Contact Report 300

Revision as of 21:48, 10 December 2019 by Earth Human Being (talk | contribs)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Contact Reports Volume / Issue: 8 (Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte Block 8)
  • Pages: 254–261 [Contact No. 261 to 340 from 24.02.1998 to 19.03.2003] Stats | Source
  • Date and time of contact: Monday, 10th April 2001, 07:09
  • Translator(s): DeepL Translator
    autotranslation
    , Joseph Darmanin
  • Date of original translation: Monday, 9th December 2019
  • Corrections and improvements made: N/A
  • Contact person(s): Ptaah
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte


Synopsis

This is the entire contact report. It is an authorised but unofficial DeepL preliminary English translation and most probably contains errors. Please note that all errors and mistakes etc. will continuously be corrected, depending on the available time of the involved persons (as contracted with Billy/FIGU). Therefore, do not copy-paste and publish this version elsewhere, because any improvement and correction will occur HERE in this version!

Contact Report 300 Translation

Hide EnglishHide German

FIGU.png
English Translation
Original German

Three Hundredth Contact

Dreihundertster Kontakt
Monday, 10th April 2001, 07:09
Montag, 10. April 2001, 07.09 Uhr

Ptaah:

Ptaah:
1. Unfortunately I had to wake you from your sleep, even though you had only gone to bed three hours before. 1. Leider musste ich dich aus deinem Schlaf wecken, auch wenn du erst drei Stunden zuvor ins Bett gegangen bist.
2. But since I have to leave again this morning to do my job, it is necessary that I come to you so early. 2. Da ich aber heute morgen wieder weg muss, um meinen Aufgaben zu obliegen, ist es erforderlich, dass ich so früh zu dir komme.

Billy:

Billy:
I think I already know what it is. You said that you would personally try to observe the things of the general assembly. Ich denke, dass ich schon weiss, worum es sich handelt. Du hast ja gesagt, dass du dich persönlich bemühen würdest, die Dinge der GV zu beobachten.

Ptaah:

Ptaah:
3. You're not wrong, because that's what it's about, and I want the matter done before I'm gone. 3. Du irrst dich nicht, denn darum handelt es sich, und ich möchte die Sache noch erledigt wissen, ehe ich weg bin.

Billy:

Billy:
I understand. For my part, however, I've stuck to everything we both discussed, including the fact that I withheld the March 2 report, as you requested. Ich verstehe. Meinerseits habe ich mich aber an alles gehalten, was wir beide besprochen haben, und zwar auch hinsichtlich dessen, dass ich den Gesprächsbericht vom 2. März noch zurückgehalten habe, wie du das gewünscht hast.

Ptaah:

Ptaah:
4. It is not your fault, quite the contrary, you have fulfilled what you were asked to do. 4. Es trifft dich ja auch keinerlei Verschulden, ganz im Gegenteil, du hast das dir Aufgetragene erfüllt.
5. But there are other things to complain about. 5. Es sind aber andere Dinge zu beanstanden.

Billy:

Billy:
I think I know. In fact, according to your remarks, I have presented everything to the group members and explained everything, sometimes even a bit loudly. Ich denke, ich weiss es. Tatsächlich habe ich aber gemäss deinen Ausführungen den Gruppemitgliedern alles vorgetragen und habe alles erklärt, teilweise sogar etwas lautstark.

Ptaah:

Ptaah:
6. I know that. 6. Das ist mir bekannt.
7. Exactly this is what I have to say, namely about the statements of the group members. 7. Genau dazu habe ich aber einiges zu sagen, und zwar auf die Äusserungen der Gruppenmitglieder bezogen.
8. I am outraged, shocked and shocked that various group members still have such negative forms of judging others. 8. Ich bin empört, schockiert und erschüttert, dass bei verschiedenen Gruppenmitgliedern noch solche negierende Formen in bezug auf die Beurteilung von Mitmenschen in Erscheinung treten.
9. Evaluations, which in reality are equivalent to condemnations, and which testify to the fact that despite studying the doctrine of the mind, etc., various group members have not yet made any progress in their self-education and consequently do not see and correct their own problems and mistakes, but only those of their neighbours who complain about them. 9. Beurteilungen, die in Wahrheit Verurteilungen gleichkommen und davon zeugen, dass trotz des Studiums der Lehre des Geistes usw. verschiedene Gruppenglieder noch nicht weitergekommen sind in ihrer Selbsterziehung und demzufolge nicht ihre eigenen Probleme und Fehler sehen und beheben, sondern nur die ihrer Nächsten, die sie beanstanden.
10. It is also very unfortunate and objectionable that it is unwise and unworthy to condemn other people for any reason whatsoever, as has been done by various members of the group, and very ill-considered, not even being aware of their inadequacy and the condemnatory values of their words, and believing that they have done nothing so negative and degrading to dignity, even though they have done so. 10. Und weiter ist diesbezüglich sehr bedauerlich und zu beanstanden, dass es anstandslos und unwürdig ist, andere Menschen aus irgendwelchen Gründen zu verurteilen, wie das von verschiedenen Gruppenmitgliedern getan wurde, und zwar äusserst unüberlegt, wobei sie sich nicht einmal über ihre Unzulänglichkeit und über ihre verurteilenden Werte ihrer Worte klar sind und glauben, nichts derartig Negatives und der Würde Abträgiges getan zu haben, obwohl sie es dennoch taten.
11. So they are not even aware of the unworthiness of their statements and cannot understand that they made extremely negative statements. 11. So sind sie nicht einmal des Unwertes ihrer Aussagen bewusst und können nicht verstehen, dass sie äusserst negierende Aussprüche machten.
12. They obviously lack the necessary logic to recognize and understand this fact. 12. Es fehlt ihnen ganz offensichtlich an der notwendigen Logik, um diese Tatsache zu erkennen und verstehen zu können.
13. Therefore, they believe that it is very appropriate to be able to have unworthy thoughts about fellow human beings – although they are not aware that such thoughts already shake hands with lack of attitude and virtues, because in fact it begins with negative thoughts and feelings when fellow human beings are discriminated against and condemned. 13. Daher glauben sie, dass es sehr wohl angebracht sei, unwerte Gedanken in bezug auf Mitmenschen haben zu können – wobei sie jedoch sich nicht darüber klar sind, dass solche Gedanken bereits der An- standslosigkeit und Tugendlosigkeit die Hand reichen, denn tatsächlich beginnt es mit negierenden Gedanken und Gefühlen, wenn Mitmenschen diskriminiert und verurteilt werden.
14. The thought alone is already wrong and sufficient to cause injustice. 14. Allein der Gedanke ist also schon falsch und genügt, um Ungerechtigkeit anzurichten.
15. So I am therefore outraged by the nature of Andreas' statements, even if he finds them to be right and of the wrong opinion that his arguments were deliberate, which they were truthful in no way, but only found an orientation in stubbornly and without hesitation and consideration to enforce something that has no justification for enforcement. 15. So bin ich deshalb auch empört über die Art der Äusserungen von Andreas, auch wenn er diese für rechtens findet und der falschen Ansicht ist, dass seine Argumente bedacht gewesen seien, was sie aber wahrheitlich in keiner Weise waren, sondern nur eine Ausrichtung darin fanden, stur und ohne Bedenken und Überlegung etwas durchzusetzen, das zu einer Durchsetzung keine Berechtigung hat.
16. In fact, he should effectively be more earnest in the exercise of his office and the facts connected therewith than in engaging in personal opinions and trying to assert them. 16. Tatsächlich sollte er sich effektiv ernsthafter seiner Ausübung seines Amtes und den damit verbundenen Tatsächlichkeiten bemühen, als sich in persönlichen Meinungen zu ergehen und diese durchsetzen zu wollen.
17. It is his duty to remain neutral in all cases and to exercise his office in this form. 17. Seine Pflicht ist es, in jedem Fall neutral zu bleiben und in dieser Form sein Amt auszuüben.
18. And if I, for my part, advise the group members on decisions, then this should not simply be negated by him, because I, for my part, am more than 700 years older than he and therefore have much more experience in all things than he could collect in his previous life or can collect in the remaining years of life. 18. Und wenn ich meinerseits den Gruppengliedern in bezug auf Entscheidungen ratgebend beistehe, dann sollte dies nicht einfach von ihm negiert werden, denn meinerseits bin ich um mehr als 700 Jahre älter als er und habe demzufolge sehr viel mehr Erfahrung in allen Dingen als er in seinem bisherigen Leben sammeln konnte oder in den restlichen Jahren Lebens noch sammeln kann.
