Contact Report 449

IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Contact Reports Volume / Issue: 11 (Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte Block 11)
  • Pages: 170–177 [Contact No. 434 to 475 from 9.09.2006 to 26.11.2008] Stats | Source
  • Date and time of contact: Friday, 11th May 2007, 22:53
  • Translator(s): DeepL Translator
    autotranslation
    , Joseph Darmanin
  • Date of original translation: Sunday, 31st May 2020
  • Corrections and improvements made: N/A
  • Contact person(s): Ptaah
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte

Synopsis

This is the entire contact report. It is an authorised but unofficial DeepL preliminary English translation and most probably contains errors. Please note that all errors and mistakes etc. will continuously be corrected, depending on the available time of the involved persons (as contracted with Billy/FIGU). Therefore, do not copy-paste and publish this version elsewhere, because any improvement and correction will occur HERE in this version!

Contact Report 449 Translation

Hide EnglishHide German

FIGU.png
English Translation
Original German

Four Hundred and Forty-ninth Contact

Vierhundertneunundvierzigster Kontakt
Friday, 11th May 2007, 22:53
Freitag, 11. Mai 2007, 22.53 Uhr

Billy:

Billy:
Hello, Ptaah. You are doing well again, because some time ago Eva went over to check on Selina and go to bed. I am surprised that you are already back today, because you said that we would do our correction work tomorrow Saturday. Grüss dich, Ptaah. Du triffst es wieder gut, denn vor geraumer Zeit ist Eva hinüber, um nach Selina zu sehen und ins Bett zu gehen. Es wundert mich, dass du bereits heute wieder kommst, denn du sagtest doch, dass wir morgen Samstag unsere Korrekturarbeit machen wollen.

Ptaah:

Ptaah:
1. That is true, but greetings, Eduard. 1. Das ist richtig, aber sei gegrüsst, Eduard.
2. As a result of certain work that I have to do, I also already come today, and this is because tomorrow I have to be present elsewhere after the correction work. 2. Infolge bestimmter Arbeiten, die ich zu verrichten habe, komme ich auch schon heute, und zwar darum, weil ich morgen nach der Korrekturarbeit wieder anderweitig präsent sein muss.
3. That could happen more often in the future. 3. Das kann künftighin öfter vorkommen.

Billy:

Billy:
That is fine with me, of course, and I am happy to follow your lead. What about Enjana – does she want to have her portrait drawn or not? Das ist mir natürlich auch recht, und ich richte mich gerne nach dir. Wie ist es denn mit Enjana – will sie ihr Konterfei nun zeichnen lassen oder nicht?

Ptaah:

Ptaah:
4. She has still not decided. 4. Sie hat sich noch immer nicht entschieden.

Billy:

Billy:
What a pity, but at least Florena agreed and had a portrait drawing of herself done by you. It would be nice if you would have your picture taken. Schade, aber wenigstens hat sich Florena einverstanden erklärt und hat durch dich eine Portraitzeichnung von sich anfertigen lassen. Schön wäre es, wenn ihr euch photographieren lassen würdet.

Ptaah:

Ptaah:
5. Which we do not agree with, as you know. 5. Womit wir aber nicht einverstanden sind, wie du weisst.

Billy:

Billy:
I know – unfortunately. Weiss ich – leider.

Ptaah:

Ptaah:
6. Then I have to come to something that unfortunately is unavoidable, and that is in relation to C., which we have already talked about several times. 6. Dann muss ich auf etwas zu sprechen kommen, das leider unumgänglich ist, und zwar in bezug auf C., worüber wir schon einige Male gesprochen haben.
7. Her state of health has become extremely precarious, in various forms, and the whole affliction is summarized in the so-called fibromyalgia syndrome. 7. Ihr Gesundheitszustand ist äusserst prekär geworden, und zwar in verschiedenen Formen, wobei sich das ganze Leiden im sogenannten Fibromyalgiasyndrom zusammenfasst.
8. FMS, as the disease is called in earthly medicine, is a chronic soft tissue complaint in the form of a conditional but not inflammatory pain syndrome. 8. Beim FMS, wie die Krankheit in der irdischen Medizin kurz genannt wird, handelt es sich um chronische Weichteilbeschwerden in Form eines bedingten jedoch nicht entzündlichen Schmerzsyndroms.
9. From this disease, which usually occurs between 20 and 50 years of age and often disappears or at least improves at a higher age, chronic muscle pain results, which increases due to stress and cold as well as excessive physical strain. 9. Aus dieser Krankheit, die normalerweise zwischen 20 und 50 Jahren auftritt und häufig in höherem Alter sich wieder verliert oder zumindest sich bessert, resultieren chronische Muskelschmerzen, die sich durch Stress und Kälte sowie durch übermässige körperliche Belastung steigern.
10. According to these symptoms, it is therefore a serious rheumatic disease which is incurable in itself, but which, as already mentioned, can improve with age. 10. Also handelt es sich gemäss diesen Symptomen um eine schwere rheumatische Erkrankung, die an und für sich unheilbar ist, die jedoch, wie bereits erwähnt, im höheren Alter wieder eine Besserung erfahren kann.
11. Connected to the pain syndrome is also a chronic fatigue syndrome, which unfortunately cannot be suppressed, as well as the other symptoms of the disease, such as morning clamminess and stiffness of the whole body, a feeling of swelling in the hands, as well as tension headaches and various other ailments. 11. Verbunden mit dem Schmerzsyndrom ist auch ein chronisches Erschöpfungssyndrom, das leider ebenfalls nicht zu unterdrücken ist, wie auch nicht die anderen Erscheinungen der Krankheit, wie z.B. das morgendliche Klamm- und Steifsein des ganzen Körpers, ein Schwellungsgefühl an den Händen sowie Spannungskopfschmerzen und diverse andere Leiden.
12. A lot of warmth and appropriate activity is therefore required, but this should not be exaggerated. 12. Gefordert sind daher viel Wärme und eine angemessene Aktivität, die jedoch nicht übersteigert werden darf.
13. Basically, a change in the whole way of life is necessary to alleviate the illness, so that sufficient sleep and non-exhausting exercise as well as the necessary relaxation are taken care of. 13. Grundsätzlich ist zur Linderung der Krankheit eine Änderung der ganzen Lebensweise notwendig, so dass auf genügend Schlaf und nicht anstrengende Bewegung sowie auf die notwendige Entspannung geachtet wird.
14. In principle, the disease cannot yet be cured on earth by the medical profession, but it can be alleviated somewhat by certain measures. However, with the current state of knowledge of earthly medicine, great success cannot yet be expected. 14. Grundsätzlich kann die Krankheit auf der Erde durch die Mediziner noch nicht geheilt, doch aber durch bestimmte Massnahmen etwas gelindert werden, doch grosse Erfolge sind mit dem heutigen Wissens-stand der irdischen Medizin noch nicht zu erwarten.
15. And as I see the whole thing with C., she will have to be treated in a clinic. 15. Und wie ich die ganze Sache bei C. sehe, wird sie sich in einer Klinik behandeln lassen müssen.
16. Her condition is very precarious, as I have taken from the data of the control apparatus, which is why Quetzal and I have now decided that at the next group meeting you should present the facts I have mentioned in order to free C. from all duties that cause her physical difficulties until further notice. 16. Ihr Zustand ist sehr prekär, wie ich den Daten der Kontrollapparatur entnommen habe, weshalb Quetzal und ich uns nunmehr rätig geworden sind, dass du bei der nächsten Gruppezusammenkunft die von mir genannten Fakten vortragen sollst, um C. bis auf weiteres von allen Pflichten zu befreien, die ihr physische Schwierigkeiten bereiten.
17. This includes the duty of the night watch, which causes her difficulties other than those caused by the illness discussed. 17. Dazu zählen wir auch die Pflicht der Nachtwache, die ihr auch anderweitig als durch die besprochene Krankheit Schwierigkeiten bereitet.

Billy:

Billy:
Of course, I will act on your and Quetzal's instructions and present the whole matter to the group members at the next general assembly on June 2, assuming that C. is dispensed with the night watch and any other duties that cause her difficulties. In this I also include Engelbert who, due to his illness, will also be absent from the night watch in the future, as you said. Selbstverständlich werde ich gemäss deinen und Quetzals Anweisungen handeln und die ganze Sache bei der nächsten Generalversammlung am 2. Juni den Gruppemitgliedern vortragen, wobei anzunehmen ist, dass C. in bezug auf die Nachtwache und eventuelle andere Pflichten dispensiert wird, die ihr Schwie – rigkeiten bereiten. Darin beziehe ich auch Engelbert ein, der ja durch seine Krankheit künftig ebenfalls ausfällt hinsichtlich der Nachtwache, wie du gesagt hast.

Ptaah:

Ptaah:
18. You will settle the matter in both cases, as is your way. 18. Du wirst die Angelegenheit in beiden Fällen regeln, wie das deine Art ist.
19. There is no doubt about it. 19. Daran besteht kein Zweifel.

Billy:

Billy:
I am honoured by your good opinion. Deine gute Meinung ehrt mich.

Ptaah:

Ptaah:
20. It is only the truth. 20. Es ist nur die Wahrheit.

Billy:

Billy:
It is all right. – But may I ask you now if you have some predictions? Schon gut. – Darf ich dich nun aber fragen, ob du einige Voraussagen hast?

Ptaah:

Ptaah:
21. I do. 21. Die habe ich.
22. But before I speak of that, I would like to talk about something else. 22. Doch ehe ich davon spreche, möchte ich noch über etwas anderes reden.

Billy:

Billy:
Then get started. Dann leg mal los.

Ptaah:

Ptaah:
23. There is something else to say, which on the one hand concerns Engelbert's suffering and on the other hand also various core group members regarding smoking: – – … 23. Es ist noch etwas zu sagen, das einerseits Engelberts Leiden und andererseits auch diverse Kerngruppe – mitglieder bezüglich des Rauchens betrifft: – – …

Billy:

Billy:
In any case, it is not very pleasant. And with regard to Engelbert, we can consider ourselves lucky that the operation will go well. Das ist in allen Fällen nicht gerade erfreulich. Und im Bezug auf Engelbert können wir uns glücklich schätzen, dass die Operation gut verlaufen wird.

Ptaah:

Ptaah:
24. Unfortunately, the thing about smoking is really not pleasant, considering the health damage that results from it for everyone. 24. Leider ist die Sache mit dem Rauchen wirklich nicht erfreulich, wenn man der gesundheitlichen Schäden bedenkt, die bei allen daraus resultieren.
25. However, if a serious effort is made to pick up the habit and stop smoking, then a great deal can be achieved in terms of a general improvement in health in each individual case. 25. Wenn aber ernsthaft ein Aufraffen erfolgt und das Rauchen abgewöhnt wird, dann kann dadurch in jedem einzelnen Fall sehr viel in bezug auf eine allgemeine gesundheitliche Besserung erreicht werden.
26. What has to be said with regard to Engelbert, I recommend him to take a lot of exercise after the operation, often outdoors, and also to take the initiative to engage in small activities. 26. Was in Hinsicht auf Engelbert zu sagen ist, empfehle ich ihm, dass er sich nach der Operation sehr viel und oft im Freien bewegt und auch die Initiative ergreift, sich mit kleinen Tätigkeiten zu beschäftigen.
27. His health requires him to spend 5 to 6 hours a day in the fresh air and also to do some physical activity, otherwise his health will no longer be what it used to be, but will decline more and more. 27. Seine Gesundheit erfordert die Notwendigkeit, dass er sich täglich 5 bis 6 Stunden an der frischen Luft bewegt und sich auch etwas körperlich betätigt, ansonsten seine Gesundheit nicht mehr die wird, die sie früher war, sondern immer mehr abnimmt.
28. Idleness is unhealthy and demoralizing for him both physically and consciously. 28. Der Müssiggang ist für ihn sowohl körperlich als auch bewusstseinsmässig ungesund und demoralisierend.

Billy:

Billy:
The thing is: The human being's will is his kingdom of heaven, even with Engelbert. On the other hand, I already talked about the problem of smoking with the group members concerned years ago, but I won't do that again, because your and my advice was only followed by a few. Besides, it is really a private matter, in which I only interfere if I am asked about it. Besides: If you do not want to hear, you have to feel. Die Sache ist dabei nur die: Des Menschen Wille ist sein Himmelreich, auch bei Engelbert. Über das Problem Rauchen habe ich andererseits schon vor Jahren mit den betreffenden Gruppemitgliedern gesprochen, was ich aber nicht wieder tun werde, denn deine und meine Ratgebung wurde nur von wenigen befolgt. Ausserdem ist es ja wirklich eine Privatsache, in die ich mich nur dann noch einmische, wenn man mich darauf anspricht. Ausserdem: Wer nicht hören will, muss fühlen.

Ptaah:

Ptaah:
29. That is a good word. 29. Das ist ein gutes Wort.
30. But now let me talk about the predictions. 30. Doch jetzt will ich von den Voraussagen sprechen.
31. There are some new extraordinary predictions to report: 31. An neuen aussergewöhnlichen Voraussagen gibt es folgendes zu berichten:
32. In Afghanistan, the radical Islamic terrorist leader and trainer of suicide bombers, Mullah Dadulla, is killed in a firefight with US troops. 32. In Afghanistan wird der radikal-islamische Terroristenführer und Ausbilder von Selbstmordattentätern, Mullah Dadulla bei einem Feuergefecht mit US-Truppen getötet.
33. Extraordinary things happen some time later in Indonesia, where extreme currents and high tide cause the sea to rebel in such a way that seven-metre-high waves are created, which hit various islands in Indonesia and destroy various houses etc., but no human lives are lost. 33. Aussergewöhnliches ereignet sich dann einige Zeit später in Indonesien, wo sich durch extreme Strömungen und durch die Flut das Meer derart aufbäumt, dass sieben Meter hohe Wellen entstehen, durch die verschiedene Inseln in Indonesien heimgesucht werden und diverse Häuser usw. zerstört werden, wobei jedoch keine Menschenleben zu beklagen sein werden.

Billy:

Billy:
That is all? Das ist schon alles?

Ptaah:

Ptaah:
34. Actually there is nothing else to report that could be called extraordinary. 34. Tatsächlich gibt es nichts weiter zu berichten, das als aussergewöhnlich zu bezeichnen wäre.
35. Maybe I can tell you more when I come back at the end of the month. 35. Neues kann ich dir vielleicht nennen, wenn ich Ende des Monats wiederkomme.

Billy:

Billy:
And what about the weather conditions in the next few weeks? Und bezüglich der Wetterverhältnisse in den nächsten Wochen?

Ptaah:

Ptaah:
36. There will be moderate storms with flooding over Spain, France and Germany, but That is not something that can be called exceptional, because everything has changed due to climate change, so that storms like the ones that will occur in the near future are normal. 36. Es werden mässige Unwetter mit Überschwemmungen über Spanien, Frankreich und Deutschland hinwegziehen, doch ist das nichts, das noch als aussergewöhnlich bezeichnet werden kann, denn alles hat sich diesbezüglich durch die Klimaveränderung derart entwickelt, dass Unwetter, wie sie in nächster Zeit auftreten, normaler Art sind.
37. If exceptional and therefore very severe storms occur, I will inform you about them. 37. Sollten sich aussergewöhnliche und damit sehr schwere Unwetter ergeben, dann werde ich dich darüber informieren.
38. And what else I want to mention: 38. Und was ich noch erwähnen will:
39. Next Saturday Enjana will do the proofreading, because I will be busy elsewhere. 39. Nächsten Samstag wird Enjana die Korrekturarbeiten übernehmen, weil ich selbst anderweitig beschäftigt sein werde.

Billy:

Billy:
Also good, and I am pleased that we can work together with her again. Auch gut, und es freut mich, dass wir wieder mal mit ihr zusammenarbeiten können.

Ptaah:

Ptaah:
40. From the records of the control device I know that you have written something about some explanations from Nokodemion's memory banks regarding the creation of the non-space. 40. Aus den Aufzeichnungen der Kontrollapparatur weiss ich, dass du etwas geschrieben hast bezüglich einigen Ausführungen aus Nokodemions Speicherbänken hinsichtlich der Entstehung des Nichtsraumes.

Billy:

Billy:
Yes, I was able to extract some information from the memory banks. Do you want to read it? Ja, es ist mir möglich gewesen, einige Informationen aus den Speicherbänken zu holen. Willst du sie lesen?

Ptaah:

Ptaah:
41. Of course, because obviously these are records that are unknown even to us. 41. Selbstverständlich, denn ganz offenbar handelt es sich um Aufzeichnungen, die auch uns unbekannt sind.
42. We cannot use Nokodemion's memory banks. 42. Wir können ja nicht Nokodemions Speicherbänke nutzen.

Billy:

Billy:
If you are patient, I will print out the article, but first I have to turn on the computer. Wenn du dich etwas geduldest, dann drucke ich dir den Artikel aus, doch erst muss ich den Computer einschalten.

Ptaah:

Ptaah:
43. Of course – I am waiting. 43. Natürlich – ich warte.

Billy:

Billy:
It takes some time – – – So, you can relax – – here is the file. I will print it out for you – – Please … Es dauert etwas – – – So, da bequemt er sich – – hier ist das File. Werde es dir gleich ausdrucken – – Bitte …

Ptaah:

Ptaah:
44. Thanks, can I read it now? 44. Danke, kann ich es gleich lesen?

Billy:

Billy:
Certainly. Natürlich.

Ptaah:

Ptaah:
45. (reads the printout) 45. (liest den Ausdruck)

Definition of the 'nothing' respectively the 'absolute nothing space'

Definition des ‹Nichts› resp. des ‹absoluten Nichtsraumes›

As a definition of the 'nothing' respectively of the 'absolute non-space', from which the BEING-Absolutum as 'creation out of nothing' respectively 'Creation out of nothing' (creatio ex nihilo) has arisen, it is to be understood that it is about a boundless spatiality of endless duration, in which nothing materially existing resp. being is non-existent; hence absolute 'non-space'. Thus, the terms 'absolute nothing' and 'absolute non-space' mean that in this infinite and timeless, no materially existing matter respectively no 'being' is given respectively exists, namely, neither in any visible, audible nor in any perceptible or otherwise graspable form of being.

Als Definition des ‹Nichts› resp. des ‹absoluten Nichtsraumes›, aus dem das SEIN-Absolutum als ‹Kreation aus dem Nichts› resp. ‹Schöpfung aus dem Nichts› (creatio ex nihilo) hervorgegangen ist, ist zu verstehen, dass es sich um eine grenzenlose Räumlichkeit endloser Dauer handelt, in der nichts materiell Seiendes resp. das Sein nicht existent ist; daher absoluter ‹Nichtsraum›. Die Begriffe ‹absolutes Nichts› und ‹absoluter Nichtsraum› bedeuten also, dass in dieser Unendlichen und Zeitlosen keine materiell seiende Materie resp. kein ‹Sein› gegeben resp. existent ist, und zwar weder in irgendwelcher sichtbaren, hörbaren noch in irgendwelcher spürbaren oder sonstwie erfass baren Seinform.

The 'absolute non-space' was formed from a jot of adhering ultra-subatomic state of a compression of endless duration, which was created vibration-energetically out of itself and in the course of its existence, through a vibration-energetic act of 'self-fertilization', a bipolar respectively. In the course of its existence, a bipolar resp. negative-positive energy and power was generated by a vibration-energetic act of 'self-fertilization', from which, through a further pure vibration-energetic compression, a negative-positive BEING-energy emerged, which expanded to a limitless, timeless and unstoppable space, to the 'absolute non-space', which finally resulted in the BEING-absolute, while the 'absolute non-space' continued to exist in endless duration as a unique birth factor and continued to exist for all endless duration and continued to expand inexorably and endlessly.

Der ‹absolute Nichtsraum› formte sich aus einem schwingungsmässig entstandenen jotahaften ultrasubatomaren Zustand einer Verdichtung von endloser Dauer, die schwingungs-energetisch aus sich selbst heraus entstand und in sich im Verlaufe ihrer Existenz eigens durch einen schwingungs-energetischen Akt einer ‹Selbstbefruchtung› eine zweipolige resp. negativ-positive Energie und Kraft erzeugte, aus der heraus durch eine weitere rein schwingungs-energetische Verdichtung eine negativ-positive SEIN-Energie hervorging, die sich zu einem grenzenlosen, zeitlosen und unaufhaltsamen Raum, eben zum ‹absoluten Nichtsraum› ausdehnte, woraus letztendlich das SEIN-Absolutum resultierte, während der ‹absolute Nichtsraum› in endloser Dauer als einmaliger Gebärfaktor weiter bestehenblieb und für alle endlose Dauer weiter bestehenbleibt und sich unaufhaltsam und endlos weiter ausdehnt.
The primordial emergence of the state of infinite duration was founded in an impulse of neutral form, arising out of an absolute of space, time and permanence, which developed into one jot of negative-positive superultrasubatomic energy, which, as a bipolar impulse, further condensed vibration-energetically as a jot-like ultrasubatomic factor to the neutral state of endless duration, which fertilized itself and developed as bipolar energy of positive and negative, from which a further vibration-energetic condensation occurred, which developed as negative-positive BEING-energy. Die ururmässige Entstehung des Zustandes der endlosen Dauer fundierte in einem aus sich selbst heraus entstandenen Impuls neutraler Form, der aus einem Absolutum der Raum-, Zeit- und Dauerlosigkeit hervorgegangen ist und der sich zu einem Jota negativ-positiver superultrasubatomarer Energie entwickelte, die sich als zweipoliger Impuls weiter schwingungs-energetisch als jotahafter ultrasubatomarer Faktor zum neutralen Zustand endloser Dauer verdichtete, die sich selbst befruchtete und als zweipolige Energie von Positiv und Negativ entwickelte, woraus eine weitere schwingungs-energetische Verdichtung erfolgte, die als negativ-positive SEIN-Energie entstand.

The term 'Being' refers exclusively to the existence of all gross material, semi-rough-material and gaseous matter and thus also to the material life of any form of life, while the term 'BEING' is only correct for the energy of the spirit and the energy of creation, therefore 'BEING' has nothing to do with the purely material existence. According to the spiritual teaching of the Nokodemion, the two terms 'to be' and 'BEING' must be understood in this sense alone. So when the spiritual teaching speaks of a 'not-being' and thus also of a 'nothing' and an 'absolute non-space', then this refers solely to the non-existence of the material 'being' respectively the gross material matter of any kind. Contrary to this, the BEING respectively the spiritual energy respectively the energy of Creation, which since primeval existence in the 'nothing' resp. in the 'absolute nothing space' in the tiniest, BEING-ultra-ultra-subatomic form, stands out of itself in gigantic mass in bipolar resp. From this, the first absolute form, the BEING-Absolutum, developed in a unique way, and from this, in further succession, the other Absolutum-forms: 2) SOHAR-Absolutum, 3) Super-Absolutum, 4) Creation-Absolutum, 5) Central-Absolutum, 6) Primal-Absolutum, 7) Absolute Absolutum. All Absolutum-Forms resp. Absolutum-Planes were created only once by the BEING-Absolutum resp. by the BEING-Creation.

Der Begriff ‹Sein› bezieht sich ausschliesslich auf die Existenz aller grobstofflichen, halbgrobstofflichen und gasförmigen Materie und somit auch auf das materielle Leben jeglicher Lebensform, während der Begriff ‹SEIN› rein nur für die Geistesenergie und Schöpfungsenergie seine Richtigkeit findet, folglich das ‹SEIN› nichts mit dem rein materiellen Dasein zu tun hat. Allein in diesem Sinn müssen gemäss der Geisteslehre des Nokodemion die beiden Begriffe ‹Sein› und ‹SEIN› verstanden werden. Wenn so also die Geisteslehre von einem ‹Nichtsein› spricht und damit auch von einem ‹Nichts› und ‹absoluten Nichtsraum›, dann bezieht sich das einzig und allein auf die Nichtexistenz des materiellen ‹Sein› resp. der grobstofflichen Materie jeder Art. Gegensätzlich dazu steht das SEIN resp. die Geistenergie resp. die Schöpfungsenergie, die seit urzeitlicher Existenz im ‹Nichts› resp. im ‹absoluten Nichtsraum› in winzigster, SEIN-ultra-ultra-ultra-subatomarer Form sich aus sich selbst heraus in gigantischem Mass in zweipoliger resp. negativ-positiver Energie und Kraft entwickelte und dadurch zur eigentlichen Dauer-SEIN-Ur energie und Dauer-SEIN-Urkraft wurde, aus der heraus sich in einmaliger Weise die erste Absolutumform, das SEIN-Absolutum entwickelte, und aus diesem in weiterer Folge die anderen Absolutumformen: 2) SOHAR-Absolutum, 3) Super-Absolutum, 4) Kreations-Absolutum, 5) Zentral- Absolutum, 6) Ur-Absolutum, 7) Absolutes Absolutum. Alle Absolutum-Formen resp. Absolutum-Ebenen wurden nur einmal erschaffen durch das SEIN-Absolutum resp. durch die SEIN-Schöpfung.

All Absolutum-Creations respectively Absolutum-Universes respectively Absolutum-Forms respectively Absolutum-Planes were created only once by the BEING-Absolutum respectively by the BEING-Creation, which was created by the Permanent-BEING-Primal energy and Permanent-BEING-Primal power. The Absolutum-forms 1) to 6) do not create any further Universes respectively Creations since their primal beginning respectively since their primal existence. Of all the seven Absolutum-forms, only the Absolute Absolutum (7) creates other Creation-forms, namely only the simplest and lowest Creation-form respectively the lowest Universe-form, which has a coarse-material Universe-belt. In this way the Absolute Absolutum is constantly creating new simple respectively lower universes, which can range from one to 49. These low Creation-forms evolve up to the Primal-Creation and then to the Central-Creation, up to the number of 1049 ever more highly evolving Creation-forms respectively Universes, after which merges with the Absolute Absolutum occurs. The lowest Universe respectively the lowest Creation-form is e.g. our DERN universe, whereby this Universe-form is the only one that has a material belt in its seven belts – in which gases, electrons and all 280 elements are formed, from which galaxies, nebulae, suns, black holes, matter clouds, neutrino clouds etc. as well as planets, moons, comets, meteors and finally the smallest and largest life-forms develop. And if in the course of time the lowest Creations respectively the lowest Universe changes to Primal-Creations respectively Primal-Universes, then these impulses, which are called Primal-Idea, create one or more (1 to 49) new lowest Universes/Creations, which develop themselves out of the impulses respectively the idea itself. The next form of creation in the expansion through evolution out of the lowest form of Creation then does not have a coarse-material belt with galaxies and stars as well as coarse-material life-forms, because already the next evolutionary stage is only purely spirit-energetic form.

Alle Absolutum-Schöpfungen resp. Absolutum-Universen resp. Absolutum-Formen resp. Absolutum-Ebenen wurden nur einmal erschaffen durch das SEIN-Absolutum resp. durch die SEIN-Schöpfung, die durch die Dauer-SEIN-Urenergie und Dauer-SEIN-Urkraft erschaffen wurde. Die Absolutum-Formen 1) bis 6) erschaffen seit ihrem Urbeginn resp. seit ihrer Urexistenz keine weiteren Universen resp. Schöpfungen. Von all den sieben Absolutum-Formen kreiert einzig und allein das Absolute Absolutum (7) weitere Schöpfungsformen, und zwar nur die einfachste und niedrigste Schöpfungsform resp. die niedrigste Universumsform, die über einen grobstofflich-materiellen Universumsgürtel verfügt. In dieser Weise schafft das Absolute Absolutum stetig neue einfache resp. niedrige Universen, die von einem einzigen bis hin zu deren 49 reichen kann. Diese niedrigen Schöpfungsformen evolutionieren sich hinauf zur Ur-Schöpfung und dann zur Zentral-Schöpfung, bis hinauf in die Zahl von 1049 sich immer höher entwickelnden Schöpfungsformen resp. Universen, wonach dann die Verschmelzung mit dem Absoluten Absolutum erfolgt. Das niedrigste Universum resp. die niedrigste Schöpfungsform ist z.B. unser DERN-Universum, wobei diese Universumsform die einzige ist, die in ihrer sieben Gürtel um – fassenden Weite einen Materiegürtel aufweist, in dem sich Gase, Elektronen und alle 280 Elemente bilden, aus denen Galaxien, Nebel, Sonnen, Schwarze Löcher, Materiewolken, Neutrinowolken usw. sowie Planeten, Monde, Kometen, Meteore und letztendlich winzigste und grösste Lebensformen entwickeln. Und wandeln sich im Laufe der Zeit die niedrigsten Schöpfungen resp. das niedrigste Universum zu Ur-Schöpfungen resp. Ur-Universen, dann erschaffen diese Impulse, die als Ur-Idee bezeich-net werden, zur Erschaffung einer oder mehrerer (1 bis 49) neuen niedrigsten Universen/Schöpfungen, die sich aus den Impulsen resp. der Idee heraus selbst entwickeln. Die nächstfolgende Schöpfungsform in der Erweiterung durch die Evolution aus der niedrigsten Schöpfungsform heraus, weist dann keinen grobmateriellen Gürtel mit Galaxien und Gestirnen sowie grobmateriellen Lebensformen mehr auf, denn bereits die nächste Evolutionsstufe ist nur noch rein geistenergetischer Form.

SSSC, Wednesday, 4th April 2007, 01:56 hrs

SSSC, Mittwoch, 4. April 2007, 1.56 h

Billy

Billy

46. These explanations are extremely interesting and very well explanatory, besides the fact that they are very valuable for us and open up perspectives hitherto unknown to us with regard to the original origin of the effective beginning of the becoming of the very first causation, from which the actual non-space and the endless duration were formed, from which, in the end, the BEING-Absolutum was born.

46. Diese Ausführungen sind äusserst interessant und sehr gut erklärend, nebst dem, dass sie für uns sehr wertvoll sind und uns bisher unbekannte Perspektiven öffnen in bezug auf die ursprüngliche Entstehung des effectiven Beginns des Werdens der Entstehung der allerersten Ursächlichkeit, aus der heraus sich der eigentliche Nichtsraum und die endlose Dauer bildete, aus der letztlich das SEIN-Absolutum hervorging.
47. My deep thanks, my friend, also in the name of our spiritual leadership and our races. 47. Meinen tiefen Dank, mein Freund, auch im Namen unserer Geistführerschaft und unserer Völker.

Billy:

Billy:
Please, there is no need to thank me, I am only doing my duty. Bitte, ein Dank ist nicht notwendig, denn ich tue nur meine Pflicht.

Ptaah:

Ptaah:
48. There is no point in arguing with you, because you will win in the end anyway. 48. Mit dir zu streiten hat keinen Sinn, denn du gewinnst letztendlich sowieso.

Billy:

Billy:
Aha, you can still be lectured, my friend. That is a good thing, though, that we can put the subject behind us. One question: On the 20th of July 2002, you told me that you received the knowledge and formulas regarding the possibility of an intrusion into other universes from Asket's friends, respectively from the Sonaern. But another time you also said, which unfortunately is not in a contact report, that the formulas are based on the records of Henok. How does that come together now? Aha, du kannst dich noch belehren lassen, mein Freund. Das ist aber gut so, womit wir das Thema abhaken können. Eine Frage: Am 20. Juli 2002 hast du mir gesagt, dass ihr die Erkenntnisse und Formeln bezüglich der Möglichkeit eines Eindringens in andere Universen von Askets Freundesvolk resp. von den Sonaern erhalten habt. Du sagtest aber ein andermal auch, was leider nicht in einem Kontaktbericht steht, dass die Formeln auf Aufzeichnungen des Henok zurückführen. Wie kommt das nun zusammen?

Ptaah:

Ptaah:
49. By different past journeys up to the earliest times of the second Nokodemion we could clarify the following: 49. Durch verschiedene Vergangenheitsreisen bis in die frühesten Zeiten des zweiten Nokodemion konnten wir folgendes abklären:
50. The original records, formulas and plans already led back to the second Nokodemion, who, however, did not complete them. Consequently, only the first Henok continued to work on them in such a way that he also succeeded in completing everything that enabled him to enter the RADERN universe and to stay there for a longer time and to work on several worlds. 50. Die ursprünglichen Aufzeichnungen, Formeln und Pläne führten bereits auf den zweiten Nokodemion zurück, der sie jedoch nicht vollendete, folglich erst der erste Henok derart weiter daran arbeitete, dass es ihm auch gelang, alles zu vollenden, wodurch er ins RADERN-Universum eindringen und längere Zeit dort verbleiben und auf mehreren Welten wirken konnte.
51. Shortly before his death, this Henok handed over all his records on this subject to Asket's ancestors, after which they fell into oblivion, because nobody worked on them anymore due to serious human problems that arose and the resulting disinterest. 51. Kurz vor seinem Ableben übergab dieser Henok seine gesamten diesbezüglichen Aufzeichnungen in Verwahrung von Askets Vorfahren, wonach sie dann jedoch in Vergessenheit gerieten, weil infolge auf-tretender schwerwiegender menschlicher Probleme, denen die Völker wieder anheimfielen, wie auch aus einem daraus resultierenden Desinteresse niemand mehr daran arbeitete.
52. This also led to the loss of important data and thus the completeness of the data, plans and formulas was no longer given. 52. Das führte auch dazu, dass wichtige Daten verlorengingen und dadurch die Vollständigkeit der Daten, Pläne und Formeln nicht mehr gegeben war.
53. But nevertheless the records, formulas and plans were passed on from one generation to the next generation for millions of years until they entered the DAL universe and, penultimately, came into the custody of Asket's father, Ischwisch Casill, who left them to her. 53. Doch trotzdem wurden die Aufzeichnungen, Formeln und Pläne während Millionen von Jahren von einer Generation zur nächsten Generation weitergegeben, bis sie ins DAL-Universum gelangten und vorletztlich in Verwahrung von Askets Vater, Ischwisch Casill kamen, der sie ihr hinterliess.
54. But since Asket, as a space engineer, was interested in the records etc., and since Ischrisch received permission to return to the forgotten technology and also to enlist the help of the Sonaer, she acted accordingly. 54. Da sich Asket aber als Raumfahrtechnikerin für die Aufzeichnungen usw. interessierte und als Ischrisch die Erlaubnis erhielt, sich der vergessenen Technik wieder zu widmen und auch die Hilfe der Sonaer in Anspruch zu nehmen, handelte sie demgemäss.
55. So she handed over the records, plans and formulas to the highly developed Sonaer for further or reworking, from where we then received the further and largely reworked data, formulas and plans, which were also further and finally worked out by our scientists, which made the whole of the vomiting and the penetration into the RADERN universe possible for us. 55. Also übergab sie zur weiteren resp. zur Wiederausarbeitung die Aufzeichnungen, Pläne und Formeln an die hochentwickelten Sonaer, woher wir dann die weiter und weitgehend wiedererarbeiteten Daten, Formeln und Pläne erhielten, die auch von unseren Wissenschaftlern noch weiter und endgültig ausgearbeitet wurden, wodurch das Ganze des Erbrechens und des Eindringens ins RADERN-Universum für uns erst möglich wurde.

Billy:

Billy:
Then it is finally clear. But I have not heard from you for quite some time about your activity in the RADERN universe. But what does the name Casill mean? Dann ist das endlich klar. Aber ich höre schon seit geraumer Zeit nichts von dir bezüglich eurer Tätigkeit im RADERN-Universum. Was bedeutet aber der Name Casill?

Ptaah:

Ptaah:
56. Awe-inspiring. 56. Der Ehrfurcht gebietet.
57. I know because a friend of mine also goes by that name. 57. Das weiss ich, weil ein Freund meinerseits auch diesen Namen trägt.

Billy:

Billy:
Hasn't anything new come up in that regard? Hat sich denn diesbezüglich nichts Neues ergeben?

Ptaah:

Ptaah:
58. So far, there have been some new things concerning the discovery of various life-bearing worlds in various solar systems, and human beings have also been found. 58. Bisher hat sich einiges Neues ergeben in bezug auf das Auffinden von diversen lebentragenden Welten in verschiedensten Sonnensystemen, wobei auch Menschheiten gefunden wurden.
59. These, however, did not yet have any highly developed technology that would enable them to travel through space. 59. Diese jedoch wiesen allesamt noch keine hochentwickelte Technik auf, wodurch sie der Raumfahrt fähig wären.
60. Some of them do have a higher technical science, but it is still far from being possible to develop a usable space technology. 60. Einige weisen wohl eine höhere Technikwissenschaft auf, die jedoch noch weit davon entfernt ist, dass sie eine nutzbare Raumfahrttechnik entwickeln könnten.
61. Six worlds have been found that may well carry human life, but their status is still equal to that of Stone Age man. 61. Sechs Welten wurden gefunden, die wohl menschliches Leben tragen, doch ist deren Stand noch den Steinzeitmenschen gleichzusetzen.
62. Four primeval worlds were also found, which carry only primeval and primeval-animal life. 62. Gefunden wurden auch vier Urwelten, die nur ur-tierisches und ur-getierisches Leben tragen.
63. Highly civilized human beings have not been found yet. 63. Hochzivilisierte Menschheiten wurden bisher nicht gefunden.
64. But now, Eduard, I should get going again, because there is still a lot of work to be done in the next few hours. 64. Doch jetzt, Eduard, sollte ich mich wieder aufmachen, denn es erwartet mich noch viel Arbeit, die ich in den nächsten Stunden erledigen muss.
65. When you have run out of questions? 65. Wenn du keine Frage mehr hast?

Billy:

Billy:
I have not. See you next time, then. Goodbye, Ptaah. Hab ich nicht. Dann also bis nächstes Mal. Auf Wiedersehn, Ptaah.

Ptaah:

Ptaah:
66. Goodbye, my friend. 66. Leb wohl, mein Freund.

Next Contact Report

Contact Report 450

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z