Contact Report 659

Revision as of 13:15, 19 November 2019 by Earth Human Being (talk | contribs) (Introduction)
IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Contact Reports Volume / Issue: 15 (Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte Block 15)
  • Pages: 179–182 [Contact No. 646 to 680 from 03.03.2016 to 07.05.2017] Stats | Source
  • Date and time of contact: Wednesday, 7th September 2016, 14:21
  • Translator(s): DeepL Translator
    autotranslation
    , Joseph Darmanin
  • Date of original translation: Sunday, 21st April 2019
  • Corrections and improvements made: N/A
  • Contact person(s): Ptaah
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte


Synopsis

This is the entire contact report. It is an authorised but unofficial DeepL preliminary English translation and most probably contains errors. Please note that all errors and mistakes etc. will continuously be corrected, depending on the available time of the involved persons (as contracted with Billy/FIGU). Therefore, do not copy-paste and publish this version elsewhere, because any improvement and correction will occur HERE in this version!

Contact Report 659 Translation

Hide EnglishHide German

English Translation
Original German

Six Hundred and Fifty-ninth Contact

Sechshundertneunundfünfzigster Kontakt
Wednesday, 7th September 2016, 14:21
Mittwoch, 7. September 2016, 14.21 Uhr

Ptaah:

Ptaah:
1. There I am, Eduard, dear friend, greetings, and when you are ready, then we can leave immediately. 1. Da bin ich, Eduard, lieber Freund, sei gegrüsst, und wenn du bereit bist, dann können wir gleich gehen.

Billy:

Billy:
Just went over there and told Eva you called me and I'd be gone. Bernadette is also informed because she called me a few minutes ago. Greetings to you, too, Ptaah, dear friend. Of course we can go right now, just through the gate, right? War gerade drüben und habe Eva gesagt, dass du mich gerufen hast und dass ich weg sein werde. Auch Bernadette ist informiert, denn sie hat mich vor einigen Minuten noch angerufen. Sei aber auch du gegrüsst, Ptaah, lieber Freund. Natürlich können wir gleich gehen, einfach durch das Tor hindurch, oder?

Ptaah:

Ptaah:
2. Of course. 2. Natürlich.

Billy:

Billy:
Then I can now also enjoy this invention. First question: Where should we go, because through the transmitter gate I only see a bare room with apparatus and appliances? Second question: Should everything then be recorded and also recorded in writing, what will result when you …? Dann komme ich jetzt auch in den Genuss dieser Erfindung. Erste Frage: Wohin soll es denn gehen, denn durch das Transmittertor sehe ich nur einen kahlen Raum mit Apparaten und Geräten? Zweite Frage: Soll dann alles aufgezeichnet und auch schriftlich festgehalten werden, was sich nun ergeben wird, wenn du …?

Ptaah:

Ptaah:
3. Everything that you actually know will be recorded, but what the coming of the investigation will be, there is no need for it, because you do not have to call up or write down the relevant records. 3. Aufgezeichnet wird alles, was du ja eigentlich weisst, doch was das Kommende der Untersuchung sein wird, dafür besteht keine Notwendigkeit, folgedem du die diesbezüglichen Aufzeichnungen weder abrufen noch niederschreiben musst.
4. It will be enough to record our short conversation that we are having at the moment, later only what I will explain to you when we will be back here in your workroom. 4. Es wird genügend sein, unser kurzes Gespräch festzuhalten, das wir gegenwärtig führen, später auch nur das, was ich dir dann erklären werde, wenn wir wieder zurück hier in deinem Arbeitsraum sein werden.
5. I can answer your first question by saying that our destination will be my wide-body aircraft, which you know, and the room you see is the transmitter room from which I come. 5. Deine erste Frage kann ich in der Weise beantworten, dass unser Zielort mein Grossraumfluggerät sein wird, das du ja kennst, und der Raum, den du siehst, ist der Transmitterraum, von dem aus ich herkomme.

