Contact Report 325

IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Contact Reports Volume / Issue: 8 (Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte Block 8)
  • Pages: 409–413 [Contact No. 261 to 340 from 24.02.1998 to 19.03.2003] Stats | Source
  • Date and time of contact: Friday, 12th April 2002, 20:34
  • Translator(s): DeepL Translator
    autotranslation
    , Joseph Darmanin
  • Date of original translation: Wednesday, 25th December 2019
  • Corrections and improvements made: N/A
  • Contact person(s): Alena, Lumia, Menara, Pleija, Quetzal, Solar and Taljda
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte


Synopsis

This is the entire contact report. It is an authorised but unofficial DeepL preliminary English translation and most probably contains errors. Please note that all errors and mistakes etc. will continuously be corrected, depending on the available time of the involved persons (as contracted with Billy/FIGU). Therefore, do not copy-paste and publish this version elsewhere, because any improvement and correction will occur HERE in this version!

Contact Report 325 Translation

Hide EnglishHide German

FIGU.png
English Translation
Original German

Three Hundred And Twenty-fifth Contact

Dreihundertfünfundzwanzigster Kontakt
Friday, 12th April 2002, 20:34
Freitag, 12. April 2002, 20.34 Uhr

Billy:

Billy:
Oh, hi, everybody. I really wasn't expecting this. You're all welcome to my humble abode. Oh, Hallo zusammen. Damit habe ich wirklich nicht gerechnet. Seid alle herzlich willkommen in meinem bescheidenen Bau.

Menara:

Menara:
1. Let me hug you … 1. Lass dich umarmen …
2. I'm so happy to see you. 2. Es freut mich so sehr, dich zu sehen.
3. You've gotten a little older, which is hard to ignore, but you're obviously still the same. 3. Du bist zwar etwas älter geworden, was man nicht verkennen kann, doch bist du ganz offensichtlich immer noch der gleiche.
4. And as I know, you have not diminished in your activity, on the contrary, you have increased it, which we all find remarkable. 4. Und wie ich weiss, hast du auch in deiner Aktivität nicht nachgelassen, sondern ganz im Gegenteil diese noch gesteigert, was wir alle äusserst bemerkenswert finden.

Billy:

Billy:
Thanks for the bouquet. Unlike me, I can't say with you that so many years have passed since we met. Also you Taljda, you Pleija, Lumia and you Alena, you have not changed in any way. Of course this also applies to you, Solar, if I still remember your name correctly. Danke für den Blumenstrauss. Im Gegensatz zu mir, kann ich bei dir nicht feststellen, dass so viele Jahre seit unserer Begegnung vergangen sind. Auch du Taljda, du Pleija, Lumia und du Alena, ihr habt euch in keiner Weise verändert. Das gilt natürlich auch für dich, Solar, wenn ich mich noch richtig an deinen Namen erinnere.

Solar:

Solar:
1. You remember correctly. 1. Du erinnerst dich richtig.
2. It is a pleasure to welcome you again. 2. Es freut mich, dich wieder begrüssen zu dürfen.

Alena:

Alena:
1. It's the same for me. 1. Das trifft auch auf mich zu.
2. Let me hug you… 2. Lass dich umarmen …

Taljda:

Taljda:
1. Of course I agree with these words. 1. Selbstverständlich schliesse ich mich diesen Worten an.
2. Come, let me take you in my arms … 2. Komm, lass dich in meine Arme schliessen …

Pleija:

Pleija:
1. You can understand these words as expressed by me. 1. Diese Worte kannst du auch meinerseits als zum Ausdruck gebracht verstehen.
2. Come on, dear friend … I guess you have nothing against a kiss – … and this one is additionally from my sister Semjase – I am to greet you especially from her … – 2. Komm, lieber Freund … gegen ein Küsschen hast du wohl nichts einzuwenden – … und dieses hier ist noch zusätzlich von meiner Schwester Semjase – von ihr soll ich dich speziell herzlich grüssen … –
3. Nera sends her regards through me. 3. Nera lässt dir auch ihre Grüsse durch mich überbringen.

Lumia:

Lumia:
1. Come on, Billy, I don't want to be second to the others … 1. Komm, Billy, ich will nicht hinter den anderen nachstehen …

Billy:

Billy:
Thank you all – you're actually embarrassing me. If only you Quetzal – don't you want to fall around my neck and … Danke euch allen – ihr bringt mich tatsächlich in Verlegenheit. Fehlst nur noch du Quetzal – willst du mir nicht auch noch um den Hals fallen und …

Quetzal:

Quetzal:
1. I can do that if that's what you need. 1. Das kann ich tun, wenn dir das ein Bedürfnis ist.

