Difference between revisions of "Contact Report 501"

(Contact Report 501 Translation: Part 1)
 
Line 30: Line 30:
 
| style="width:50%; padding:3px; background:LightSkyBlue; color:Black" | <big><center>'''English Translation'''</big> || style="width:50%; padding:3px; background:LightSkyBlue; color:Black" | <big><center>'''Original German'''</big>
 
| style="width:50%; padding:3px; background:LightSkyBlue; color:Black" | <big><center>'''English Translation'''</big> || style="width:50%; padding:3px; background:LightSkyBlue; color:Black" | <big><center>'''Original German'''</big>
 
|-
 
|-
| <br><center><big>'''Five Hundredth First Contact'''</big>
+
| <br><center><big>'''Five Hundred First Contact'''</big>
 
| <br><center><big>'''Fünfhunderterster Kontakt'''</big>
 
| <br><center><big>'''Fünfhunderterster Kontakt'''</big>
 
|-
 
|-
Line 207: Line 207:
 
| Schleudertrauma ist also ein Phantasieprodukt resp. eine Einbildung, andererseits aber auch ein Mittel, um eine Invalidenrente für etwas zu kassieren, das es wahrheitlich nicht gibt und auch nicht nachgewiesen werden kann, denn psychosomatische Symptome sind unnachweisbar. Da werden sich die Simulanten und die dummen Befürworter von Schleudertraumata freuen, wenn ich deine Erklärung im Internet veröffentliche. Doch nun noch eine andere Frage: Es wurde gefragt, warum nicht früher entdeckt wurde, dass Isa Rashid bei der Übersetzung der Schriftrollen altherkömmliche christliche Begriffe benutzt hatte, wodurch Dinge nicht richtig dargestellt wurden. Auch hat sich ja ergeben, dass er auch wichtige Dinge ausgelassen hat, weil diese nicht in sein Laienpriesterkonzept passten. Von meiner Seite aus wusste ich das alles damals ja nicht, als ich den ‹Talmud Jmmanuel› für die Herausgabe vorbereitete, und von eurer und der ‹Arahat Athersata› Seite hatte ich auch keine Informationen.
 
| Schleudertrauma ist also ein Phantasieprodukt resp. eine Einbildung, andererseits aber auch ein Mittel, um eine Invalidenrente für etwas zu kassieren, das es wahrheitlich nicht gibt und auch nicht nachgewiesen werden kann, denn psychosomatische Symptome sind unnachweisbar. Da werden sich die Simulanten und die dummen Befürworter von Schleudertraumata freuen, wenn ich deine Erklärung im Internet veröffentliche. Doch nun noch eine andere Frage: Es wurde gefragt, warum nicht früher entdeckt wurde, dass Isa Rashid bei der Übersetzung der Schriftrollen altherkömmliche christliche Begriffe benutzt hatte, wodurch Dinge nicht richtig dargestellt wurden. Auch hat sich ja ergeben, dass er auch wichtige Dinge ausgelassen hat, weil diese nicht in sein Laienpriesterkonzept passten. Von meiner Seite aus wusste ich das alles damals ja nicht, als ich den ‹Talmud Jmmanuel› für die Herausgabe vorbereitete, und von eurer und der ‹Arahat Athersata› Seite hatte ich auch keine Informationen.
 
|}
 
|}
 +
 
==Contact Report 501 Translation: Part 2==
 
==Contact Report 501 Translation: Part 2==
 
* Translators: Benjamin Stevens
 
* Translators: Benjamin Stevens

Latest revision as of 14:06, 11 February 2021

IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Contact Reports Volume / Issue: 12 (Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte Block 12)
  • Pages: 203–208 [Contact No. 476 to 541 from 03.02.2009 to 02.06.2012] Stats | Source
  • Date and time of contact: Wednesday, 1st September 2010, 14:00 hrs
  • Translator(s): DeepL Translator
    autotranslation
    , Joseph Darmanin, Benjamin Stevens
  • Date of original translation: Wednesday, 19th August 2020
  • Corrections and improvements made: Joseph Darmanin, Vivienne Legg
  • Contact person(s): Ptaah
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte

Synopsis

This is the entire contact report. Part 1 is an authorised but unofficial DeepL preliminary English translation and most probably contains errors. Please note that all errors and mistakes etc. will continuously be corrected, depending on the available time of the involved persons (as contracted with Billy/FIGU). Therefore, do not copy-paste and publish this version elsewhere, because any improvement and correction will occur HERE in this version!