Billy:

Billy:
Aha, so your giant clearer, nice to be there again and a little off Earth and to be able to look at the world space from other than earthly point of view. Well, then I would like to ask you to explain in simple words what corresponds to your diagnosis, because I don't need any expert talk, but simply clear and understandable facts. I would also like to say the following: But I'm curious to see if you can find out anything at all, because if I think that I've been going to doctors for more than a year now and have been in tomographs three times and nothing has been found, then it can be difficult to find the cause of the pain. But this does not mean that I have doubts about your medical ability and your possibilities, but simply that it will be difficult. So I want to say that with your possibilities you will probably be in a better position to find the cause than earthly physicians with their still insufficient apparatuses and physiological knowledge, which refer to the life processes and the functional processes in the organism. And as you know, Eva managed – as I told you – to prescribe me physiotherapy by the doctor, which hasn't worked after four therapies so far, so the pain hasn't eased an iota. Nor can the physiotherapist find an answer to the fact that the pain in the shoulder, upper and lower arm, hand and thumb did not appear slowly, but in a flash from one fraction of a second to the next. Aha, also dein Riesenraumer, schön auch wieder einmal dort und etwas abseits der Erde zu sein und den Weltenraum aus anderer als irdischer Sicht betrachten zu können. Gut, dann möchte ich dich aber bitten, dass du dann in einfachen Worten das erklärst, was deiner Diagnose entspricht, denn ich brauche keine Fachsimpelei, sondern einfach klare und verständliche Fakten. Sagen möchte ich auch noch folgendes: Gespannt bin ich aber, ob du überhaupt etwas sehr genau eruieren kannst, denn wenn ich denke, dass ich nun seit mehr als einem Jahr zu Ärzten laufe und auch dreimal in Tomographen war und dabei nichts gefunden wurde, dann kann es schwierig sein, die Ursache der Schmerzen zu finden. Das bedeutet nun aber nicht, das ich Zweifel an deiner ärztlichen Fähigkeit und an deinen Möglichkeiten hätte, sondern einfach, dass es schwierig sein wird. Also will ich sagen, dass du mit deinen Möglichkeiten wohl eher in der Lage sein wirst, die Ursache zu finden, als eben die irdischen Mediziner mit ihren noch ungenügenden Apparaturen und physiologischen Kenntnissen, die sich auf die Lebensvorgänge und die funktionellen Vorgänge im Organismus beziehen. Und wie du weisst, hat es Eva ja fertiggebracht – wie ich dir sagte –, dass mir der Arzt Physiotherapie verordnete, die bisher nach viermaligem Therapieren rein nichts gebracht hat, folglich die Schmerzen kein Jota nachgelassen haben. Auch kann der Physiotherapeut keine Antwort darauf finden, dass die Schmerzen in der Schulter, dem Ober- und Unterarm, in der Hand und im Daumen nicht langsam, sondern blitzartig von einem Sekundenbruchteil zum andern in Erscheinung getreten sind.

Ptaah:

Ptaah:
6. It's really strange, but let's go now, Eduard – come. 6. Das ist wirklich sehr seltsam, aber lass uns jetzt gehen, Eduard – komm.

Billy:

Billy:
Okay … So we're back. We were long gone, close to four hours by the clock. Then you can now say what you have noticed and have not talked about yet. But please be merciful and there’s no need for any technical jargon. Ok … Also sind wir wieder hier. Wir waren lange weg, der Uhr nach nahe an vier Stunden. Dann kannst du jetzt ja sagen, was du festgestellt hast und bisher nicht darüber gesprochen hast. Aber bitte sei gnädig und brauche kein Fachlatein.