Billy:

Billy:
Don't you dare, my son. I'm not from the other river. Unterstehe dich, mein Sohn. Ich bin doch nicht vom anderen Ufer.

Quetzal:

Quetzal:
2. Aha, so that's what you think, but probably only because everything could be misunderstood if our behaviour was later openly mentioned in the conversation report. 2. Aha, das denkst du also, aber wohl nur deswegen, weil alles missverstanden werden könnte, wenn später unser Verhalten im Gesprächsbericht offen genannt würde.
3. That's why you think like that, isn't it? 3. Darum denkst du doch so, oder?

Billy:

Billy:
You got it. Du hast es erfasst.

Solar:

Solar:
3. What am I to understand by the fact that you're not from the other river? 3. Was soll ich darunter verstehen, dass du nicht vom anderen Ufer bist?

Quetzal:

Quetzal:
4. The other river means in our friend's expression that he is not homosexual. 4. Das andere Ufer bedeutet in unseres Freundes Redewendung, dass er nicht homosexuell ist.

Solar:

Solar:
4. I don't understand that. 4. Das verstehe ich nicht.
5. Why do you say that, my friend? 5. Warum sagst du das denn, mein Freund?

Billy:

Billy:
Here on Earth, there are sometimes different views and behaviours regarding the relationship between man and man than what is customary and usual with you. If it is the norm of decency, connectedness, interpersonal relationship and love in your country that not only men and women embrace each other for greetings and goodbyes, but also man and man, then this is frowned upon by many men on Earth. Admittedly, there are also earthly nations where the embracing of man and man is normal and therefore customary and therefore there is no homosexual background for it. But among the so-called civilized or highly civilized races it is unfortunately disreputable for many men to embrace each other in public. This may be nonsensical, but it is a sad fact that shows that the bond between men no longer functions in the right way. Although I can understand that the so-called civilised world of men is bothered by the fact that men and men kiss each other on the mouth and cheek etc., because I too think that is too much of a good thing when it concerns heterosexual and not homosexual men. You too, Quetzal, think in the same way as I do, if I remember correctly what you once explained. But what is the general state of affairs among you Plejaren in this relationship? Hier bei uns auf der Erde herrschen teilweise andere Ansichten und Verhaltensweisen in bezug des Umgangs zwischen Mann und Mann vor, als das bei euch Brauch und üblich ist. Wenn es bei euch der Norm des Anstandes, der Verbundenheit, der zwischenmenschlichen Beziehung und der Liebe entspricht, dass nicht nur Frauen und Männer einander zur Begrüssung und zum Abschied umarmen, sondern auch Mann und Mann, dann ist das bei vielen Männern auf der Erde verpönt. Zwar gibt es auch irdische Völker, bei denen das Umarmen von Mann und Mann normal und also Sitte und Gebrauch ist und also keine homosexuellen Hintergründe dafür bestehen. Doch bei den sogenannten zivilisierten oder hochzivilisierten Völkern ist es leider für viele Männer anrüchig, sich öffentlich zu umarmen. Das ist zwar unsinnig, doch ist es nun einmal eine traurige Tatsache, die davon zeugt, dass die Verbundenheit zwischen den Männern nicht mehr in der richtigen Form funktioniert. Zwar kann ich verstehen, dass sich die sogenannte zivilisierte Männerwelt daran stösst, wenn sich Mann und Mann auf Mund und Wange usw. küssen, denn auch ich finde, dass das zuviel des Guten ist, wenn es sich um heterosexuelle und nicht um homosexuelle Männer handelt. Auch du, Quetzal, denkst diesbezüglich in der gleichen Form wie ich, wenn ich mich richtig daran erinnere, was du einmal erklärt hast. Wie steht es aber allgemein bei euch Plejaren in dieser Beziehung?