Contact Report 501 Translation: Part 1

Hide EnglishHide German
FIGU.png
English Translation
Original German

Five Hundred First Contact

Fünfhunderterster Kontakt
Wednesday, 1st September 2010, 14:00 hrs
Mittwoch, 1. September 2010, 14.00 Uhr

Ptaah:

Ptaah:
1. Greetings, Eduard, dear friend. 1. Grüss dich, Eduard, lieber Freund.

Billy:

Billy:
I still have something to ask before I forget. It is again about the names and terms we receive from you and use them in our writings and books. Can you tell us another time what this is all about? Unfortunately, in our last conversation we only dealt with these matters in a private way, so they do not appear in a report of the conversation. But I also greet you, dear friend, and you are most welcome. Habe noch etwas zu fragen, ehe ich es vergesse. Es handelt sich nochmals um die Namen und Begriffe, die wir von euch erhalten und diese in unseren Schriften und Büchern verwenden. Kannst du ein andermal sagen, was es damit auf sich hat? Leider haben wir die diesbezüglichen Dinge bei unserem letzten Gespräch nur in privater Weise behandelt, folglich sie nicht in einem Gesprächsbericht erscheinen. Aber auch ich grüsse dich, lieber Freund, und sei herzlich willkommen.

Ptaah:

Ptaah:
2. Thanks. 2. Danke.
3. What is still unclear with the names, designations and terms? 3. Was ist denn noch unklar mit den Namen, Bezeichnungen und Begriffen?

Billy:

Billy:
There are problems with that in relation to the Czech language, because it is said that the names, terms and concepts etc. cannot be used in Czech because it means that the sentence content cannot be understood, at least in relation to male and female etc. Subsequently, everything in the Czech language is to be remodeled according to the Czech sense of language, e.g. for 'Plejaren' in Czech 'Plejarisk', 'Plejaresk' or similar is to be written and spoken etc. Es gibt damit Probleme in bezug auf die tschechische Sprache, denn es wird gesagt, dass die Namen, Bezeichnungen und Begriffe usw. in Tschechisch nicht benutzt werden könnten, weil dadurch der Satzinhalt zumindest in bezug auf männlich und weiblich usw. nicht verstanden werden könne. Folgedem soll in der tschechischen Sprache alles umgemodelt werden nach tschechischem Sprachsinn, so z.B. für ‹Plejaren› in Tschechisch ‹Plejarisk›, ‹Plejaresk› oder ähnlich geschrieben und gesprochen werden soll usw.

Ptaah:

Ptaah:
4. This cannot and must not be, because our language, from which the Arjn and the German language also originated, is shaped in such a way that names, designations and terms are given in such a way that they must be written and pronounced in all languages that exist throughout the universe in the same way as they are given in writing and orally by our language. 4. Das kann und darf nicht sein, denn unsere Sprache, aus der ur-ur-sprünglich auch das Arjn und die deutsche Sprache hervorgegangen sind, ist derart geformt, dass Namen, Bezeichnungen und Begriffe derart vorgegeben sind, dass sie in allen universumweit existierenden Sprachen gleichermassen geschrieben und ausgesprochen werden müssen, wie sie aus unserer Sprache schriftlich und mündlich vorgegeben sind.
5. Just as they are given with us, so they are to be used in the German language, as you have also been doing since the beginning of our contacts. 5. So, wie sie bei uns gegeben sind, so sind sie auch in der deutschen Sprache zu verwenden, wie du das seit Anbeginn unserer Kontakte auch tust.
6. In the same way they must also be used in all other languages in written and oral form. 6. Gleichermassen müssen sie auch in allen anderen Sprachen in schriftlicher und mündlicher Weise benutzt werden.
7. A name, a term or a designation etc. given from our language must not be changed in writing or orally, because otherwise completely wrong meanings of names, terms and designations will result, or complete nonsense without any meaning, as with the 'Plejarisk' and 'Plejaresk' mentioned before you. 7. Ein aus unserer Sprache vorgegebener Name, ein Begriff oder eine Bezeichnung usw. dürfen also nicht schriftlich oder mündlich abgeändert werden, weil sonst völlig falsche Namensbedeutungen, Begriffe und Bezeichnungen daraus entstehen, oder völlige Unsinnigkeiten ohne jede Bedeutung, wie bei den vor dir genannten ‹Plejarisk› und ‹Plejaresk›.