Ptaah:

Ptaah:
7. I waited with an explanation, because on the one hand I wanted to let you calm down a bit after everything, because you already made a very tired impression when I took you away. 7. Gewartet mit einer Erklärung habe ich, weil ich dich einerseits nach allem erst etwas zur Ruhe kommen lassen wollte, denn du hast schon einen sehr müden Eindruck gemacht, als ich dich weggeholt habe.
8. Then … 8. Dann …

Billy:

Billy:
I'm sorry, that's true, but … Entschuldige, das ist zwar so, doch …

Ptaah:

Ptaah:
9. Second, before leaving we discussed that we would not talk about the diagnosis until we were back in your workroom so that you could retrieve and write down our conversation. 9. Zweitens haben wir vor dem Weggehen besprochen, dass wir über die Diagnose erst sprechen werden, wenn wir zurück in deinem Arbeitsraum sind, damit du dann unser Gespräch abrufen und niederschreiben kannst.

Billy:

Billy:
Right, then please say now what you have to say, also what the review has resulted in, but please without the technical jargon. Richtig, dann sag jetzt bitte, was du zu sagen hast, auch was die Rückschau ergeben hat, doch bitte ohne Fachlatein.

Ptaah:

Ptaah:
10. Yes, and I want to explain in simple terms what I have found, even without technical terms. 10. Ja, und ich will auch ohne Fachausdrücke, sondern in einfacher Ausdrucksweise erklären, was ich festgestellt habe.
11. As I have informed you briefly and as you have observed, it took me a long time to diagnose the origin of the pain in order to find out the cause of the pain that suddenly appeared in your right shoulder, armpit and whole arm, right up to your hand and thumb, without any previous signs of pain. 11. Wie ich dich schon kurz informierte und du auch beobachtet hast, habe ich zur Ergründung der Ursache deiner Schmerzen, die bei dir in deiner rechten Schulter, Achsel und im ganzen Arm bis in die Hand und den Daumen ohne vorherige Schmerzerscheinungen plötzlich aufgetreten sind, längere Zeit benötigt, um den Ursprung des Schmerzes zu diagnostizieren.
12. According to your exact explanation I followed meticulously from your swollen thumb and hand the path of pain that led from the thumb over the hand and the whole arm to the armpit and shoulder, then down the right side of the body to the left side of the knee. 12. Nach deiner genauen Erklärung bin ich akribisch von deinem geschwollenen Daumen und der Hand ausgehend dem Weg des Schmerzes gefolgt, der vom Daumen aus über die Hand und den ganzen Arm zur Achsel und Schulter, dann die rechte Körperseite hinunter bis zur linken Knieseite geführt hat.
13. This procedure was unfortunately a little painful for you and lasted some time. 13. Diese Prozedur war leider etwas schmerzhaft für dich und dauerte einige Zeit an.
14. The whole thing – because the incident concerning the lightning strike occurred to me – aroused in me the suspicion that the real source of your severe pain could be the attack on your life when you were struck by the artificial lightning in your thumb at 19:30 on the 24th of April, 1990. 14. Das Ganze hat – weil mir das Vorkommnis bezüglich des Blitzschlages in den Sinn kam – in mir den Verdacht erregt, dass der eigentliche Ursprung deiner starken Schmerzen der Angriff auf dein Leben sein könnte, als du am 24. April 1990 um 19.30 h durch den auf dich gerichteten künstlichen Blitz in deinen Daumen getroffen wurdest.
15. The energy went over your arm into the armpit and shoulder and then down the right side of the body to the knee, which you leaned against the set big stone, whereby the energy of the lightning went into this and blew out a piece of stone. 15. Dabei ist die Energie über deinen Arm in die Achsel und Schulter und dann die rechte Körperseite hinunter bis ins Knie gefahren, das du am gesetzten grossen Stein anlehntest, wodurch die Energie des Blitzes in diesen fuhr und ein Stück Stein heraussprengte.
16. As you know, the energy of the flash injured your thumb and hand and tore the tendon in the middle of your right shoulder to a length of a few centimetres in the shape of a discus, which caused you considerable pain at that time, which is why you called for medical help. 16. Wie eine längere Rückschau an den Zeitpunkt aufzeigte, die ich durchgeführt habe, wie du weisst, hat dir die Energie des Blitzes den Daumen und die Hand verletzt und in der rechten Schulter in der Mitte die Sehne auf einige Zentimeter Länge diskusförmig zerrissen, was dir damals erhebliche Schmerzen verursachte, weshalb du ärztliche Hilfe in Anspruch genommen hast.
17. And as I could see, the attack on your life would have succeeded if the energy of the lightning had not been distracted by the tearing of the tendon, had not gone down the body to the knee and into the stone, because otherwise it would have spread over both shoulders into the head and over the upper body and would have brought the function of the heart to a deadly standstill. 17. Und wie ich feststellen konnte, wäre der Anschlag auf dein Leben gelungen, wenn die Energie des Blitzes nicht durch das Zerreisen der Sehne abgelenkt, am Körper hinunter ins Knie und in den Stein gefahren wäre, weil sie sich sonst über beide Schultern in den Kopf und über den Oberkörper ausgebreitet und die Funktion des Herzens in tödlicher Weise zum Stillstand gebracht hätte.