Quetzal:

Quetzal:
5. The general opinion and behaviour, as well as the ideas of morals and customs of our people correspond in a large measure to the statements and explanations I have given you, and therefore they correspond to what you have just said. 5. Die allgemeine Auffassung und Verhaltensweise sowie die Vorstellungen von Moral und Sitte unserer Völker entsprechen umfänglich den Ausführungen und Erklärungen, die ich gegenüber dir kundgetan habe, folglich sie also auch dem entsprechen, was du eben gesagt hast.
6. Man-to-man embracing without any associated forms of kissing is part of our customs and traditions, both when we greet each other and when we say goodbye, but the embrace is limited to the fact that it is only practiced among men who are friends or relatives. 6. Das Umarmen von Mann zu Mann ohne irgendwelche damit verbundene Formen des Küssens gehört zu unseren Sitten und Gebräuchen, und zwar sowohl bei der Begrüssung wie auch beim Abschied, wobei die Umarmung jedoch darauf beschränkt ist, dass sie nur ausgeübt wird unter Männern, die miteinander befreundet oder verwandt sind.
7. This applies equally to men and women, although the custom of exchanging impeccable kisses on the cheek is also used. 7. Gleichermassen trifft das zu auf Frauen und Männer, wobei jedoch auch der Brauch zur Anwendung kommt, dass untadelige Küsse auf die Wange ausgetauscht werden.
8. It is equally true for the female sex among themselves, thus for woman and woman. 8. Gleichermassen gilt dies für das weibliche Geschlecht unter sich, so also für Frau und Frau.
9. But now, my friend, I should turn to my work, in which I shall need your help. 9. Doch jetzt, mein Freund sollte ich mich meiner Arbeit zuwenden, bei der ich dann auch deine Hilfe benötige.

Billy:

Billy:
Of course. Until you are ready, the rest of us can talk. Natürlich. Bis du soweit bist, können wir anderen uns ja unterhalten.

Quetzal:

Quetzal:
10. I will need your help for about 30 minutes. 10. Deiner Hilfe werde ich etwa 30 Minuten bedürfen.

Menara:

Menara:
5. Then I would like to ask you on behalf of all of us here, dear friend, that you consider all that we will talk to each other as a pure friendly conversation and that you do not write it down later as an open contact conversation, because we also have different questions etc., which are of a purely confidential nature and therefore should only be discussed between us. 5. Dann möchte ich dich im Namen unser aller hier bitten, lieber Freund, dass du all das, was wir miteinander reden werden, als reines freundschaftliches Gespräch betrachtest und dieses später nicht als offenes Kontakt-Gespräch niederschreibst, denn wir haben auch verschiedene Fragen usw., die rein vertraulicher Natur sind und also nur unter uns besprochen sein sollen.
6. Since we know what your former and primeval personalities and missions have been and what importance you really have, what actual knowledge you have of spiritual and creational matters and their laws and commandments, and what related and life experiences, knowledge and insights you have, along with the related skills, we have a great need to seek your advice on these matters, if you allow us. 6. Seit wir nämlich wissen, welches deine früheren sowie urzeitlichen Persönlichkeiten und Missionen gewesen sind und welche Wichtigkeit dir in Wahrheit zukommt, welches tatsächliche Wissen im Bezug der Geistesbelange und Schöpfungsbelange sowie deren Gesetze und Gebote du aufweist, und welche diesbezüglichen sowie lebensmässigen Erfahrungen, Erkenntnisse und Erlebnisse du nebst dem damit zusammenhängenden Können besitzt, ist es uns ein grosses Bedürfnis, in bezug dieser Dinge Ratgebungen bei dir einzuholen, wenn du erlaubst.

Billy:

Billy:
It's a very great honour and pleasure for me to be able to answer your questions. Es ist mir eine sehr grosse Ehre und Freude, wenn ich euch Rede und Antwort stehen darf.

Pleija:

Pleija:
4. Honour and thanks are all on our side. 4. Ehre und Dank sind ganz auf unserer Seite.

Lumia:

Lumia:
2. Solar and I think in the same way. 2. Solar und ich denken in gleicher Weise.

Taljda:

Taljda:
3. I don't exclude myself from that. 3. Davon schliesse ich mich nicht aus.

Pleija:

Pleija:
5. Then I would like to start with the following question, which concerns all of us here, and for which I was also commissioned by all of us to let you clarify this question first. 5. Dann möchte ich mit folgender Frage beginnen, die uns alle hier betrifft, und wozu ich von allen auch beauftragt wurde, diese Frage als erste durch dich klären zu lassen.
6. … 6. …

Quetzal:

Quetzal:
11. As you can see, my friend, my work has reached a point where I need your help. 11. So, wie du siehst, mein Freund, bin ich mit meiner Arbeit soweit, dass ich nun deiner Hilfe bedarf.
12. So I'm going to have to ask you to suspend your conversation. 12. Also muss ich euch bitten, euer Gespräch zu unterbrechen.

Menara:

Menara:
7. In the meantime, we're going to go outside and take some exercise and breathe fresh air. 7. Wir werden uns in der Zwischenzeit ins Freie begeben und uns umhergehend etwas bewegen und frische Luft atmen.