Billy:

Billy:
This means that all the names, designations and terms which I have taken over from you and use in the German language must be taken over in the same way in writing and orally in any other earthly language. But what happens if the names, terms and designations etc. are written correctly in the language in question, but then put in brackets, and then listed in the language in question? Das bedeutet, dass alle die Namen, Bezeichnungen und Begriffe, die ich von euch übernommen habe und in der deutschen Sprache verwende, in gleicher Weise schriftlich und mündlich in jeder anderen irdischen Sprache übernommen werden müssen. Doch wie verhält es sich denn damit, wenn in der jeweils betreffenden Sprache die Namen, Begriffe und Bezeichnungen usw. richtig geschrieben, jedoch dann in Klammern gesetzt diese dann in der betreffenden Sprache aufgeführt werden?

Ptaah:

Ptaah:
8. If this is done, then a fundamental falsification also results from this, which becomes meaningless. 8. Wenn das getan wird, dann entsteht auch dadurch eine grundlegende Verfälschung, die nichtssagend wird.
9. So the form of the names, designations and terms must also not be put in brackets. 9. Also darf auch nicht in Klammern gesetzt die Form der Namen, Bezeichnungen und Begriffe erfolgen.
10. All names, terms and designations which originate from our language and which are also uniform and therefore identical in the German and Swiss-German written and oral languages cannot be translated into other languages, because the real value of the name, term and designation is falsified or is completely lost in nonsensical pronouncements. 10. Alle Namen, Begriffe und Bezeichnungen, die aus unserer Sprache entstammen und die auch in der deutschen und schweizerdeutschen schriftlichen und mündlichen Sprache einheitlich und also identisch sind, können nicht in andere Sprachen umgesetzt werden, weil der wirkliche Wert des Namens, des Begriffs und der Bezeichnung verfälscht wird oder völlig in unsinnigen Verlautungen verlorengeht.

Billy:

Billy:
Then this is also mentioned once. Then I have another question regarding the Czech translation of Guido's book '… and yet they fly!' You once mentioned that the translation was a very bad one. So the question now is whether the Czech study group should use this bad translation for articles and educational work etc., or would it not be better if they used our completely revised new work for this purpose? Dann ist das auch einmal gesagt. Dann habe ich in bezug auf die tschechische Übersetzung von Guidos Buch ‹… und sie fliegen doch!› noch eine Frage. Du hast einmal erwähnt, dass es sich bei der Übersetzung um eine denkbar schlechte handle. So fragt es sich nun, ob die tschechische Studiengruppe diese schlechte Übersetzung für Artikel und Aufklärungsarbeiten usw. verwenden soll, oder ob es nicht doch besser wäre, wenn sie unser völlig überarbeitetes neues Werk dazu verwenden?