Billy:

Billy:
Then I was really lucky that the string was torn and the lightning beam was deflected. It is also now clear that the tendon rupture did not occur last year in August, when I was balancing up a heavy beech block. But I'm surprised how it could happen that about 26 years after the assassination attempt at that time, suddenly the strong pain occurred and now it has lasted for more than a year without interruption and is sometimes hardly bearable. Nor do medicines, pills, tablets and ointments help, because either they are of no use at all, or they make me miserable, nauseous and dizzy. Only 'Saridon' relieves the pain for about five to six hours, but then it is over again. And I don't want to take more than one tablet a day, which is why you can imagine yourself, because I don't want to get addicted or sick from it. Dann habe ich ja wirklich Glück gehabt, dass die Sehne zerrissen und der Blitzstrahl abgelenkt wurde. Ausserdem ist nun klar, dass der Sehnenriss nicht letztes Jahr im August entstand, als ich einen schweren Buchenklotz hochwuchtete. Mich wundert aber, wie es kommen konnte, dass rund 26 Jahre nach dem damaligen Mordanschlag urplötzlich die starken Schmerzen auftraten und nun schon über ein Jahr ununterbrochen anhalten und manchmal kaum erträglich sind. Auch helfen keine Medikamente, keine Pillen, Tabletten und Salben, denn entweder nützen sie rein gar nichts, oder es wird mir elend, übel und schwindlig davon. Nur ‹Saridon› lindert jeweils für etwa fünf bis sechs Stunden die Schmerzen etwas, doch dann ist es damit wieder vorbei. Und mehr als eine Tablette pro Tag will ich nicht nehmen, weshalb kannst du dir ja selbst vorstellen, denn ich will davon weder süchtig noch krank werden.

Ptaah:

Ptaah:
18. I cannot explain why the pain occurred within seconds, but why it did not occur until 26 years after the assassination attempt on you, that can be explained, but I will talk about it later. 18. Warum sich das sekundenschnelle Schmerzgeschehen ergab, das kann ich zwar nicht erklären, doch warum dieses erst 26 Jahre nach dem Mordanschlag auf dich aufgetreten ist, das ist erklärbar, worauf ich jedoch später zu sprechen komme.
19. So I found no evidence that the pain affected you from one second to the next, but I found that the muscles and nerves struck by the lightning energy and the torn tendon had functional deformities that led to the severe pain after such a long time, but nothing can be done about it because the damage is irreparable. 19. Dafür, dass dich der Schmerz von einer Sekunde zur andern befallen hat, habe ich also keinerlei Anhaltspunkte gefunden, wogegen ich jedoch feststellte, dass sich in den von der Blitzenergie getroffenen Muskeln und Nerven sowie in der zerrissenen Sehne Funktions-Deformationen ergeben haben, die nun nach so langer Zeit zu den starken Schmerzen führten, wogegen jedoch nichts getan werden kann, weil der Schaden irreparabel ist.
20. But as I have noticed, the deformation is in an ongoing, long-term and protracted state of change, which means that over time the pain and swelling of your hand and fingers will recede, but this can take a long time. 20. Wie ich aber feststellte, befindet sich die Deformation in einem laufenden, langzeitigen und langwierigen Veränderungszustand, was bedeutet, dass sich mit der Zeit das Schmerzvorkommen und auch die Schwellung deiner Hand und Finger wieder zurückbilden, was jedoch lange dauern kann.
21. But everything can swell up and down over and over again and thus appear strong again, even when it has completely subsided – which can obviously take a very long time, however, if the 26 years are considered, until the whole thing has now appeared for the first time. 21. Dabei kann aber alles immer wieder auf- und abschwellen und also wieder stark auftreten, und zwar auch dann, wenn es sich vollständig gelegt hat – was aber offensichtlich sehr lange dauern kann, wenn der 26 Jahre bedacht wird, bis das Ganze jetzt erstmals in Erscheinung getreten ist.
22. And it is understandable that the doctors you have consulted have not been able to determine this, because the doctors on earth are not sufficiently far-flung in their knowledge of diagnoses and knowledge in this field, nor do they have the necessary equipment, devices and other possibilities to recognize and diagnose such a disease as has afflicted you. 22. Und dass die Ärzte, die du konsultiert hast, dies nicht feststellen konnten, ist verständlich, denn die irdischen Mediziner sind nicht genügend weit wissend in bezug auf diesbezügliche Diagnosen und Kenntnisse, wie sie auch nicht über die notwendigen Apparaturen, Geräte und sonstigen Möglichkeiten verfügen, um ein solches Leiden, wie es dich befallen hat, erkennen und diagnostizieren zu können.
23. Functional deformations like these, which are caused by lightning energies and only appear suddenly after such a long time, are in addition still completely unknown to earthly medicine, exactly because they have no knowledge of it and also no possibility to diagnose it. 23. Funktions-Deformationen wie diese, die durch Blitzenergien hervorgerufen werden und erst nach so langer Zeit plötzlich in Erscheinung treten, sind zudem der irdischen Medizin bisher noch völlig unbekannt, eben darum, weil sie keinerlei Kenntnis davon und auch keine Möglichkeit zu deren Diagnostizierung haben.
24. But I also have to explain that the whole thing of the long late reaction corresponds to a new insight for me, as was also the case with your left upper arm, in which after about 40 years after the amputation a severe blood poisoning developed for inexplicable reasons, but which could be cured by the knowledge of the doctor. 24. Erklären muss ich aber auch, dass das Ganze der langen Spätreaktion einer für mich neuen Erkenntnis entspricht, wie das auch der Fall war bei deinem linken Oberarm, in dem sich nach rund 40 Jahren nach der Amputation aus unerklärlicher Ursache eine schwere Blutvergiftung entwickelte, die jedoch durch die Kenntnisse der Ärztin geheilt werden konnte.
25. The fact that the pain could not appear during the last 26 years can, in my opinion, only be due to the fact that you yourself avoided its outbreak. 25. Dass die Schmerzen während den letzten 26 Jahren nicht in Erscheinung treten konnten, kann meines Erachtens also vermutungsmässig nur daran liegen, weil du deren Ausbruch selbst vermieden hast.
26. So I see the reason for the very late reaction in the fact that it has been avoided over all the years due to your tireless work and the associated strong effort of your arm respectively its muscles and nerves. 26. Also sehe ich den Grund für die sehr späte Reaktion darin, dass diese infolge deines unermüdlichen Arbeitseinsatzes und der damit verbundenen starken Anstrengung deines Armes resp. dessen Muskeln und Nerven über all die Jahre hinweg vermieden worden ist.
27. But when last year, after the heart operation on June 12th, the surgery kept you from the strict work for two months, the muscle and nerve cords weakened very quickly, deformed very quickly and caused the pain, because otherwise it could hardly be possible. 27. Als dann aber letztes Jahr nach der Herzoperation am 12. Juni dich diese für zwei Monate von der strengen Arbeit abhielt, schwächten sich sehr schnell die Muskel- und Nervenstränge, deformierten sich sehr schnell und lösten das Schmerzaufkommen aus, denn anders kann es kaum möglich sein.
28. But what can be done against the aftereffect of the lightning bolt that struck you, I have also clarified and unfortunately have to explain to you that no drugs will actually work in this respect, except, as you say, the painkiller 'Saridon' in a minor way. 28. Was nun jedoch gegen die Nachwirkung des dich getroffenen Blitzstrahls getan werden kann, das habe ich auch abgeklärt und muss dir leider erklären, dass diesbezüglich tatsächlich keine Medikamente wirken werden, ausser, wie du sagst, in geringer Weise das Schmerzmittel ‹Saridon›.
29. And as far as physiotherapy is concerned, which you already mentioned before my diagnosis, it has to be said that it is nonsensical and pointless, because you can only overcome the evil and thus the pain through your own conscious-minded healing power and the reuse of your labour. 29. Und was die Physiotherapie betrifft, die du bereits vor meiner Diagnose angesprochen hast, ist dazu zu sagen, dass diese unsinnig und zwecklos ist, denn du kannst nur durch deine eigene bewusstseins-gedankenmässige Heilkraft und den Wiedereinsatz deiner Arbeitskraft das Übel und damit die Schmerzen bewältigen.
30. But this can take a long time and be very painful, and then you have to reckon with several more months or even one more year, perhaps even two to three years, in order to be largely or completely painless again, although the deformation will certainly only be suppressed, but not regenerated. 30. Das aber kann lange dauern und sehr schmerzvoll sein, folgedem du mit mehreren weiteren Monaten oder gar einem weiteren Jahr, vielleicht gar mit zwei bis drei Jahren rechnen musst, um wieder weitgehend oder ganz schmerzfrei zu sein, wobei sich aber mit Sicherheit die Deformation nur unterdrücken, jedoch nicht regenerieren lassen wird.
31. I have no hesitation in this regard, however, that you could not cope with it, for you have always been anxious to challenge yourself until you achieve what you have set out to do. 31. Bedenken habe ich aber diesbezüglich nicht, dass du es nicht bewältigen könntest, denn du bist seit jeher immer darauf bedacht gewesen, dich so lange selbst zu fordern, bis du das erreichst, was du dir vorgenommen hast zu tun.

