Contact Report 769

From Future Of Mankind
IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Date and time of contact: Saturday, 17th April 2021, 00:46 hrs
  • Translator(s): DeepL Translator
    autotranslation
    , Joseph Darmanin
  • Date of original translation: Tuesday, 4th May 2021
  • Corrections and improvements made: Joseph Darmanin
  • Contact person(s): Asket, Florena
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte

Synopsis

This is an excerpt of the contact. It is an authorised but unofficial DeepL preliminary English translation and most probably contains errors. Please note that all errors and mistakes etc. will continuously be corrected, depending on the available time of the involved persons (as contracted with Billy/FIGU). Therefore, do not copy-paste and publish this version elsewhere, because any improvement and correction will occur HERE in this version!

Contact Report 769 Translation

Hide EnglishHide German
FIGU.png
English Translation
Original German
Seven Hundred and Sixty-ninth Contact Siebenhundertneunundsechzigster Kontakt
Saturday, 17th April 2021, 00:46 hrs Samstag, 17. April 2021, 00.46 h

Asket:

Asket:
You really are surprised for once, Eduard … it must be. Du bist wirklich einmal überrascht, Eduard … das muss sein.

Billy:

Billy:
Yes, … your surprise is …, I really did not expect that, be very welcome. You too, of course, Florena, and thank you for having brought Ask… Ja, … Deine Überraschung ist …, das habe ich wirklich nicht erwartet, sei herzlich willkommen. Du natürlich auch, Florena, und danke, dass du Asket …

Asket:

Asket:
We thought I should answer your question myself. Wir dachten, dass ich dir deine Frage selbst beantworten soll.

Billy:

Billy:
Oh, yes, – you must be thinking of my forgetting what I asked Florena to ask you about? Ach so, ja, – du denkst dabei wohl an mein Vergessen, wozu ich Florena gefragt habe, ob sie dich danach fragen könnte?

Florena:

Florena:
I did, of course, and … Das habe ich natürlich getan, und …

Asket:

Asket:
Yes, and so here I am. Ja, und so bin ich nun hier.

Billy:

Billy:
Yes, – thank you very much for coming here. Were you here yesterday, then, because now it seems a little strange to me that you, Florena, called me and said you were flying by and wanted to greet me by briefly making your flying apparatus visible. Seemed a bit strange to me, but I immediately followed your call, grabbed my little photo camera that has been lying around with me for 4 or 5 years, which I have only used once for 2 shots. Of course I ran out straight away and consequently managed to snap 3 pictures behind the kitchen when you opened the privacy screen of your beamships. Unfortunately, they did not turn out very good, although I obviously adjusted the shutter release a bit when I took the pictures, because I did not know that this would also activate a zoom function. Then at the very same moment Andreas also came out of the kitchen and asked if I had photographed a beamships, which had just happened at that very moment. And look here, these are the 3 pictures I was able to take. When I enlarged them on the computer, which Michael did because I do not know anything about it and I am an effective loser, it turned out that the pictures had a grid pattern on the one hand and on the other hand the third picture had some kind of ray structure. Can you explain that? – Look here, these are the 3 photos, for which Michael has written a short explanation. Ja, – lieben Dank, dass du hergekommen bist. Warst du denn schon gestern hier, denn jetzt scheint es mir etwas seltsam, dass du, Florena, mich gerufen und gesagt hast, du würdest vorbeifliegen und würdest mich begrüssen wollen, indem du kurz dein Fluggerät sichtbar werden lassen willst. Kam mir etwas komisch vor, doch folgte ich sofort deinem Ruf, griff mir meine kleine Photokamera, die seit 4 oder 5 Jahren bei mir herumliegt, die ich erst einmal für 2 Aufnahmen gebraucht habe. Natürlich bin ich gleich rausgerannt und habe dann folglich hinter der Küche 3 Bilder knipsen können, als du den Sichtschutz deines Strahlschiffes geöffnet hast. Leider sind sie nicht gut geworden, wobei ich offenbar beim Knipsen am Auslöser etwas verstellt habe, weil ich nicht wusste, dass damit auch eine Zoomfunktion betätigt wird. Dann kam auch just im gleichen Moment Andreas aus der Küche und fragte, ob ich ein Strahlschiff photographiert hätte, was sich ja exakt gerade im Augenblick ergeben hatte. Und sieh hier, das sind die 3 Bilder, die ich machen konnte. Bei einer Vergrösserung im Computer, was dann Michael bewerkstelligte, weil ich selbst davon nichts verstehe und eine effective Niete bin, hat sich dann ergeben, dass die Bilder einerseits einen Gitterraster hatten, zudem anderseits das 3. Bild irgendein Strahlengebilde aufwies. Kannst du das vielleicht erklären? – Sieh hier, das sind die 3 Photos, wozu Michael eine kurze Erklärung geschrieben hat.

All three photos were taken on 16th April 2021 at 19:14 and 19:15 hrs by Eduard Meier in Hinterschmidrüti.
Camera: Nikon Coolpix A300, 20 MP, file size: 4.7 to 5.0 MB, file format: JPEG

Alle drei Photos wurden am 16. April 2021 um 19:14 und 19:15 Uhr von Eduard Meier in Hinterschmidrüti photographiert.
Kamera: Nikon Coolpix A300, 20 MP, Grösse der Dateien: 4,7 bis 5,0 MB, Dateiformat: JPEG

Florena:

Florena:
I did not notice that you had taken photographs, and I cannot answer your question about the grid pattern either, because I have never dealt with the technique of photography and so I do not know anything about it. However, as far as the radiation you mention is concerned, as I see here in the picture, it is the effect of the protective screen that occurs when it is dissolved. Dass du photographiert hast, das habe ich nicht bemerkt, und deine Frage bezüglich des Gittermusters kann ich auch nicht beantworten, denn mit der Photographiertechnik habe ich mich noch nie beschäftigt und weiss also darüber nichts zu erklären. Was jedoch die Strahlung betrifft, die du erwähnst, so handelt es sich dabei, wie ich hier auf dem Bild sehe, um den Effect des Schutzschirmes, der auftritt, wenn dieser aufgelöst wird.

Billy:

Billy:
Good, thanks, that explanation is enough for me, Florena. I will open the computer and you can get a first glimpse of what James Moore has achieved. Gut, danke, diese Erklärung genügt mir, Florena. Dann öffne ich den Computer, und so könnt ihr einen ersten Einblick darauf nehmen, was James Moore Gewaltiges zustande gebracht hat.

Florena:

Florena:
We can do that later, because I … Das können wir später, denn ich …

Billy:

Billy:
Excuse me, this is my secret phone, let us see … Entschuldigt, das ist mein Geheimtelephon, mal sehen …
… Excuse me, I am sorry it took so long. … Entschuldigung, hat leider etwas gedauert.

Asket:

Asket:
At this late hour … Zu dieser späten Zeit …

Florena:

Florena:
He often has such late calls, so even when I am here alone or with Enjana, it often comes up … Er hat oft so spät solche Anrufe, auch wenn ich allein oder mit Enjana hier bin, ergibt sich das oft …

Billy:

Billy:
Yes, that is just the way it is. Ja, das ist eben mal so.

Asket:

Asket:
Your help is often sought, I have been told. Apparently, all the persons who contact you do not trust the public statements of the state, just as they do not trust the public media. But you knew that back in 1954 when you spoke of this now planet-wide prevalent epidemic, to which … And that you did not give information but only advice in response to certain questions, that … Deine Hilfe wird oft gesucht, wie mir berichtet wurde. Offenbar trauen alle die dich kontaktierenden Personen den öffentlichen staatlichen Erklärungen nicht, wie auch den öffentlichen Medien nicht. Das hast du aber schon 1954 gewusst, als du von dieser jetzt planetenweiten vorherrschenden Seuche gesprochen hast, wozu … Und dass du auf gewisse Fragen keine Auskunft, sondern nur Ratschläge erteilt hast, das …

Billy:

Billy:
Excuse me, actually everything that has been said so far belongs in our conversation report when I call it up, but I will have to leave out some things because I am not allowed to say anything about them. This is also in relation to what I had to conceal on the phone. Entschuldige bitte, eigentlich gehört alles bisher Gesagte in unseren Gesprächsbericht, wenn ich diesen abrufe, doch einiges werde ich auslassen müssen, weil ich darüber nichts sagen darf. Dies eben auch in der Beziehung, was ich eben am Telephon verschweigen musste.

Asket:

Asket:
But why did you not answer the question about behaviour in relation to immunisation? Aber warum hast du die Frage nach dem Verhalten in bezug auf eine Immunisierung nicht beantwortet?

Billy:

Billy:
I suppose you mean the woman's question about whether she should be vaccinated, and with what preparation? Du meinst damit wohl die Frage der Frau, ob sie sich, und mit welchem Präparat, sie sich impfen lassen soll?

Asket:

Asket:
Yes. Ja.

Billy:

Billy:
This is something that Sfath has already said to me, that I should never do such a thing, nor should I be allowed to do it, because every human being must and has to decide everything for himself in every case and in every relationship, no matter in what matter and in what matter, consequently he should also not allow himself to be influenced in any way by a third party. But that is exactly what you said, girl, and I have adhered to it in my long life and have done well with it. Das ist eben etwas, wozu mir schon Sfath gesagt hat, dass ich sowas niemals tun soll und auch nicht darf, denn jeder Mensch müsse und habe in jedem Fall und in jeder Beziehung, und zwar egal in welcher Angelegenheit und Sache, immer selbst alles zu entscheiden, folglich er sich auch nicht in irgendwelcher Art und Weise von dritter Seite beeinflussen lassen soll. Genau das aber, Mädchen, hast auch du gesagt, und daran habe ich mich meiner langen Lebtage gehalten und habe gut getan damit.

Asket:

Asket:
I remember that, yes. Daran erinnere ich mich, ja.

Billy:

Billy:
Exactly. So I cannot and must not allow myself to tell or even advise any human being whether he should be vaccinated or not, because in any case it must always be and remain his own decision, also because it would be irresponsible, because a positive or negative effect or non-effect can be connected with a vaccination, or there can even be late effects that only appear days, weeks, months, years or even decades later in some form or other, whereby it cannot even be determined that these are late effects of a vaccination or other earlier medication, etc. etc. So I must not under any circumstances get involved in giving advice to human beings as to whether they should or should not be vaccinated, as a result of which everyone has to think about it for themselves and come to their own decision as to what they want to do or not. Eben. Also kann und darf ich mir nicht erlauben, irgendeinem Menschen zu sagen oder auch nur zu raten, ob er sich impfen lassen soll oder nicht, denn in jedem Fall muss das immer seine eigene Entscheidung sein und auch bleiben, dies auch darum, weil es verantwortungslos wäre, weil eine positive oder negative Wirkung oder Nichtwirkung mit einer Impfung verbunden sein kann, oder es können sogar Spätfolgen auftreten, die erst Tage, Wochen, Monate, Jahre oder gar Jahrzehnte später in irgendwelcher Art und Weise zum Ausbruch kommen, wobei dann nicht einmal eruiert werden kann, dass es sich um Spätfolgen einer Impfung oder einer sonstigen früheren Medikation usw. handelt. Also darf ich mich auf keinen Fall darauf einlassen, einem Menschen einen Ratschlag zu geben, ob er sich impfen oder nicht impfen lassen soll, folgedem sich jeder selbst darüber Gedanken machen und sich zu einer eigenen Entscheidung durchringen muss, was er tun will oder nicht.
Now, if I refrain from vaccinating and only consider simple aches and pains, such as headaches, etc., which are just temporary ailments, then that is something different, because here and there I can give advice from my own experience, such as for a curative action or a natural remedy or something. Nun, wenn ich nun vom Impfen absehe und nur einfache Wehwechen betrachte, wie etwa Kopfschmerzen usw., was eben nur vorübergehende Leiden sind, dann ist das etwas anderes, denn dabei kann ich hie und da einen Ratschlag aus eigener Erfahrung erteilen, wie etwa für ein heilsames Handeln oder ein Naturheilmittel oder so.

Asket:

Asket:
That will probably be so, but I would be interested to know what you can explain in more detail with regard to the pandemic that is spreading all over the world and the protective measures against it? Das wird wohl so sein, doch würde mich interessieren, was du hinsichtlich der weltweit verbreiteten Seuche und den Schutzmassnahen dagegen näher erklären kannst?

Billy:

Billy:
I suppose you mean vaccines and inoculations and so on? Du meinst wohl Impfstoffe und Impfungen usw.?

Asket:

Asket:
Yes. Ja.

Florena:

Florena:
I would also be interested in your knowledge? Auch mich würden deine Kenntnisse interessieren?

Billy:

Billy:
If this is so important for you! – Well, for one thing I already said that I may not give any advice or requests regarding anything. Therefore I can just try to explain a few things, although I think that you – it is all the same to me – I am just mixing everything without an order as it comes up in me, and what I think should be said for once. Wenn euch das so wichtig ist! – Gut, einerseits habe ich ja bereits gesagt, dass ich keine Ratschläge oder Aufforderungen zu etwas geben darf. Daher kann ich nur einiges zu erklären versuchen, obwohl ich denke, dass ihr – aber ist ja Heiri wie Wurst –, also wurste ich einfach mal alles reihenlos zusammen, was mir so einfällt und ich denke, was einmal gesagt sein sollte:
What is to be expected from and after a Corona vaccination, what risks are associated with it, has been discussed many times over the years between Ptaah and me. Consequently, you probably also know this, which is why it does not need to be repeated. So then I can talk about other things, such as. about why everything happened so quickly, how irresponsible people made horrendous profits with only distilled water and salt solutions as alleged vaccines, which caused many deaths, but which has not been ascertained to this day and consequently could not be made known, because no human being cared about it, because no one cared about reality, no one thought further and also had no interest in finding out anything other than just what was officially happening at the moment that was interesting and sensational in the sky of destiny, and so on. The principle was and is also always the same: 'What I do not know might not make me hot'. No one wants to know what is really happening and is, what is going on and what will arise and result in the future. Therefore, the pandemic of the Corona virus epidemic also allows corporations to rake in enormous profits through the fear and insecurity of human beings through vaccines and effectively test their vaccines, which have not yet been tested, at the expense of the health and life of human beings, which they would otherwise have to do with special test persons who give themselves up and have to be paid. This is precisely in order to thoroughly test the vaccines to be produced in trials lasting many years until they are developed into effectively valuable vaccines. Was von und nach einer Corona-Impfung zu erwarten ist, welche Risiken damit verbunden sind, darüber wurde im Lauf der Zeit zwischen Ptaah und mir schon oft gesprochen. Folglich ihr das wohl auch wisst, weshalb es nicht wiederholt werden muss. Dann kann ich also von anderem reden, wie z.B. davon, warum alles so schnell ging, wie dass Verantwortungslose mit nur destilliertem Wasser und Salzlösungen als angebliche Impfstoffe horrende Profite gemacht haben, was viele Tote forderte, was jedoch bis heute weder festgestellt wurde und folglich auch nicht bekanntgemacht werden konnte, weil sich eben kein Mensch darum kümmerte, weil sich niemand um die Wirklichkeit kümmerte, niemand weiterdachte und auch kein Interesse daran hatte, etwas anderes in Erfahrung zu bringen als nur gerade das, was sich offiziell momentan Interessantes und Sensationelles am Schicksalshimmel ereignete usw. Das Prinzip war und ist auch weiterhin immer dasselbe: ‹Was ich nicht weiss, macht mir nicht heiss.› Niemand will wissen, was wirklich geschieht und ist, was vor sich geht und was sich zukünftig ergibt und ergeben wird. Daher können durch die Pandemie der Corona-Virus-Seuche auch Konzerne durch die Angst und Unsicherheit der Menschen durch Impfstoffe ungeheure Geldprofite scheffeln und auf Kosten der Gesundheit und des Lebens der Menschheit effectiv bis heute ihre noch nicht wirklich getesteten Impfstoffe testen, was sie sonst mit besonderen und sich dazu hergebenden und zu bezahlenden Probanden tun müssten. Dies eben, um die herzustellenden Impfstoffe in langjährigen Versuchen eingehend zu testen, bis diese zu effectiv wertigen Impfstoffen entwickelt werden.
1. Basically, there is no certainty for every medicine and therefore also for every vaccination, because all substances of this kind have side effects sooner or later, so the vaccines against the Covid epidemic are no exception. In addition, all the Corona vaccines are new and untested, so that only now millions of human beings are being used as test subjects in order to gather experience with the rapid vaccines by means of free mass tests, whereby, however, despite millions of vaccinated people, the test results are very limited and, in addition, many deaths have been caused by these tests. And this is an undeniable fact, which might make many human beings unsure and consequently shy away from such vaccinations. 1. Grundsätzlich gibt es für jedes Medikament und damit auch für jede Impfung keine Sicherheit, denn alle diesbezüglichen Stoffe jeder Art haben früher oder später Nebenwirkungen, folglich also auch die Impfstoffe gegen die Covid-Seuche da keine Ausnahme sind. Ausserdem sind alle die Corona-Impfstoffe neu und ungetestet, folglich damit jetzt erst millionenfach die Menschen als Probanden benutzt werden, um mit den Schnell-Schnell-Impfstoffen durch Gratis-Massentests Erfahrungen zu sammeln, wobei jedoch trotz Millionen von Geimpften die Testergebnisse sehr begrenzt und zudem durch diese Tests auch viele Tote zu beklagen sind. Und das ist eine unbestreitbare Tatsache, was viele Menschen unsicher macht und sie folglich vor solchen Impfungen zurückschrecken.
2. What Ptaah and his colleagues have summarised with regard to a Corona vaccination, i.e. what can be expected after such a vaccination, what risks arise from it and why these new vaccines have now been made available so quickly, corresponds not only to irresponsibility on the part of the vaccine manufacturers, but also to an unparalleled profiteering at the expense of fear, anxiety and the abused trust of the population in medicine. 2. Was Ptaah und seine Mitarbeitenden in bezug auf eine Corona-Impfung zusammengefasst haben, eben, was nach einer solchen zu erwarten ist, welche Risiken daraus entstehen und warum diese neuen Impfstoffe nun so sehr schnell zur Verfügung gestellt wurden, das entspricht von seiten der Impfstoffhersteller nicht nur einer Verantwortungslosigkeit, sondern einer Profitmacherei sondergleichen auf Kosten der Angst, Furcht und des missbrauchten Vertrauens der Bevölkerungen in die Medizin.
3. The Corona vaccine is in no way safe, as the Plejaren research shows, because it is unresearched. It normally takes earthlings up to 15 years or more to develop new vaccines on a responsible basis. This would also be necessary with regard to the Corona virus, whereby, however, after less than a year after the outbreak of the pandemic, a vaccine was made available for dubious and fatal use – as a super-premiere, so to speak. This action and its consequences made many human beings feel insecure, because instead of maintaining safety and doing everything necessary to contain the Corona epidemic, science and the authorities failed, did not do the right thing and also worked inaccurately and irresponsibly. 3. Die Corona-Schutzimpfung ist in keinerlei Art und Weise sicher, wie die plejarischen Forschungen ausweisen, denn sie sind unerforscht. Normalerweise benötigen die Erdlinge zur Entwicklung neuer Impfstoffe bis zu 15 Jahre oder mehr, um auf verantwortlicher Basis einen wirksamen Impfstoff zu entwickeln. Dies wäre auch notwendig in bezug auf das Corona-Virus, wobei jedoch nach nicht einmal einem Jahr nach Ausbruch der Pandemie ein Impfstoff zur zweifelhaften und Todesopfer fordernden Verfügung gestellt wurde – sozusagen als Super-Premiere. Durch dieses Tun und die Folgen wurden viele Menschen verunsichert, denn anstatt Sicherheit zu wahren und alles Notwendige zur Eindämmung der Corona-Seuche zu tun, haben die Wissenschaft und die Behörden versagt, nicht das Richtige getan und zudem ungenau und verantwortungslos gearbeitet.
All the vaccines and medicines for the control of the corona epidemic were simply thrown on the market without being rigorously tested for their safety before being approved, because all the manufacturing companies failed to carry out all the necessary studies, as responsibility and the life safety and health of the populations would have demanded in the first place. Alle Impfstoffe und Medikamente zur Corona-Seuche-Bekämpfung wurden einfach auf den Markt geworfen, und zwar, ohne sie vor ihrer Zulassung streng auf ihre Sicherheit hin zu prüfen, denn alle Herstellerfirmen haben alle notwendigen Studien nicht durchgeführt, wie das die Verantwortung und die Lebenssicherheit und Gesundheit der Bevölkerungen zuallererst gefordert hätte.
4. Everything had to happen fast and quicker, which was mainly because the WHO and the sciences had been asleep and had not switched gears early enough when the first Corona cases appeared as early as the mid-1970s, which, however, were not recognised as such but were wrongly judged as flu variations, again and again over some 4.5 decades, during which the Corona virus mutated some 5,000 times. Finally, the first effective outbreak of the disease occurred in China in January 2019, which was not recognised as a Corona virus, so that the whole thing was able to spread as an effective Corona virus disease form until November or December and lead to a pandemic, which was nevertheless only recognised as such in Wuhan in December 2019. 4. Alles musste schnell und schneller gehen, was hauptsächlich daran lag, weil die WHO und die Wissenschaften geschlafen und nicht früh genug geschaltet hatten, als bereits Mitte der 1970er Jahre die ersten Corona-Fälle auftraten, die jedoch nicht als solche erkannt, sondern fälschlich als Grippevariationen beurteilt wurden, und zwar immer wieder über rund 4,5 Jahrzehnte hinweg, während denen das Corona-Virus rund 5000mal mutierte. Letztendlich ergab sich im Januar 2019 der erste effective Seuche-Ausbruch in China, was aber nicht als Corona-Virus erkannt wurde, folglich sich das Ganze bis zum November resp. Dezember als effective Corona-Virus-Seuche-Form ausbreiten und zur Pandemie führen konnte, die aber trotzdem erst im Dezember 2019 als solche in Wuhan erkannt wurde.
5. Due to the urgency of the Corona vaccine, large sums of money were allegedly invested quickly and rapid steps were taken towards the parallel approval of new vaccines, instead of the successive process that is usually followed. The whole thing may have cost more than usual, but it saved valuable time. The question is, however, what this joke excuse is supposed to say in the context of 'large sums of money invested quickly for the approval of new vaccines'. Excuses were given that some research findings already existed, namely that the Corona virus was closely related to the SARS virus that appeared in 2002. This SARS virus then disappeared again – and as Ptaah said, according to Plejaren research, there was no connection between this and the Corona virus. In any case, it is said that the alleged preliminary work helped the vaccine manufacturers to find an effective vaccine against the Corona virus after 'very quick' study results. This is also said to have led to the presentation of a new Corona vaccine that demonstrated the efficacy and safety of a good vaccine. So it was reviewed by independent regulatory authorities and approved immediately. Such a procedure is called 'rolling review', which, I looked up, means: 'A procedure is continued until relevant data provide sufficient results to allow formal approval and risk-benefit value to be identified and use to be allowed, whereby, if acceleration of a matter takes place, the requirements for it in terms of quality, safety and efficacy must be high'. However, to what extent this was and is actually the case, I do not know. But I do know that all the vaccines that have been used so far, and that continue to be used, have not been tested properly, either down to the last detail or for negative effects or late effects or even long-term damage to health, as I know from Ptaah. 5. Für die Entwicklung der Corona-Impfung wurden angeblich infolge deren Dringlichkeit schnell grosse Summen investiert und schnelle Schritte zu einer parallel ablaufenden Zulassung neuer Impfstoffe unternommen, anstatt des Nacheinander-Prozederes, wie es sonst normalerweise sein soll. Das Ganze habe zwar mehr gekostet, als es sonst üblich sei, habe jedoch wertvolle Zeit gespart. Dazu fragt sich jedoch, was diese Witzausrede im Zusammenhang mit ‹schnell investierten grossen Summen zur Zulassung neuer Impfstoffe› aussagen soll. Dabei wurden Ausreden angeführt, dass bereits einige Forschungserkenntnisse bestanden hätten, und zwar in der Weise, dass beim Corona-Virus mit dem im Jahr 2002 aufgetretenen SARS-Virus eine nahe Verwandtschaft bestanden habe. Dieses SARS-Virus ist dann ja wieder verschwunden – und wie Ptaah sagte, bestand gemäss den plejarischen Forschungen zwischen diesem und dem Corona-Virus kein Zusammenhang. Jedenfalls, so wird behauptet, sollen die angeblichen Vorarbeiten den Herstellerfirmen der Impfstoffe geholfen haben, nach ‹sehr schnellen› Studienergebnissen einen wirksamen Impfstoff gegen das Corona-Virus zu finden. Daraus soll auch hervorgegangen sein, dass ein neuer Corona-Impfstoff habe vorgelegt werden können, der die Wirksamkeit und Sicherheit eines guten Impfstoffes bewiesen habe. Also sei er von unabhängigen Zulassungsbehörden begutachtet und sofort bewilligt worden. Eine solche Vorgehensweise wird ‹rolling review› genannt, was, wie ich nachgeschaut habe, soviel bedeutet wie: ‹Ein Verfahren wird derart lange fortgesetzt, bis sachentsprechende Daten ausreichende Resultate liefern, um eine formale Zulassung und einen Nutzen-Risiko-Wert erkennen zu lassen und eine Verwendung zu ermöglichen, wobei, wenn eine Beschleunigung einer Sache stattfindet, die Anforderungen dafür in bezug auf Qualität, Sicherheit und Wirksamkeit hoch sein müssen.› Inwieweit das jedoch tatsächlich der Fall war und ist, das weiss ich nicht. Dafür weiss ich aber, dass alle bisherigen Impfstoffe, die auch zur Anwendung gelangten und weiterhin gelangen, weder bis ins Letzte noch auf negative Wirkungen oder Spätfolgen oder gar gesundheitsbeeinträchtigende Langzeitschäden korrekt getestet sind, wie ich von Ptaah weiss.
6. What has been explained under the previous 5 points is only a part of the whole, while the manufacturing companies and authorities claim, however, that they have worked together particularly efficiently and flexibly and have therefore accelerated the process, which would otherwise have taken years, but which is denied by you Plejaren, because this is not possible and consequently products produced in this way could in any case in one or the other case cause serious damage to health, such as coronary vascular inflammation etc. or even in many cases death as a result of other organ diseases caused by the vaccines. Nevertheless, conditional approval was granted for the vaccines at an early stage and will continue to be granted, even though they are not fully developed and therefore research on and with them is ongoing. Of course, the manufacturing companies gain more and more new data and also new safety and efficacy of the vaccines, but at the cost of many lives of human beings who are used as test objects – often out of fear, for which they may have to pay with long suffering, illness or death. And the fact that those in power around the world have completely failed in their inability to govern from the very beginning and continue to fail completely, consequently they were neither able to stop the whole epidemic at the beginning of its emergence, nor can they stop it now, because they are also now explicitly doing the wrong thing compared to the correct thing that should be done, means that the first wave of mixed mutation can now take hold. Ptaah already warned some time ago that this would come, which was also discussed in a contact conversation and the whole thing was then posted and announced on the Internet. However, all the 'smart ones' in virology, epidemiology and governments etc. did not care and continued to muddle along in the useless framework they had started, as they still call the new wave of the new mixed mutation the 3rd wave, although it is the 1st wave of a new form of epidemic. 6. Das unter den bisher 5 Punkten Erklärte ist nur ein Teil des Ganzen, während die Herstellerfirmen und Behörden jedoch behaupten, dass sie besonders effizient und flexibel zusammenarbeiten und deshalb den sonst Jahre dauernden Prozess beschleunigt hätten, was von euch Plejaren jedoch in Abrede gestellt wird, weil dies nicht möglich sei und folglich solcherart erstellte Produkte jedenfalls im einen und anderen Fall schwere Gesundheitsschäden, wie z.B. auch Herzkranz-gefässentzündungen usw. oder durch andere durch die Impfstoffe erwirkte Organerkrankungen gar vielfach den Tod bringen könnten. Trotzdem wurde schon frühzeitig und wird weiterhin für die Impfstoffe eine bedingte Zulassung erteilt, obwohl diese nicht ausgereift sind und folglich laufend weiter an und mit diesen geforscht wird. Natürlich gewin-nen dadurch die Herstellerfirmen immer neue Daten und auch neue Sicherheiten und Wirksamkeiten der Impfstoffe, jedoch auf Kosten vieler Leben von Menschen, die regelrecht als Versuchsobjekte herhalten – eben vielfach aus Angst, wofür sie dann aber u.U. mit langen Leiden, Krankheiten oder mit dem Tod bezahlen müssen. Und dass dabei rund um die Welt die Regierenden von allem Anfang an in ihrer Regierungsunfähigkeit völlig versagt haben und weiterhin völlig versagen, folglich sie das Ganze der Seuche weder zu Beginn des Aufkommens stoppen konnten, noch jetzt stoppen können, weil sie auch jetzt gegenüber dem Richtigen, was getan werden müsste, explizit das Falsche tun, so kann jetzt die 1. Welle der Mischmutation umsichgreifen, wovor Ptaah bereits vor geraumer Zeit gewarnt hat, dass diese kommen wird, worüber auch in einem Kontaktgespräch geredet und das Ganze dann im Internetz aufgeschaltet und bekanntgegeben wurde. Alle ‹Schlauen› der Virologie, Epidemiologie und der Regierungen usw. haben sich jedoch nicht darum gekümmert und im begonnenen nutzlosen Rahmen weitergewurstelt, wie sie die neue Welle der neuen Mischmutation immer noch als 3. Welle bezeichnen, obwohl es die 1. Welle einer neuen Seuchenform ist.
7. Banally, in response to doubting questions, the vaccine manufacturers flatly assert that reactions to vaccinations are completely normal, which according to the health constitution of human beings can also actually be so, as Ptaah and Plejaren scientists etc. confirm to me, but that it is completely abnormal for long-term damage or even death to be associated with them. If this were the case, however, it would correspond to an unparalleled irresponsibility, because then the corresponding vaccines would not correspond to what they should be. 7. Banal wird auf zweifelnde Fragen rundweg von den Impfstoffherstellern behauptet, dass Reaktionen auf Impfungen völlig normal seien, was gemäss der gesundheitlichen Konstitution des Menschen auch tatsächlich so sein kann, wie mir Ptaah und plejarische Wissenschaftler usw. bestätigen, doch sei es völlig anormal, dass dabei Langzeitschäden oder gar Todesfälle damit verbunden seien. Würde das aber der Fall sein, dann entspreche das einer Verantwortungslosigkeit sondergleichen, weil dann eben die entsprechenden Impfstoffe nicht dem entsprechen würden, was sie sein müssten.
8. I know, for example, that after a Corona vaccination with the vaccines from Biontech/Pfizer, Moderna and Astra Zeneca (as of February 2021), most human beings had inflammatory redness at the injection sites or pain, swelling or other discomfort and even nasty reactions as well as fever, swollen lymph nodes, nausea or general feelings of illness, as was noted by Plejaren. And this, Ptaah said, usually affected up to 9 out of 10 persons vaccinated. How often such reactions occur today I do not know, because Ptaah is absent, and so I have no new information whatsoever, not even on how many human beings have died or are currently dying as a result of vaccination problems. 8. Wie ich weiss, ergab sich z.B., dass bei vielen Menschen nach einer Corona-Impfung mit den Impfstoffen von Biontech/Pfizer, Moderna und Astra Zeneca (Stand Februar 2021) die meisten Menschen entzündliche Rötungen an den Einstichstellen oder Schmerzen, Schwellungen oder andere Beschwerden und gar böse Reaktionen sowie Fieber, geschwollene Lymphknoten, Übelkeit oder allgemein Krankheitsempfindungen hatten, wie von plejarischer Seite festgestellt wurde. Und das, so sagte Ptaah, betraf in der Regel bis zu 9 von 10 geimpften Personen. Wie häufig solche Reaktionen heute vorkommen, das weiss ich nicht, denn Ptaah ist ja abwesend, und so habe ich keinerlei neue Informationen, und zwar auch nicht dazu, wie viele Menschen durch Impfprobleme gestorben sind oder gegenwärtig sterben.
9. Now that I am talking about these things, it is perhaps good if I also explain something for all the human beings who read our discussion reports, because I have often experienced in my life that many human beings do not know what vaccinations actually mean, what they do and how everything works. Also, many people do not know what the immune system actually is, which is why I think that I should at least explain what I have learned and know, which might make the whole thing a bit more understandable for some human beings. Unfortunately, doctors etc. do not usually explain this to their patients. 9. Wenn ich nun einmal dabei bin, von diesen Dingen zu reden, dann ist es vielleicht gut, wenn ich auch einmal etwas für alle Menschen erkläre, die unsere Gesprächsberichte lesen, weil ich nämlich in meinem Leben oftmals erfahren habe, dass viele Menschen nicht wissen, welche Bedeutung Impfungen eigentlich haben, was sie bewirken und wie alles funktioniert. Auch wissen viele nicht, was unter dem Immunsystem eigentlich zu verstehen ist, weshalb ich denke, dass ich dazu wenigstens das erklären sollte, was ich gelernt habe und weiss, was vielleicht dem einen und anderen Menschen das Ganze etwas verständlicher machen kann. Leider wird das ja in der Regel von den Ärzten usw. ihren Patienten nicht erklärt.
a) So: The immune system is the bodily-organic defence system that ensures that pathogens of all kinds are fought and an infection is prevented when bacteria, germs, fungi, parasites or viruses enter the body organism. a) Also: Beim Immunsystem handelt es sich um das körperlich-organische Abwehrsystem, das dafür sorgt, dass Krankheitserreger aller Art bekämpft werden und eine Infektion verhindert wird, wenn Bakterien, Keime, Pilze, Parasiten oder Viren in den Körperorganismus gelangen.
b) The immune system, however, is not an organ in its own right, although the large intestine deserves special mention. b) Beim Immunsystem handelt es sich jedoch nicht um ein eigenständiges Organ, wobei jedoch der Dickdarm besonders hervorgehoben werden muss.
c) The immune system corresponds to a necessity of life, because it protects the body organism from pathogens and disease-causing cell changes and generally from harmful substances of various kinds, whereby it includes various proteins, organs and cell types in this respect, whereby it might not be noticeable to the human being in a normal state of health, but is explicitly noticeable when pathogens of any kind attack the organism. Repeating this, it might be said that as long as the body's own immune defence functions smoothly, it will not be noticeable. c) Das Immunsystem entspricht einer Lebensnotwendigkeit, denn es schützt den Körperorganismus vor Krankheitserregern und krankmachenden Zellveränderungen und allgemein vor Schadstoffen vielfältiger Arten, wobei es diesbezüglich verschiedene Eiweisse, Organe und Zellarten umfasst, wobei es sich für den Menschen im Gesundheitsnormalzustand nicht erkennbar bemerkbar macht, jedoch dann explizit, wenn Krankheitserreger irgendwelcher Art den Organismus angreifen. Wiederholend ist also zu sagen, dass, solange die körpereigene und eben die Immunabwehr reibungslos funktioniert, diese sich also nicht bemerkbar macht.
d) The immune system includes primary lymphatic organs, which also include the bone marrow and the thymus. The thymus as a primary lymphatic organ is located in the thorax behind the sternum, if I remember correctly how Sfath explained it to me – it is just that it has been a long time since then, which is why I can no longer remember everything exactly. d) Zum Immunsystem gehören primäre lymphatische Organe, wozu auch das Knochenmark und das Bries gehören, das eigentlich Thymus genannt wird. Der Thymus als primäres lymphatisches Organ liegt im Brustkorb hinter dem Brustbein, wenn ich mich noch richtig erinnere, wie mir Sfath es erklärt hat – ist eben schon etwas lange her seit damals, weshalb ich mich nicht mehr an alles genau erinnern kann.
However, I do remember that the thymus is something that increases in weight during childhood, up to about 40 grams or so, and also in size, but which recedes again after puberty. Das Bries, das weiss ich jedoch noch, ist etwas, das während der Kindheit an Gewicht bis etwa ca. 40 Gramm oder so und auch an Grösse zunimmt, was sich jedoch nach der Pubertät wieder zurückbildet.
The thymus, where T-cells – which are called T-lymphocytes or something like that and correspond to a group of white blood cells that mature in the thymus – serves the immune function, where these T-cells, if I'm still putting it together correctly, together with B-lymphocytes, create an acquired immune response. Das Bries, in dem T-Zellen – die T-Lymphozyten oder so genannt werden und einer Gruppe von weissen Blutzellen entsprechen, die im Bries ausreifen – dient der Immunfunktion, wobei diese T-Zellen, wenn ich es noch richtig zusammenbringe, mit B-Lymphozyten zusammen eine erworbene Immunreaktion hervorrufen.
All this together forms certain defence cells, the so-called lymphocytes, which correspond to secondary lymphatic organs, to which the lymph nodes as well as the tonsils and the spleen belong, as well as certain tissues in various mucous membranes of the body organism, such as the intestinal system. Das Ganze zusammen bildet bestimmte Abwehrzellen, eben die sogenannten Lymphozyten, die sekundären lymphatischen Organen entsprechen, zu denen die Lymphknoten wie auch die Mandeln und die Milz gehören, wie auch bestimmte Gewebe in diversen Schleimhäuten des Körperorganismus, wie des Darmsystems.
The immune function and thus the defence against pathogens by the immune system of the entire human organism includes whole organs, such as the blood, the body skin and the mucous membranes, the vascular systems, the lymphatic channels, the so-called lymphatic organs, but also proteins and individual cells, and especially the large intestine. I remember that Sfath particularly pointed out that certain organs, such as the skin and the mucous membranes, have a barrier function against pathogens, whereby they have a protective function against pathogenic pollutants and parasites that penetrate the body and its inner organism from the outside. Sfath explained that the entire defensive strength of this natural protective factor can and should be supported and strengthened with certain natural means in the case of deficiency symptoms, namely by supplying the body with special substances necessary for the entire organism in addition to the normal food. These kinds of substances are nowadays produced as food supplements and are available in the free trade, but when buying such products one has to pay attention to a really good quality, because a lot of shenanigans and fraud is practised with such means in order to make profit. Consequently, it is highly advisable to take the precaution of buying such products only from specialised dealers. Zur Immunfunktion und damit zur Abwehr von Krankheitserregern durch das Immunsystem des gesamten menschlichen Organismus gehören ganze Organe, wie nebst dem Blut auch die Körperhaut und die Schleimhäute, die Gefässsysteme, die Lymphbahnen, die sogenannten lymphatischen Organe, weiter jedoch auch Eiweissstoffe und einzelne Zellen, und insbesondere der Dickdarm. Dabei, daran erinnere ich mich noch, hat Sfath besonders darauf hingewiesen, dass bestimmte Organe, wie die Haut und die Schleimhäute an erster Stelle eine Barrierefunktion gegen Krankheitserreger haben, wobei diese gegen von aussen auf den Körper und dessen inneren Organismus eindringende krankheitserregende Schadstoffe und eben Parasiten eine Schutzfunktion ausüben. Das Ganze der Abwehrstärke dieses natürlichen Schutzfaktors, so erklärte Sfath, könne und soll bei Mangelerscheinungen zusätzlich mit bestimmten natürlichen Mitteln unterstützt und verstärkt werden, und zwar, indem dem Körper zusätzlich, nebst der normalen Nahrung, besondere für den gesamten Organismus notwendige Stoffe zugeführt werden sollen. Dieserart Stoffe werden heutzutage als Nahrungsergänzungsmittel hergestellt und sind im freien Handel erhältlich, wobei jedoch beim Kauf solcher Produkte auf eine wirklich gute Qualität geachtet werden muss, weil mit solchen Mitteln ungeheuer viel Schindluderei und Betrug zur Profitmacherei betrieben wird. Folglich ist es sehr ratsam, vorsorgend solcherart Produkte nur im Fachhandel zu erwerben.
What should also be taken into account is that today's commercially available foodstuffs of all kinds are, on the one hand, contaminated with harmful substances that are hazardous to the health of the human organism – more or less also organic products, even though this is denied – or are practically purely chemical products, which nowadays make up a predominantly large part of the food on offer for human beings in the food trade. Was dabei weiter zu beachten ist, entspricht der Tatsache, dass die heutigen im Handel erwerbbaren Nahrungsmittel aller Art einerseits durch die Herstellung mit für den menschlichen Organismus gesundheitsgefährdenden Schadstoffen belastet sind – und zwar mehr oder weniger auch BIO-Produkte, obwohl das widerwahrheitlich bestritten wird –, oder die praktisch rein chemischen Produkten entsprechen, die heutzutage im Nahrungsmittelhandel einen überwiegend grossen Teil der für den Menschen bestimmten Nahrungsangebote ausmachen.
What is further to be said about this is that certain doctors, physicians and 'nutritionists' untruthfully deny the entire facts of the necessity of additional food supplements for certain human beings who need such substances because there are too many toxins and too few effectively natural valuable nutrients in today's food, consequently many human beings need certain of these food supplements. However, as I said, caution is advised when procuring them, because there is a lot of fraud and deception with these products, so they should only be purchased from specialist shops. Food supplements basically correspond to specially produced products for the increased supply of the human metabolism. These contain certain nutrients or active substances, mainly vitamins and minerals, trace elements as well as secondary plant substances, etc. Was nun weiter dazu zu sagen ist, das entspricht dem, dass gewisse Mediziner, Ärzte und ‹Ernährungsfachleute› widerwahrheitlich die gesamten Tatsachen der Notwendigkeit zusätzlicher Nahrungsergänzungsmittel für bestimmte Menschen bestreiten, die solcherart Stoffe benötigen, weil eben zu viele Giftstoffe und zu wenig effectiv natürliche wertvolle Nährstoffe in den heutigen Nahrungsmitteln sind, folglich viele Menschen gewisser dieser Nahrungsergänzungsmittel bedürfen. Doch, wie gesagt, ist bei deren Beschaffung Vorsicht geboten, weil mit diesen Mitteln viel Lug und Betrug getrieben wird, folglich nur im Fachhandel solcherart Produkte erstanden werden sollten. Nahrungsergänzungsmittel entsprechen grundsätzlich besonders produzierten Produkten zur erhöhten Versorgung des menschlichen Stoffwechsels. Diese enthalten bestimmte Nähr- oder Wirkstoffe, und zwar vorwiegend Vitamine und Mineralien, Spurenelemente sowie sekundäre Pflanzenstoffe usw.
The mucous membranes contain bacteria-inhibiting substances, as in the respiratory tract the ciliated hairs, in the tear fluid of the cell walls, as also in the mouth saliva, many inhaled pathogens are eliminated at an early stage, because these get stuck and are usually removed or destroyed again. Many other pathogens that are ingested through food and enter the stomach are also destroyed at an early stage before they are able to do any damage, namely by the stomach acid. Die Schleimhäute enthalten bakterienhemmende Substanzen, wie in den Atemwegen die Flimmerhaare, in der Tränenflüssigkeit der Zellwände, wie auch im Mundspeichel schon früh viele eingeatmete Krankheitserreger ausgeschaltet werden, weil diese hängenbleiben und üblicherweise wieder entfernt oder zerstört werden. Viele andere Krankheitserreger, die durch die Nahrung aufgenommen werden und in den Magen gelangen, werden ebenfalls frühzeitig vernichtet, ehe sie Schaden anzurichten vermögen, und zwar durch die Magensäure.
What is still to be said, however, relates to the fact that the bulk of the immune system or its defence cells are located in the large intestine, at least that is what I remember Sfath teaching me, but what Ptaah has also recently explained again. In the case of vaccinations, these react in the same way as in the case of an actual infection, whereby human beings who react sensitively to vaccinations can feel the immune system becoming active. This, whereby these human beings may then feel unwell and sickly for a few days, as I also know from my own experience when I had to be vaccinated against cholera etc. in the Orient or in Africa. Slight fever, nausea, feeling sick or headaches etc. can be normal consequences of vaccinations, because vaccines trigger the corresponding symptoms of illness, which causes the immune system to work against them and produce antibodies. Such temporary symptoms are normal and are part of the natural immune system reaction to vaccinations, but they usually only last a few days, are usually mild and usually resolve quickly. Was nun aber noch zu sagen ist, das bezieht sich darauf, dass das Gros des Immunsystems resp. dessen Abwehrzellen sich im Dickdarm befindet, so jedenfalls weiss ich noch, was Sfath mich lehrte, was aber auch Ptaah kürzlich wieder erklärt hat. Bei Impfungen reagieren diese derart, wie bei einer tatsächlich auftretenden Infektion, wobei Menschen, die sensibel auf Impfungen reagieren, das Aktivwerden des Immunsystems spüren können. Dies, wobei sich diese Menschen dann u.U. einige Tage lang unwohl und kränklich fühlen, wie ich auch aus eigener Erfahrung weiss, wenn ich im Orient oder in Afrika usw. gegen Cholera usw. geimpft werden musste. Leichtes Fieber, Übelkeit, ein Sich-elend-Fühlen oder Kopfschmerzen usw. können normale Folgen von Impfungen sein, weil Impfstoffe ja eben entsprechende Krankheitssymptome auslösen, wodurch das Immunsystem dagegen zu arbeiten und Abwehrstoffe herzustellen beginnt. Solcherart vorübergehende Beschwerden sind jedoch normal und gehören also zur natürlichen Immunsystemreaktion bei Impfungen, wobei diese jedoch normalerweise nur wenige Tage anhalten, meist mild verlaufen und sich im Normalfall schnell wieder auflösen.
With vaccines that have really been thoroughly tested and are effectively effective – I know this from Ptaah, and I can rely on his explanations, contrary to what our earthling 'experts' say – there are no serious side effects whatsoever. In fact, severe side effects do occur from time to time with certain vaccines currently in use, which is the case with vaccines that have been insufficiently tested and are not of effective quality. Although it is claimed that there are currently no indications of severe side effects with any of the approved vaccines, reality proves otherwise, as one hears again and again from various places. In very rare cases, an allergic or anaphylactic shock can also occur directly after vaccination, as Ptaah said, because he had observed that long-term suffering and the aforementioned shocks etc. had occurred with Corona vaccinations, in addition to various other vaccination damages, such as coronary inflammation and various other serious damages. On the one hand, as he also said on the other hand, various health damages will occur due to vaccinations even after several decades, the cause of which, however, can no longer be determined. In the case of allergic reactions, it was claimed that these would occur in human beings who had already suffered from such phenomena in the past, but he said that this only applied to about 25-30 percent of such cases, who had also reacted allergically to certain medicines, so that the majority of such allergic reactions in human beings affected by them could be attributed to an 'unclean' or immature vaccine. Bei wirklich durch und durch getesteten und effectiv wirksamen Impfstoffen – so weiss ich von Ptaah, und auf seine Erklärungen kann ich mich verlassen, eben gegenteilig zu denen, die unsere erdlingschen ‹Fachleute› verlauten lassen – treten keinerlei schwere Nebenwirkungen auf. Tatsächlich treten ja bei gewissen z.Z. angewendeten Impfstoffen immer wieder einmal schwere Nebenwirkungen auf, was bei Impfstoffen der Fall ist, die ungenügend erprobt und nicht effectiv hochwertig sind. Es wird zwar behauptet, dass es derzeit bei keinem der zugelassenen Impfstoffe irgendwelche Hinweise auf schwere Nebenwirkungen gebe, wobei jedoch die Wirklichkeit etwas anderes beweist, wie man immer wieder von verschiedenen Orten hört. In sehr seltenen Fällen kann es direkt nach der Impfung auch zu einem allergischen resp. anaphy-laktischen Schock kommen, wie Ptaah sagte, denn er habe beobachtet, dass bei Corona-Impfungen, nebst diversen anderen Impfschäden, wie z.B. Herzkranzentzündungen und diversen anderen schwerwiegenden Schäden, langzeitige Leiden und eben genannte Schocks usw. aufgetreten seien. Dies einerseits, wie er anderseits auch sagte, dass durch Impfungen auch nach mehreren Jahrzehnten verschiedene Gesundheitsschäden auftreten werden, deren Ursache jedoch nicht mehr ergründet werden könne. Bei allergischen Reaktionen, so werde behauptet, handele es sich dabei um solche, die bei Menschen auftreten würden, die schon früher unter solchen Erscheinungen gelitten hätten, wozu er aber sagte, dass das nur etwa auf 25–30 Prozent solcher Fälle zutreffe, die zudem auch allergisch auf bestimmte Medikamente reagiert hätten, folglich das Gros solcherart allergischer Reaktionen bei davon befallenen Menschen auf einen ‹unsauberen› resp. nicht ausgereiften Impfstoff zurückzuführen sei.
As far as allergic reactions are concerned, there will also be vaccine-related delayed or subsequent side effects, which could therefore also have a damaging effect on the body in the long term, but he cannot say anything more about this yet. However, delayed side effects with negative long-term consequences are unavoidable as a result of the irresponsible use of insufficiently tested vaccines, whereby no precise knowledge of their effects exists at present, but these excesses will inevitably occur, the causes of which, however, cannot be explained. Irresponsibly, Ptaah said, it is simply claimed that such delayed side effects are unlikely, but the future will prove the opposite, with the effective causes then being attributed to false causes. Also that Ptaah has declared – contrary to all other claims of the earthly experts – that according to the Plejaren research results the vaccines used in various cases exert a certain influence on the DNA resp. on the genetic material of human beings, this is simply denied. It is simply said that it is unlikely, even though no research has been carried out in this regard and no knowledge has been gained, that human DNA is not influenced or even changed by the Corona vaccination – and such an unverified claim is then simply taken as truth. It is simply asserted, unchecked, that the genetic information contained in the vaccine does not come into contact with human DNA – and that's that – and that is simply the case because it is well packaged in the cell nucleus and therefore cannot be affected. This applies equally to the genetic material in the female egg cell and in the male sperm, because none of the vaccines have any influence on them. Ptaah said that the Plejaren had also not yet acquired any knowledge in this regard, but were carrying out research, although it was negligent to simply make an assertion without research, which was equally the case with regard to the fertility of women. The whole of such assertions also corresponded to an unparalleled irresponsibility, because no research had been carried out in this respect in connection with the Corona vaccination and consequently no relevant results had been achieved. Was sich bezüglich allergischer Reaktionen ergebe, so werde es auch impfgemässe verspätete resp. nachträgliche Nebenwirkungen geben, die sich folglich auch langfristig als schädigende Auswirkungen auf den Körper zeitigen könnten, wozu er aber noch nichts genaues sagen könne. Verzögert auftretende Nebenwirkungen mit negativen langzeitigen Folgen seien jedoch infolge der verantwortungslosen Anwendung ungenügend getesteter Impfstoffe unvermeidbar, wobei von deren Auswirkungen z.Z. noch keine genauen Kenntnisse bestehen, diese Auswüchse aber unweigerlich kommen würden, deren Ursachen dann jedoch nicht erklärt werden könnten. Verantwortungslos, so sagte Ptaah, werde einfach behauptet, dass solche verzögert auftretende Nebenwirkungen wenig wahrscheinlich seien, wobei die Zukunft aber das Gegenteil beweisen werde, wobei die effectiven Ursachen dann jedoch falschen Ursachen zugesprochen würden. Auch dass Ptaah erklärt hat – entgegen allen andersartigen Behauptungen der irdischen Fachleute –, dass gemäss den plejarischen Forschungsergebnissen die zur Anwendung gebrachten Impfstoffe in verschiedenen Fällen einen gewissen Einfluss auf die DNA resp. auf das Erbgut von Menschen ausübe, das wird einfach in Abrede gestellt. Es wird einfach gesagt, dass es unwahrscheinlich sei, und zwar obwohl diesbezüglich weder eine Forschung betrieben noch eine Erkenntnis gewonnen wurde, dass die menschliche DNA durch die Corona-Impfung nicht beeinflusst oder gar verändert werde – und eine solche ungeprüfte Behauptung gilt dann einfach als Wahrheit. Es wird einfach ungeprüft behauptet, dass die im Impfstoff enthaltene genetische Information mit der menschlichen DNA nicht in Kontakt komme – und basta –, und das sei eben einfach so, weil diese gut verpackt im Zellkern eingeschlossen sei und folgedem nicht beeinträchtigt werden könne. Dies gelte gleichermassen für das Erbgut in der weiblichen Eizelle und im männlichen Sperma, denn keiner der Impfstoffe habe einen Einfluss auf diese. Dazu sagte Ptaah, dass die Plejaren diesbezüglich zwar auch noch keine Kenntnisse errungen hätten, jedoch Forschungen betreiben würden, wobei es aber doch fahrlässig sei, unerforscht einfach eine Behauptung aufzustellen, was gleichermassen der Fall sei in bezug auf die Fruchtbarkeit der Frau. Das Ganze solcher Behauptungen entspreche zudem einer Verantwortungslosigkeit sondergleichen, weil diesbezüglich im Zusammenhang mit der Corona-Impfung noch keinerlei Forschungen betrieben und folglich auch noch keine relevanten Resultate erzielt worden seien.
Well, what I have to say in the end is that not only vaccines, but ultimately every medicine has side effects, so vaccination against the Corona epidemic is no exception. Moreover, and this is the crux of the matter, everything concerning the Corona vaccines is absolutely new and effectively completely insufficiently researched, insufficiently tested and still so limited in terms of accumulated experience that even today everything is not clear and not certain. In summary, this means that it is still not possible to know what will result after all the millions of Corona vaccinations that are now to come and what can be expected, how, what risks will be associated with them and what the final outcome will be. It is also not yet possible to answer the question of what benefit or disadvantage for all Earth human beings will result from the corona vaccinations. And whether the Huschhusch corona vaccine heralding will ultimately prove to be a premiere or a derniere, that will not be revealed in the near future, but only in the more distant future. Talking more about it is pointless and would be tantamount to I carrying water into the sea to fill it up. Nun, was ich zum ganzen letztendlich noch zu sagen habe, das bezieht sich darauf, dass nicht nur Impfstoffe, sondern letztendlich jedes Medikament Nebenwirkungen aufweist, folgedem diesbezüglich auch eine Impfung gegen die Corona-Seuche keine Ausnahme ist. Ausserdem, und das ist der springende Punkt beim Ganzen, ist alles in bezug auf die Corona-Impfstoffe absolut neu und effectiv völlig ungenügend erforscht, ungenügend getestet und in bezug auf gesammelte Erfahrungen noch immer derart begrenzt, dass noch heute alles nicht klar und nicht sicher ist. Das aber bedeutet zusammengefasst, dass noch immer nicht erkannt werden kann, was sich nach all den nun kommenden Millionen von Corona-Impfungen ergeben und was zu erwarten sein wird, wie, welche Risiken damit verbunden sein werden und was sich schlussendlich daraus ergibt. Auch kann die Frage noch nicht beantwortet werden, welcher Nutzen oder Nachteil für die gesamte Erdenmenschheit aus den Corona-Schutzimpfungen hervorgehen wird. Und ob sich die Huschhusch-Corona-Impfstoff-Herbeizauberung letztendlich als Premiere oder als Dernière erweisen wird, das wird nicht die nächste, sondern erst die fernere Zukunft aufzeigen. Mehr darüber zu reden ist sinnlos und käme dem gleich, wenn ich Wasser ins Meer tragen würde, um es aufzufüllen.
Then, Asket, may I now ask you … Dann darf ich dich, Asket, jetzt vielleicht fragen …

Asket:

Asket:
What you say is probably correct. I already know from Florena what your question is about, and not only about your forgetting, but I want to explain everything to you. On the one hand, it is about various things concerning your own personality, but on the other hand, it is also about your ancestors, whereby I will first address your forgetfulness. Was du sagst, ist wohl richtig. Von Florena weiss ich bereits worum es bei deiner Frage geht, und zwar nicht nur um dein Vergessen, wozu ich dir jedoch alles erklären will. Dabei handelt es sich ja einerseits um Verschiedenes, was deine eigene Person betrifft, anderseits jedoch auch einiges, was sich auf deine Vorfahren bezieht, wobei ich zuerst dein Vergessen ansprechen will.
Your youth was so bad for you that even today I cannot understand how you were able to cope and survive everything. You were so distressed by all the evil that was done to you that you went to the last step, but I was still able to prevent this and from then on I had to protect you from everything. In the end I could do nothing else but have large parts of your worst memories removed. I had to do this in such a way that all those memory parts that began to cloud your consciousness would never be able to penetrate back into your memory for your entire lifetime. But we did not do this without permission, for together we discussed everything in detail, which required long conversations, but then you agreed to an irrevocable causal elimination of certain memory parts. The reason for this was that you were increasingly threatened with depression and thus with mental illness. Deine Jugendzeit war für dich derart schlimm, dass ich noch heute nicht verstehen kann, wie du alles zu bewältigen und zu überstehen vermochtest. Du warst derart durch all die Bösartigkeiten, die dir angetan wurden, in eine Lage verfallen, dass du bis zum letzten Schritt gegangen bist, was ich aber noch verhindern konnte und ich dich fortan vor allem zu schützen hatte. Letztendlich konnte ich nichts anderes tun, als bei dir grosse Partien deiner übelsten Erinnerungen beseitigen zu lassen. Dies hatten wir derart zu tun, indem alle jene Erinnerungspartien, die dein Bewusstsein zu trüben begannen, für deine ganze Lebenszeit niemals wieder in deine Erinnerung zurückdringen können. Das haben wir aber nicht unerlaubt getan, denn wir haben zusammen alles eingehend besprochen, was zwar langer Gespräche bedurfte, doch dann hast du eingewilligt zu einer Durchführung einer unwiderruflichen kausalen Beseitigung gewisser Gedächtnispartien. Der Grund dafür war, weil du immer mehr drohenden Depressionen und damit einer psychischen Erkrankung zu verfallen drohtest.
Your impending illness weighed you down more and more, because you became mentally weaker and more overstrained, but you tried to hide your condition to the outside world by adopting a harsh behaviour towards offensive activities, which many of those persons allowed themselves against you, who had been commissioned by cult members and paid with sums of money to drive you either into depression or to suicide if you did not join their cult. In your juveniles you were not yet able to control the extent and the consequences of their evil machinations against you in relation to the illness of your thoughts, feelings and your mental state in such a way that you could have consciously protected yourself in this respect by your own strength. If the whole had been able to expand within you and become even more powerful, then your whole life task of your mission would have collapsed and become ineffective. That is why I had to intervene and remove from your memory various phases of experience from your unusually imprinted, constant memory. Your multimedia memories contained such pictorial elements, scenes and images that ran through you like a film, with sounds and timbres as well as scents and smells also connected to them, but above all such strong feelings brought you pain that you were only able to control almost by force. All these memories arose from your sequential long-term memory or from your episodic memory, in which they were contained in a very strongly compressed form and were constantly activated and processed, consequently they burdened you continuously and caused you agony. The whole of your memories was almost photographic for you and so sharply perceptible that they became more and more a mental schema and a life-like memory assimilation, consequently your memories arose like fusions of reality which constantly multiplied and appeared to you like ongoing events. As a result of all this, you became morally more and more depressed, you lost more and more of your zest for life and any interest in your environment, and you became seriously ill, which also affected your kidneys, which became severely inflamed and caused you great pain, for which reason you wanted to go to a special hospital, but this was refused to you, as was also a normal visit to the doctor. This was because those members of the sect in your hometown – who did not like you because of your disbelief in their God and wanted to see you either as one of their sect or as a dead person – had all paid large sums of money to harm you and in this case even to let you die. And this was the case for many years, and in fact everywhere you were forcibly taken by persons corrupted by sect members of the administration of your place of origin, who, as corrupters, brought about all evil against you. This also resulted in your being denied any medical help because it was hoped that you would not be able to cope with everything and that you would not survive alive, which I could not and also was not allowed to allow, consequently I had to bring you to Erra and there you could recover and also be freed from the evil of your tormenting memories. This had to be done, because you were denied any medical help, and on top of that you were called a malingerer, because that is what the cult members wanted. It would also therefore have been completely wrong to let you continue to suffer in silence, because you would not have survived the whole thing, which is why action had to be taken. Deine drohende Erkrankung hat dich immer mehr belastet, denn du wurdest mental immer schwächer und überfordert, wobei du aber deinen Zustand nach aussen zu verstecken suchtest, indem du dir eine harsche Verhaltensweise gegenüber Angriffigkeiten angeeignet hast, die sich viele jener Personen gegen dich erlaubt haben, die durch Sektenmitglieder beauftragt und mit Geldbeträgen bezahlt worden waren, um dich entweder in Depressionen oder zum Suizid zu treiben, wenn du nicht ihrer Sekte beitreten würdest. In deiner Jugend hattest du das Ausmass und die Folgen aus deren bösen Machenschaften gegen dich in bezug auf die Erkrankung deiner Gedanken, Gefühle und deines Psychezustandes noch nicht derart zu kontrollieren vermocht, dass du dich diesbezüglich aus eigener Kraft bewusst hättest schützen können. Hätte sich das Ganze in dir erweitern und noch kraftvoller werden können, dann wäre deine gesamte Lebensaufgabe deiner Mission zusammengebrochen und wirkungslos geworden. Deshalb hatte ich einzugreifen und verschiedene Erlebnisphasen aus deinem ungewöhnlich geprägten, beständigen Erinnerungsvermögen aus deinem Gedächtnis zu beseitigen. Deine multimedialen Erinnerungen enthielten derart bildhafte Elemente, Szenen und Bilder, die in dir wie in einem Film abliefen, wobei auch Geräusche und Klangfarben sowie Düfte und Gerüche damit verbunden waren, wie aber vor allem auch derart starke Gefühle dir Schmerzen brachten, die du nur nahezu mit Gewalt zu beherrschen vermochtest. All diese Erinnerungen ergaben sich aus deinem sequenziellen Langzeitgedächtnis resp. aus deinem episodischen Gedächtnis, in dem sie in sehr starker komprimierter Form enthalten waren und laufend aktiviert und aufbereitet wurden, folglich sie dich ununterbrochen belasteten und dir Qualen bereiteten. Das Ganze deiner Erinnerungen war für dich nahezu photographisch und derart scharf empfindbar, dass sie immer mehr zu einem mentalen Schema und zu einer lebensgleichen Erinnerungsassimilation wurden, folglich sich deine Erinnerungen wie Wirklichkeitsverschmelzungen ergaben, die sich stetig mehrten und dir wie laufende Ereignisse erschienen. Durch das Ganze wurdest du moralisch anhaltend immer niedergeschlagener, hattest deine Lebensfreude und jedes Interesse an deiner Umwelt mehr und mehr verloren und wurdest ernsthaft krank, was sich auch auf deine Nieren niederschlug, die sich schwer entzündeten und dir grosse Schmerzen bereiteten, weshalb du ein besonderes Krankenhaus aufsuchen wolltest, was dir jedoch ebenso verweigert wurde, wie auch ein normaler Arztbesuch. Dies, weil jene Mitglieder der Sekte in deinem Heimatort – denen du infolge deiner Ungläubigkeit an ihren Gott nicht geheuer warst und sie dich entweder als einen ihrer Sekte oder als Toten sehen wollten – alle mit grossen Geldbeträgen bezahlt hatten, um dich zu harmen und in diesem Fall gar sterben zu lassen. Und das war über viele Jahre hinweg so, und zwar weitum überall, wohin du zwangsmässig durch von Sektenmitgliedern korrupte Personen der Administration deines Hei-matortes gebracht wurdest, die als Bestechliche alles Üble gegen dich veranlassten. Dadurch ergab sich auch, dass dir jede ärztliche Hilfe verweigert wurde, weil gehofft wurde, dass du alles nicht verkraften und nicht lebend überstehen würdest, was ich jedoch nicht zulassen konnte und auch nicht durfte, folglich ich dich nach Erra zu bringen hatte und du dort gesunden und auch vom Übel deiner dich quälenden Erinnerungen befreit werden konntest. Das musste sein, denn es wurde dir jede ärztliche Hilfe verweigert, und zudem wurdest du noch als Simulant beschimpft, weil dies die Sektenmitglieder so wollten. Es wäre auch daher völlig falsch gewesen, dich im Stillen weiter leiden zu lassen, denn du hättest das Ganze nicht überstanden, weshalb gehandelt werden musste.

Billy:

Billy:
And how did that come about, can you say something more about that, Asket? Und wie konnte sich das ergeben, kannst du etwas mehr dazu sagen, Asket?

Asket:

Asket:
The onset of depression that arose at that time was not a condition disorder and therefore also not a weakness on your part, but the whole thing was based on your still given inability or the mental still not being able to control the attacks and malignancies directed against you, consequently your condition was a disease in need of treatment that had attacked your central nervous system. This caused the onset of approaching depression, which triggered the whole thing in conjunction with all the various factors acting upon you and attacking your central nervous system. All the heavy psychosocial stresses, as well as your severe and very painful kidney inflammation, the constant stress caused by the attacks against you, and the biological-neurological processes in the central nervous system led to this. This affected your entire thought-feeling-psychic world, which also severely affected your entire physical-organic well-being through the activity of the nerve cells in the brain and your biorhythm. The information flowed between the nerve cells via stimulus transmission and collected in the central nervous system in the brain, whereby all the information you took in from your thoughts, feelings and from the psyche as well as from your ill body, but also all perceptions from the environment, were then evaluated and converted into corresponding negative reactions. Hormones or various nerve messengers, such as dopamine, norepinephrine and serotonin, were responsible for the smooth communication between the nerve cells. If these nerve messengers then fall out of control or out of balance, then the communication between the nerve cells fundamentally gets out of control, whereby depression can develop. Indeed, if not enough signals are transmitted from nerve cell to nerve cell, then the limbic system is impaired, causing fluctuations in the biorhythm, such as, among other things, an impairment of the circadian wake-sleep rhythm, which has very strong effects on mental and physical function and their health, and which also controls the body's core temperature, the necessary neurotransmitter output, as well as blood pressure and other bodily functions, and so on. Der damalig aufgekommene Beginn einer Depression war keine Befindlichkeitsstörung und damit auch keine Schwäche deinerseits, sondern das Ganze beruhte in deinem noch gegebenen Unvermögen resp. dem mentalen Noch- nicht-kontrollieren-Können der gegen dich gerichteten Angriffe und Bösartigkeiten, folglich es sich bei deinem Zustand um eine behandlungsbedürftige Erkrankung handelte, die dein Zentralnervensystem befallen hatte. Dadurch wurde der Beginn nahender Depressionen verursacht, die das Ganze im Zusammenspiel mit all den verschiedenen auf dich einwirkenden und dein Zentralnervensystem angreifenden Faktoren auslösten. Dazu führten gesamthaft all die schweren psychosozialen Belastungen, wie auch deine schwere und sehr schmerzhafte Nierenentzündung, der ständige Stress durch die Angriffe gegen dich, sowie die biologisch-neurologischen Vorgänge im Zentralnervensystem. Dadurch wurde deine gesamte Gedanken-Gefühls-Psychewelt beeinträchtigt, wodurch auch dein ganzes körperlich-organisches Wohlbefinden durch die Aktivität der Nervenzellen im Gehirn und dein Biorhythmus schwer beeinträchtigt wurden. Die Informationen flossen dabei über eine Reizweiterleitung zwischen den Nervenzellen und sammelten sich im Zentralnervensystem im Gehirn, wobei dann alle von dir aufgenommenen Informationen von deinen Gedanken, Gefühlen und von der Psyche sowie von deinem erkrankten Körper, wie aber auch alle Wahrnehmungen aus der Umwelt ausgewertet und in entsprechend negative Reaktionen umgesetzt wurden. Verantwortlich dafür, dass sich diese Kommunikation zwischen den Nervenzellen reibungslos ergeben konnte, waren Hormone resp. verschiedene Nervenbotenstoffe, wie z.B. Dopamin, Noradrenalin und Serotonin usw. Wenn dann diese Nervenbotenstoffe ausser Kontrolle resp. aus dem Gleichgewicht fallen, dann gerät grundlegend die Kommunikation zwischen den Nervenzellen ausser Kontrolle, wodurch sich eine Depression entwickeln kann. Werden nämlich nicht ausreichend Signale von Nervenzelle zu Nervenzelle übermittelt, dann wird das limbische System beeinträchtigt, wodurch Schwankungen im Biorhythmus entstehen, wie u.a. eine Beeinträchtigung des zirkadianen Wach-Schlaf-Rhythmus, der sehr starke Auswirkungen auf die psychische und physische Funktion und deren Gesundheit hat, und wodurch auch die Körperkerntemperatur, der notwendige Botenstoffeausstoss sowie der Blutdruck und andere Körperfunktionen kontrolliert wird usw.

Billy:

Billy:
Thanks. – I can understand your explanation to some extent, but I would like to know a bit more about it later so that I can also really understand it exactly. Danke. – So einigermassen kann ich deine Erklärung nachvollziehen, doch möchte ich später noch einiges mehr darüber wissen, um es wirklich auch exakt verstehen zu können.

Asket:

Asket:
Good, we can do that, but first I have to answer your question about the abuse used in your hometown by malicious persons against your parents, your siblings and against you in your youth. Indecent and depraved individuals, who called you, your parents and your brothers and sisters low and also reprehensible, despicable and offensive names, harassed all of you. These foul invectives traced their origin back to 1880, arising out of hatred, as I had already researched in 1954. This hatred arose against the then 25-year-old Johannes Meier, from Niederflachs, your grandfather, whereby the cause arose because he married the 18-year-old Pauline, for whom another man was also inflamed, namely a travelling preacher, who at that time went from your hometown to England and joined a religious movement there, which had Methodist features, which had already found its fundamental beginning in England in 1738. When he returned to your hometown, he grouped a small religious sect around him, which comprised 11 members and to which the still young Pauline also belonged. This small sect was modelled on the English model, i.e. on early Methodist traits, secretly called itself 'Christian Sanctification', whose preacher tried to win over the young Pauline even before Johannes and Pauline were married, but she did not want this and turned to Johannes. So the preacher tried to win Johannes over as another member of his sect in order to possibly get to Pauline in this way, but his efforts were unsuccessful. Both of them steadfastly refused, and when they then married, the preacher flew into a rage and began to call them 'filthy eggs'. After that, however, 2 other incidents occurred, for whose cause the vituperation was also brought to bear, which quickly became widespread and was then also preserved in this way. This, as also the small sects were able to spread and gain members and develop methodistically, whereby I however did not clarify their further development, but only the facts which then arose against you in your time through the criminal machinations of various clandestine and wealthy members of the established faith community, in which also several persons of the local administration were involved. Officially, all these persons professed the two Christian churches in your hometown, Catholicism and Protestantism, while secretly and clandestinely they belonged to the increasingly established denomination which the former travelling preacher had brought to your hometown from England. Since the population at that time was still strictly religious and also very fond of believing in ghosts, miracles, charcoal burners, ghosts, devils and mysticism, many people often fell victim to illusions and imaginings, i.e. mental inner ideas, which many persons at that time regarded as figments of their imagination, You called them fantasies, illusions, fantasies and illusions, so they felt attacked in their religious faith and called you a 'godless bastard', hated you viciously and even prayed that the devil should get you for your supposed blasphemy and throw you into purgatory in hell. In total, I was able to find 34 persons who were involved in all the attacks against you as strict members of Christian religions, sects and churches, who also collected considerable sums of money among themselves and bought like-minded people with them in order to corrupt you. And in this way they did, while others, for appearance's sake, at the same time got involved with other denominations and sought to vote their members against you, as well as to bring them into their Methodist sect, and especially with three other denominations called 'Brethren Church' and 'Salvation Army', as well as that of the 'Anabaptists', which, however, did not come out openly. Gut, das können wir, doch erst habe ich noch deine Frage bezüglich der Beschimpfung zu beantworten, die in deinem Heimatort von böswilligen Personen gegen deine Eltern, deine Geschwister und gegen dich in deiner Jugendzeit benutzt wurden. Anstandslose sowie von charakterlicher Verworfenheit geprägte Individuen, die dir, deinen Eltern und Geschwistern niveaulose, wie auch verwerfliche, verabscheuungswürdige und kränkende Beschimpfungen nachriefen, belästigten euch alle damit. Diese üblen Schmähungen führten in ihrem Ursprung ins Jahr 1880 zurück, die sich aus Hass ergaben, wie ich bereits 1954 erforscht hatte. Dieser Hass ergab sich gegen den damals 25jährigen Johannes Meier, von Niederflachs, deinen Grossvater, wobei sich die Ursache daraus ergab, weil er die 18jährige Pauline ehelichte, für die auch ein anderer Mann entflammt war, nämlich ein Reiseprediger, der damals von deinem Heimatort aus nach England ging und sich dort einer religiösen Bewegung anschloss, die methodistische Züge aufwies, die bereits 1738 in England ihren grundlegenden Anfang gefunden hatte. Als er in deinen Heimatort zurückkehrte, gruppierte er eine kleine religiöse Sekte um sich, die 11 Mitglieder umfasste und zu denen auch die noch junge Pauline gehörte. Diese Kleinsekte war nach dem englischen Vorbild geprägt, also nach frühen methodistischen Zügen, nannte sich heimlicherweise ‹Christliche Heiligung›, deren Prediger schon vor der Eheschliessung von Johannes und Pauline versuchte, die junge Pauline für sich zu gewinnen, was sie aber nicht wollte, sondern sich Johannes zuwandte. Also suchte der Prediger daher Johannes als weiteres Mitglied für seine Sekte zu gewinnen, um u.U. auf diesem Weg an Pauline heranzukommen, wobei seine Bemühungen jedoch erfolglos blieben. Beide weigerten sich standhaft, und als sie sich dann ehelichten, erwallte der Prediger in Wut und begann die beiden als ‹Dreckmeier› zu beschimpfen. Danach ergaben sich jedoch noch 2 andere Vorfälle, für deren Sache die Schmähung ebenfalls zur Anwendung gebracht wurde, die schnell verbreitet wurde und sich dann auch so erhalten hat. Dies, wie auch die kleinen Sekten sich ausbreiten und Mitglieder gewinnen und sich methodistisch weiterentwickeln konnten, wobei ich jedoch deren weiteren Werdegang nicht abklärte, sondern nur noch die Tatsachen, die sich dann zu deiner Zeit gegen dich durch die kriminellen Machenschaften verschiedener heimlicher und wohlhabender Mitglieder der sich etablierten Glau-bensgemeinschaft ergeben haben, worin auch mehrere Personen der Ortsverwaltung verwickelt waren. Offiziell bekannten sich alle diese Personen zu den zwei christlichen Kirchen in deinem Heimatort, zum Katholizismus und Protestantismus, während sie jedoch hintergründig und heimlich der sich immer mehr etablierenden Glaubensgemeinschaft angehörten, die der frühere Reiseprediger von England her in deinen Heimatort gebracht hatte. Da die damalige Bevölkerung noch streng religiös und zudem sehr der Gespenstergläubigkeit, dem Wunderglauben, Köhlerglauben, Geisterglauben, dem Teufelsglauben sowie dem Mystizismus zugetan war, so fielen viele oft Sinnestäuschungen und Einbildungen zum Opfer, also mentalen inneren Vorstellungen, die du damals vielen Personen als Hirngespinste, Trugbilder sowie als Phantasie und Illusion genannt hast, folglich sie sich in ihrer religiösen Gläubigkeit angegriffen fühlten und dich als ‹gottlosen Dreckmeier› beschimpften, dich bösartig hassten und gar dafür beteten, dass dich für deine vermeintliche Gotteslästerung der Teufel holen und in der Hölle ins Fegefeuer werfen soll. Gesamt konnte ich damals 34 Personen eruieren, die als strenge christgläubige Religions-, Sekten- und Kirchenmitglieder in alle Angriffigkeiten gegen dich involviert waren, auch namhafte Geldbeträge untereinander zusammentrugen und damit Gleichgesinnte erkauften, um dich zu korrumpieren. Und dieserart taten sie, während andere sich zum Schein gleichzeitig bei anderen Glaubensgemeinschaften einliessen und deren Mitglieder gegen dich zu stimmen suchten, wie auch, um sie in ihre methodistische Sekte zu bringen, und zwar insbesonders bei drei anderen Glaubensgemeinschaften, die sich ‹Brüdergemeinde› und ‹Heilsarmee› nannten, wie auch jene der ‹Wiedertäufer›, die jedoch nicht offen zutage trat.

Billy:

Billy:
Thanks, Asket, that's enough for me, that's all I wanted to know. What is important to me is that I now at least know why I no longer have a ghost of a memory of certain things and events etc. But I remember that at that time you described the main sect as Methodist. But now something else: Michael called me up something on the internet that I had no idea about, and that was a website by James Moore. The question is, Florena, do you know it? Danke, Asket, das genügt mir, mehr wollte ich nicht wissen. Wichtig ist mir, dass ich jetzt wenigstens weiss, warum ich von bestimmten Dingen und Geschehen usw. keinen blassen Dunst einer Erinnerung mehr habe. Doch ich erinnere mich, dass du damals die hauptsächliche Sekte als methodistisch bezeichnet hast. Doch jetzt etwas anderes: Michael hat mir im Internetz etwas aufgerufen, wovon ich keine Ahnung hatte, und zwar eine Webseite von James Moore. Dazu die Frage, Florena, ob du diese kennst?

Florena:

Florena:
No, I have never dealt with such things. What is it about then? Nein, mit solchen Dingen habe ich mich noch nie befasst. Worum handelt es sich denn?

Billy:

Billy:
James Moore has a lot of information about us or about the FIGU, about contact reports, film and photo recordings etc. etc. on his site, all in German and also translated into English. James Moore hat gewaltig viel von uns resp. von der FIGU, von Kontaktberichten, Film- und Photoaufnahmen usw. usf. auf seiner Seite, und zwar alles in Deutsch und auch übersetzt in Englisch.

Florena:

Florena:
I would be interested in that. How can I find it? Das würde mich interessieren. Wie kann ich es finden?

Asket:

Asket:
I am also interested in it. Auch mich interessiert es.

Billy:

Billy:
No problem, Michael gave me the data for it, so if you tap into the internet, the following is the search address: Kein Problem, Michael hat mir die Daten dafür gegeben, wenn ihr also das Internetz anzapft, dann gilt folgende Suchadresse:

FUTUREOFMANKIND.CO.UK

FUTURE OF MANKIND.CO.UK

He also gave the following:

Dazu hat er noch folgendes angegeben:

Instagram.com > Billy Meier

Instagram.com > Billy Meier

What James Moore has published and continues to publish on this website, in German and English, about our contacts, contact conversations, photos and so on, is really more than just an enormous amount of painstaking work. Just imagine the endless time it took James alone to translate everything into English – that alone is a tremendous achievement beyond compare.

Was James Moore über unsere Kontakte, Kontaktgespräche, wie auch hinsichtlich Photos und, und, und … alles auf dieser Webseite veröffentlicht hat und weiterhin veröffentlicht, und zwar in deutscher und in englischer Sprache, das ist wirklich mehr als nur ungeheuer viel an mühsam vollbrachter Arbeit. Stellt euch einmal vor, welche endlose Zeit James allein gebraucht hat, um alles in die englische Sprache zu übersetzen – allein das ist schon eine ungeheure Leistung sondergleichen.

Asket:

Asket:
I can well imagine. Das kann ich mir gut vorstellen.

Florena:

Florena:
I can too. Auch ich.

Billy:

Billy:
Good, then I will open the computer, and that way you can get a first glimpse of what James Moore has accomplished. Gut, dann öffne ich den Computer, und so könnt ihr einen ersten Einblick darauf nehmen, was James Moore Gewaltiges zustande gebracht hat.

Florena:

Florena:
We can do that later, because I … Das können wir später, denn ich …

Next Contact Report

Contact Report 770

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Source

Contact Report 769 PDF (FIGU Switzerland)