Ptaah:

Ptaah:
11. As I told you some time ago, our language experts explained that the translation was very bad and not appropriate for the mission. 11. Wie ich dir schon vor geraumer Zeit sagte, erklärten unsere Sprachenkundigen, dass die Übersetzung sehr schlecht und nicht zweckdienlich in bezug auf die Mission sei.
12. According to this, the Czech translation should not be used for missionary work, and not in any way. 12. Demgemäss sollte die tschechische Übersetzung nicht für die Missionsarbeit genutzt werden, und zwar in keiner Weise.
13. It is appropriate to use only the new and revised work for further translations and excerpts etc. 13. Es ist angebracht, ausschliesslich das neue und überarbeitete Werk für weitere Übersetzungen und Auszüge usw. zu nutzen.
14. I have read through this and have also given instructions for it, so I can say that it is a valuable and correct book, which, contrary to what can be said about the existing Czech translation, is not the case. 14. Dieses habe ich durchgelesen und auch Anweisungen dazu gegeben, so ich sagen kann, dass es sich dabei um ein wertvolles und der Richtigkeit entsprechendes Buch handelt, was gegensätzlich von der bisher existierenden tschechischen Übersetzung nicht gesagt werden kann.
15. As I myself do not know the Czech language, I cannot judge the whole thing from my own experience, but it is certain that our linguists have a better command of the Czech language than is possible for Earth human beings. 15. Da ich selbst die tschechische Sprache nicht beherrsche, kann ich zwar das Ganze nicht aus eigener Erfahrung beurteilen, doch ist mit Sicherheit gegeben, dass unsere Sprachenwissenschaftler die tschechische Sprache besser beherrschen, als sie einem Erdenmenschen möglich ist.
16. And what I have said about names, terms and designations in relation to the Czech language, I have questioned our linguists in accordance with my promise to you, so the answer I have given you corresponds exactly to their explanations. 16. Und was ich gesagt habe bezüglich der Namen, Begriffe und Bezeichnungen in bezug auf die tschechische Sprache, da habe ich gemäss meinem Versprechen gegenüber dir unsere Sprachenwissenschaftler befragt, folglich die Antwort, die ich dir gegeben habe, genau ihren Erklärungen entspricht.

Billy:

Billy:
Thank you. Your explanations should be enough. Danke. Deine Erklärungen sollten genügen.

Ptaah:

Ptaah:
17. If you have not any more questions, we should turn to the Talmudic work. 17. Wenn du keine weitere Frage mehr hast, sollten wir uns der Talmud-Arbeit zuwenden.

Billy:

Billy:
Two more things I have. Recently, a television program was shown regarding the so-called whiplash. Now such a trauma is not detectable, although many human beings are said to suffer from it after having had a car accident or any other accident. The disability insurance pays a pension for this. Recently there have been doubts whether there is such a Zwei Sachen habe ich noch: Kürzlich wurde im Fernsehen eine Sendung gezeigt bezüglich des sogenannten Schleudertraumas. Nun ist ein solches Trauma aber nicht nachweisbar, obwohl viele Menschen daran leiden sollen, nachdem sie einen Auto- oder irgendeinen anderen Unfall hatten. Dafür wird dann von der Invalidenversicherung eine Rente bezahlt. Neuerdings wird bezweifelt, ob es ein solches
Whiplash at all, which is why I would like to know from you as a physician what it is all about, because your medical knowledge etc. is thousands of years ahead of that of our earthly physicians. As you know, I had a severe head trauma in 1982, which still causes me difficulties today, but I get along very well with the drug calcibronate, which I unfortunately no longer receive in Switzerland because production has been stopped, so I have to get it abroad. Schleudertrauma überhaupt gibt, weshalb ich von dir als Mediziner wissen möchte, was es damit auf sich hat, denn eure medizinischen Kenntnisse usw. sind ja um Jahrtausende denen unserer irdischen Mediziner voraus. Wie du ja weisst, hatte ich 1982 ein schweres Schädeltrauma, das mir heute noch Schwierigkeiten bereitet, womit ich aber sehr gut zurechtkomme mit dem Medikament Calzibronat, das ich leider in der Schweiz nicht mehr erhalte, weil die Produktion eingestellt wurde, weshalb ich es im Ausland besorgen muss.