Quetzal:

Quetzal:
13. It takes 20 to 30 minutes. 13. Es dauert 20 bis 30 Minuten.
14. When we finish our work, I will call you. 14. Wenn wir unsere Arbeit beendet haben, dann werde ich euch rufen.

Taljda:

Taljda:
4. Lumia, Solar, Alena and I have no more questions, so we will say goodbye now. 4. Lumia, Solar, Alena und ich haben keine weiteren Fragen mehr, folglich wir uns jetzt auch verabschieden werden.
5. We are still walking with Pleija and Menara a few steps around the area outside, after which we will leave the earth again. 5. Noch gehen wir mit Pleija und Menara einige Schritte auf dem Gelände draussen umher, wonach wir dann die Erde wieder verlassen.
6. That is how I want to say goodbye to you, dear friend. 6. So will ich mich denn von dir verabschieden, lieber Freund.
7. Maybe we will see each other again, but that is not a promise. 7. Vielleicht werden wir uns wieder einmal sehen, was aber nicht ein Versprechen sein soll.
8. So then … 8. Also denn …
9. Goodbye, thank you very much. 9. Leb wohl, sehr lieben Dank.

Lumia:

Lumia:
3. It was very nice to see you again and to be able to talk to you. 3. Es hat mich sehr gefreut, dich wieder sehen und sprechen zu können.
4. Thank you, I assure you … 4. Sei meines Dankes versichert …
5. And now also, goodbye. 5. Und nun ebenfalls, leb wohl.

Solar:

Solar:
6. It was a great pleasure, and I thank you for all your explanations and advice. 6. Es war mir eine grosse Freude, und ich danke dir für all deine Erklärungen und Ratgebungen.
7. Goodbye. 7. Auf Wiedersehen.
8. And now, according to our custom – even if you are not from the other side of the river … 8. Und jetzt halte ich es nach unserem Brauch – auch wenn du nicht vom anderen Ufer bist …

Alena:

Alena:
3. Ha, ha, you learn fast, Solar. 3. Haha, du lernst sehr schnell, Solar.
4. But I also want to thank you very much, my friend … 4. Aber auch ich möchte mich bei dir sehr bedanken, mein Freund …
5. Goodbye then, and again … 5. Dann also auf Wiedersehn, und nochmals …

Billy:

Billy:
Salome, and goodbye to you. You're all real philanderers. Have a good time, and goodbye, at least I hope so. You all have a much longer lifespan ahead of you than I do, and therefore your concepts of time are a little different, so 'goodbye' is a little different for you than it is for me. Salome, und tschüss zusammen. Ihr seid alle wirklich Schwerenöter. Lasst es euch gut ergehen, und auf Wiedersehn, so hoffe ich wenigstens. Ihr alle habt ja noch eine viel grössere Lebensspanne vor euch als ich, und folglich sind ja auch eure Zeitbegriffe etwas anders, weshalb ein ‹Auf Wiedersehen› für euch etwas anders auszulegen ist, als dies bei mir der Fall ist.

Pleija:

Pleija:
7. Profound thoughts, dear friend, but they are true. 7. Tiefgreifende Gedanken, lieber Freund, doch entsprechen sie der Wahrheit.
8. Well, let's go now. 8. So, nun gehen wir aber.

Quetzal:

Quetzal:
15. Then let's get down to business… 15. Dann wollen wir uns unserer Arbeit zuwenden …
16. Well, that's done. 16. So, das ist erledigt.
17. Now the possibility has been created for the group members to enter the meditation centre alone, as soon as I have transmitted the crystal block back to its location. 17. Damit ist nun die Möglichkeit geschaffen, dass die Gruppenmitglieder sich allein ins MeditationsZentrum einbringen können, sobald ich den Kristallblock wieder an seinen Standort transmittiert habe.
18. That is now also done. 18. Das ist nun auch getan.
19. Then I will now call Pleija and Menara. 19. Dann will ich jetzt Pleija und Menara rufen.
20. They'll be here any minute … 20. Beide werden gleich hier sein …

Billy:

Billy:
Ah, there you are. Ah, da seid ihr schon.

Pleija:

Pleija:
9. We will say goodbye in a moment, because we will ask you for further explanations and explanations at another time, because we will see each other again in the foreseeable future. 9. Wir werden uns gleich verabschieden, denn wir werden dich zu einem anderen Zeitpunkt um weitere Ausführungen und Erklärungen bitten, denn wir werden uns in absehbarer Zeit wieder sehen.
10. Then I want to thank you now and say goodbye. 10. Dann möchte ich mich jetzt bei dir bedanken und dir Lebewohl sagen.
11. See you soon, goodbye … 11. Bis bald, auf Wiedersehn …

Menara:

Menara:
8. I also want to thank you… 8. Auch ich möchte dir meinen Dank aussprechen …
9. Then be careful, and see you soon. 9. Dann bleibe achtsam, und auf ein baldiges Wiedersehn.

Billy:

Billy:
Goodbye, you two beauties. Pleija, please give my warmest regards to your sister Semjase. Auf Wiedersehn ihr zwei Hübschen. Pleija, richte bitte deiner Schwester Semjase meine herzlichsten Grüsse aus.

Pleija:

Pleija:
12. I will do that. 12. Das werde ich tun.

Billy:

Billy:
If you have some time, son, there's something I want to ask you. Wenn du noch Zeit hast, mein Sohn, dann möchte ich noch etwas fragen.

Quetzal:

Quetzal:
21. There's plenty of time. 21. Der Zeit ist noch genügend.

Billy:

Billy:
DERN universe and DAL universe or DERN creation and DAL creation, what does that mean, I mean DERN and DAL? DERN-Universum und DAL-Universum resp. DERN-Schöpfung und DAL-Schöpfung, was bedeutet das, ich meine das DERN und das DAL?

Quetzal:

Quetzal:
22. The meaning is given in an ancient language that goes back to Nokodemion. 22. Die Bedeutung ist in einer uralten Sprache gegeben, die auf Nokodemion zurückführt.
23. The wording is as follows: 23. Der Wortlaut ist dabei folgender:
24. DERN-universe or DERN-creation means: "Dajansini ern ruan nitrapralano", which means: "Creation that unveils itself". 24. DERN-Universum oder DERN-Schöpfung heisst: «Dajansini ern ruan nitrapralano», was soviel bedeutet wie: «Schöpfung, die sich entschleiert».
25. DAL-universe or DAL-creation means in the ancient language: "Dajansini arg lasergnoralin", which means: "Creation as second born". 25. DAL-Universum resp. DAL-Schöpfung heisst in der uralten Sprache: «Dajansini arg lasergnoralin», und das bedeutet: «Schöpfung als Zweitgeborene».

Billy:

Billy:
Thank you. Several members of the group have asked this, as well as others. Unfortunately I could never give information, because I never asked you for the terms. That, my son, was already everything I wanted to know. Further questions do not occur to me at the moment. I will have to ask Ptaah again, because you will surely not appear again so soon. Danke, das wollten schon verschiedene Gruppemitglieder wissen, nebst anderen. Leider konnte ich nie Auskunft geben, weil ich euch nie nach den Begriffen gefragt habe. Das, mein Sohn, war schon alles, was ich wissen wollte. Weitere Fragen fallen mir momentan nicht ein. Weitere muss ich dann wohl wieder an Ptaah richten, da du ja sicher so schnell nicht wieder erscheinen wirst.

Quetzal:

Quetzal:
26. That is of correctness. 26. Das ist von Richtigkeit.
27. But Ptaah will not be long in coming, because he has various jobs that he will bring to you to complete, which will be in the next few days. 27. Ptaah wird aber nicht lange auf sich warten lassen, denn er hat verschiedene Arbeiten, die er dir zur Erledigung bringen wird, was schon in den nächsten Tagen sein wird.

Billy:

Billy:
Work for the spirit leadership? Arbeiten für die Geistführerschaft?

Quetzal:

Quetzal:
28. Certainly, that is of correctness. 28. Gewiss, das ist von Richtigkeit.

Billy:

Billy:
I guess this is going to go on until I pass away, huh? But that's what I have committed myself to. Das geht wohl so weiter, bis ich das Zeitliche segne, oder? Aber dazu habe ich mich ja verpflichtet.

Quetzal:

Quetzal:
29. As you say. 29. Wie du sagst.
30. But now let's end the conversation, because three hours have already passed since I came, and on the other hand I should turn back to my other duties. 30. Doch nun lass uns das Gespräch beenden, denn seit meinem Kommen sind bereits drei Stunden vergangen, und andererseits sollte ich mich wieder meinen anderen Aufgaben zuwenden.
31. So goodbye then, and we shall certainly meet again. 31. So denn auf Wiedersehn, und bestimmt werden wir uns wiedersehen.

Billy:

Billy:
Then farewell, my friend, and thank you for all your efforts. Dann leb wohl, mein Freund, und recht herzlichen Dank für all deine Bemühungen.

Next Contact Report

Contact Report 326

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z