19. This also applies to all other group members, including Stephan, whose rather stupid remarks regarding the fact that Atlantis should be granted a privilege give me a lot to think about and cause trouble, as in the case of Andreas and some other group members. 19. Dies gilt auch für alle anderen Gruppenmitglieder, so auch für Stephan, dessen recht dumme Bemerkungen in bezug darauf, dass Atlantis wohl ein Privileg erteilt werden soll, mir sehr zu denken und zum Ärger Anlass geben, wie auch im Fall von Andreas und einigen anderen Gruppengliedern.
20. It is simply unbelievable how certain group members today still behave and selfishly diminish the dignity of their fellow human beings and interfere in their private affairs without being able to judge them in truth even in small parts, therefore it would be appropriate in any case if they would try to solve their own problems and mistakes. 20. Es ist einfach unglaublich, wie sich gewisse Gruppenmitglieder heute noch verhalten und selbstherrlich die Würde der Mitmenschen schmälern und sich in deren Privatangelegenheiten einmischen, ohne dass sie diese in Wahrheit auch nur in geringen Teilen beurteilen können, folglich es in jedem Fall angebracht wäre, wenn sie sich um die Lösung ihrer eigenen Probleme und Fehler bemühen würden.
21. For yet, the core group members cannot in any way be called an elite superior to such things. 21. Noch nämlich kann in keiner Weise von den Kerngruppenmitgliedern von einer Elite gesprochen werden, die über solche Dinge erhaben wäre.
22. Unfortunately, in various group members we have once again been wrong about these matters, which is extremely regrettable not only for us, but also for them. 22. Leider haben wir uns in verschiedenen Gruppengliedern wieder einmal getäuscht in bezug auf diese Belange, was nicht nur für uns, sondern auch für sie äusserst bedauerlich ist.
23. And it must also be said that no core group member has the right to interfere in the provisions of others, not even with regard to the inclusion of a destination member in the core groups, as is the case with Atlantis, for example. 23. Und dazu muss auch gesagt sein, dass für kein Kerngruppenmitglied ein Recht besteht, sich in die Bestimmungen anderer einzumischen, auch nicht in bezug dessen, wenn ein Bestimmungsmitglied in die Kerngruppen aufgenommen werden will, wie das z.B. bei Atlantis der Fall ist.
24. Nor can we give our advice on such matters through you, which should then really be taken into account. 24. Noch können wir in solchen Dingen über dich unsere Ratgebungen erteilen, denen dann wirklich auch Beachtung geschenkt werden soll.
25. However, this only goes on as long as you stay here, afterwards the group members have to decide for themselves in every form. 25. Das geht jedoch nur noch so lange an, wie du hier weilst, danach müssen die Gruppenmitglieder in jeder Form selbst entscheiden.
26. And until then, when the time comes, the right behaviour must be learned by each individual. 26. Und bis dahin, wenn es soweit ist, muss das richtige Verhalten von jedem einzelnen erlernt werden.
27. But this means that the necessary self-education as well as the correct recognition and understanding of all things must be followed, so that as few mistakes and inconsistencies as well as unjustified condemnations of people as possible do not appear any more or as little as possible and that such unworthy and outrageous occurrences can no longer be given, as was the case at the meeting last Saturday. 27. Das aber bedeutet, dass der notwendigen Selbsterziehung sowie dem richtigen Erkennen und Auffassen aller Dinge Befolgung geleistet werden muss, damit so wenig Fehler und Ungereimtheiten sowie ungerechtfertigte Verurteilungen von Menschen nicht mehr oder so wenig wie möglich in Erscheinung treten und dass solche unwürdige und empörende Vorkommnisse nicht mehr gegeben sein können, wie dies bei der Zusammenkunft am letzten Samstag der Fall war.
28. Everything was really extremely unworthy and self-opinionated, whereby the mistaken ones consciously or unconsciously wanted to position themselves better than they really are. 28. Es war wirklich alles äusserst unwürdig und selbstherrlich bezogen, wodurch sich die Fehlbaren bewusst oder unbewusst besser hinstellen wollten, als sie wirklich sind.
29. A widespread evil in the terrestrial human being, which should, however, have long since been remedied in the core group members, as should the hatefulness and the like, which still prevail among individual group members and for which little or no effort is made to resolve it. 29. Ein weitverbreitetes Übel beim Erdenmenschen, das jedoch bei den Kerngruppenmitgliedern schon längstens behoben sein müsste, wie auch die Gehässigkeiten und dergleichen, die unter einzelnen Gruppenmitgliedern noch immer vorherrschen und wofür keine oder nur wenig Bemühungen zur Beilegung unternommen werden.
30. Everything is so unfortunate, unfavorable and shameful and undignified. 30. Alles ist so bedauerlich, unvorteilhaft und beschämend sowie würdelos.

Billy:

Billy:
… That is clear. … Das ist deutlich.

Ptaah:

Ptaah:
31. That's how it has to be – even if it doesn't suit the wrongdoers. 31. So muss es auch sein – auch wenn es den Fehlbaren nicht gelegen kommt.
32. The truth always sounds loud and hard. 32. Die Wahrheit klingt immer laut und hart.

Billy:

Billy:
Who are you telling, man oh man. – But can we get off this subject now? I still have two or three questions. Wem sagst du das, Mann oh Mann. – Können wir nun aber von diesem Thema abkommen? Ich habe nämlich noch zwei oder drei Fragen.

Ptaah:

Ptaah:
33. So be it. 33. So sei es.

Billy:

Billy:
Good. Thank you. – The first question is about the book you mentioned, which I'm going to make with my articles from the WZs. Should it be made by Piero or Bernadette or maybe by Christina or Andrea? Gut. Danke. – Die erste Frage bezieht sich auf das Buch, das du angesprochen hast und das mit meinen Artikeln aus den WZs gemacht werden soll. Soll es von Piero oder von Bernadette oder vielleicht von Christina oder Andrea angefertigt werden?

Ptaah:

Ptaah:
34. Andrea should be very inexperienced to produce such a work. 34. Andrea dürfte sehr unerfahren sein, um ein solches Werk zustande zu bringen.
35. Bernadette and Christina, on the other hand, are sufficiently burdened with other works. 35. Bernadette und Christina andererseits sind mit anderen Arbeiten zur Genüge belastet.
36. So I'd like to say that Piero should do this work, as well as the one with the newspaper and magazine article book. 36. Also möchte ich sagen, dass Piero diese Arbeit übernehmen soll, des weiteren auch die mit dem Zeitungs- und Zeitschriftenartikel-Buch.

Billy:

Billy:
Then a somewhat tricky question, which I unfortunately couldn't answer: Do dying in sleep also lead to dying experiences? Dann eine etwas heikle Frage, die ich leider nicht beantworten konnte: Treten beim Sterben im Schlaf auch Sterbeerlebnisse auf?

Ptaah:

Ptaah:
37. This is possible, but not the absolute rule. 37. Das ist möglich, jedoch nicht die absolute Regel.

Billy:

Billy:
And what is it like before dying, just before the state of agony occurs, so to speak in the waking state – with full consciousness? Und wie ist es vor dem Sterben, eben bevor der Agoniezustand eintritt, sozusagen also im Wachzustand – bei vollem Bewusstsein?

Ptaah:

Ptaah:
38. This is not the case, because in the waking state no dying or near-death events can occur. 38. Das ist nicht der Fall, denn im Wachzustand können keine Sterbe- oder NahtoderIebnisse in Erscheinung treten.
39. The question is completely unintelligent and I wonder why you can bring it up at all. 39. Die Frage ist völlig unintelligent und ich wundere mich, dass du diese überhaupt vorbringen kannst.
40. That doesn't suit you at all, because you've never asked stupid questions before. 40. Das passt so gar nicht zu dir, denn dumme Fragen hast du bisher noch nie gestellt.

Billy:

Billy:
Pardon – the question is not mine either. I only passed it on to you because I needed your answer as a specialist. I also thought myself that the question was stupid. Then another question in reference to Lucrezia Borgia. According to your information, I wrote in the Spiritual Letter No. 8 that she had sexual relations and other degenerations with her father, Pope Alexander VI. Pardon – die Frage ist ja auch nicht von mir. Ich habe sie nur weitergetragen an dich, weil ich deiner Antwort als Fachkraft bedurfte. Ich dachte selbst auch, dass die Frage dämlich sei. Dann noch eine Frage im Bezuge auf Lucrezia Borgia. Euren Angaben gemäss habe ich im Geisteslehrbrief No. 8 geschrieben, dass sie mit ihrem Vater zusammen, Papst Alexander VI. sexuelle Beziehungen und sonstige Ausartungen gepflegt hat.

Ptaah:

Ptaah:
41. That is true, but you failed to explain that the Pope forced his daughter to sexual acts and other degenerations and raped her again and again. 41. Das ist richtig, doch du hast dabei versäumt zu erklären, dass der Papst seine Tochter zu den sexuellen Handlungen und sonstigen Ausartungen gezwungen und sie immer wieder vergewaltigt hat.
42. When she was released from his clutches, she led a very decent and civilized life. 42. Als sie aus seinen Fängen frei kam, führte sie ein sehr anständiges und gesittetes Leben.
43. However, the life that she is said to have led, which was later said to be excessive, is based on a pure slanderous invention of a scorned lover named Marinus Pergolesi and her father, Pope Alexander VI. 43. Das später ihr nachgesagte ausschweifende Leben jedoch, das sie geführt haben soll, beruht auf einer reinen verleumderischen Erfindung eines verschmähten Liebhabers namens Marinus Pergolesi sowie ihres Vaters, Papst Alexander VI.
44. Lucrezia Borgia was born in Rome on 18.4.1480 and died in Ferrara on 24.6.1519. 44. Lucrezia Borgia wurde in Rom geboren am 18.4.1480 und verstarb in Ferrara am 24.6.1519.

Billy:

Billy:
And why did the Pope slander his daughter? Und warum verleumdete der Papst seine Tochter?

Ptaah:

Ptaah:
45. Because she no longer gave herself to him sexually. 45. Weil sie sich ihm nicht mehr sexuell hingab.

Billy:

Billy:
Then one last question, which refers to Gabriele Wittek. You once told me that all her so-called revelations etc. were invented and offered by herself and that not a single word of everything corresponded to the truth. The woman presents herself as a self-proclaimed prophetess, also as a self-proclaimed medium of the sect 'Universal Life' and also as a mouthpiece of God, as did Erika Bertschinger alias Uriella. According to your statements I made a corresponding remark in Bulletin No. 25, on page 21, as a result of which I once again received a harnessed complaint, this time from France, from a man who obviously had something to do with this woman and who told him various things about his and his wife's life. What is this about? Dann noch eine letzte Frage, die sich auf Gabriele Wittek bezieht. Du hast mir einmal gesagt, dass alle ihre sogenannten Offenbarungen usw. von ihr selbst erfunden und dargebracht seien und dass kein einziges Wort von allem der Wahrheit entspreche. Die Frau stellt sich als selbsternannte Prophetin, auch als selbsternanntes Medium der Sekte ‹Universelles Leben› vor und ebenso als Sprachrohr Gottes, wie weiland Erika Bertschinger alias Uriella. Gemäss deinen Angaben habe ich im Bulletin No. 25, auf Seite 21, eine entsprechende Bemerkung gemacht, infolgedessen ich wieder einmal eine geharnischte Reklamation erhalten habe, diesmal aus Frankreich, und zwar von einem Mann, der offenbar mit dieser Frau zu tun hatte und die ihm verschiedene Dinge aus seinem und seiner Frau Leben erzählt hat. Was hat es damit auf sich?

Ptaah:

Ptaah:
46. What I explained to you is true. 46. Was ich dir erklärte, entspricht der Wahrheit.
47. Not a word of what Gabriele Wittek tells as a medium etc. has any origin other than her own. 47. Kein Wort von dem, was Gabriele Wittek als Medium usw. erzählt, ist anderen Ursprungs als von ihr selbst.
48. She has no contact with any beings except her own, which means that she actually creates and invents the whole in herself and then imposes it as 'divine wisdom and love' on her believers and other followers. 48. Sie hat keine Kontakte zu irgendwelchen Wesen, ausser zu ihrem eigenen, was besagt, dass sie tatsächlich das Ganze in sich selbst erzeugt und erfindet und es dann als ‹göttliche Weisheit und Liebe› ihren Gläubigen und sonstigen Anhängern aufdrängt.
49. But an alleged alien also plays a certain role here, who for the chosen ones of the sect 'Universal Life' is supposed to be, so to speak, a saviour in need, by one day – probably at the end of the world, since this is also an end-time sect – saving the chosen cult members with a spaceship. 49. Dabei spielt aber auch ein angeblicher Ausserirdischer eine gewisse Rolle, der für Auserwählte der Sekte ‹Universelles Leben› sozusagen ein Retter in der Not sein soll, indem er eines Tages – wohl beim Welt-untergang, da es sich ja auch hier um eine Endzeitsekte handelt – die auserwählten Sektenmitglieder mit einem Raumschiff retten soll.
50. And since the woman possesses a good psychological ability – as is characteristic of practically all sect heads, by which they astonish their believers and other followers again and again, combined with a certain knowledge of human nature – it is easy for her to eavesdrop on her followers without them noticing it, consequently she makes all sorts of combinatorial assumptions about her followers, etc., which are often correct. The latter then naturally fall for it and believe everything, so that the woman can do more than others and that she is actually in contact and connection with 'higher' beings. 50. Und da die Frau eine gute psychologische Fähigkeit besitzt – wie das praktisch allen Sektenhäuptern eigen ist, wodurch sie ihre Gläubigen und sonstigen Anhänger immer wieder in Erstaunen versetzen, verbunden mit einer gewissen Menschenkenntnis –, so fällt es ihr leicht, die ihr Anhängigen auszuhorchen, ohne dass diese es bemerken, folglich sie sich kombinatorisch allerlei oft zutreffende Vermutungen über ihre Anhänger usw. aneignen kann, um diese dann als ‹göttliches Wissen› oder als ‹Hellsehenskraft› usw. den Irregeführten zu unterbreiten, die dann natürlich darauf hereinfallen und alles glauben, so auch, dass die Frau mehr könne als andere und dass sie tatsächlich mit ‹höheren› Wesen in Kontakt und Verbindung stehe.

Billy:

Billy:
Aha. We call the more being able than others "more than just being able to eat bread". – Here, Hans-Georg Lanzendorfer faxed me this Internet excerpt, as I have just seen. During the night watch I asked him if he could find me something on the Internet regarding Gabriele Wittek. Aha. Das Mehrkönnen als andere nennen wir bei uns als «mehr als nur Brot essen können». – Hier, Hans-Georg Lanzendorfer hat mir noch diesen Internet-Auszug gefaxt, wie ich eben gesehen habe. Ich habe ihn während der Nachtwache gefragt, ob er mir in bezug auf Gabriele Wittek etwas im Internet suchen könne.

Ptaah:

Ptaah:
51. May I read it? 51. Darf ich es lesen?

Billy:

Billy:
Of course. Here please Natürlich. Hier bitte

Ptaah:

Ptaah:
52. Thank you … 52. Danke …
53. The whole thing is realistic and therefore revealing. 53. Das Ganze ist wirklichkeitsgemäss und damit aufschlussreich.
54. You should add this to our conversation. 54. Das solltest du unserem Gespräch beifügen.

Billy:

Billy:
That's what I'll do. Das werde ich tun.

Ptaah:

Ptaah:
55. Good. 55. Gut.
56. But now, my friend, I must turn to my other duties. 56. Doch nun, mein Freund, muss ich mich meinen anderen Obliegenheiten zuwenden.
57. Farewell – Salome. 57. Leb wohl – Salome.

Billy:

Billy:
Bye. Salome, and greetings to everyone. Tschüss. Salome, und schöne Grüsse an alle.

Subsequent Explanation

Nachträgliche Erklärung
With regard to the question of whether or not dying in sleep also results in dying experiences, the answer was that such experiences are only given when a state of agony appears in sleep. Agony means to lie in the death struggle, whereby the 'struggle' is related to freeing oneself from life in order to surrender to death. In bezug auf die Frage, ob beim Sterben im Schlaf auch Sterbeerlebnisse auftreten oder nicht, lautete die Antwort, dass nur dann solche Erlebnisse gegeben sind, wenn im Schlaf ein Agoniezustand in Erscheinung tritt. Agonie bedeutet im Todeskampf liegen, wobei der ‹Kampf› darauf bezogen ist, sich vom Leben zu lösen, um sich dem Tod zu ergeben.

Next Contact Report

Contact Report 301

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z