Difference between revisions of "Contact Report 277"

(Synopsis)
(Synopsis)
 
Line 21: Line 21:
 
=== Synopsis ===
 
=== Synopsis ===
  
'''This is the entire contact report. It is an authorised but unofficial DeepL preliminary English translation and may contain errors.'''
+
<div align="justify">'''This is the entire contact report. It is an authorised but unofficial DeepL preliminary English translation and most probably contains errors. Please note that all errors and mistakes etc. will continuously be corrected, depending on the available time of the involved persons (as contracted with Billy/FIGU). Therefore, do not copy-paste and publish this version elsewhere, because any improvement and correction will occur HERE in this version!'''</div>
  
 
==Contact Report 277 Translation==
 
==Contact Report 277 Translation==

Latest revision as of 18:36, 17 November 2019

IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Contact Reports Volume / Issue: 8 (Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte Block 8)
  • Pages: 100–102 [Contact No. 261 to 340 from 24.02.1998 to 19.03.2003] Stats | Source
  • Date and time of contact: Thursday, 18th November 1999, 22:05
  • Translator(s): DeepL Translator
    autotranslation
    , Joseph Darmanin
  • Date of original translation: Monday, 4th November 2019
  • Corrections and improvements made: N/A
  • Contact person(s): Quetzal
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte


Synopsis

This is the entire contact report. It is an authorised but unofficial DeepL preliminary English translation and most probably contains errors. Please note that all errors and mistakes etc. will continuously be corrected, depending on the available time of the involved persons (as contracted with Billy/FIGU). Therefore, do not copy-paste and publish this version elsewhere, because any improvement and correction will occur HERE in this version!

Contact Report 277 Translation

Hide EnglishHide German

FIGU.png
English Translation
Original German

Two Hundred and Seventy-seventh Contact

Zweihundertsiebenundsiebzigster Kontakt
Thursday, 18th November 1999, 22:05
Donnerstag, 18. November 1999, 22.05 Uhr

Billy:

Billy:
Quetzal – dear friend, be welcome. It's been so long since you've been here – 15 years. Quetzal – lieber Freund, sei herzlich willkommen. Es ist ja schon so lange her, seit du hier warst – 15 Jahre.

Quetzal:

Quetzal:
1. Yes, that's how long ago it was. 1. Ja, so lange ist es her.
2. Greetings, my dear friend. – 2. Sei gegrüsst, mein lieber Freund. –
3. Unfortunately my work no longer allows me to visit you, at least not for the time being, because my work and responsibility hold me back so much that I am always busy. 3. Leider erlaubt es meine Arbeit nicht mehr, wenigstens vorläufig nicht, dass ich dich besuchen kann, denn meine Arbeit und Verantwortung hält mich derart zurück, dass ich immer ausgelastet bin.
4. I must also dedicate myself to my families, which you can surely understand. 4. Meinen Familien muss ich mich auch widmen, was du sicher verstehen kannst.
5. And the fact that I was able to come here at all today is only due to the fact that I do this in my spare time, which has become very meagre. 5. Und dass ich heute überhaupt herkommen konnte, bedingt sich nur dadurch, dass ich dies in meiner sehr karg gewordenen Freizeit tue.

Billy:

Billy:
Then you won't be able to stay here long either. But I'm still happy that I can see you again and hear you speak. Dann wirst du sicher auch nicht lange hierbleiben können. Es freut mich jedoch trotzdem, dass ich dich wieder einmal sehen und sprechen hören kann.

Quetzal:

Quetzal:
6. I already have two to three hours at my disposal. 6. Zwei bis drei Stunden Zeit habe ich schon zur Verfügung.
7. I've already done my work on the changes. 7. Meine Arbeit im Bezug auf die Änderungen habe ich bereits erledigt.
8. Only one check may be necessary, but I will do it after we are together. 8. Es dürfte nur noch eine Kontrolle notwendig sein, die ich jedoch nach unserem Zusammensein erledigen werde.

Billy:

Billy:
Then we have some time to talk about different things. There's a lot we need to talk about because it's all within your remit. Dann haben wir doch etwas Zeit, um verschiedene Dinge zu bereden. Es gibt da nämlich einiges, worüber wir uns unterhalten müssen, weil das Ganze in dein Ressort fällt.

Quetzal:

Quetzal:
9. What is it about? 9. Worum handelt es sich denn?

Billy:

Billy:
It's about issues related to the envelopes, but I don't want to talk about them officially for certain reasons. Um Belange, die mit den Couverts zusammenhängen, über die ich jedoch aus bestimmten Gründen nicht offiziell sprechen möchte.

Quetzal:

Quetzal:
10. I understand – by envelopes you mean the paper bags we brought into play when everything was regulated and designed for the future. 10. Ich verstehe – du meinst wohl mit Couverts die Papiertaschen, die wir damals ins Spiel brachten, als alles geregelt und zukunftsträchtig gestaltet wurde.

Billy:

Billy:
Right. Richtig.

Quetzal:

Quetzal:
11. Nothing should be written about that. 11. Darüber sollte tatsächlich nichts schriftlich festgehalten werden.

Billy:

Billy:
Exactly, that's why I'm in favour of treating these issues as purely private conversations, just like many other things I have in stock. Eben, deshalb bin ich dafür, dass diese Belange als reines Privatgespräch behandelt werden, wie vieles andere auch, das ich auf Lager habe.

Quetzal:

Quetzal:
12. You will decide. 12. Du wirst darüber bestimmen.

Billy:

Billy:
Do you actually still deal a lot with the concerns of Earth and Earth humans? Do you still have any tasks to perform in this relationship? Befasst du dich eigentlich noch viel mit den Belangen der Erde und den Erdenmenschen? Hast du noch irgendwelche Aufgaben in dieser Beziehung zu verrichten?

Quetzal:

Quetzal:
13. No, I no longer have to deal with that, but only with my tasks, which are incumbent upon me as an Ischwish of my large territory. 13. Nein, damit habe ich mich nicht mehr zu befassen, sondern einzig und allein nur noch mit meinen Aufgaben, die mir als Ischwisch meines grossen Gebietes obliegen.
14. Responsible for Earth is only Ptaah, who of course has a larger number of participants in this regard. 14. Zuständig für die Erde ist nur noch Ptaah, der diesbezüglich natürlich über eine grössere Anzahl Mitwirkende verfügt.
15. For my part I am only responsible for the interests of your Sohar-Centre, but Samjang, whom you also know, is my representative. 15. Meinerseits bin ich nur noch zuständig für die Belange eures Sohar-Centers, wobei jedoch Samjang, den du ja auch kennst, meine Stellvertretung ist.
16. However, he is not yet fully trained in all areas, which is why I had to intervene and come here myself to do the things you requested and suggested. 16. Er ist jedoch noch nicht auf allen Gebieten vollständig ausgebildet, weshalb ich für die von dir beantragten und vorgeschlagenen Dinge selbst eingreifen und herkommen musste, um sie zu erledigen.
17. It also took me some time to settle the matter with the Arahat Athersata level, because the Sohar Centre issues are part of the responsibility of this level. 17. Ich benötigte auch einige Zeit, die Angelegenheit mit der Ebene Arahat Athersata zu regeln, denn die Sohar-Center-Belange gehören ja zur Teilverantwortung dieser Ebene.

Billy:

Billy:
Of course, I know that. Well, I have several questions that don't relate to private matters, but I think I'll present them to Ptaah on occasion. Since you are here again after such a long time, I want to use this time to talk to you about things that are your responsibility on the one hand and that are purely friendly on the other. So I would like to continue talking in this sense, if that is all right with you? Natürlich, das ist mir bekannt. Tja, ich habe zwar verschiedene Fragen, die sich nicht auf Privates beziehen, doch denke ich, dass ich diese bei Gelegenheit Ptaah vortragen werde. Da du nach so langer Zeit wieder einmal hier bist, möchte ich die Zeit nutzen, mich mit dir über Dinge zu unterhalten, die einerseits in deine Verantwortung fallen und die andererseits von rein freundschaftlicher Natur sind. So möchte ich mich denn in diesem Sinn weiterunterhalten, wenn es dir recht ist?

Quetzal:

Quetzal:
18. I join your wish. 18. Ich schliesse mich deinem Wunsche an.
19. So let's use the next three hours, because the possibility of a further conversation won't arise that quickly. 19. Nutzen wir also die nächsten drei Stunden, denn so schnell wird sich die Möglichkeit einer weiteren Unterhaltung nicht ergeben.
20. When I come here another time, you will probably be old and white with regard to your hair, which is already grey. 20. Wenn ich ein andermal herkomme, wirst du wohl schon alt und weiss sein in bezug auf deine Haare, die jetzt ja schon grau sind.

Billy:

Billy:
Not like you, I just got visibly older in the last 15 years, but not everyone can live to be 1000 years old, especially not we here on Earth, which we don't even have an average age of 80 years. Scientists have been working for a long time on making people much older through genetic manipulation and all sorts of other things, but a lot of time will pass before this really becomes reality. Nicht wie du, bin ich eben in den letzten 15 Jahren sichtbar älter geworden, doch es können ja nicht alle 1000 Jahre alt werden, besonders wir hier auf der Erde nicht, die wir noch nicht einmal ein Durch-schnittsalter von 80 Jahren haben. Zwar arbeiten die Wissenschaftler schon lange daran, die Menschen durch Genmanipulation und allerlei andere Dinge viel älter werden zu lassen, doch bis das wirklich Realität wird, wird noch viel Zeit vergehen.

Quetzal:

Quetzal:
21. That is of correctness. 21. Das ist von Richtigkeit.

Billy:

Billy:
So then, let's turn to the private things and the issues that fall under your responsibility. Also dann, wenden wir uns den privaten Dingen zu sowie den Belangen, die in deine Verantwortung fallen.

Quetzal:

Quetzal:
22. Yes, regarding the things that are my responsibility, I have to say that a lot has changed regarding meditation. 22. Ja, bezüglich der Dinge, die in meine Verantwortung fallen, ist aber noch zu sagen, dass sich im Bezug auf die Meditation einiges geändert hat.
23. First of all, even … 23. Erstens müssen selbst …
24. … (Purely core group internal issues.) 24. … (Rein kerngruppeinterne Belange.)
25. Both changes apply retroactively to the 1st of November 1999. 25. Beide Änderungen gelten rückwirkend bis zum 1. November 1999.

Billy:

Billy:
I would have completely forgotten that now. If there is anything else worth mentioning, we can mention it after our private conversation. Das hätte ich jetzt völlig vergessen. Sollte nun noch etwas anderes Erwähnenswertes sein, dann können wir das nach unserem Privatgespräch noch erwähnen.

Quetzal:

Quetzal:
26. Now it's time for me to leave again. 26. Jetzt wird es langsam Zeit, dass ich wieder gehe.

Billy:

Billy:
It was a short three hours. But can I ask you a question that is also of interest to others? Es waren kurze drei Stunden. Darf ich jetzt aber doch noch kurz eine Frage an dich richten, die auch für andere von Interesse ist?

Quetzal:

Quetzal:
27. Of course. 27. Natürlich.

Billy:

Billy:
Good. The whole world is talking about Earth and people entering the third millennium with the year 2000. That's nonsense, because the Third Millennium does not begin until the 1st of January 2001. As an example, I would like to mention that if you take 20 apples or 20 francs, they are only full with the whole number 20. If we stick with the twenty francs, then these are only used up with the last penny, as the year 2000 does not end until the 31st of December and consequently only then the 1st of January 2001 and therefore only the third millennium begins. Is that correct or not? Gut. Die ganze Welt spricht davon, dass die Erde und die Menschen mit dem Jahr 2000 in das Dritte Jahrtausend eintrete. Das ist doch Quatsch, denn das Dritte Jahrtausend beginnt doch erst mit dem 1. Januar 2001. Als Beispiel möchte ich anführen, dass wenn man 20 Äpfel oder 20 Franken nimmt, dass diese erst mit der ganzen Zahl 20 voll sind. Wenn wir bei den zwanzig Franken bleiben, dann sind diese erst mit dem letzten Rappen verbraucht, wie das Jahr 2000 erst mit dem 31. Dezember endet und folglich erst dann der 1. Januar 2001 und damit auch erst das Dritte Jahrtausend beginnt. Ist das nun richtig oder nicht?

Quetzal:

Quetzal:
28. What has been said is correct. 28. Das Gesagte ist von Richtigkeit.
29. The Third Millennium does not begin with the year 2000, but actually with the 1st of January 2001. 29. Das Dritte Jahrtausend beginnt nicht mit dem Jahr 2000, sondern tatsächlich erst mit dem 1. Januar 2001.
30. However, this applies only to the wrong Christian time calculation anyway, because other religions reckon with other years, such as Judaism, Buddhism, Hinduism and Islam. 30. Dies gilt jedoch nur für die sowieso falsche christliche Zeitrechnung, denn andere Religionen rechnen mit anderen Jahreszahlen, wie eben das Judentum, der Buddhismus, Hinduismus und Islam.

Billy:

Billy:
Consequently: If one starts from 20 centuries with the Christian time calculation, then the 21st century resp. the third millennium also begins with the 1st of January 2001. The 21st century then lasts until the 31st of December 2100, and the third millennium until the 31st of December 3000, after which – always seen from the Christian and anyway already wrong time calculation – the fourth millennium begins with the 1st of January 4001. Folglich: Geht man von 20 Jahrhunderten aus bei der christlichen Zeitrechnung, dann beginnt das 21. Jahrhundert resp. das Dritte Jahrtausend ebenfalls mit dem 1. Januar 2001. Das 21. Jahrhundert dauert dann bis zum 31. Dezember 2100, und das Dritte Jahrtausend bis zum 31. Dezember 3000, wonach dann – immer von der christlichen und sowieso schon falschen Zeitrechnung aus gesehen – das Vierte Jahrtausend mit dem 1. Januar 4001 beginnt.

Quetzal:

Quetzal:
31. That is all of correctness and absolutely correct. 31. Das ist alles von Richtigkeit und absolut korrekt.

Billy:

Billy:
It just makes me wonder, that there are so many earthly blockheads, who think that the new millennium should start on the 1st of January 2000. Es nimmt mich nur wunder, welche irdischen Knallköpfe darauf gekommen sind, dass mit dem 1. Januar 2000 das neue Jahrtausend beginnen soll.

Quetzal:

Quetzal:
32. That can probably not be determined. 32. Das lässt sich wohl nicht feststellen.
33. But now, my dear friend, I really have to say goodbye. 33. Doch nun, mein lieber Freund, muss ich mich wirklich verabschieden.
34. Goodbye – even if I don't know yet when this will be. 34. Auf Wiedersehn – auch wenn ich noch nicht weiss, wann dies sein wird.

Billy:

Billy:
I guess you have to live with that. – Goodbye, and please greet everyone who is around you and who knows me. Man muss wohl damit leben. – Auf Wiedersehn, und grüsse bitte alle recht herzlich, die um dich sind und die mich kennen.

Next Contact Report

Contact Report 278

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z