Billy:

Billy:
What do you mean? Well, then I have to come to terms with it and try to do the same as I have done with my left arm and have done since 1964. The arm also rumbles 24 hours a day with phantom pain, against which I do not take any pain medication, but have gotten into the habit of simply ignoring it, which I now also have to do with the right arm, the hand and the shoulder and armpit at least partly for some time. But I think that I have to take care of the matter in addition to the conscious thought and therefore have to see to it that my arm, shoulder, armpit and hand are kept in good shape in terms of movement and strength and that they are brought back into shape so that there is no atrophy. Some movements hurt very much, even when lifting heavy things, but as usual I will manage it anyway, because it has to be easy and I do not give up and do what has to be done. Although my dear Eva always wants to give me a hand when I have to lift heavy files down or up or carry other heavy things, etc., but I cannot simply allow that. However, it is true that I appreciate their help, but it should also be understood that I have to keep my arm, shoulder, armpit, hand and thumb in motion, even if sometimes I could yodel because of the pain. Wenn du meinst? Gut, dann muss ich mich wohl damit abfinden und gleichermassen das versuchen, wie ich es mit meinem linken Arm getan habe und schon seit 1964 tue. Der Arm rumort ja auch 24 Stunden am Tag mit Phantomschmerzen, wogegen ich auch keine Schmerzmedikamente nehme, sondern mir angewöhnt habe, sie einfach zu ignorieren, was ich nun wohl auch mit dem rechten Arm, der Hand und der Schulter und Achsel zumindest teilweise einige Zeit tun muss. Dabei denke ich aber, dass ich mich nebst dem bewusstseins-gedankenmässig um die Sache kümmern und also dazu sehen muss, den Arm, die Schulter, Achsel und die Hand bewegungs- und kraftmässig in Schuss zu halten und wieder auf Vordermann zu bringen, damit keine Verkümmerung entsteht. Zwar schmerzen manche Bewegungen besonders stark, auch beim Hochheben von schweren Dingen, doch wie üblich werde ich es trotzdem schaffen, weil es einfach sein muss und ich auch jetzt nicht aufgebe und tue, was getan sein muss. Zwar will mir meine liebe Eva immer zur Hand gehen, wenn ich z.B. schwere Ordner runter- oder hochheben oder andere schwere Dinge tragen muss usw., doch kann ich das nicht einfach zulassen. Es ist jedoch schon so, dass ich ihre Hilfe schätze, doch sollte auch verstanden werden, dass ich meinen Arm, die Schulter, Achsel, die Hand und den Daumen in Bewegung halten muss, auch wenn ich manchmal infolge der Schmerzen jodeln könnte.