Ptaah:

Ptaah:
18. I know about your head trauma, but I also know that you can control the permanent consequences of it with the mentioned drug. 18. Das mit deinem Schädeltrauma ist mir bekannt, auch dass du die dauernden Folgen dessen aber mit dem genannten Medikament unter Kontrolle bringst.
19. Your cerebral cortex was irreparably damaged by the head trauma, which is why you have to take medication to combat it. 19. Durch das erlittene Schädeltrauma wurde deine Gehirnrinde irreparabel verletzt, weshalb du medikamentös dagegen angehen musst.
20. So head trauma is real, whereas whiplash is a fantasy and not reality. 20. Ein Schädeltrauma ist also real, während ein Schleudertrauma wahrheitlich nur einer Einbildung und nicht der Wirklichkeit entspricht.
21. Whiplash is not a physical injury because it is expressed in psychosomatic symptoms. 21. Beim sogenannten Schleudertrauma handelt es sich also nicht um einen physischen Schaden, denn ein solcher kommt in psychosomatischen Symptomen zum Ausdruck.
22. These can be treated with psychiatric measures and appropriate medication and are curable to a large extent. 22. Diese sind mittels psychiatrischen Massnahmen und mit entsprechenden Medikamenten zu behandeln und umfänglich heilbar.
23. Truthfully, an alleged whiplash injury caused by imagination corresponds to an impairment caused by unresolved problems in psychological and also in social terms. 23. Wahrheitlich entspricht ein angebliches Schleudertrauma, das durch Einbildung entsteht, einer Beeinträchtigung durch unbewältigte Probleme in psychischer und auch in sozialer Hinsicht.
24. This means that occurring dizziness, nausea and disturbances of balance and concentration and pain, as these are wrongly attributed to a non-existing whiplash injury in any case due to wrong medical diagnosis and assessment, are based on other factors. 24. Das bedeutet, dass auftretende Schwindel, Übelkeit und Gleichgewichts- sowie Konzentrationsstörungen und Schmerzen, wie diese irrig in jedem Fall infolge falscher medizinischer Diagnose und Beurteilung einem nichtgegebenen Schleudertrauma zugesprochen werden, auf anderen Faktoren beruhen.
25. These usually have nothing to do with an alleged trauma of this kind, but are based on unresolved problems that are expressed psychologically and psychosomatically and cannot be assessed as a form of disability. 25. Diese haben mit einem angeblichen Trauma dieser Art in der Regel nichts zu tun, sondern beruhen auf unbewältigten Problemen, die psychisch und psychosomatisch zum Ausdruck kommen und nicht als Form einer Invalidität bewertet werden können.
26. The causes of dizziness, nausea and disturbances of concentration and balance as well as pain of this kind can very well be resolved and eliminated by reason and reason and thus by the thoughts and feelings of the human beings affected by them, provided that they are willing to do so. 26. Die Ursachen von Schwindel, Übelkeit und Konzentrations- und Gleichgewichtsstörungen sowie Schmerzen dieser Art können sehr wohl durch Verstand und Vernunft und damit durch die Gedanken und Gefühle der davon befallenen Menschen aufgelöst und eliminiert werden, vorausgesetzt dass sie dazu gewillt sind.
27. Unfortunately, however, it is the case with Earth human beings, as we have clearly and unambiguously established, that as a rule there is not the will or interest of the psychosomatically afflicted to free themselves and through their own efforts from their imaginations, because they gain financial profit through their alleged suffering through health insurance companies and disability insurance companies etc. 27. Leider ist es bei den Erdenmenschen aber so, wie wir eindeutig und klar ergründet haben, dass in der Regel von den psychosomatisch Befallenen kein Wille und kein Interesse besteht, sich selbst und durch eigene Kraft von ihren Einbildungen zu befreien, weil sie durch ihr angebliches Leiden durch Krankenkassen und Invalidenversicherungen usw. finanziellen Profit gewinnen.
28. What we have also fathomed is the fact that a large number of Earth human beings fraudulently pretend to be suffering in relation to the non-existent whiplash, although they have no complaints whatsoever. 28. Was wir auch ergründet haben ist die Tatsache, dass eine grosse Anzahl Erdenmenschen in betrügerischer Weise vorgeben, in bezug auf das nichtgegebene Schleudertrauma leidend zu sein, obwohl sie keinerlei Beschwerden haben.
29. And they do this in order to gain financial advantages and not to have to go to a daily work. 29. Und dies tun sie, um finanzielle Vorteile zu gewinnen und um nicht einer täglichen Arbeit nachgehen zu müssen.
30. Mentioned ailments such as concentration and balance problems, dizziness and nausea can be of many different kinds, but never of an alleged whiplash injury, which from a medical point of view actually does not exist. 30. Genannte Leiden wie Konzentrations- und Gleichgewichtsstörungen, Schwindel und Übelsein können vielfältiger Natur sein, jedoch niemals von einem angeblichen Schleudertrauma, das es medizinisch gesehen tatsächlich nicht gibt.
31. That is why it is also incomprehensible why the earthly physicians cite such nonsense as the alleged whiplash for dizziness, nausea and disturbances of balance and concentration. 31. Deshalb ist es auch unverständlich, warum die irdischen Mediziner eine derartige Unsinnigkeit wie das angebliche Schleudertrauma bei Schwindel, Übelkeit und Gleichgewichts- wie auch Konzentrationsstörungen anführen.
32. Such ailments find their causes in other things, e.g. very often in the inner and middle ear, because there is a poor blood circulation, which is why blood-thinning medications usually provide relief. 32. Solche Leiden finden ihre Ursachen in anderen Dingen, so z.B. sehr oft im Innenohr und Mittelohr, weil eine schlechte Durchblutung gegeben ist, weshalb blutverdünnende Medikamente in der Regel Abhilfe schaffen.
33. Behaviour-therapeutically oriented psychotherapy is also useful for those patients who not only fraudulently pretend to be suffering, but are actually suffering. 33. Nutzvoll ist auch eine verhaltenstherapeutisch orientierte Psychotherapie bei jenen Patienten, die nicht nur betrügerisch vorgeben leidend zu sein, sondern tatsächlich leidend sind.
34. Important is also the personal healthy, correct and not self-pitying attitude towards suffering and the will not to let oneself be influenced by suffering when it actually exists. 34. Wichtig ist auch die persönliche gesunde, richtige und nicht selbstmitleidige Einstellung in bezug auf die Leiden und den Willen, sich nicht durch die Leiden beeinflussen zu lassen, wenn diese tatsächlich gegeben sind.
35. Through one's own thoughts and feelings, such sufferings can at least be greatly alleviated or even eliminated. 35. Durch die eigenen Gedanken und Gefühle können willentlich solche Leiden zumindest stark gelindert oder gar behoben werden.

Billy:

Billy:
Whiplash injury is therefore a fantasy product respectively an imagination, but on the other hand it is also a means to collect a disability pension for something that truly does not exist and also cannot be proven, because psychosomatic symptoms are unprovable. So the malingers and the stupid advocates of whiplash injury will be pleased when I publish your statement on the Internet. But now another question: It was asked, why was not it discovered earlier, that Isa Rashid had used old, traditional Christian terms in the translation of the scrolls, whereby things weren't represented correctly. Also, it did, indeed, result that he also omitted important things because these did not fit into his lay priest concept. From my side, I didn't know all this at that time, when I prepared the "Talmud Jmmanuel" for publication, and I also had no information from your or Arahat Athersata's side. Schleudertrauma ist also ein Phantasieprodukt resp. eine Einbildung, andererseits aber auch ein Mittel, um eine Invalidenrente für etwas zu kassieren, das es wahrheitlich nicht gibt und auch nicht nachgewiesen werden kann, denn psychosomatische Symptome sind unnachweisbar. Da werden sich die Simulanten und die dummen Befürworter von Schleudertraumata freuen, wenn ich deine Erklärung im Internet veröffentliche. Doch nun noch eine andere Frage: Es wurde gefragt, warum nicht früher entdeckt wurde, dass Isa Rashid bei der Übersetzung der Schriftrollen altherkömmliche christliche Begriffe benutzt hatte, wodurch Dinge nicht richtig dargestellt wurden. Auch hat sich ja ergeben, dass er auch wichtige Dinge ausgelassen hat, weil diese nicht in sein Laienpriesterkonzept passten. Von meiner Seite aus wusste ich das alles damals ja nicht, als ich den ‹Talmud Jmmanuel› für die Herausgabe vorbereitete, und von eurer und der ‹Arahat Athersata› Seite hatte ich auch keine Informationen.

Contact Report 501 Translation: Part 2

  • Translators: Benjamin Stevens
  • Date of original translation: Friday, 3rd December 2010

Ptaah:

Ptaah:
36. That is correct. 36. Das ist richtig.
37. Of course, we already knew from the outset about the fallibility with regard to the translations and about certain important omissions. 37. Natürlich wussten wir schon von Anfang an um die Fehlerhaftigkeiten in bezug auf die Übersetzungen und um gewisse wichtige Auslassungen.
38. Unfortunately, despite his aversion to the erroneous Christian teachings, he was imprisoned in his faith resulting from it, for this was deeply rooted within him, as it is with all religious believers, so he could not completely detach himself from it, as it is usually the case with all believers in religion. 38. Leider war er trotz seiner Abwendung von der christlichen Irrlehre gefangen in seinem daraus resultierenden Glauben, denn dieser war bei ihm, wie bei allen Religionsgläubigen, tief verankert, folglich er sich nicht völlig davon lösen konnte, wie das in der Regel bei allen Religionsgläubigen so ist.
39. consequently, he could not free himself from it completely, as this is the rule for all religious believers. But concerning his translation errors and omission errors, it is to be said that we deliberately let the whole thing run in the already executed manner because there would have been too much turmoil at that time and your life would have been endangered even more than it has been, if you had published the entire actual translation of the scroll. 39. Doch bezüglich seiner Übersetzungs- und Auslassungsfehler ist zu sagen, dass wir bewusst das Ganze in der bereits ausgefertigten Weise laufen liessen, weil es damals zuviel Aufruhr gegeben hätte und dein Leben noch mehr gefährdet worden wäre, als dies dann geschehen ist, wenn du die gesamte wirkliche Übersetzung der Schriftrolle veröffentlicht hättest.
40. Through a possibility forecast, we fathomed that you would not have withstood everything but rather would have lost your life, if you had spread the whole extent of the scroll at that time. 40. Durch eine Möglichkeits-Vorausschau ergründeten wir nämlich, dass du alles nicht überstanden, sondern dein Leben eingebüsst hättest, wenn damals die ganze Umfänglichkeit der Schriftrolle durch dich verbreitet worden wäre.
41. Thus, we said nothing about this and waited until the aggressiveness had smoothed itself, which has now been the case for quite some time. 41. Also schwiegen wir dazu und warteten, bis sich die Angriffigkeiten geglättet hatten, was nun seit geraumer Zeit der Fall ist.
42. It really was enough already that in the course of the years after the publication of the "Talmud Jmmanuel," assassination attempts were perpetrated against you and that you always only very barely escaped all 22 attacks. 42. Es war wirklich schon damit genug, dass im Laufe der Jahre nach der Veröffentlichung des ‹Talmud Jmmanuel› Mordanschläge auf dich verübt wurden, wobei du all den 22 Anschlägen immer nur sehr knapp entgangen bist.
43. But now, since the first malicious waves have smoothed themselves, which were raised in certain circles because of the distribution of the book, the time has become ripe to work on the correct translation and to disseminate it. 43. Jetzt aber, da sich die ersten bösartigen Wellen geglättet haben, die durch die Verbreitung des Buches in gewissen Kreisen aufgeworfen wurden, ist die Zeit reif geworden, die korrekte Übersetzung aufzu-arbeiten und zu verbreiten.
44. Of course, this will also cause unpleasant reactions in certain religious circles and among believers enslaved to faith in God as well as among all your adversaries, but according to our judgement, this can no longer become a great danger for you. 44. Natürlich wird auch das in gewissen religiösen Kreisen und bei den dem Gottesglauben verfallenen Gläubigen sowie bei all den Widersachern unangenehme Reaktionen hervorrufen, die dir gemäss unserem Ermessen jedoch nicht mehr gross zur Gefahr werden können.

Billy:

Billy:
Of that which you speak, with regard to your possibility forecast, of this, you have never said anything to me. Indeed, I knew that Isa Rashid was not able to free himself completely from his faith in God and Jesus, as I have also found out that old, traditional Christian terms were used in the translation of Isa Rashid, but I did not know why you did not say anything about this. Due to the silence of you all, I assumed that everything, indeed, had its correctness and that everything corresponded to the contents of the scroll. Wovon du sprichst bezüglich eurer Möglichkeits-Vorausschau, davon habt ihr mir nie etwas gesagt. Zwar habe ich gewusst, dass Isa Rashid sich nicht völlig von seinem Gott- und Jesusglauben befreien konnte, wie ich auch wohl festgestellt habe, dass bei der Übersetzung von Isa Rashid altherkömmliche christliche Begriffe verwendet wurden, doch wusste ich nicht, warum ihr dazu nichts gesagt habt. Durch euer Schweigen habe ich angenommen, dass alles wohl seine Richtigkeit habe und alles dem Inhalt der Schriftrolle entspreche.

Ptaah:

Ptaah:
45. That we did not speak with you about this, our further reason for this lies in the fact that you would not have been in agreement with the publication of the defectiveness of the translation; consequently, you would have insisted on writing and publishing the whole thing very exactly and correctly. 45. Dass wir mit dir nicht darüber gesprochen haben, dafür liegt unsere weitere Begründung auch darin, dass du nicht damit einverstanden gewesen wärst mit der Veröffentlichung der Fehlerhaftigkeiten der Übersetzung, folglich du darauf bestanden hättest, das Ganze sehr exakt und richtigkeitsmässig zu verfassen und zu veröffentlichen.
46. But this, as I already said, you would not have survived, as our possibility forecast had yielded. 46. Das aber, so sagte ich schon, hättest du nicht lebend überstanden, wie unsere Möglichkeits-Vorausschau ergeben hatte.
47. You would have been treacherously murdered through one of the assassination attempts, of which there would have been even more. 47. Durch einen der Mordanschläge, deren noch weitere gewesen wären, wärest du heimtückisch ermordet worden.
48. Noting this in the newly revised and edited 'Talmud Jmmanuel' would certainly be appropriate and useful. 48. Dies im neu überarbeiteten und redigierten ‹Talmud Jmmanuel› zu vermerken, wäre sicherlich angebracht und nutzvoll.

Billy:

Billy:
You may, indeed, be right about that, for I probably would have actually rebelled. And making the whole thing clear in an introduction in the "Talmud Jmmanuel" is, indeed, a good idea and necessary. Du magst ja wohl recht haben damit, denn wahrscheinlich hätte ich wirklich rebelliert. Und das Ganze in einer Einführung im ‹Talmud Jmmanuel› klarzulegen, ist wohl eine gute Idee und notwendig.

Ptaah:

Ptaah:
49. We knew that you would not have been in agreement with the old publication, which is why we didn't mention the defectiveness, as I already said. 49. Das wussten wir, dass du nicht einverstanden gewesen wärest mit der alten Veröffentlichung, weshalb wir die Fehlerhaftigkeit nicht erwähnten, wie ich schon sagte.
50. We also took our possibility forecast into consideration, whereby we realized that you would have been assassinated. 50. Wir haben auch unsere Möglichkeits-Vorausschau in Betracht gezogen, der gemäss wir erkannten, dass du gemeuchelt worden wärest.
51. Do you have any more questions? 51. Wenn du nun aber keine Frage mehr hast?

Billy:

Billy:
I have no more. So then back to work … Mehr habe ich nicht. Dann also zur Arbeit …

Next Contact Report

Contact Report 502

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z