Contact Report 491

IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Contact Reports Volume / Issue: 12 (Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte Block 12)
  • Pages: 136–144 [Contact No. 476 to 541 from 03.02.2009 to 02.06.2012] Stats | Source
  • Date and time of contact: Monday, 22nd March 2010, 15:12
  • Translator(s): DeepL Translator
    autotranslation
    , Joseph Darmanin
  • Date of original translation: Wednesday, 5th August 2020
  • Corrections and improvements made: N/A
  • Contact person(s): Ptaah
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte

Synopsis

This is the entire contact report. It is an authorised but unofficial DeepL preliminary English translation and most probably contains errors. Please note that all errors and mistakes etc. will continuously be corrected, depending on the available time of the involved persons (as contracted with Billy/FIGU). Therefore, do not copy-paste and publish this version elsewhere, because any improvement and correction will occur HERE in this version!

Contact Report 490 Translation

Hide EnglishHide German
FIGU.png
English Translation
Original German

Four Hundred and Ninety-first Contact

Vierhunderteinundneunzigster Kontakt
Monday, 22nd March 2010, 15:12
Montag, 22. März 2010, 15.12 Uhr

Billy:

Billy:
Ah, welcome and greetings, Ptaah, dear friend. You are here three minutes early, because when you called me, you said you would be here at 15:15 hrs. If I had known you were coming earlier, I would have drunk my coffee faster and come to the office earlier. Ah, sei willkommen und gegrüsst, Ptaah, lieber Freund. Du bist drei Minuten früher hier, denn als du mich gerufen hast, sagtest du, dass du um 15.15 h hier sein würdest. Wenn ich gewusst hätte, dass du früher kommst, dann hätte ich meinen Kaffee schneller getrunken und wäre früher ins Büro gekommen.

Ptaah:

Ptaah:
1. Eduard, my friend, I just came in when you entered Eva's study. 1. Eduard, mein Freund, ich bin gerade hergekommen, als du Evas Arbeitsraum betreten hast.
2. And as I noticed you were on your way here … 2. Und da ich feststellte, dass du auf dem Weg hierher warst …

Billy:

Billy:
Understood, it is not important. But I think you are coming here today to report what you have found in relation to what we discussed at the meeting on Saturday. Verstehe, ist ja auch nicht von Bedeutung. Aber ich denke, dass du heute herkommst, um zu berichten, was ihr in bezug darauf befunden habt, was wir am Samstag bei der Zusammenkunft besprochen haben.

Ptaah:

Ptaah:
3. That is correct, we discussed it at length. 3. Das ist richtig, wir haben uns ausgiebig darüber unterhalten.
4. Our judgement is that all things were handled in a correct manner and that there were not any actual attacks. 4. Unsere Beurteilung ist die, dass alle Dinge in korrekter Weise behandelt und keine eigentliche Angriffigkeiten geführt wurden.
5. The two short attempts to let attacks arise, you have sovereignly stopped by your intervention. 5. Die zwei kurzen Versuche, Angriffigkeiten aufkommen zu lassen, hast du durch dein Eingreifen souverän unterbunden.
6. And indeed, it is astonishing how factually all the statements were made and not what you call 'gibberish' came about. 6. Und tatsächlich ist es erstaunlich, wie sachlich die ganzen Äusserungen geführt wurden und nicht das zustande kam, was du ‹Geschwafel› nennst.
7. Obviously your introductory words, that everything should be talked about in a reasonable and correct way, have taken the whole thing into account. 7. Offensichtlich haben deine einführenden Worte, dass vernünftig und korrekt über alles geredet werden soll, dem Ganzen Rechnung getragen.
8. But it may also be that our earlier conversations about 'gibberish' have also borne fruit. 8. Es mag aber auch sein, dass unsere früheren Gespräche, die sich auf ein ‹Geschwafel› bezogen, ebenfalls Früchte getragen haben.
9. And if we continue within this framework in the future, then a valuable step has been taken, which will be followed by others and through which many more progressive things can be gained. 9. Und wenn künftighin in diesem Rahmen weitergefahren wird, dann wurde damit ein wertvoller Schritt getan, dem noch weitere folgen und durch die noch viele fortschrittliche Dinge gewonnen werden können.
10. However, it must always be ensured that all those old values are retained which have proven to be useful and which are also compatible with progress and innovation. 10. Dabei muss aber immer darauf geachtet werden, dass alle jene alten Werte beibehalten werden, die sich als nutzvoll erwiesen haben und die sich auch mit Fortschrittlichem und mit Neuerungen vereinbaren lassen.
11. It would be fundamentally wrong simply to dismantle or disregard the tried and tested, because the only way to be correct is to combine or combine the tried and tested with compatible new and progressive elements, respectively, so that truly valuable new elements can be created. 11. Einfach Altbewährtes abzubauen oder zu missachten, wäre grundsätzlich falsch, denn richtig kann nur sein, dass Altbewährtes mit kompatiblem Neuem und Fortschrittlichem kombiniert resp. verbunden wird, wodurch wirklich wertvolles Neues entstehen kann.

Billy:

Billy:
Good words, dear friend. But I think that you should perhaps say an epilogue to what you already said on the 1st of March – just in relation to the merchandise and animations. Gute Worte, lieber Freund. Aber ich denke, dass du vielleicht noch ein Nachwort zu dem sagen solltest, was du ja schon am 1. März gesagt hast – eben in bezug auf die Handelswaren und Animationen.

Ptaah:

Ptaah:
12. That was also in my mind, because I wanted to take up the whole thing again. 12. Das lag auch in meinem Sinn, denn ich wollte das Ganze nochmals aufgreifen.

Billy:

Billy:
Then do not let me ask you, Ptaah. Dann lass dich nicht bitten, Ptaah.

Ptaah:

Ptaah:
13. The distribution of merchandise, like T-shirts, cups, etc., as it is stated in your contract with Michael Horn and Jack Gerlach, is absolutely right, as well as the fact that such contracts are your personal matter. 13. Der Vertrieb von Handelswaren, wie T-Shirts, Tassen usw., wie das in deinem Vertrag mit Michael Horn und Jack Gerlach festgehalten ist, ist absolut des Rechtens, wie auch, dass solche Verträge deine persönliche Angelegenheit sind.
14. This, as the materials to be used for this purpose, such as pictures, symbols, words and the emblem etc., are your personal material, which will only become the property of the FIGU association when you leave the world, and therefore only then will the association have the right to decide. 14. Dies, da es sich bei den dafür zu benutzenden Materialien, wie Bilder, Symbole, Worte und das Emblem usw., um dein persönliches Material handelt, das erst in den Besitz des Vereins FIGU übergeht, wenn du aus der Welt scheidest, folglich erst dann der Verein darüber zu bestimmen hat.
15. You have also recorded the facts and the related matters in your will. 15. Den diesbezüglichen Sachverhalt und die damit zusammenhängenden Dinge hast du auch testamentarisch festgehalten.
16. And as far as the right is concerned, that outside the FIGU association, commercial goods may be produced and distributed, even if they are labelled and printed with pictures of your materials, this is legally determined. 16. Und was nun das Recht dessen betrifft, dass ausserhalb des Vereins FIGU Handelswaren gefertigt und vertrieben werden dürfen, eben beschriftet und bedruckt mit Abbildern deiner Materialien, das ist recht-mässig bestimmt.
17. The production and distribution costs etc. related to the merchandise or animated films are to be borne exclusively by the respective operators, therefore the FIGU association cannot be involved in them. 17. Die anfallenden Herstellungs- und Vertriebskosten usw. in bezug auf die Handelswaren oder Animationsfilme sind ausschliesslich von den jeweiligen Betreibenden zu tragen, folglich der Verein FIGU nicht darin involviert sein kann.
18. In any case, the whole thing must also always be structured in such a way that it is only an advertisement, in which the interested parties acquire any material of their own free will. 18. Das Ganze muss in jedem Fall auch immer derart aufgebaut sein, dass es sich lediglich um eine Werbung handelt, bei der die Interessenten gemäss ihrem freien Willen irgendwelche Materialien erstehen.
19. Under no circumstances may commercial goods and animated films be used as missionary material and thus not be misused in this way. 19. Unter keinen Umständen dürfen Handelswaren und Animationsfilme als Missionierungsmaterial dienen und also nicht in dieser Weise zweckentfremdet werden.
20. The same applies to spiritual teaching materials translated into other languages by persons outside the core-group, for which the persons concerned are responsible in every respect. 20. Dies gilt gleichermassen bereits in bezug auf die Geisteslehrematerialien, die von anderen Personen ausserhalb der Kerngruppe in andere Sprachen übersetzt werden und wofür die betreffenden Personen in jeder Hinsicht selbst die Verantwortung tragen.
21. The same rule must therefore apply to commercial goods in the sense mentioned above, also in the sense that a contract is necessary and that the FIGU Association cannot be held responsible in any way. 21. Für Handelswaren im genannten Sinn muss folgedem die gleiche Regel gelten, eben auch in der Hinsicht, dass dafür ein entsprechender Vertrag notwendig ist und dass für alles der Verein FIGU in keiner Art und Weise haftbar gemacht werden kann.
22. A responsibility is therefore exclusively given to those persons, who act on their own initiative in the mentioned manner, undertake something and distribute merchandise, whereby however, corresponding contracts or other permission must be given. 22. Eine Verantwortung ist also ausschliesslich bei jenen Personen gegeben, die in eigener Initiative in genannter Art und Weise handeln, etwas unternehmen und Handelswaren vertreiben, wobei jedoch ent-sprechende Verträge oder eine sonstige Erlaubnis gegeben sein muss.
23. If persons act without a contract or other permission in relation to FIGU materials, no matter what kind and with what things, including translations of spiritual teaching materials, then the FIGU association does not bear any responsibility for this and also does not have to take action against it. 23. Handeln Personen ohne Vertrag oder sonstige Erlaubnis in bezug auf FIGU-Materialien, ganz gleich welcher Art und mit welchen Dingen, wozu auch Übersetzungen von Geisteslehrematerialien gehören, dann trägt der Verein FIGU dafür keinerlei Verantwortung und muss auch nicht genötigt sein, dagegen vorzugehen.
24. Such activities, especially with legal proceedings, are not recommended, because they consume vast amounts of financial resources, which the FIGU association cannot afford. 24. Solche Umtriebe, besonders mit Gerichtsverfahren, sind nicht empfehlenswert, weil sie Unmengen finanzielle Mittel verschlingen, die sich der Verein FIGU nicht leisten kann.
25. Furthermore, it must be said that if the association FIGU of the parent centre or other FIGU groups produce and distribute merchandise or animated films within the above-mentioned framework, then everything falls under the same legislation and conditions as those mentioned above. 25. Ausserdem muss noch gesagt sein, wenn der Verein FIGU des Mutterzentrums oder andere FIGU- Gruppierungen im genannten Rahmen Handelswaren oder Animationsfilme herstellen und vertreiben, dann fällt alles unter die gleichen Rechtgebungen und Bedingungen, wie diese mit all dem Gesagten genannt sind.

Billy:

Billy:
That also applies, I suppose, to study groups and national groups. So they can improve their finances in order to promote missionary work, such as the production of writings, the holding of information stands and lectures, etc. For lectures of any kind, an entrance fee can also be charged, as we in the core-group also do. This at least covers expenses. Das gilt dann also auch für Studiengruppen und Landesgruppen, nehme ich an. Damit können ja diese dann ihre Finanzen aufbessern, um damit die Missionsarbeit zu fördern, wie eben das Erstellen von Schriften, das Durchführen von Informationsständen und Vorträgen usw. Bei Vorträgen jeder Art kann ja auch Eintrittsgeld verlangt werden, wie auch wir von der Kerngruppe das machen. Dadurch können zumindest Unkosten gedeckt werden.

Ptaah:

Ptaah:
26. That is included in the sense of my explanation. 26. Das ist im Sinn meiner Erklärung einbezogen.

Billy:

Billy:
Good, then look here, this is a letter written by Bernadette. Please read it and see if everything is also in your mind. Gut, dann sieh hier, diesen Brief hat Bernadette geschrieben. Lies ihn doch bitte und sieh, ob alles auch in deinem Sinn ist.

Ptaah:

Ptaah:
27. What is written here is in accordance with what is important to say, but I think that there should be two or three small corrections. 27. Was hier geschrieben ist, entspricht zwar dem, was wichtig zu sagen ist, doch finde ich, dass noch zwei, drei kleine Korrekturen angebracht sein müssten.

Billy:

Billy:
Of course, I know why I have already talked to Bernadette about it. But if you want – I still have the letter on my computer. I can switch it on and put it in the letter, which you have to correct. Natürlich, ich weiss, weshalb ich schon mit Bernadette darüber gesprochen habe. Aber wenn du willst – ich habe den Brief noch im Computer. Diesen kann ich einschalten und das gleich im Brief einsetzen, was du zu korrigieren hast.

Ptaah:

Ptaah:
28. Yes. 28. Ja.

Billy:

Billy:
Now then … The machine is already working, so you can dictate. When everything is clear, I will simply insert the corrected letter. Also denn … Das Gerät werkelt schon, also kannst du diktieren. Wenn alles klar ist, werde ich dann einfach den korrigierten Brief einsetzen.

Dear passive and study members

Liebe Passiv- und Studienmitglieder

Three years ago, in May 2007, we had the pleasure of welcoming a new study group, namely the Bavarian Study Group in Munich, Germany, from which we also took leave again because it had developed into a national group. The Bavarian Study Group occupies a special place in the history of the FIGU in that it has been extremely successful and efficient as a study group, which is why it has already been able to establish itself as a national group after only a little more than three years.

Vor drei Jahren, im Mai 2007, durften wir eine neue Studiengruppe begrüssen, nämlich die Bayrische Studiengruppe in München, Deutschland, von der wir uns auch schon wieder verabschiedet haben, weil sie sich zur Landesgruppe entwickelt hat. Die Bayrische Studiengruppe nimmt in der Geschichte der FIGU insofern eine besondere Stellung ein, weil sie als Studiengruppe äusserst erfolgreich und effizient arbeitete, weshalb sie sich nach nur etwas mehr als drei Jahren bereits als Landesgruppe etablieren konnte.
This success story is not necessarily unique, because a Study Group has the chance to work its way up to the National Group in a short time, which is also responsible for the interests of all other Study Groups in the respective country. There can be several study groups per country, but only one national group. The only decisive factor is the expansion efforts of the study group itself. We cannot emphasize enough the importance of the establishment and growth of Study Groups and ultimately their establishment as National Groups. National Groups are the precursors of new core-groups, which will be established in all countries around the world over time, and which will begin, and gradually deepen and expand, their missionary work in the context of spreading the teaching of the Spirit, the teaching of life, the teaching of truth. Diese Erfolgsgeschichte muss nichts Einmaliges bleiben, denn eine Studiengruppe hat die Chance, sich in kurzer Zeit zur Landesgruppe hochzuarbeiten, die dann auch zuständig ist für die Belange aller weiteren Studiengruppen des jeweiligen Landes. Pro Land können mehrere Studiengruppen gegeben sein, jedoch nur eine Landesgruppe. Massgebend dafür sind einzig die Expansionsbemühungen der betreffenden Studiengruppe selbst. Wir können nicht genug betonen, wie wichtig die Gründung und das Wachstum von Studiengruppen und letztlich ihre Etablierung als Landesgruppen sind. Landesgruppen sind die Vorstufen neuer Kerngruppen, die ja im Laufe der Zeit in allen Ländern rund um den Erdball gegründet werden und ihre Missionsarbeit im Rahmen der Verbreitung der Lehre des Geistes, der Lehre des Lebens, der Lehre der Wahrheit aufnehmen und nach und nach vertiefen und ausweiten sollen.

From many passive members we know from personal conversations, letters, mails and telephone calls that they feel alone with their knowledge of the teaching of the Spirit and that they would very much like to exchange ideas with other like-minded people and to continue learning together with them and to participate in spreading the mission. We can only recommend to them to try to found study groups! If you are not active on your own, nothing will happen. You will remain alone with your knowledge and your longing for like-minded people, and in this way you will finally take what little you have learned to your grave.

Von vielen Passivmitgliedern wissen wir aus persönlichen Gesprächen, von Briefen, Mails und Telephonaten, dass sie sich alleine fühlen mit ihrem Wissen um die Lehre des Geistes und dass sie sich sehr gerne mit anderen Gleichgesinnten austauschen und mit ihnen zusammen weiterlernen und an der Verbreitung der Mission beteiligen würden. Ihnen können wir nur ans Herz legen, sich um die Gründung von Studiengruppen zu bemühen! Wenn Ihr nicht von Euch selbst aus aktiv werdet, dann geschieht nichts. Ihr bleibt mit Eurem Wissen und Eurer Sehnsucht nach Gleichgesinnten allein und nehmt auf diesem Wege schliesslich das Wenige, das Ihr gelernt habt, mit ins Grab.
We can only recommend it to you year after year: Join together and form study and country groups where you will study and work together. In this way you will not only progress faster and easier by yourself, but you can also help to spread the urgently needed knowledge of the creative truth in the world, for example by organizing missionless information booths or lectures and by making an effort to pass on your knowledge, which is what many human beings are just waiting for. You only have to consider one single point, namely that you are NOT missionizing. We know and understand that for some of you this is sometimes not so easy if you try to interest human beings in your concern and the teaching of the Spirit! Nevertheless, just when you are full of urge and desire to spread the truth, you should hold back in such a way that you do not approach human beings unsolicited and do not confront them with knowledge they are not yet ready for. Even if someone shows interest and keeps asking, also be reticent in what you say and never exert pressure or coercion in any way. Wir können es Euch nur Jahr für Jahr wieder empfehlen: Schliesst Euch zusammen und bildet Studien- und Landesgruppen, in denen Ihr gemeinsam lernt und arbeitet. Auf diese Weise kommt Ihr nicht nur selbst schneller und leichter voran, sondern Ihr könnt auch mithelfen, das dringend nötige Wissen um die schöpferische Wahrheit in der Welt zu verbreiten, indem Ihr z.B. missionslose Infostände oder Vorträge organisiert und Euch bemüht, Euer Wissen weiterzugeben, worauf sehr viele Menschen nur warten. Dabei braucht Ihr nur einen einzigen Punkt zu berücksichtigen, nämlich den, dass Ihr NICHT missioniert. Wir wissen und verstehen, dass das für manche von Euch manchmal nicht ganz einfach ist, wenn Ihr bestrebt seid, die Menschen für Euer Anliegen und die Lehre des Geistes zu interessieren! Trotzdem sollt Ihr gerade dann, wenn Ihr voller Drang und Bestreben seid, die Wahrheit weiterzuverbreiten, Euch in der Weise zurückhalten, dass Ihr Menschen nicht unaufgefordert ansprecht und sie nicht mit einem Wissen konfrontiert, wofür sie noch nicht bereit sind. Auch wenn jemand Interesse zeigt und immer wieder nachfragt, so seid trotzdem zurückhaltend mit dem, was Ihr sagt, und übt niemals in irgendeiner Form Druck oder Zwang aus.
Especially study and national groups outside the German-speaking world take on a particularly important task, namely that of spreading the German language, which is absolutely essential for the teaching and understanding of the spiritual teachings. The comprehensive and correct mastery of the German language alone opens up to students of the humanities its meaning and content in a comprehensive form. This means that often German speakers also need to learn and deepen their own mother tongue better in order to be able to access the broad and deep meaning of the spiritual teachings. As a rule, the true truth cannot be expressed in lapidary words and concepts! Gerade Studien- und Landesgruppen ausserhalb des deutschen Sprachraumes nehmen eine besonders wichtige Aufgabe wahr, nämlich die der Verbreitung der deutschen Sprache, die für das Lehren und das Verständnis der Geisteslehre absolut unverzichtbar ist. Alleine das umfassende und korrekte Beherrschen der deutschen Sprache eröffnet den Studierenden der Geisteslehre deren Sinn und Inhalt in umfassender Form. Das heisst, dass oftmals auch Deutschsprechende ihre eigene Muttersprache besser erlernen und vertiefen müssen, um sich den weitläufigen und tiefen Sinn der Geisteslehre erschliessen zu können. Die wahrliche Wahrheit lässt sich eben in der Regel nicht mit lapidaren Worten und Begriffen ausdrücken!
As we ourselves know from many years of gruelling and painful experience, it is absolutely impossible to translate the value and content of the spiritual teachings into other languages. In no other language of the world, no matter how flowery, poetic and elegant it may be and sound, is it possible to express the spiritual honour so aptly, precisely and to the point as in German. In every other language there is a lack of essential terms for which there are neither direct synonyms nor suitable paraphrases, which is why the understanding of the corresponding values in these languages is also sometimes completely missing. An example of this is the term 'violence'. In English there is only the word 'violence', which does not mean what is meant by 'Gewalt' in German. In German there is also the word 'Violenz', which comes from the Latin 'violentia' and whose meaning is 'Heftigkeit', i.e. 'verstärkte Kraft'. The term 'violence', however, leads back directly to the old-Lyranian term 'Gewila' and means much more than vehemence, namely "to use all available compelling means to use physical, psychological, mental and conscious powers, abilities and skills to carry out and perform enormous deeds and actions". If one wanted to translate this extensive term into the English language and use it wherever the term 'violence' is used, then the translations would not only be completely illegible, but also absolutely incomprehensible, because neither in English nor in the American language corresponding terms exist and the understanding of them is also not given. Wie wir selbst aus langjähriger, zermürbender und leidvoller Erfahrung wissen, ist es absolut unmöglich, den Wert und Inhalt der Geisteslehre in andere Sprachen zu übersetzen. In keiner anderen Sprache der Welt, und mag sie noch so blumig, poetisch und elegant sein und tönen, ist es möglich, die Geistesl ehre derart treffend, präzise und punktgenau auszudrücken wie in Deutsch. In jeder anderen Sprache fehlen nämlich wesentliche Begriffe, für die es weder direkte Synonyme noch passende Umschreibungen gibt, weshalb auch das Verständnis für die entsprechenden Werte in diesen Sprachen teilweise völlig fehlt. Ein Beispiel dafür ist der Begriff ‹Gewalt›. Im Englischen existiert dafür lediglich das Wort ‹violence›, das aber nicht das aussagt, was im Deutschen mit ‹Gewalt› gemeint ist. Auch im Deutschen existiert der Begriff ‹Violenz›, der vom Lateinischen ‹violentia› abstammt und dessen Bedeutung ‹Heftigkeit›, also ‹verstärkte Kraft› ist. Der Begriff ‹Gewalt› führt aber direkt auf den altlyranischen Begriff ‹Gewila› zurück und bedeutet sehr viel mehr als Heftigkeit, nämlich «mit allen zur Verfügung stehenden zwingenden Mitteln, körperliche, psychische, mentale und bewusstseinsmässige Kräfte, Fähigkeiten und Fertigkeiten zu nutzen, um ungeheure Taten und Handlungen durchzuführen und auszuüben». Wollte man diesen umfangreichen Begriff in die englische Sprache übersetzen und jeweils dort verwenden, wo der Begriff ‹Gewalt› Verwendung findet, dann würden die Übersetzungen nicht nur völlig unlesbar, sondern auch absolut unverständlich, weil eben weder im Englischen noch im Amerikanischen entsprechende Begriffe existieren und auch das Verständnis dafür nicht gegeben ist.
This small example illustrates the difficulties and problems we and our translators are confronted with. With every translation into every language, questions about the exact meaning of German terms and words arise again and again, which are indispensable for the spiritual teaching and which can only be explained with elaborate paraphrases and explanations. Therefore it is absolutely essential and compelling to learn the German language – no matter how difficult it may seem – correctly and well if one wants to deal fruitfully and successfully with the teaching of the spirit, the teaching of truth, the teaching of life, and profit from it. Dieses kleine Beispiel illustriert, mit welchen Schwierigkeiten und Problemen wir und unsere Übersetzer konfrontiert sind. Bei jeder Übersetzung in jede Sprache tauchen immer wieder Fragen nach der genauen Bedeutung von deutschen Begriffen und Worten auf, die für die Geisteslehre unerlässlich sind und die nur mit aufwendigen Umschreibungen und Erklärungen dargelegt werden können. Deshalb ist es absolut unerlässlich und zwingend, die deutsche Sprache – und mag sie noch so schwer erscheinen – korrekt und gut zu erlernen, wenn man sich fruchtbringend und erfolgreich mit der Lehre des Geistes, Lehre der Wahrheit, der Lehre des Lebens auseinandersetzen und davon profitieren will.

To state it once again emphatically: Study and National Groups in foreign-language countries not only fulfil an extremely important task with translation work, but they also do a great deal to promote and spread the German language in every respect, so that the teaching of the Spirit can find its way into the consciousness and thinking of human beings and bear fruit there.

Um es noch einmal nachdrücklich festzuhalten: Studien- und Landesgruppen im fremdsprachigen Ausland erfüllen nicht nur mit Übersetzungsarbeiten eine äusserst wichtige Aufgabe, sondern sie leisten damit auch sehr viel, dass die deutsche Sprache in jeder Beziehung gefördert und verbreitet wird, wodurch die Geisteslehre Eingang ins Bewusstsein und Denken der Menschen finden und dort Früchte tragen kann.

The matter is clear. Thank you, Ptaah. Bernadette and I were also of the same opinion about what you corrected.

Damit ist die Sache klar. Danke, Ptaah. Auch Bernadette und ich waren der gleichen Meinung bezüglich dem, was du noch korrigiert hast.

Ptaah:

Ptaah:
29. The corrections are important. 29. Die Korrekturen sind wichtig.

Billy:

Billy:
We also thought so. But tell me, have you followed what is happening with Catholic priests etc. regarding sexual abuse of minors? Haben wir auch gedacht. Doch sag mal, habt ihr das mitverfolgt, was sich bei den katholischen Priestern usw. in bezug auf sexuellen Missbrauch an Minderjährigen tut?

Ptaah:

Ptaah:
30. Of course, and you know as well as we do, that these sexual abuses on children and juveniles have been practiced since time immemorial by Catholic priests and brothers and sisters of various Catholic orders. 30. Natürlich, und du weisst wie wir, dass diese sexuellen Missbräuche an Kindern und Jugendlichen schon seit alters her durch katholische Priester sowie Brüder und Schwestern verschiedenster katholischer Orden betrieben werden.
31. However, it is not only priests, pastors, religious brothers and sisters, but also heads and servants of various Catholic and private as well as state institutions and homes. 31. Es sind jedoch nicht nur Priester, Pastoren, Ordensbrüder und Ordensschwestern, sondern auch Vorsteher und Bedienstete von diversen katholischen und privaten sowie staatlichen Institutionen und Heimen.

Billy:

Billy:
And everything that has come to light and thus become known about it so far – in my opinion, it is only a small part of everything. The sad reality looks much worse. What has been known so far is only a few individual cases. This is also true of the male offenders, as well as of the female offenders, although fewer of them are known to have sexually assaulted children and juveniles. But this does not mean that sexual assaults are less serious in female Catholic orders as well as in Catholic and private as well as state institutions and homes, because sexual abuse of minors occurs everywhere in Catholic orders as well as in institutions and homes. Sexual abuse of minors or of any other kind of persons subject to duty and protection always remains a very bad thing, regardless of whether it is practiced by Catholic priests, pastors, religious brothers, religious women, institutional or home directors or their employees. Equally bad is everything when such things happen in private or state institutions and homes, as well as with pedagogues, or when parents, friends, acquaintances and other offenders sexually assault minors and those under their care. The psychological and conscious damage alone, which is caused to the abused, usually destroys their whole life. Many suffer not only from severe feelings of guilt as a result of such abuses per se, but also suffer from a disturbed relationship with the opposite sex or with human beings in general. All persons of both the male and female sex who in any way sexually assault minors, that is, children and adolescents, or even older men and women subject to duty and protection, should be severely punished, which must also be the case with rape in relation to adults. The lax laws that exist in today's 'humane' world, however, are so wrong that rapists, paedophiles and other offenders who sexually abuse children and juveniles or even force them into prostitution and possibly even murder them are treated with kid gloves. The blame for this lies with the false humanists, judges and psychiatrists who, as those responsible, ensure that the degenerates get away with mild punitive measures and are then released again after a short time for new victims once they have served their 'sentence'. The false humanists live under the delusion that offenders can be corrected by mild measures and 'punishments' and senseless and useless therapies, even though the opposite is proven again and again. If harsh punitive measures and therapies are imposed, then these must be aimed at dissuading the fallible, delinquents, wrongdoers from their fallibilities and effectively healing them. Soft and false-humanistic punitive measures are in any case completely useless, so that the offenders must be treated by hard, but correct and humane punitive measures and by professional healing courses. And therapeutic measures must be such that they are truly successful and that the evil and misconduct of the people being treated is actually remedied and cured. But this requires years of treatment processes, because only two, three or five years are not enough, because such healing therapies have to be calculated with much longer periods of time if they are really to bring success, after which the fallible ones can be set free again, but also only under appropriate supervision. This alone also makes it possible that, after their release from punishment and therapy, human beings who have been convicted of criminal offences should not be released through false psychiatric reports and become criminals again in the same matters. It is therefore also urgently necessary that the psychiatric evaluation staff be examined extremely carefully to see whether they are really neutral and competent enough to carry out the appropriate therapy and also to issue authoritative certificates in relation to a cure that has taken place and in relation to the fact that the offenders can be released from prison. False humanism also occurs when murders are committed, because the longer the more, the less a human life is valued, and consequently murders are punished with only a few more years in prison or penitentiary. For a long time now, severe punitive measures have become extremely rare, so that offenders can wallow wonderfully in a prison or penitentiary, only to be released again after a short time and let loose on their victims. Und all das, was bisher diesbezüglich ans Tageslicht gelangte und also bekannt wurde – meines Erachtens entspricht es nur einem kleinen Teil von allem. Die traurige Wirklichkeit sieht noch sehr viel schlimmer aus. Das bisher Bekannte sind nur wenige Einzelfälle. Dies sowohl in Hinsicht auf die männlichen Missetäter, wie auch auf die weiblichen, von denen allerdings weniger sexuelle Übergriffe auf Kinder und Jugendliche publik werden. Doch das heisst nicht, dass bei den weiblichen katholischen Orden sowie in den katholischen und privaten sowie staatlichen Institutionen und Heimen die sexuellen Übergriffe weniger schlimm sind, denn sexueller Missbrauch von Minderjährigen tritt überall in katholischen Orden sowie in Institutionen und Heimen in Erscheinung. Sexueller Missbrauch von Minderjährigen oder von sonstig Pflicht- und Schutzbefohlenen aller Art bleibt immer eine sehr schlimme Sache, und zwar ganz gleich, ob das Ganze durch katholische Priester, Pastoren, Ordensbrüder, Ordensfrauen, Institutions- oder Heimvorstehende oder deren Mitarbeiter praktiziert wird. Gleichermassen schlimm ist alles, wenn sich solche Dinge ereignen in privaten oder staatlichen Institutionen und Heimen sowie bei Pädagogen, oder wenn sich Eltern, Freunde, Bekannte und andere Missetäter und Missetäterinnen sexuell an Minderjährigen und Pflicht- und Schutzbefohlenen vergreifen. Allein der psychische und bewusstseinsmässige Schaden, der bei den Missbrauchten angerichtet wird, zerstört in der Regel deren ganzes Leben. Viele leiden durch solche Missbräuche an sich nicht nur unter schweren Schuldgefühlen, sondern sie leiden auch an einem gestörten Verhältnis zum anderen Geschlecht oder zu den Menschen allgemein. Alle Personen männlichen und weiblichen Geschlechts, die sich in irgendeiner Art und Weise sexuell an Minderjährigen, also an Kindern und Jugendlichen, oder auch an älteren Pflicht- und Schutzbefohlenen vergehen, gehören sehr hart bestraft, was auch der Fall bei Vergewaltigung in bezug auf Erwachsene der Fall sein muss. Die laschen Gesetze jedoch, die in der heutigen ‹humanen› Welt existieren, sind derart falsch, dass Vergewaltiger, Pädophile und sonstige Missetäter und Missetäterinnen, die Kinder und Jugendliche sexuell missbrauchen oder sie gar zur Prostitution zwingen und womöglich gar ermorden, mit Samthandschuhen angefasst werden. Schuld tragen daran die Falschhumanisten, Richter und Psychiater, die als Verantwortliche dafür sorgen, dass die Ausgearteten mit milden Ahndungsmassnahmen davonkommen und dann nach kurzer Zeit wieder auf neue Opfer losgelassen werden, wenn sie ihre ‹Strafe› verbüsst haben. Die Falschhumanisten leben im Wahn, dass sich Missetäter und Missetäterinnen durch milde Massnahmen und ‹Strafen› und sinnlose sowie nutzlose Therapien bessern liessen, und zwar obwohl sich immer wieder das Gegenteil beweist. Wenn harte Ahndungsmassnahmen und Therapien verhängt werden, dann müssen diese darauf ausgerichtet sein, die Fehlbaren, Straffälligen, Missetäter und Missetäterinnen von ihren Fehlbarkeiten abzubringen und effectiv zu heilen. Weiche und falschhumanistische Ahndungsmassnahmen sind in jedem Fall völlig unnütz, folglich die Straffälligen durch harte, jedoch korrekte und menschenwürdige Ahndungsmassnahmen und durch fachkräftige Heilgänge therapiert werden müssen. Und Therapiemassnahmen müssen derart sein, dass sie wirklich erfolgreich greifen und das Übel und Fehlverhalten bei den Therapierten tatsächlich behoben und geheilt ist. Das bedarf aber jahrelanger Behandlungs-prozesse, denn nur zwei, drei oder fünf Jahre genügen dafür nicht, weil solche Heilungstherapien mit sehr viel längeren Zeiträumen berechnet werden müssen, wenn sie wirklich Erfolg bringen sollen, wonach dann die Fehlbaren wieder auf freien Fuss gesetzt werden können, jedoch auch nur unter einer angemessenen Aufsicht. Dadurch besteht auch allein die Möglichkeit, dass straffällig gewordene Menschen nach ihrer Entlassung aus der Ahndungsmassnahme und Therapie nicht durch falsche psychiatrische Gutachten wieder auf freien Fuss gesetzt und neuerlich in den gleichen Dingen straffällig werden. Also ist es auch dringend notwendig, dass die beurteilenden Psychiatriekräfte äusserst genau geprüft werden, ob sie wirklich neutral und sachverständig genug sind, um entsprechende Therapien durchzuführen und auch massgebende Atteste auszustellen in bezug auf eine stattgefundene Heilung sowie hinsichtlich einer Unbedenklichkeit für eine Entlassung der Straffälligen in die Freiheit. Die Falschhumanistik erfolgt auch, wenn Morde begangen werden, denn je länger je mehr wird ein Menschenleben immer weniger bewertet, folglich Morde mit nur noch wenigen Jahren Gefängnis oder Zuchthaus bestraft werden. Harte Ahndungsmassnahmen sind schon seit langer Zeit zur äussersten Seltenheit geworden, folglich sich die Missetäter und Missetäterinnen in einem Gefängnis- oder Zuchthausauf-enthalt herrlich suhlen können, um schon nach kurzer Zeit wieder entlassen und auf ihre Opfer losgelassen zu werden.

Ptaah:

Ptaah:
32. Everything you say corresponds to reality. 32. Alles entspricht der Wirklichkeit, was du sagst.
33. And the cases of sexual abuse that have come to light is really only the tip of an iceberg, as you say. 33. Und das mit den bekanntgewordenen sexuellen Missbrauchsfällen ist tatsächlich nur die Spitze eines Eisberges, wie du zu sagen pflegst.
34. Many abused, male and female, children as well as adolescents and foster parents are afraid to talk about it and to name the abusers openly, even if they have grown up long ago, because they are deeply intimidated. 34. Viele Missbrauchte, männliche wie weibliche, Kinder sowie Jugendliche und Pflegebefohlene haben davor Angst, darüber zu sprechen und die Missetäter offen zu nennen, auch wenn sie schon längst erwachsen sind, weil sie tiefgreifend eingeschüchtert sind.
35. Others remain silent out of shame or because they are paid for their silence by the wrongdoers. 35. Andere schweigen aus Scham oder weil sie von den Fehlbaren für ihr Schweigen bezahlt werden.

Billy:

Billy:
It is not debatable. But the whole thing is an abysmal mess, as is the fact that the Catholic Church claims the right to stand outside the laws of society and the state to 'settle' with the wrong-doers in its internal circles, and this 'settling' is only to transfer the wrongdoers to their posts. This 'rule' consists only in transferring the wrongdoers to their offices, not to the social and state jurisdiction and punishment, but only from their crime scene to a new crime scene, where they can continue their misdeeds undisturbed. Only very rarely do Catholic priests, clergymen and pastors, as well as religious brothers and sisters, come to be called to account by the legal and state laws. As a rule, the guilty are protected by the Catholic Church, in contrast to Protestant respectively evangelical clergymen, who are brought to justice, as is also the case with pedagogues, superiors, leaders, servants, as well as with paedophiles, etc., who are not subject to the Catholic Church. The Catholic Church and its bishops, cardinals, as well as the Pope and the whole clergy in general, have such power that they can undermine the state and social laws and jurisdiction and bend them to their advantage. This alone is a reason that church and religions as well as state should be separated and must become separated. Darüber lässt sich nicht streiten. Das Ganze ist aber eine abgrundtiefe Sauerei, wie auch das, dass die katholische Kirche das Recht für sich in Anspruch nimmt, ausserhalb der gesellschaftlichen und staatlichen Gesetze zu stehen, um in ihren internen Kreisen die Sache mit den Fehlbaren zu ‹regeln›, wobei dieses ‹Regeln› nur darin besteht, dass die Missetäter in ihren Ämtern versetzt werden. Dies eben, dass sie nicht der gesellschaftlichen und staatlichen Gerichtsbarkeit und Ahndungsmassnahme zugeführt, sondern nur von ihrem Tatort zu einem neuen Tatort versetzt werden, wo sie dann ihr Unwesen unbehelligt weiterhin betreiben können. Nur sehr selten kommt es dazu, dass katholische Priester, Pfaffen und Pastoren sowie Ordensbrüder und Ordensschwestern durch die gesetzlichen und staatlichen Gesetze zur Rechenschaft gezogen werden. In der Regel werden die Fehlbaren durch die katholische Kirche geschützt, dies im Gegensatz zu protestantischen resp. evangelischen Geistlichen, die vor Gericht gestellt werden, wie das auch mit Pädagogen, Vorgesetzten, Leitern, Bediensteten sowie in bezug auf Pädophile usw. geschieht, die nicht der katholischen Kirche unterstellt sind. Die katholische Kirche und deren Bischöfe, Kardinäle sowie der Papst und überhaupt der ganze Klerus haben eine derartige Macht, dass sie die staatlichen und gesellschaftlichen Gesetze und die Gerichtsbarkeiten unterlaufen und zu ihrem Nutzen zurechtbiegen können. Allein das ist schon ein Grund, dass Kirche und Religionen sowie Staat getrennt sein und getrennt werden müssten.

Ptaah:

Ptaah:
36. It corresponds to an unprecedented shamefulness that a religious delusional institution, as you once correctly called the Catholic Church and the religions, is granted the right to 'reprimand' its fallible ones, its wrongdoers, malefactors and degenerates of any kind in its own direction, without being held accountable and severely punished by the social and state courts. 36. Es entspricht einer Schändlichkeit ohnegleichen, dass einer Glaubenswahninstitution, wie du die katholische Kirche und die Religionen richtigerweise einmal genannt hast, das Recht zugesprochen wird, ihre Fehlbaren, ihre Missetäter, Missetäterinnen und Ausgearteten jeder Art in eigener Regie zum Schein zu ‹massregeln›, ohne dass sie dafür von der gesellschaftlichen und staatlichen Gerichtsbarkeit zur Rechen-schaft gezogen und hart bestraft werden.
37. But this is the case since time immemorial. 37. Das aber ist schon seit alters her so.
38. This was also the case when the Catholic Church committed its murderous crimes with the help of the Inquisition, with the participation of social, state and sovereign laws. 38. Das war auch so, als die katholische Kirche mit der Inquisition unter Mitwirkung der gesellschaftlichen, staatlichen und herrscherbestimmten Gesetze ihre mörderischen Verbrechen beging.
39. Since time immemorial the Catholic Church has been more powerful than the state – which also applies to the other religions – and no one dares to take power away from them and to subject the church dignitaries and all those otherwise associated with the religious delusion institution to the laws of society and the state. 39. Schon seit alters her ist die katholische Kirche mächtiger als der Staat – was auch auf die anderen Religionen zutrifft –, und niemand getraut sich, ihr die Macht wegzunehmen und die kirchlichen Würdenträger und alle sonstig mit der Glaubenswahninstitution Verbundenen den gesellschaftlichen und staatlichen Gesetzen zu unterstellen.

Billy:

Billy:
As long as state and church or state and every religion are not separated from each other and power is not taken away from the church and religions in general, the church and the other religions will disregard and undermine the state and social laws and orders, trample them underfoot, abuse them and also financially exploit their believers in order to also highly reward their sexual abusers in their circles. So lange, wie Staat und Kirche oder Staat und jede Religion nicht voneinander getrennt werden und der Kirche sowie überhaupt den Religionen nicht die Macht entzogen wird, so lange werden die Kirche und die sonstigen Religionen die staatlichen und gesellschaftlichen Gesetze und Ordnungen missachten und unterlaufen, sie mit Füssen treten, missbrauchen und auch finanziell ihre Gläubigen ausbeuten, um damit auch ihre sexuellen Missetäter und Missetäterinnen in ihren Kreisen hoch zu entlohnen.

Ptaah:

Ptaah:
40. Unfortunately, the Earth human beings are so caught up in their religious delusion that they cannot use their intellect and reason in this respect and have no chance whatsoever to recognize the truth. Consequently, it is also not possible for them to use their thoughts and feelings in a correct, correct, rational and rational way and then act in a correct way. 40. Leider sind die Erdenmenschen derart von ihrem religiösen Wahnglauben gefangen, dass sie diesbezüglich ihren Verstand und ihre Vernunft nicht nutzen können und keinerlei Chance haben, die Wahrheit zu erkennen, folglich es ihnen auch nicht möglich ist, richtig, korrekt, verstandes- und vernunftmässig ihre Gedanken und Gefühle zu nutzen und dann in richtiger Weise zu handeln.

Billy:

Billy:
How right you are. But tell me, do you know that Kal Korff is again maliciously working around on the internet with complete nonsense, also threatening Michael Horn with litigation? He also lies about the fact that an Islamist group and a Jewish organization are planning to take action against me. Wie recht du hast. Aber sag mal, weisst du, dass Kal Korff wieder böse im Internet herumfunktioniert mit völligen Unsinnigkeiten, wobei er auch Michael Horn mit Gerichtswetter droht? Auch lügt er daher, dass eine islamistische Gruppe und eine jüdische Organisation gegen mich eine Aktion planen würden.

Ptaah:

Ptaah:
41. Yes, that is known to me. 41. Ja, das ist mir bekannt.
42. All his machinations against you and Michael Horn, as well as the allegations concerning an Islamist and Jewish organization, correspond to a pathological stupidity that can be called ridiculous, as well as to an unparalleled ridiculousness. 42. Seine ganzen Machenschaften wider dich und Michael Horn sowie die Behauptungen bezüglich einer islamistischen und jüdischen Organisation entsprechen einer krankhaft zu nennenden Dummheit sowie einer Lächerlichkeit sondergleichen.
43. Kal Korff is sick with hatred against you, whereby he now extends this hatred to Michael Horn as well, because he is not deterred by the intrigues and untruths that Korff carries out and spreads. 43. Kal Korff ist krank vor Hass gegen dich, wobei er diesen Hass nunmehr auch auf Michael Horn ausweitet, weil sich dieser durch die Intrigen und Unwahrheiten, die Korff durchführt und verbreitet, nicht beirren lässt.
44. Korff suffers from a profound delusion that he would have to destroy you and your mission because he cannot come to terms with the truth. 44. Korff leidet an einem tiefgründigen Wahn, dass er dich und deine Mission zerstören müsste, weil er sich nicht mit der Wahrheit zurechtfinden kann.
45. He also suffers from delusions of grandeur and a pathological egoism, which is why he also gets arbitrary and autocratic titles with which he signs his nonsensical publications on the Internet. 45. Ausserdem leidet er an Grössenwahn und an einer krankhaften Ichsucht, weshalb er sich auch eigenmächtig und selbstherrlich irre Titel zulegt, mit denen er seine unsinnigen Veröffentlichungen im Internet unterzeichnet.
46. Among other things, this is also a sign of his megalomania. 46. Nebst anderem ist das auch ein Zeichen seines Grössenwahns.

Billy:

Billy:
I kind of feel sorry for the guy. He is really sick with hate eating away at him, and besides what you said, I cannot exactly consider him sane. Just the fact that he calls himself 'Colonel Kal Korff' and 'Kidon Unit Commander', as he calls himself in an e-mail to Michel Horn, shows clearly that he is not in his right mind anymore. He is really to be pitied. How hatred must rage in this human being against Michel Horn and me, and against the Plejaren and the Mission. I would not like to be in his shoes. Irgendwie tut mir der Typ leid. Er ist wirklich krank vor Hass, der ihn zerfrisst, und nebst dem, was du gesagt hast, kann ich ihn nicht gerade als zurechnungsfähig erachten. Allein, dass er sich ‹Colonel Kal Korff› nennt sowie ‹Kidon Unit Commander›, wie er sich in einem E-Mail an Michel Horn nennt, zeigt doch klar und deutlich auf, dass er nicht mehr klar bei Sinnen ist. Er ist wirklich zu bedauern. Wie muss in diesem Menschen der Hass wider Michel Horn und mich sowie gegen die Plejaren und die Mission wüten. In seiner Haut möchte ich nicht stecken.

Ptaah:

Ptaah:
47. It is indeed as you say; the man is truly to be pitied. 47. Es ist tatsächlich so, wie du sagst; der Mann ist wirklich zu bedauern.
48. And as it seems, his hatred towards you and Michael Horn is becoming more and more abysmal, so that he cannot free himself from it. 48. Und wie es scheint, wird sein Hass wider dich und Michael Horn immer abgründiger, wodurch er sich nicht mehr davon befreien kann.

Billy:

Billy:
Maybe a good psychiatrist could help him. Vielleicht könnte ihm ein guter Psychiater helfen.

Ptaah:

Ptaah:
49. Maybe, but as I judge his condition, it is questionable, which he would need a very, very long therapy, which he would not endure. 49. Vielleicht, aber wie ich seinen Zustand beurteile, ist das fraglich, den er bedürfte einer sehr, sehr langen Therapie, die er nicht über sich ergehen lassen würde.
50. But now, dear friend Eduard, I have some things to tell you that are for your ears only. 50. Doch nun, lieber Freund Eduard, habe ich dir einige Dinge zu berichten, die nur für deine Ohren bestimmt sind.
51. I would also like to talk to you about something private, which my two daughters Semjase and Pleija have asked me to do. 51. Auch möchte ich noch etwas Privates mit dir bereden, was mir meine beiden Töchter Semjase und Pleija aufgetragen haben.
52. It is about advice they ask you for. 52. Es handelt sich um Ratgebungen, um die sie dich ersuchen.

Billy:

Billy:
Of course, I am all ears. Natürlich, ich bin ganz Ohr.

Ptaah:

Ptaah:
53. Then I want to start by saying that we have discussed the following things in our circle, for which we would like to hear your opinion, whether we should try to do it or not, and whether it would be good at all if we did it. … 53. Dann will ich damit beginnen, dass wir in unserem Kreis folgende Dinge besprochen haben, wofür wir gerne deine Meinung hören, ob wir uns darum bemühen sollen oder nicht, und ob es überhaupt gut wäre, wenn wir es tun würden. …

Next Contact Report

Contact Report 492

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z