Ptaah:

Ptaah:
32. You have the right attitude to it, I have not doubted that, because you know very well yourself how necessary movement is in this relationship, because atrophy of the muscles and nerves can occur very quickly if nothing is done about it. 32. Du pflegst die richtige Einstellung dazu, daran habe ich nicht gezweifelt, denn du weisst selbst sehr gut, wie sehr notwendig die Bewegung in genannter Beziehung ist, denn eine Verkümmerung der Muskeln und Nerven kann sich sehr schnell einstellen, wenn nichts dagegen unternommen wird.

Billy:

Billy:
Of course, because what rests, that rusts, that is well known, so I know what I have to do. But now, dear friend, I thank you for all your efforts in clarifying the evil that has afflicted me, because now I know where I am and that my thoughts and feelings were not deceiving me when they intuitively told me that neither medication nor physiotherapy would help. So now I know that from a medical and physiotherapeutic point of view nothing can be done against suffering itself and also nothing against pain, but that only I with the power of my consciousness and my thoughts can become master of the matter and have to hold on to what I also do, no matter how long it will last. Thank you, Ptaah, my friend, you have really helped me a lot, so now I'm getting ready for what's necessary and maybe I'll get a bearable result faster and achieve an acceptable success. Natürlich, denn was rastet, das rostet, das ist ja altbekannt, folglich ich weiss, was ich zu tun habe. Aber jetzt, lieber Freund, danke ich dir für all deine Bemühungen der Abklärungen bezüglich des mich befallenen Übels, denn jetzt weiss ich, woran ich bin und dass mich auch meine Gedanken und Gefühle nicht täuschten, als sie mir intuitiv eingaben, dass weder Medikamente noch eine Physiotherapie helfen werden. Also weiss ich nun, dass aus medizinischer und physiotherapeutischer Sicht nichts gegen das Leiden selbst und auch nichts gegen die Schmerzen getan werden kann, sondern dass nur ich mit der Kraft meines Bewusstseins und meiner Gedanken der Sache Herr werden kann und eben durchzuhalten habe, was ich auch tue, und zwar egal wie lange es dauern wird. Danke, Ptaah, mein Freund, du hast mir wirklich sehr viel geholfen, folglich ich mich nun auf das Notwendige einrichte und vielleicht schneller zu einem ertragbaren Resultat gelange und einen annehmbaren Erfolg erziele.

Ptaah:

Ptaah:
33. I could doubt that, if I didn't know you so well, I would follow knowing that what you are saying is very serious and that you are doing exactly what you said. 33. Daran könnte ich zweifeln, wenn ich dich nicht so sehr genau kennen würde, folgedem ich weiss, dass das, was du sagst, sehr ernst gemeint ist und dass du genau das tust, was du gesagt hast.
34. But now, Eduard, dear friend, goodbye, for other duties call me again. 34. Doch nun, Eduard, lieber Freund, auf Wiedersehn, denn mich rufen wieder andere Pflichten.

Billy:

Billy:
Goodbye, dear friend, and thank you again very much, Ptaah. Thank you. Auf Wiedersehn, lieber Freund, und nochmals sehr lieben Dank, Ptaah. Danke.

Next Contact Report

Contact Report 660

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

References


Source

  • German Source:
  • English Source: