be ruled out. Weiterhin ist es bekanntlich im Rahmen der Impfungen zu einigen Nebenwirkungen gekommen, die auch das RKI in seinem Bericht aufgegriffen hat: In den Zulassungsstudien seien in wenigen Fällen temporäre Gesichtslähmungen beobachtet worden, bei denen ein Zusammenhang mit der COVID-19-Impfung nicht ausgeschlossen werden könne.
Source: https://de.rt.com/inland/112148-biontechpfizer-impfstoff-fehlende-evidenz-fur/ Quelle: https://de.rt.com/inland/112148-biontechpfizer-impfstoff-fehlende-evidenz-fur/
Without a map, through the cliffs in the night and fog: The COVID-19 vaccination programme Ohne Karte, bei Nacht und Nebel durch die Klippen: Das COVID-19-Impfprogramm
20 Jan 2021 06:45 hrs 20. Jan. 2021 06:45 Uhr
In Norway, COVID-19 vaccination has fatal effects among very old human beings. Therefore, the competent authority recommends against vaccination of elderly, frail persons and to weigh the benefits of vaccination on a case-by-case basis. But the German self-proclaimed quality media are dismissive. The new vaccines can also pose an insidious danger to young human beings. This is what a new scientific study on the long-term effects of the vaccines suggests. In Norwegen hat die COVID-19-Impfung unter sehr alten Menschen fatale Auswirkungen. Daher empfiehlt die zuständige Behörde, von Impfungen an älteren, gebrechlichen Personen abzusehen und den Nutzen einer Impfung im Einzelfall abzuwägen. Aber deutsche selbsternannte Qualitätsmedien wiegeln ab. Auch für junge Menschen können die neuartigen Impfstoffe eine heimtückische Gefahr darstellen. Darauf lässt eine neue wissenschaftliche Studie über die Langzeitwirkung der Impfstoffe schliessen.
A guest article by Rainer Rupp Ein Gastbeitrag von Rainer Rupp
The alarming news over the weekend that 29 human beings died in Norway shortly after receiving their first Pfizer BioNTech vaccine dose against COVID-19 was immediately downplayed in the German media. Anyone who wanted to know more was immediately waved on by the 'information police': "Don't stop, there's nothing to see here!" This is the impression that anyone reading the newspaper that is supposedly always backed by a 'clever mind' got involuntarily. In its report on this vaccination massacre in Norway, the FAZ of 15 January already in its first sentence dismissed it by writing: "Norway's health authority classifies the number of incidents as 'not alarming'". The FAZ then went on to say: "In fact, news of deaths 'after' vaccination circulates again and again, although a connection has not been proven." The paper thus subliminally tries to banish the news from Norway to the realm of conspiracy theories. Besides, it is only half as bad: because the examination of 13 of these deaths suggested "that they suffered from the usual side effects of a vaccination. These side effects are said to have led to very serious physical reactions in them. We are talking about frail elderly persons. Moreover, health authorities have warned of risks for sick patients over 80." So no problem? Everything is in the green? Die alarmierende Nachricht vom Wochenende, dass in Norwegen 29 Menschen kurz nach Erhalt ihrer ersten Pfizer-BioNTech-Impfdosis gegen COVID-19 gestorben sind, wurde in deutschen Medien sofort heruntergespielt. Wer mehr wissen wollte, wurde von der ‹Informations-Polizei› sofort weiter gewinkt: «Nicht stehen bleiben, hier gibt es nichts zu sehen!» Diesen Eindruck bekam unwillkürlich, wer etwa jene Zeitung las, hinter der angeblich immer ein ‹kluger Kopf steckt›. In ihrem Bericht über dieses Impf-Massaker in Norwegen wiegelte die FAZ vom 15. Januar bereits in ihrem ersten Satz ab, indem geschrieben stand: «Norwegens Gesundheitsbehörde stuft die Zahl der Vorfälle als ‹nicht alarmierend› ein». Weiter hiess es in der FAZ dann: «Tatsächlich kursieren immer wieder Nachrichten von Toten ‹nach› einer Impfung, obwohl ein Zusammenhang nicht erwiesen ist.» Damit versucht das Blatt unterschwellig die Nachricht aus Norwegen in den Dunstkreis von Verschwörungstheorien zu verbannen. Ausserdem sei alles nur halb so schlimm: Denn die Untersuchung von 13 dieser Toten habe nahegelegt, «dass sie unter den üblichen Nebeneffekten einer Impfung litten. Diese Nebeneffekte sollen bei ihnen zu sehr schwerwiegenden körperlichen Reaktionen geführt haben. Die Rede ist von gebrechlichen älteren Personen. Ausserdem haben die Gesundheitsbehörden vor Risiken für kranke Patienten über 80 Jahren gewarnt.» Also kein Problem? Alles im grünen Bereich?
In fact, the news of the vaccination massacre in Norway - and there is no other way to call an event with 29 deaths - is of monumental importance. For it comes at a time when in Germany - and above all in the USA in a first wave over 30 million human beings - above all old human beings are to be vaccinated with the new active substances. As the example of Norway shows, not even the short-term side effects of the vaccines are sufficiently known, not to mention the long-term effects of these new genetically active vaccines, used for the first time in human history. However, cynics argue in this context that long-term side effects of the new vaccines do not even matter in very old human beings. Tatsächlich ist die Nachricht vom Impf-Massaker in Norwegen – und anders kann man ein Ereignis mit 29 Toten wohl nicht nennen – von monumentaler Bedeutung. Denn sie kommt ausgerechnet zu einem Zeitpunkt, wenn in Deutschland – vor allem aber in den USA in einer ersten Welle über 30 Millionen Menschen – vor allem alte Menschen mit den neuen Wirkstoffen geimpft werden sollen. Wie das Beispiel Norwegen zeigt, sind nicht einmal die kurzfristigen Nebenwirkungen der Impfstoffe hinreichend bekannt, ganz zu schweigen von den Langzeitwirkungen dieser neuen, in der Geschichte der Menschheit erstmals eingesetzten genetisch wirkenden Impfstoffe. Zyniker argumentieren in diesem Zusammenhang allerdings, dass langfristige Nebenwirkungen der neuen Impfstoffe bei sehr alten Menschen ja gar keine Rolle spielen.
According to the US news service Bloomberg, Norwegian health authorities were the first in Europe to warn of the great danger posed by the new COVID-19 vaccines to very old and sick human beings, because the effect of the medicine could be worse than the disease: Laut dem US-Nachrichtendienst Bloomberg haben die norwegischen Gesundheitsbehörden als erste in Europa vor der grossen Gefahr gewarnt, die von den neuen COVID-19-Impfstoffen für sehr alte und kranke Menschen ausgeht, denn die Wirkung der Arznei könne schlimmer sein als die Krankheit:
"For all very frail human beings, even relatively mild side effects of the vaccine can have serious consequences," the Norwegian Institute of Public Health (FHI) warned, according to Bloomberg. It goes on to say, "For those who have a very short remaining lifespan anyway, the benefits of the vaccine may be marginal or irrelevant." Accordingly, the Director of the Norwegian Medical Agency Steinar Madsen explained in a webinar the new vaccination guideline for frail elderly people, "namely, just don't get vaccinated!" «Für alle sehr gebrechlichen Menschen können selbst relativ milde Nebenwirkungen des Impfstoffs schwerwiegende Folgen haben», warnte laut Bloomberg das Norwegische Institut für Öffentliche Gesundheit (FHI). Weiter heisst es: «Für diejenigen, die ohnehin eine sehr kurze Restlebenszeit haben, kann der Nutzen des Impfstoffs marginal oder irrelevant sein.» Dementsprechend erklärte der Direktor der Norwegischen Medizinagentur Steinar Madsen in einem Webinar die neue Impf-Richtline für gebrechliche ältere Leute, «sich nämlich eben nicht impfen zu lassen!»
This may be fine for the Norwegian Medical Agency, but for the Corona vaccination brigades among politicians, in the media and in the pharmaceutical industry, the vaccination massacre in Norway has suddenly unleashed a gigantic justification problem. For the whole system of lockdowns and quarantines was always justified by the rulers and their propagandists in the media with the dubious argument that it was precisely the most vulnerable, the frail elderly, who had to be protected from infection. Supposedly for this purpose, a brutal surveillance state was set up – with insane consequences. Für die Medizinagentur in Norwegen mag das so in Ordnung sein, aber für die Corona-Impfbrigaden unter Politikern, in den Medien und in der Pharmaindustrie hat das Impfmassaker in Norwegen urplötzlich ein gigantisches Rechtfertigungsproblem losgetreten. Denn das ganze System der Lockdowns und das der Quarantänen wurde von den Herrschenden und ihren Propagandisten in den Medien stets mit dem dubiosen Argument gerechtfertigt, dass gerade die am meisten gefährdeten, die gebrechlichen Alten vor Ansteckungen geschützt werden müssten. Angeblich zu diesem Zweck wurde ein rabiater Überwachungsstaat aufgebaut – mit irrsinnigen Folgen.
Instead of finding drugs and chasing burglars, police officers have become burglars themselves. Recently, they broke into private homes to break up a child's birthday party and to find and arrest parents who were hiding in the bathroom or in cupboards with their little ones. Who doesn't involuntarily think of the wolf and the seven little goats? Or one thinks of the police operations with the purpose of chasing children and parents off the toboggan runs when it snows. And to top it all off, the economic livelihoods of hundreds of thousands of small businesses and millions of human beings are destroyed in the process. Statt nach Drogen zu fanden und Einbrecher zu jagen, sind Polizisten inzwischen selbst zu Einbrechern geworden. So drangen sie jüngst in Privatwohnungen ein, um einen Kindergeburtstag aufzulösen und um Eltern, die sich mit ihren Kleinen im Badezimmer oder in Schränken versteckt hatten, aufzuspüren und festzunehmen. Wer denkt da nicht unwillkürlich an den Wolf und die sieben Geisslein? Oder man denke an die Polizeieinsätze mit dem Zweck, bei Schneefall Kinder und Eltern von den Rodelpisten zu verjagen. Und zu allem Überfluss werden bei all dem ganz nebenbei die wirtschaftlichen Existenzen von Hunderttausenden von kleinen Betrieben und Millionen von Menschen zerstört.
But despite all the efforts - accompanied by hysterical press reports - the number of deaths among the old and infirm has once again risen sharply this wet and cold winter - as it does every year this season, by the way. But the media horror of the bad news was this time accompanied by the salvation message of the imminent use of completely new, never before used, but supposedly absolutely reliable and thoroughly tested vaccines. And now - oh horror - these vaccines of all things, on which, according to government propaganda, the great hope for protecting the elderly rested, have turned out to be dangerous killers of the vulnerable, pre-diseased and frail elderly. Aber trotz aller Anstrengungen sind – begleitet von hysterischen Presseberichten – auch in diesem nasskalten Winter die Sterbezahlen unter den Alten und Gebrechlichen wieder stark angestiegen – wie übrigens jedes Jahr in dieser Saison. Aber der mediale Schrecken der Hiobsbotschaft war diesmal begleitet von der Heilsbotschaft des baldigen Einsatzes ganz neuer, noch nie eingesetzter, aber angeblich absolut zuverlässiger und gründlich geprüfter Impfstoffe. Und nun – oh Schreck – haben sich ausgerechnet diese Impfstoffe, auf denen laut Regierungspropaganda die grosse Hoffnung zum Schutz der Alten ruhte, als gefährliche Killer der schutzwürdigen, vorerkrankten und gebrechlichen Senioren erwiesen.
But if Norway's new vaccination guideline, namely that frail elderly people had better 'not get vaccinated', is now catching on everywhere, why should the younger ones get vaccinated? Because according to scientific analyses, COVID-19 poses no greater danger to the young than normal influenza. Wenn aber nun die neue Impfrichtlinie Norwegens, dass nämlich gebrechliche ältere Leute sich besser ‹nicht impfen lassen sollen›, überall Schule macht, warum sollen sich dann die Jüngeren impfen lassen? Denn laut wissenschaftlichen Analysen stellt COVID-19 für die Jungen keine grössere Gefahr dar als eine ganz normale Influenza.
Reminder: Zur Erinnerung:
The US National Center for Health Statistics (NCHS) reported on 26 August last year, on the basis of an investigation of the 200,000 alleged 'corona deaths' in the USA up to that time, that the coronavirus was the only recognised cause in only 6 per cent of the deaths declared to be caused by COVID-19. In the other 94 per cent of cases registered as COVID-19 deaths, there were on average 2.6 additional serious illnesses, such as chronic lung disease or severe high blood pressure and, most importantly, also sometimes influenza, which had caused death in addition to the coronavirus. This means that only 12,000 human beings (6 percent of 200,000) in the USA died exclusively 'from' corona. The large remainder of the 188,000 people who died 'with' Corona had on average two to three other life-threatening diseases diagnosed at the same time. In the updated data as of the 13th of January 2021, the average even grew to 2.9 additional serious diseases. Das ‹Nationale Zentrum für Gesundheitsstatistik› (National Center for Health Statistics – NCHS) der USA hatte am 26. August letzten Jahres auf der Basis einer Untersuchung der bis zu diesem Zeitpunkt 200 000 angeblichen ‹Corona-Toten› in den USA berichtet, dass nur bei 6 Prozent der als durch COVID-19 bedingt deklarierten Todesfälle das Coronavirus die einzige erkannte Ursache war. Bei den übrigen 94 Prozent der als COVID-19-Tote registrierten Fälle gab es im Durchschnitt 2,6 zusätzliche schwere Erkrankungen wie etwa eine chronische Lungenerkrankung oder schweren Bluthochdruck und vor allem auch teils eine Grippeerkrankung, die neben dem Coronavirus den Tod verursacht hatten. Das heisst also, dass in den USA nur 12 000 Menschen (6 Prozent von 200 000) ausschliesslich ‹an› Corona verstorben sind. Beim grossen Rest der 188 000 Toten ‹mit› Corona waren im Durchschnitt zugleich zwei bis drei andere, lebensgefährliche Krankheiten festgestellt worden. In den aktualisierten Daten mit Stand 13. Januar 2021 wuchs der Durchschnitt sogar auf 2,9 zusätzliche schwere Erkrankungen.
In addition, on the 10th of September last year, the official US Center for Disease Control published a study that for the first time showed the number of actual deaths by age group, based on the actual development of the number of people infected with COVID-19, or also just those who tested positive. Zusätzlich hatte das offizielle ‹US-Center for Disease Control› (US-Zentrum für Seuchenkontrolle) am 10. September letzten Jahres eine Untersuchung veröffentlicht, die auf Basis der tatsächlichen Entwicklung der Anzahl der an COVID-19 Erkrankten oder auch nur der positiv Getesteten zum ersten Mal die Anzahl der tatsächlichen Todesfälle nach Altersgruppen aufgeschlüsselt zeigte.
According to this, the probability of dying in the USA after infection with the coronavirus and with corresponding previous illnesses was as follows: Demnach sah in den USA die Wahrscheinlichkeit, nach einer Infektion mit dem Coronavirus und bei entsprechenden Vorerkrankungen zu sterben, wie folgt aus:
Between the ages of 0 and 19, 1 in 34,000 infected people die; Im Alter von 0 bis 19 Jahre stirbt 1 von 34 000 Infizierten;
Between the ages of 20 and 49? 1 in 5 000; Im Alter von 20 bis 49 Jahren 1 von 5 000;
Between the ages of 50 and 69 1 in 200, and at the age of 70 and over? 1 in 20 infected persons. Im Alter von 50 bis 69 Jahren 1 von 200, ud im Alter ab 70 Jahren 1 von 20 Infizierten.
Instead of showing the mortality probability as above, the chances of survival after infection can be shown as follows on the basis of the same figures: Statt wie oben die Sterblichkeitswahrscheinlichkeit darzustellen kann man auf Basis derselben Zahlen die Überlebenschancen nach einer Ansteckung folgendermassen darstellen:
Age group Survival rate 00 – 19 99.9 percent Altersgruppe Überlebenschance 00 – 19 99.9 Prozent
20 – 49 99.9 percent 20 – 49 99.9 Prozent
50 – 69 99.5 percent 50 – 69 99.5 Prozent
70 + 94.6 percent 70 + 94.6 Prozent
Against the background of these facts, the question naturally arises as to why the very largest part of the population, i.e. those under 70, should be vaccinated at all, if vaccination of the very old and frail is not recommended? For the younger ones, the chances of survival are so great that the benefit, namely the prospect of a favourable COVID-19 disease course, hardly outweighs, if at all, the risks of vaccination, namely the unknown long-term risk of the vaccine. For what is known so far from the collected scientific literature on the possible long-term effects of the new vaccines is anything but confidence-inspiring. More about this below. Vor dem Hintergrund dieses Sachverhalts stellt sich natürlich die Frage, warum sich der allergrösste Teil der Bevölkerung, also die unter 70, überhaupt impfen lassen sollte, wenn von der Impfung der sehr Alten und Gebrechlichen abgeraten wird? Bei den Jüngeren sind die Überlebenschancen nämlich so gross, dass der Nutzen, nämlich die Aussicht auf einen günstigen COVID-19-Krankheitsverlauf die Risiken einer Impfung, nämlich das unbekannte Langzeitrisiko des Impfstoffs, kaum oder gar nicht aufwiegt. Denn was aus der gesammelten wissenschaftlichen Literatur über die möglichen Langzeitfolgen der neuen Impfstoffe bisher bekannt ist, ist alles andere als vertrauenserweckend. Darüber mehr weiter unten.
The only argument in favour of vaccinating the young could be that it would reduce the risk of infecting the elderly, who are particularly at risk. But this claim is not true, because even the vaccination advocates had to admit that no one knows whether or not those vaccinated against Corona can continue to infect others with the virus. That is why the official directive is currently in force that even vaccinated people must continue to wear masks. Als einziges Argument für die Impfung der Jüngeren könnte man noch vorbringen, dass dadurch die Gefahr der Ansteckung der besonders gefährdeten Alten verringert würde. Aber diese Behauptung stimmt nicht, denn auch die Impfbefürworter mussten eingestehen, dass niemand weiss, ob gegen Corona Geimpfte weiterhin andere mit dem Virus anstecken können oder nicht. Deshalb gilt aktuell die offizielle Weisung, dass auch Geimpfte weiterhin Maske tragen müssen.
The best thing that could be done for the old and infirm under these conditions would, of course, be to do everything possible to strengthen their body's own immune powers under professional supervision, for example, with the right fruit, appropriate vegetables and nutritional supplements. This is exactly what a Chinese scientist has now recommended to the Norwegians. Why haven't we, in the supposedly progressive West, thought of this yet? Is it possibly because the powerful pharmaceutical industry cannot make billions in profits with this simple but obvious method and its 'Corona politicians' cannot make a name for themselves as 'crisis managers'? Das Beste, was man unter diesen Bedingungen für die Alten und Gebrechlichen tun könnte, wäre natürlich, alles zu tun, um unter fachlicher Aufsicht deren körpereigene Immunkräfte zu stärken, beispielsweise durch das richtige Obst, entsprechendes Gemüse und Nahrungsergänzungsmittel. Genau das hat jetzt ein chinesischer Wissenschaftler den Norwegern empfohlen. Warum ist man bei uns, im angeblich so fortschrittlichen Westen, noch nicht darauf gekommen? Hängt das womöglich damit zusammen, dass mit dieser einfachen, aber einleuchtenden Methode die mächtige Pharma-Industrie keine Milliardenprofite machen und ihre ‹Corona-Politiker› sich nicht als ‹Krisenmanager› profilieren können?
But let us now turn to the scientific reports on the potential long-term effects of the novel COVID-19 vaccines, which unfortunately have so far been studiously ignored by politicians and their consulting experts, the pharmaceutical lobbyists and their press people. Whether this was done out of negligence or in good faith, or to avoid unnecessary panic among the population, or with criminal intent, or for the purpose of profit maximisation, or for the purpose of legitimising state intervention in the fundamental rights of citizens to create a police state against the backdrop of the financial and banking crisis that has been coming to a head again since October 2019, is not clear. Let everyone judge that for themselves by keeping their eyes open and questioning everything – even more so when someone comes along and says: "Trust us, we're from the government!" Kommen wir nun aber zu den wissenschaftlichen Berichten über potentielle Langzeitfolgen der neuartigen COVID-19-Impfstoffe, die leider von Politikern und ihren beratenden Experten, den Pharmalobbyisten und deren Presseleuten bisher tunlichst ignoriert worden sind. Ob das aus Nachlässigkeit oder in gutem Glauben geschah oder, um unnötige Panik in der Bevölkerung zu vermeiden, oder in verbrecherischer Absicht oder zwecks Profitmaximierung oder zwecks Legitimierung der staatlichen Eingriffe in die Grundrechte der Bürger zur Schaffung eines Polizeistaates vor dem Hintergrund der seit Oktober 2019 sich wieder zuspitzenden Finanz- und Bankenkrise, ist nicht eindeutig klar. Das soll jede(r) selbst beurteilen, indem man die Augen aufhält und alles hinterfragt – erst recht, wenn jemand kommt und sagt: «Vertraut uns, wir kommen von der Regierung!»
The results of a study by American scientists recently published in the 'International Journal of Clinical Practice' found that enough literature is available to determine that COVID-19 vaccines increase the risk of more serious diseases and that recipients should be informed of all risks before vaccination – which is obviously not happening. The researchers concluded that vaccines can exacerbate COVID-19 disease through antibody-dependent enhancement (ADE) and that these risks are kept secret in clinical trial protocols and consent forms. Die Ergebnisse einer Studie von amerikanischen Wissenschaftlern, die jüngst im ‹International Journal of Clinical Practice› veröffentlicht wurde, ergaben, dass genügend Literatur zur Verfügung steht festzustellen, dass COVID-19-Impfstoffe das Risiko für schwerere Krankheiten erhöhen und dass die Empfänger vor der Impfung über alle Risiken informiert werden sollten – was offensichtlich nicht geschieht. Die Wissenschaftler kamen zu dem Schluss, dass Impfstoffe die COVID-19-Krankheit durch antikörper-abhängige Verstärker (antibody-dependent enhancement; ADE) verschlimmern können und dass diese Risiken in klinischen Studienprotokollen und Zustimmungsformularen geheim gehalten werden.
The study was conducted by Timothy Cardozo of the Department of Biochemistry and Molecular Pharmacology, NYU Langone Health, New York and Ronald Veazey of the Division of Comparative Pathology, Department of Pathology and Laboratory Medicine, Tulane University School of Medicine, Tulane National Primate Research Center, Covington, Louisiana. Durchgeführt wurde die Studie von Timothy Cardozo vom Department of Biochemistry and Molecular Pharmacology, NYU Langone Health, New York und von Ronald Veazey von der Division of Comparative Pathology, Department of Pathology and Laboratory Medicine, Tulane University School of Medicine, Tulane National Primate Research Center, Covington, Louisiana.
The researchers reviewed published literature to identify preclinical and clinical evidence. Clinical trial protocols for COVID-19 vaccines were also reviewed to determine if risks were properly disclosed. In doing so, the researchers concluded that human beings who receive COVID-19 vaccines have a higher risk of getting more severe diseases than those who are not vaccinated. The study also concludes that this fact is kept secret in clinical trial protocols and consent forms. Literally, it states: Die Wissenschaftler überprüften veröffentlichte Literatur, um präklinische und klinische Evidenz zu identifizieren. Klinische Studienprotokolle für COVID-19-Impfstoffe wurden ebenfalls überprüft, um festzustellen, ob Risiken ordnungsgemäss offengelegt wurden. Dabei kamen die Wissenschaftler zu dem Schluss, dass Menschen, die COVID-19-Impfstoffe erhalten, ein höheres Risiko haben, schwerere Krankheiten zu bekommen als diejenigen, die nicht geimpft sind. Die Studie kommt ferner zu dem Schluss, dass diese Tatsache in Protokollen und Zustimmungsformularen für klinische Studien geheim gehalten wird. Wörtlich heisst es:
"COVID-19 vaccines designed to elicit neutralising antibodies may sensitise vaccine recipients to more severe diseases than if they were not vaccinated. Vaccines against SARS, MERS and RSV have never been licensed, and the data generated in the development and testing of these vaccines suggest a serious mechanistic problem: «COVID-19-Impfstoffe, die neutralisierende Antikörper hervorrufen sollen, können Impfstoffempfänger für schwerere Krankheiten sensibilisieren, als wenn sie nicht geimpft wären. Impfstoffe gegen SARS, MERS und RSV wurden nie zugelassen, und die bei der Entwicklung und Erprobung dieser Impfstoffe gewonnenen Daten deuten auf ein ernsthaftes mechanistisches Problem hin:
That vaccines developed empirically using the traditional approach (consisting of the unmodified or minimally modified coronavirus viral tip to elicit neutralising antibodies) and consisting of protein, viral vector, DNA or RNA can exacerbate COVID-19 disease through antibody-dependent enhancers (ADEs) regardless of the delivery method. Dass Impfstoffe, die empirisch nach dem traditionellen Ansatz entwickelt wurden (bestehend aus der unveränderten oder minimal modifizierten Coronavirus-Virusspitze, um neutralisierende Antikörper hervorzurufen) und aus Protein, viralem Vektor, DNA oder RNA bestehen können unabhängig von der Verabreichungsmethode die COVID-19-Krankheit durch antikörperabhängige Verstärker (ADE) verschlimmert werden.
This risk is so obscured in protocolised clinical trials and consent forms for ongoing COVID-19 vaccine trials that adequate patient understanding of this risk is unlikely, preventing truly informed consent by subjects in these trials." Dieses Risiko wird in protokollierten klinischen Studien und Zustimmungsformularen für laufende COVID-19-Impfstoffstudien derart verschleiert, dass ein angemessenes Verständnis des Patienten für dieses Risiko unwahrscheinlich ist, wodurch eine wirklich informierte Zustimmung der Probanden an diesen Studien verhindert wird.»
The researchers therefore recommended that these risks of ADE be disclosed to those being vaccinated. This could perhaps also explain why the better trained medical staff in particular are particularly sceptical about COVID-19 vaccinations. They certainly have a knowledge advantage that the mass of vaccination believers lack. Die Wissenschaftler empfahlen daher, diese Risiken von ADE den zu Impfenden offenzulegen. Das könnte vielleicht auch erklären, warum vor allem das besser geschulte medizinische Personal bezüglich der COVID-19-Impfungen besonders skeptisch ist. Sie haben sicherlich einen Wissensvorsprung, welcher der Masse von Impf-Gläubigen fehlt.
RT DE strives for a broad spectrum of opinion. Guest posts and opinion articles do not necessarily reflect the views of the editorial team. RT DE bemüht sich um ein breites Meinungsspektrum. Gastbeiträge und Meinungsartikel müssen nicht die Sichtweise der Redaktion widerspiegeln.
Editor's note: In a previous version of the article, the teaser incorrectly stated that in Norway 'vaccinations for the elderly have been suspended'. However, as correctly described in the article itself, the Norwegian Institute of Public Health merely warns of the potential 'serious consequences' of vaccination for 'frail, elderly people' and recommends weighing up, as the benefits of vaccination may be marginal or irrelevant for those 'who have a very short remaining life span anyway'. Anmerkung der Redaktion: In einer vorherigen Version des Artikels hiess es fälschlicherweise im Teaser, dass in Norwegen ‹Impfungen für die Alten ausgesetzt wurden›. Wie im Artikel jedoch selbst richtig beschrieben, warnt das Norwegische Institut für Öffentliche Gesundheit lediglich vor den potentiellen ‹schwerwiegenden Folgen› einer Impfung für ‹gebrechliche, ältere Leute› und empfiehlt eine Abwägung, da der Nutzen einer Impfung für diejenigen, ‹die ohnehin eine sehr kurze Restlebenszeit haben, marginal oder irrelevant› sein kann.
Source: https://de.rt.com/meinung/111970-ohne-karte-bei-nacht-und-nebel-durch-die-covid-klippen/ Quelle: https://de.rt.com/meinung/111970-ohne-karte-bei-nacht-und-nebel-durch-die-covid-klippen/

Next Contact Report

Contact Report 764

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Source

Contact Report 763 PDF (FIGU Switzerland)